TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Die 10 schönsten Nationalparks in Deutschland

06.05.2020
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen

Das Gute liegt so nah! In Deutschland gibt es insgesamt 16 Nationalparks, die über das ganze Land von der Küste bis zu den Alpen verteilt sind. Viele der beeindruckenden Naturlandschaften könnt ihr umweltfreundlich und entspannt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Einige Parks feiern dieses Jahr auch runde Geburtstage: Die Parks in Mecklenburg-Vorpommern werden 30 und der Nationalpark Bayerischer Wald wird als ältester sogar 50 Jahre alt. Die schönsten Nationalparks in Deutschland stellt euch Bloggerin Christine heute vor.

1. Der Müritz Nationalpark

Der Müritz Nationalpark befindet sich im Süden Mecklenburg-Vorpommerns und ist der größte Nationalpark Deutschlands. Ihr könnt sogar mit dem Boot anreisen, denn für Wasserwanderer ist der Fleesensee mit dem Schiff von der Ostsee oder vom Wannsee aus zu erreichen. Der Park ist ein herrliches Wassersportrevier für Kanutouren und Hausboote. Die Müritz ist übrigens der größte See Deutschlands und auch einer der schönsten!

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das TUI Umweltchampion Hotel TUI Blue Fleesensee. Das Haus liegt direkt am See und bietet eine neue Marina mit ca. 100 Liegeplätzen nur 300 Meter entfernt. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Müritz Nationalpark

2. Nationalpark Jasmund Rügen

Auf Rügen erwartet euch nicht nur ein Nationalpark in Deutschland, sondern gleich zwei, die 1990 unter Naturschutz gestellt worden sind. Die großartige Landschaft der Kreidefelsen am Meer ist für alle Altersgruppen interessant. Im Nationalparkzentrum Königsstuhl könnt ihr euch informieren und an Führungen teilnehmen. Wie wäre es mit einer Wanderung? Der Hochuferweg zwischen Sassnitz und Lohme ist einer der schönsten Wanderwege an der Ostsee.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das familienfreundliche Precise Resort Rügen liegt direkt am Nationalpark mit Blick auf den Jasmunder Bodden, abseits der großen touristischen Orte. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Jasmund

3. Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Herrliche Strände und unvergleichbare Natur findet ihr zwischen Bodden und Ostsee. Der Nationalpark erstreckt sich von der Halbinsel Darß bis zu den Inseln Hiddensee und Rügen und umfasst die Ostseeküste, Boddenlandschaft und große Waldgebiete wie den ursprünglichen Darßwald. Eine herrliche Radtour geht von Zingst bis nach Pramort raus, das sind ungefähr 18 Kilometer.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das familiär geführte Wellnesshotel Meerlust in Zingst, nur durch die Promenade vom Strand getrennt, ist mein Lieblingshotel auf dem Darß. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

4. Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Dieser Deutschland Nationalpark umschließt die Ostfriesischen Inseln, Watten und Seemarschen zwischen Dollart im Westen und Cuxhaven bis zur Außenelbe im Osten. Alles, was ihr zum Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer wissen müsst, erfahrt ihr im Wilhelmshavener Besucherzentrum. Neben der Dauerausstellung zur Faszination des einmaligen Ökosystems gibt es viele Veranstaltungen und Führungen. Am anschaulichsten ist es natürlich, wenn ihr selbst bei einer Wattwanderung den Schlick zwischen den Zehen spürt.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das Atlantic Hotel Wilhelmshaven wurde als erstes Hotel in Wilhelmshaven zum Nationalpark-Partner ausgezeichnet und ist damit Teil des Partner-Netzwerks. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

5. Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Ergänzt um die Halligen ist das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer Biosphärenreservat. 2009 erklärten die Vereinten Nationen das Wattenmeer zwischen Den Helder in den Niederlanden und dem dänischen Esbjerg zum Weltnaturerbe der Menschheit. Es ist die größte zusammenhängende Wattlandschaft der Welt und eines der letzten Gebiete in Europa, in der die Natur sich noch weitgehend vom Menschen unbeeinflusst entwickeln kann. Ein Ausflug auf die Halligen z. B. von der friesischen Insel Föhr aus ist ein besonderes Erlebnis.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das neue Wohlfühlhotel Upstalboom Wellness Resort Südstrand liegt direkt mit Blick auf die Nordsee an der Strandpromenade von Wyk auf Föhr. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Schleswig-Holsteinische Wattenmeer

6. Nationalpark Harz

Der Harz ist sagenumwobene Bergwildnis mitten in Deutschland. Wälder im Wandel zur Wildnis, bizarre Felsen, alte Moore, ursprüngliche Bachläufe und der majestätische Brocken. Hier wurde die Initiative „Der Wald ruft“ gegründet, die sich mit den Auswirkungen des Klimawandels und des Borkenkäfers auf den Harzer Wald beschäftigt. Tolle Ausblicke habt ihr vom Baumwipfelpfad in Bad Harzburg. Auf den Themenpfaden wie z. B. dem Löwenzahn-Entdeckerpfad bei Drei Annen Hohne können Familien viel erleben. Für Adrenalinjunkies ist die Zipline über die Rappbodetalsperre ein Muss!

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das relexa Hotel Harz-Wald liegt idyllisch am Fuße des Wurmberges in Braunlage. Hier gehts direkt zur Buchung

💙Mein Blogtipp: TUI Harzwochen: Die TOP 5 Familientipps

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Harz

7. Nationalpark Sächsische Schweiz

Der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges, die durch bizarre Felsformen geprägte Landschaft südöstlich von Dresden, wird als Sächsische Schweiz bezeichnet. Lasst euch von der urwüchsigen Natur, von Felsriffen, Buchenwäldern und Wildbächen beeindrucken. Wenn ihr gern wandert oder klettert, seid ihr hier genau richtig. Das Nationalparkzentrum in Bad Schandau ist das zentrale Besucher- und Informationszentrum des Nationalparks.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das Parkhotel Bad Schandau liegt ruhig in einem Park, nicht weit vom Besucherzentraum entfernt. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Sächsische Schweiz

8. Nationalpark Berchtesgaden

Mit einem Wege-Netz von über 250 Kilometer ist der Nationalpark Berchtesgaden das perfekte Revier zum Wandern in Bayern. Die Naturschutzzone mit ca. 21.000 Hektar ist ein unberührter Fleck Natur und der einzige deutsche Nationalpark in den Alpen. Wunderschön ist eine Wanderung zum Funtensee. Hier werden die Wurzeln für den berühmten Enzianschnaps noch per Hand ausgegraben. Wenn ihr Glück habt, seht ihr Steinböcke oder Murmeltiere, die hier heimisch sind. Achtet auf ihr charakteristisches Pfeifen, mit dem sich die Murmeltiere gegenseitig vor Gefahr warnen. Übrigens: Auch der Königssee und der Hintersee befinden sich im Nationalpark Berchtesgaden. Sie zählen zu den schönsten Seen Deutschlands. Warum das so ist, erfahrt ihr in diesem Blogartikel: Die schönsten Seen Deutschland

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das familiär geführte Berghotel Rehlegg in Ramsau, ein klimapositives Hotel mit idealer Ausgangslage für Ausflüge oder Wanderungen in den Nationalpark. Auf den Tisch kommt hier viel Selbstgemachtes und Regionales, am liebsten Bio. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Berchtesgaden

9. Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark erstreckt sich entlang der bayerisch-tschechischen Grenze. Am 7. Oktober 1970 wurde das Großschutzgebiet als erster Nationalparks Deutschlands eröffnet. Zusammen mit dem Nachbar-Nationalpark Šumava in Tschechien bildet er das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Mitteleuropas. Eine einmalige Artenvielfalt ist die Folge. Seltene Tiere wie Luchs, Fischotter, Auerhuhn oder Habichtskauz sind hier inzwischen wieder heimisch.

🌻Mein TUI Hoteltipp: Der TUI KIDS Club Böhmerwald ist für Familien ideal. Es gibt eine eigene Heidelbeer- und Obstplantage, aus der auch die Hausmarmelade hergestellt wird und ihr könnt mit Euren Kids an Koch- und Ernährungskursen teilnehmen. Hier gehts direkt zur Buchung

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Bayerischer Wald

10. Nationalpark Schwarzwald

Im Schwarzwald könnt ihr zu allen Jahreszeiten den Zauber unberührter Natur erleben. Der Wildsee zum Beispiel, mitten im ältesten Naturreservat Baden-Württembergs, ist so ein ganz besonderer Ort. Seit mehr als 100 Jahren kann sich die Natur hier ungestört entwickeln. Im Nationalparkzentrum Ruhestein könnt ihr viel über den Wald und die hier lebenden Tiere und Pflanzen sowie die Arbeit des Rangerteams erfahren. Hier startet auch die Rundtour über das Eutinggrab hinunter zum See. Einkehren könnt ihr ganz gemütlich und rustikal in der Darmstädter Hütte oder in der neuen Grindenhütte mit phantastischem Panoramablick. Probiert doch hier die Vesper: das Holzofenbrot mit dem Bergkäse ist ein Gedicht!

🌻Mein TUI Hoteltipp: Das Hotel Grüner Wald liegt herrlich ruhig mitten in der Nationalparkregion und ist damit ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark. Hier gehts direkt zur Buchung

💙Mein Blogtipp: Liebesbriefe an die Heimat: Oh, du schöner Schwarzwald

🌳Hier findet ihr noch mehr Infos zum Nationalpark Schwarzwald

Die 10 schönsten Nationalparks Deutschlands in der Karte

Noch mehr Inspiration zu Urlaub in Deutschland findet ihr hier:

Die TOP 10 schönsten Wanderwege in Deutschland

Mach mit beim Deutschland Quiz: Wo liegen diese bekannten Sehenswürdigkeiten und Naturwunder?

Liebesbriefe an die Heimat: Mein Bayern

Liebesbriefe an die Heimat: Ostsee, meine Jugendliebe

Liebesbriefe an die Heimat: Mosel & Rhein

Liebesbriefe an die Heimat: Mein Thüringen

Liebesbriefe an die Heimat: Meine Nordsee

Liebesbriefe an die Heimat: Mein Saarland


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.