TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Biikebrennen auf Sylt

Jedes Jahr am 21. Februar findet auf Sylt das traditionelle Biikebrennen statt, bei dem die Sylter ihre Weihnachtsbäume verbrennen und hiermit dem Winter so richtig einheizen. Denn die Idee hinter dem Ritual ist es, die kalte Jahreszeit zu verabschieden und den Frühling einzuläuten – dessen kalendarischer Beginn aber erst ein Monat später, am 20. März, ist. Das Biikebrennen hat eine lange Geschichte, die sich um Seefahrer und Leuchtzeichen dreht und wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Ein schönes Fest, das bei jedem Sylter im Kalender steht! 2019 gibt es wieder neun Biiken, die ihr am besten mit der Fackel begeht. Danach geht es zum Aufwärmen in die Restaurants und zum traditionellen Biikeessen: Grünkohl, Schweinebacke, Kassler.

Sylt war schon immer meine Insel: Das Interview mit Gabor Hnizdo, Hoteldirektor des Dorfhotel Sylt
Die Insel, die alles bietet: Ein verlängertes Wochenende auf Sylt

Alle Infos zum Event auf einen Blick

Sylt | Deutschland
Zusammenfassung
Event
Biikebrennen auf Sylt
Ort
Sylt,
Beginnt am
21.02.2020
Endet am
21.02.2020
Beschreibung
Jedes Jahr am 21. Februar findet auf Sylt das traditionelle Biikebrennen statt, bei dem die Sylter ihre Weihnachtsbäume verbrennen und hiermit dem Winter so richtig einheizen. Denn die Idee hinter dem Ritual ist es, die kalte Jahreszeit zu verabschieden und den Frühling einzuläuten - dessen kalendarischer Beginn aber erst ein Monat später, am 20. März, ist. Das Biikebrennen hat eine lange Geschichte, die sich um Seefahrer und Leuchtzeichen dreht und wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Ein schönes Fest, das bei jedem Sylter im Kalender steht! 2019 gibt es wieder neun Biiken, die ihr am besten mit der Fackel begeht. Danach geht es zum Aufwärmen in die Restaurants und zum traditionellen Biikeessen: Grünkohl, Schweinebacke, Kassler.