Hotelbeschreibung

Das Hotel Israels Hauptstädte ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Tel Aviv, Israel. Israels Hauptstädte wurde auf der Grundlage von 1 Hotelbewertungen mit 1,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 100. Entdecken Sie das Hotel Israels Hauptstädte auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Wandeln Sie auf den historischen Pfaden Israels und entdecken Sie die zahlreichen heiligen Stätten dieses Landes. Ein Bad im Toten Meer darf dabei auf keinen Fall fehlen!

Lage

Tel Aviv

Highlights

  • Besuch von Nazareth
  • Besuch von Kapernaum
  • Bad im Toten Meer
  • Besuch von Massada
  • Stadtführung Jerusalem
  • 6-tägige Busrundreise durch Israel
  • Unterkunft in 3,5-Sterne Hotels
  • Tel Aviv, See Genezareth, Nazareth, Kapernaum, Tabgha, Jordan, Totes Meer, Massada, Jerusalem

Reiseverlauf

1. Tag (So): Tel Aviv. Individuelle Anreise zu Ihrem ersten Hotel in Tel Aviv.

2. Tag (Mo): Tel Aviv. Den heutigen Tag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit dem Besuch eines der zahlreichen Museen? Oder Sie spazieren entlang der Strandpromenade. Abends lockt das abwechslungsreiche und pulsierende Nachtleben der Stadt. (F)

3.Tag (Di): Tel Aviv – See Genezareth – Jordan – Tel Aviv (350 km). Nach einem Frühstück im Hotel treffen Sie Ihre Reiseleitung. Die anschließende Ganztagestour führt zunächst entlang der Küstenstraße nach Nazareth, der Stadt, in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Sie besuchen die Verkündigungsbasilika, in der laut Überlieferung der Jungfrau Maria der Erzengel Gabriel erschien und anschließend die St. Joseph Kirche. Weiter führt die Fahrt über Kana nach Tiberias, der lebhaften Stadt am Westufer des Sees Genezareth. Danach geht es entlang des Sees in Richtung Norden bis nach Kapernaum, einem biblischen Fischerdorf und wichtigem Wohn- und Wirkungsort Jesus. Dort besichtigen Sie z.B. die Ruinen einer Synagoge aus dem 3. oder 4. Jahrhundert. In Tabgha besuchen Sie die Brotvermehrungskirche mit ihren schönen Mosaiken, wo nach dem Matthäusevangelium die wundersame Brot- und Fischvermehrung bei der Speisung der Fünftausend stattfand. Der nächste Stop ist Jardenit, eine Taufstelle nahe dem Ausfluss des Jordan aus dem See Genezareth. Nach diesen intensiven Eindrücken machen Sie sich auf die Rückreise zu Ihrem Hotel. (F)

4. Tag (Mi): Tel Aviv – Jerusalem (280 km). Heute heißt es Abschied nehmen von Tel Aviv. Nach dem Check-out aus Ihrem Hotel geht es weiter in Richtung Totes Meer, welches 428 m unter dem Meeresspiegel liegt. Bei einem kurzen Stopp haben Sie einen schönen Blick auf die Qumran Höhlen, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden (kein Besuch der Höhlen). Anschließend besuchen Sie einen Shop für Kosmetikprodukte vom Toten Meer. Sie fahren weiter entlang der Küstenlinie nach Massada, einer ehemaligen jüdischen Festung, in der die Juden der Belagerung der Römer über Jahre standhielten. Heute zählt das archäologische Ausgrabungsgelände Massade zum Weltkulturerbe der UNESCO. Per Seilbahn erreichen Sie die Festung und schauen sich in Ruhe diese beeindruckende Ausgrabungsstätte an. Schließlich führt die Fahrt weiter zum Toten Meer. Hier haben Sie die Gelegenheit sich auf dem Wasser treiben zu lassen oder sich mit dem mineralhaltigen Schlamm einzureiben, dem eine heilende Wirkung zugesprochen wird. Der Tag endet in Ihrem Hotel in Jerusalem. (F)

5. Tag (Do): Jerusalem. Jerusalem unter fachkundiger Führung erkunden! Zunächst fahren Sie auf den Ölberg und genießen den einmaligen Panoramablick auf die Stadt. Ihr nächster Stopp ist der Berg Zion. Hier besuchen Sie das Davidsgrab, den Abendmahlsaal sowie die Dormitio Abtei. Weiter geht es zu Fuß. Sie betreten die Altstadt und spazieren durch das Armenische und das Jüdische Viertel bis zur Cardo, einer ehemaligen römischen Straße, die teilweise freigelegt und restauriert wurde. Weiter geht es zur Klagemauer, in der zahlreiche Zettel mit Gebeten, Wünschen und Danksagungen stecken, und schließlich hinein ins Christliche Viertel. Sie laufen entlang der Via Dolorosa, ein nach dem Leidensweg Jesu benannter Prozessionsweg, und besuchen die Grabeskirche, eines der größten Heiligtümer des Christentums. Am Ende des Tages besuchen Sie noch Yad Vashem: Gedenkstätte, Museum und Archiv für die Opfer des Holocaust. (F)

6. Tag (Fr): Jerusalem. Nach dem Frühstück und dem Check-out endet Ihre Rundreise. Anschlussaufenthalt in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

F = Frühstück

Stand der Information

Stand der Information: 20.06.2019