Hotelbeschreibung

Das Hotel Die Schätze Thailands ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Bangkok, Zentral Thailand. Entdecken Sie das Hotel Die Schätze Thailands auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Entdecken Sie zahlreiche kulturelle Höhepunkte und beeindruckende Tempelanlagen. Die einzigartige Kultur Thailands wird Ihnen hautnah nähergebracht. Das Land und seine Menschen werden auch Sie in den Bann ziehen.

Lage

Bangkok

Highlights

  • Historischer Park von Ayutthaya
  • heiliger Tempel Wat Phra That Doi Suthep
  • Königsstadt Sukhotai
  • 5-tägige Busrundreise durch Thailand
  • Unterbringung in ausgewählten 3- bzw. 4- Sterne Hotels
  • Historischer Park von Ayutthaya, heiliger Tempel Wat Phra That Doi Suthep, Königsstadt Sukhotai

Reiseverlauf

1. Tag (Do): Bangkok – Ayutthaya – Kamphaengphet (ca. 380 km). Um 07.00 Uhr Abholung von Ihrem gebuchten Hotel in Bangkok und Fahrt zu den historischen Stätten von Ayutthaya, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Stadt wurde 1350 gegründet und war nach Sukhothai die zweite Hauptstadt von Siam. Die Burmesen zerstörten diese blühende Königsstadt im 18. Jahrhundert. Die alten Paläste, Pavillons und Tempel lassen den früheren Glanz noch erahnen. Nach der Besichtigung des Wat Phananchoeng, Wat Yai Chai Mongkol und Wat Mahathat machen Sie eine entspannende Longtail-Bootsfahrt. Anschließend Mittagessen und Weiterfahrt nach Kamphaengphet, dem heutigen Tagesziel. (M)

2. Tag (Fr): Kamphaengphet – Lampang – Chiang Mai (ca. 350 km). Fahrt in den Bezirk Ko Kah und Besichtigung des Wat Phra That Lampang Luang, erbaut im traditionellen nordthailändischen Lanna-Stil. Der Tempel befindet sich von Mauern umgeben auf einem Hügel und erinnert von weitem eher an eine Festung. Sehenswert sind die fein verzierten Torbögen, die bronzene Buddha-Statue, der Chedi aus dem 15. Jahrhundert und der Wiharn mit schönen Wandmalereien. Genießen Sie Ihr Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Anschließend Weiterfahrt nach Chiang Mai, der „Rose des Nordens“. Nach der Ankunft und Check-in im Hotel können Sie die Stadt individuell erkunden oder Sie relaxen bei einer traditionellen Thai-Massage (nicht inklusive). Am Abend ist ein Besuch des berühmten Nachtmarkts empfehlenswert oder Sie erleben ein Abendessen mit traditionellen Tänzen (optional, nicht inklusive). (F, M)

3. Tag (Sa): Chiang Mai (ca. 80 km). Am Morgen besichtigen Sie einen der heiligsten Tempel im Norden, den Wat Phra That Doi Suthep. Der Panoramablick auf Chiang Mai wird Sie beeindrucken! Sehenswert sind die Naga-Treppe mit über 200 Stufen, der Glockenturm und der goldene achteckige Chedi mit zwei Lagen Blattgold. Im Anschluss Fahrt zum traditionellen Kunsthandwerk von San Kamphaeng. Beobachten Sie u.a. wie Keramik und Papierschirme hergestellt werden. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück in Ihr Hotel und haben den Nachmittag zur freien Verfügung. (F, M)

4. Tag (So): Chiang Mai – Lamphun – Sukhothai (ca. 370 km). Zuerst Stopp im Herzen der Stadt Lamphun, wo Sie den Tempel Wat Phra That Hariphunchai besuchen. Der Tempel wurde vom König Arthitayarat erbaut und ist seit langem ein wichtiger Ort buddhistischer Gottesdienste. Das Wahrzeichen ist der 46 Meter hohe, goldene Chedi. Weiterfahrt nach Sukhothai, der Wiege Thailands und ein absolutes Muss auf einer Rundreise durch Thailand! Sukhothai wurde im 13. Jahrhundert gegründet und war die erste Hauptstadt Siams. Die Tempel und Monumente dieser einst großen Stadt wurden liebevoll restauriert und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. (F, M)

5. Tag (Mo): Sukhothai – Lopburi – Bangkok (ca. 480 km). Fahrt nach Lopburi, eine der ältesten Städte sowie Affenstadt Thailands. Besuch des Prang Sam Yod, an dem die Einflüsse der Khmer-Kultur deutlich zu erkennen sind. Rund um die Ruinen lebt eine Vielzahl an Affen, die jedes Jahr mit einem großen Fest geehrt werden. Rückfahrt nach Bangkok und Transfer in Ihr gebuchtes Anschlusshotel in Bangkok (Transfer zu Hotels außerhalb der Stadt und zum Flughafen gegen Aufpreis möglich). Ende der Rundreise um ca. 17.00 Uhr. (F, M)

F = Frühstück, M = Mittagessen

COVID-19 Maßnahmen

Bitte beachten Sie, dass es zur Wiedereröffnung – auch aufgrund von Auflagen der jeweiligen Behörden – zu Leistungseinschränkungen in den Hoteleinrichtungen, Aktivitäten, Services und Verpflegungsleistungen kommen kann. Gemeinsam mit unseren Hotelpartnern tun wir alles dafür, damit ihr Aufenthalt so angenehm wie möglich verläuft.

Stand der Information

Stand der Information: 09.11.2020