TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Top Flohmärkte in London

28.08.2013
TUI Bloggerin Rita
Alle Beiträge anzeigen

Top Flohmärkte in London

Ob Couture, Vintage, Accessoires, Möbel oder Schallplatten – Schnäppchenjäger und Stöberfreunde kommen in London voll auf ihre Kosten. Denn jede Woche finden in der Hauptstadt Großbritanniens über 80 Straßen- und Flohmärkte statt. Wer gern stöbert und feilscht, ist in der britischen Metropole im Schnäppchenschlaraffenland. Deshalb haben wir für euch die 3 Top Flohmärkte in London zusammengestellt.

Flohmarkt-Tipp I: Camden Market

Das Areal um die Camden High Street gilt als eine der  beliebtesten Shopping-Meilen für Hipster und Vintage-Freunde. Der Camden Market ist einer der Top Flohmärkte in London und besteht aus verschiedenen kleineren Märkten, die miteinander verbunden sind. Teils überdacht und teils unter freiem Himmel, gibt es hier einfach alles: Klamotten, Musik, Lebensmittel, Schmuck, Schuhe und Trödel. In der Gegend gibt es zudem viele Cafés, Bars und Restaurants, in denen du eine kleine Verschnaufpause einlegen kannst.

Achtung: Der Markt gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt und zieht deshalb jede Woche über 500 000 Menschen an – daher unbedingt viel Geduld und Zeit mitnehmen!

Öffnungszeiten: täglich 10:00-18:00 Uhr
U-Bahn: Camden Town (Northern)

 

Flohmarkt-Tipp II: Portobello Road Market

Der Portobello Road Market gehört zu den größten Antiquitätenmärkten der Welt. Im Herzen von Notting Hill ist der Markt immer einen Besuch wert – auch wenn du eigentlich nichts suchst. An den zahlreichen Verkaufsständen findest du Second Hand Schmuck sowie Klamotten und Trödel.

Tipp: Fang am besten am Notting Hill an und arbeite dich dann langsam vor.

Öffnungszeiten: Samstag 8:00-18.30 Uhr
U-Bahn: Notting Hill Gate (Central/ Circle/ District)

 

Flohmarkt-Tipp III: Sunday Up Market

Der Sunday Up Market hat den Vorteil, dass er in einer dreistöckigen, überdachten Markthalle absolut wind- und wetterfest ist. Hier präsentieren sich viele junge Designer mit ausgefallenem Schmuck, bedruckten Shirts und bunten Taschen.  Aber auch für Liebhaber von Mode der 20er- bis 90er-Jahre gehört der Sunday Up Market zu den Top Flohmärkten in London.  Ob Schuhe, Taschen, Brillen, Accessoires oder Mäntel – die Auswahl ist riesig!

Wichtig: Unbedingt mit leerem Magen auf den Sunday Up Market gehen, da in einer der Hallen furchtbar leckere Köstlichkeiten aus aller Welt verkauft werden.

Öffnungszeiten: Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
U-Bahn: Shoreditch (East London)

Also: Nichts wie hin nach London und über Flohmärkte stöbern. Tolle Angebote für Städtereisen findest du auf TUI.com.

Schlagworte:London

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.