Hotelbeschreibung

Das Hotel Australien entdecken (Melbourne - Cairns) ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Melbourne, Victoria. Entdecken Sie das Hotel Australien entdecken (Melbourne - Cairns) auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Diese Rundreise führt Sie in die Trendmetropolen Melbourne und Sydney, zeigt aber auch uralte Aborigine Kultur im roten Herzen Australiens. Wer die Unterwasserwelt liebt, wählt die längere Route und erforscht zusätzlich das Great Barrier Reef.

Lage

Melbourne

Tipp

Diese Rundreise ist auch ab Melbourne bis Sydney als 14-tägige Tour buchbar (MEL10943).

Highlights

  • Melbourne & Great Ocean Road
  • Outback-Stadt Alice Springs
  • Uluru-Kata Tjuta Nationalpark
  • Hafenrundfahrt Sydney
  • Great Barrier Reef Kreuzfahrt
  • 17-tägige Busrundreise von Melbourne nach Cairns
  • Unterbringung in ausgewählten 3-4-Sterne Hotels
  • Melbourne, Great Ocean Road, Kangaroo Island, Rotes Zentrum, Sydney, Great Barrier Reef

Reiseverlauf

1. Tag (Fr): Melbourne. Die Anreise nach Melbourne erfolgt individuell (bis 16.00 Uhr). Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Rundreisehotel im Herzen der Stadt gebracht. Am späten Nachmittag treffen Sie sich mit Ihrer Gruppe und der Reiseleitung, um sich anschließend zu einem Restaurant am Yarra River zu begeben. (A)

2. Tag (Sa): Melbourne. Der nächste Morgen startet mit einer Stadtrundfahrt. Bedeutungsvolle viktorianische Häuserzeilen, historische Gebäude und großzügig angelegte Parks werden Sie auf Ihrem Weg ausführlich kennenlernen. Sehenswürdigkeiten wie der Queen Victoria Market, die Fitzroy Gardens, die historische Flinders Street Station, die Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix und viele weitere Highlights dieser Millionen-Metropole dürfen bei dieser geführten Erkundungstour natürlich nicht fehlen. Ihren freien Nachmittag können Sie ganz individuell gestalten und Melbourne weiter erkunden. (F)

3. Tag (So): Melbourne – Great Ocean Road – Warrnambool (ca. 350 km). An der Küste entlang und durch Orte wie Torquay, Lorne und Apollo Bay gelangen Sie zur Great Ocean Road, eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Im Laufe des Tages werden Sie den weltbekannten Port Campbell-Nationalpark besuchen. Dieser 1750 Hektar große Nationalpark beeindruckt seine Besucher mit bizarren Kalksteinformationen, wie den Twelve Apostles, Loch Ard Gorge oder der London Bridge. Die ehemalige Wal- und Robbenfängersiedlung Warrnambool ist das letzte Ziel für diesen Tag. (F, A)

4. Tag (Mo): Warrnambool – Mt. Gambier – Naracoorte (ca. 310 km). Im Tower Hill State Game Reserve besuchen Sie Worn Gundidj, eine Kooperative der Nachfahren des Koroit Gundidj Eingeborenen-Stammes. Sie erhalten Einblicke in Flora und Fauna sowie den örtlichen Vulkanismus aus Sicht der Aborigines. Mit etwas Glück sehen Sie hier auch freilebende Koalas. Bei Mt. Gambier können Sie den Blue Lake bestaunen. Der Kratersee ist für seine mysteriösen Farbwechsel bekannt. Landeinwärts erreichen Sie das Coonawarra-Weinanbaugebiet und probieren auf dem Weingut Wynns Estate die exzellenten Weine dieser Region. Eine Führung im Tropfsteinhöhlen-System der Naracoorte Caves ist ein weiterer Höhepunkt des Tages. (F, A)

5. Tag (Di): Naracoorte – Victor Harbor – Kangaroo Island (ca. 490 km). Fahrt zur Fleurieu-Halbinsel zu einem mittäglichen Aufenthalt in der Ortschaft Victor Harbor. Von Cape Jervis an der Spitze der Halbinsel setzen Sie später mit der Fähre zur Kangaroo Island über. Die drittgrößte Insel Australiens liegt 13 km vom Festland entfernt und wird wegen ihrer vielfältigen Tierwelt auch als „Zoo ohne Zäune” bezeichnet. (F, A)

6. Tag (Mi): Kangaroo Island (ca. 240 km). Die Erkundung von Kangaroo Island beginnt mit den Naturattraktionen im Flinders Chase-Nationalpark. Hier sehen Sie u. a. den Leuchtturm am Cape du Couedic, Admirals Arch sowie die spektakuläre Felsformation der Remarkable Rocks, die anmuten, als wären sie einem surrealistischen Gemälde von Salvador Dali entsprungen. Im Hanson Bay Wildlife Sanctuary treffen Sie auf Kängurus, Wallabies, Echidnas und Possums. Hanson Bay ist auch der ideale Ort auf Kangaroo Island, um kuschelige Koalas in der freien Natur zu beobachten. Nach dem Mittagessen treffen Sie an der Seal Bay einen Ranger, der Sie auf einem Strandspaziergang zu einer Seelöwen-Kolonie begleitet. (F, M)

7. Tag (Do): Kangaroo Island – Glenelg – Adelaide (ca. 220 km). Rückkehr zum Festland und Weiterreise zu einem mittäglichen Aufenthalt nach Glenelg, dem Strandvorort von Adelaide mit seinem charakteristischen Pier. Am Nachmittag stellt sich die Hauptstadt Südaustraliens auf einer Rundfahrt vor. Die „Stadt der Kirchen“ glänzt mit stilvollen alten Gebäuden insbesondere entlang der North Terrace, und zahlreichen gepflegten Parks sowie dem Botanischen Garten. Anschließend verbringen Sie einen freien Abend. (F)

8. Tag (Fr): Adelaide – Alice Springs. Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrem Weiterflug ins Rote Herz Australiens zum Flughafen gebracht (nicht inklusive). Nachmittags besuchen Sie hier den preisgekrönten Alice Springs Desert Park, wo Sie die einzigartige Tierwelt des zentralaustralischen Outbacks erleben und bei einer Führung Faszinierendes über die Nahrungssuche und Medizin der Aborigines erfahren. (F)

9. Tag (Sa): Alice Springs – Uluru (ca. 525 km). Heute Morgen erleben Sie den Panoramablick auf „Alice“ und die umrahmenden Bergketten vom ANZAC Hill und besuchen die historische Telegrafenstation, die als eigentliche Geburtsstätte von Alice Springs gilt und als Freilichtmuseum bewahrt wurde. Dann führt die Weiterfahrt durch die rotbraune Steppenlandschaft zum Ayers Rock Resort. Später genießen Sie das Farbenspiel der untergehenden Sonne am Monolith Uluru (Ayers Rock) bei einem stilvollen Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue direkt im Nationalpark verwöhnt werden und den hier in der Wüste besonders hell strahlenden südlichen Sternenhimmel erklärt bekommen. (F, A)

10. Tag (So): Uluru – Kata Tjuta Nationalpark – Uluru (ca. 200 km). Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang wird der heilige Berg der Aborigines langsam wieder in rote Farbe getaucht, die er dann im Tagesverlauf einem Chamäleon gleich stetig verändert. Nach dem Frühstück zurück im Hotelrestaurant besuchen Sie die nahe gelegene Felsformation Kata Tjuta (Olgas) mit einem Spaziergang zwischen den riesigen Felsdomen der Walpa Gorge. Nachmittags erwartet Sie eine Tour entlang der Basis des Uluru, auf der Sie Wasserlöcher und Grotten mit Felsmalereien sehen. Wer will, kann den Felsberg entlang des ausgewiesenen Weges ganz umwandern. Nach dem Besuch im Besucherzentrum des Nationalparks steht der Abend zur freien Verfügung. (F)

11. Tag (Mo): Uluru – Sydney (ca. 100 km + Flug). Nach dem Frühstück können Sie den Pool genießen oder die Läden und Galerien im Ayers Rock Resort erkunden. Vielleicht nutzen Sie die Gelegenheit auch zu fakultativen Aktivitäten, wie z. B. einem Rundflug über die örtlichen Ikonen. Zur Mittagszeit werden Sie zu Ihrem Weiterflug (nicht inklusive) zur Hafenmetropole Sydney zum Flughafen gebracht. Der Abend steht Ihnen dann in einer der schönsten Städte der Welt zur freien Verfügung. (F)

12. Tag (Di): Sydney. Die ausführliche Besichtigung der Hafenmetropole führt Sie u. a. zum Bondi Beach, einem der legendären Strände Sydneys. Wetterabhängig haben Sie hier Gelegenheit zu einem begleiteten Spaziergang mit spektakulärer Aussicht auf die Küste und den Pazifik. Nach einer grandiosen Aussicht auf den Hafen und die Ikonen der Stadt von Mrs. Macquarie’s Chair aus, erwartet Sie eine Bootsfahrt einschließlich Mittagsbuffet im malerischen Naturhafen von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt ist die Führung durch das berühmte Opernhaus, dem 1972 eröffneten Wahrzeichen der Stadt. Den restlichen Nachmittag können Sie im historischen Stadtteil „The Rocks“, der eigentlichen Geburtsstätte Sydneys, verbringen. (F, M)

13. Tag (Mi): Sydney. Verbringen Sie den heutigen Tag nach Lust und Laune. Unternehmen Sie doch einen individuellen Ausflug mit der Fähre nach Manly, wo Sie neben dem weitläufigen Strand auch zahlreiche Restaurants, Cafés und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten erwarten. Oder Sie nehmen an einem fakultativen Ausflug in die Blue Mountains im Hinterland von Sydney teil (englischsprachig). Abends genießen Sie ein Essen im Drehrestaurant des Sydney Tower mit fantastischer Aussicht auf das abendliche Lichtermeer der Stadt. (F, A)

14. Tag (Do): Sydney – Cairns. Nach einem gemütlichen Morgen in Sydney werden Sie gegen Mittag zum Weiterflug (nicht inklusive) zum Flughafen gebracht. Im tropischen Cairns angekommen, steht Ihnen der weitere Tag zum Akklimatisieren zur freien Verfügung. (F)

15. Tag (Fr): Cairns – Great Barrier Reef – Cairns. Eine ganztägige Kreuzfahrt bringt Sie zum äußeren Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt. Am Arlington Reef erleben Sie die tropische Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen hautnah beim Schnorcheln und Schwimmen, was in diesem sicheren Gewässer auch für Anfänger ganz unproblematisch ist. Sie können die Unterwassergärten aber auch trockenen Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot oder einem Unterwasser-Beobachtungsboot bestaunen. Ein Mittagsbuffet mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen. Freier Abend zurück in Cairns. (F, M)

16. Tag (Sa): Cairns. Genießen Sie einen freien Tag in Cairns. Alternativ können verschiedenen falkultative Ausflüge unternommen werden, wie zum Beispiel mit dem Kuranda Train und der Skyrail-Gondelbahn nach Kuranda oder eine Exkursion mit dem Allradbus zum Cape Tribulation und Daintree-Nationalpark. Als krönenden Abschluss Ihrer Rundreise erwartet Sie ein köstliches Abschiedsessen im Ochre Restaurant direkt an der Uferpromenade. (F, A)

17. Tag (So): Cairns. Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Rundreise. Transfer zum Flughafen. Individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen,

A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 13.11.2019