TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ihre Suche

Teilen

Kreta

TRIOPETRA - das Dreigestein

von Ingrid Ott, Reiseleiter, TUI Service Kreta West

7
Erstellt am 06.09.2013 (aktualisiert am 23.11.2016)

In der wilden, magischen und malerischen Landschaft der Südküste Kretas liegt TRIOPETRA, das Dreigestein. Es ist eines der vielen, versteckten Paradiese Kretas. Östlich von Plakias und Preveli gelegen, sieht man diese drei markanten Felsen aus dem Meer aufragen und diese Urgesteinsformation Triopetra, aus schräggeschichteten, plattenförmigen Sedimenten, gab der Gegend ihren Namen.

Vom Dörfchen Akoumia, zwischen Spili und Agia Galini gelegen, führt eine 12 km lange, kurvenreiche Strasse zum Strand von Triopetra. Die Felsformation liegt am östlichen Ende der Bucht und gegen Westen erstreckt sich ein langer, unberührter Sandstrand. Im Gegensatz zum Kretischen Meer an der Nordküste, hat das Libysche Meer an der Südküste etwas mehr Salzgehalt und man braucht nur sehr wenig Kraftaufwand, um an der Oberfläche des Libyschen Meeres zu schwimmen und zu schweben. Die im Hintergrund liegenden, markanten Berge mit ihren Ausläufern und das im Vordergrund in allen Blautönen schwingende, nie ruhende, Libysche Meer verzaubern einen und man kann herrlich mit der Seele baumeln, abschalten und chillen. Triopetra kann man dem Ruhesuchenden nur ans Herz legen !!!

7

Von:
Ingrid Ott

Reiseleiter

TUI Service Kreta West
Adelianos Kampos opposite Hotel Galeana Mare
74100 Rethymno

Weitere Tipps, die Sie interessieren könnten

Drucken
Teilen
Versenden
Urlaub & Reisen direkt beim Reiseveranstalter buchen – TUI.com TRIOPETRA - das Dreigestein - Kreta - Griechenland - TUI.com