TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ihre Suche

Teilen

Sant'Angelo

Sant Angelo – die Ruheoase

von Nicole Hadamik, Reiseleiter, TUI Service Golf von Neapel

2
Erstellt am 20.04.2012 (aktualisiert am 24.01.2015)

Das Fischerdorf Sant‘ Angelo hat bis heute seinen ursprünglichen, malerischen Charakter bewahrt. Der gesamte Ort ist für den Autoverkehr gesperrt, wodurch die einzigartige Atmosphäre der verwinkelten Gässchen, der bunt angestrichenen Häuser und des kleinen Fischerhafens besonders gut zur Geltung kommt. Verspielte Bögen, enge Fensternischen, bunt bemalte Fliesen auf weiten Terrassen - eng ineinander verschachtelt ziehen sich die Häuschen den Hang hinauf. Dem Ort vorgelagert ist die kleine Insel „La Torre“, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Auf ihr befand sich einst ein Wehrturm gegen die Sarazenen, von dem jedoch kaum mehr als die Grundmauern vorhanden sind.

Direkt vom Hafen aus setzen Wassertaxis für wenige Euro ihre Passagiere zum größten Strand der Insel über – dem Maronti Strand. Thermalgärten gibt es gleich zwei in Sant Angelo: Die Tropcial Gärten hoch über dem Ortseingang und die in den Hang gebauten Aphrodite Apollon Gärten mit direktem Zugang zum Maronit Strand. Hier dampfen heiße Fumarolen aus dem Sand! In der engen Cavascura Schlucht versteckt liegen die ältesten Thermen der Insel. In den in den Fels geschlagenen Becken kann man sich für ein paar Stunden wie die alten Römer fühlen, die sie ihrerzeit erbauen ließen.

2

Von:
Nicole Hadamik

Reiseleiter

TUI Service Golf von Neapel
Via Edgardo Cortese 25
80077 Ischia Porto (NA)

Weitere Tipps von Nicole Hadamik, die Sie interessieren könnten

Drucken
Teilen
Versenden
Urlaub & Reisen direkt beim Reiseveranstalter buchen – TUI.com Sant Angelo – die Ruheoase - Sant'Angelo - Ischia - Italien - TUI.com