TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Auf der Suche nach dem schönsten Rot in Thailand

22.08.2013
TUI Bloggerin Jule
Alle Beiträge anzeigen

Ich kann mich nicht satt sehen. Der Himmel über Phuket färbt sich in satten Farben: Lila, rosa, rot, orange. Ich glaube, es ist der schönste Sonnenuntergang, den ich je in Thailand gesehen habe. Auf der südlichen Insel gibt es auch ruhige Strände, an denen man ganz ohne Partylärm einen romantischen Abend verbringen kann, während nur zwei Buchten weiter Cocktails in Discos direkt am Wasser serviert werden.

Sonnenuntergang in Phuket

Sonnenuntergang in Phuket

„Same same but different“ – der Spruch, den man oft hört und über den sich selbst die Thailänder mit ihrem berühmten Lächeln amüsieren – ist die Stimmung in Bangkok. Die Millionenstadt, oft Ausgangspunkt für Reisen in die Regionen des Landes, kann laut aber auch melancholisch sein. Ich suche die sanften Momente in grünen Parks oder abends auf den Rooftopbars der Wolkenkratzer, wo sich mein Blick über den funkelnden Lichtern von Bangkok verliert. Mit Chill-Out Musik in meinen Ohren und einem Drink in der Hand, wieder einmal den Himmel beobachtend der so bunt ist wie ein Malkasten.

Chiang Mai Tempel

Tempel in Chiang Mai

In Chiang Mai im Norden Thailands sieht die Welt ganz anders aus. Die Menschen sind entspannter. Das Land zeigt sein lokales Gesicht. Religion spielt eine große Rolle, ich schaue mir die schönsten Tempel an und komme zur Ruhe. Auf der Rückbank des knatternden Tuk Tuks, das mich zum Nachmarkt bringt, finde ich durch den Fahrtwind Abkühlung. Die Tour auf den bunten Moped-Dreirädern macht Spaß, ist günstig und gehört für mich zu jedem Urlaub in Thailand dazu. So wie das abwechslungsreiche und köstliche Streetfood, das es an jeder Straßenecke gibt. Die Thailänder wissen, dass wir nicht so viel Hitze vertragen können und kochen auf Anfrage auch mit weniger Schärfe.  Wenn auch die Chilis so schön rot wie der Abendhimmel sind, der hier schon längst Platz für leuchtende Sterne gemacht hat.

Thailand Essen von der Straße

Streetfood in Thailand

  1. Donnerstag, 27. Juli 2017 um 12:31 Uhr Thorsten sagt: Antworten
    Sehr schön!! Zeit zum träumen :)

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.