Hotelbeschreibung

Das Hotel Neuseeland kompakt ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Christchurch, Neuseeland Südinsel Nord. Neuseeland kompakt wurde auf der Grundlage von 0 Hotelbewertungen mit 1,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 100. Entdecken Sie das Hotel Neuseeland kompakt auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Eine Rundreise, auf der Sie die schönsten Highlights der Nord- und Südinsel erleben. Angefangen von der größten Stadt der Südinsel über Gletscherwelten, Fjorde und Vulkanlandschaften bis zur lebenswerten Stadt Auckland.

Lage

Christchurch

Highlights

  • Malerischer Fiordland-Nationalpark
  • TranzAlpine-Panoramazug
  • Maori-Kultur in Rotorua
  • Waiheke Island mit Weinproben
  • Geysire & sprudelnde Schlammbecken
  • 11-tägige Busreise durch Neuseeland
  • Unterbringung in ausgewählten 3- bis 4 Sterne Hotels
  • Goldgräberstadt Arrowtown, Lake Te Anau, Wellington, Huka Falls, Rainbow Springs Nature Park

Reiseverlauf

1. Tag (Mi): Christchurch. Individuelle Anreise. Bei Ankunft am Flughafen von Christchurch werden Sie erwartet und zu Ihrem Rundreisehotel in der Stadtmitte gebracht. Der Tag steht Ihnen zum Akklimatisieren zur freien Verfügung. Ihre Reisegruppe treffen Sie um 18.00 Uhr im Hotel. Vielleicht erkunden Sie bis zum gemeinsamen Abendessen die Hotelumgebung. (A)

2. Tag (Do): Christchurch – Franz Josef (ca. 390 km). Gleich zu Beginn der Reise erwartet Sie mit der Fahrt im TranzAlpine Zug über die Südlichen Alpen ein erster Höhepunkt. Sie erleben das grandiose Panorama der spektakulären Bergwelt auf der Fahrt von Christchurch bis zum Arthur’s Pass. Weiterfahrt über die Ortschaft Hokitika, bekannt für den grünen Jade-Schmuck, und die Goldminenstadt Ross nach Franz Josef. Nachmittags ist Zeit zu einer Aussichtsplattform aufzusteigen und Ausblicke auf den berühmten Franz-Josef-Gletscher und die Welt des „ewigen Eises” zu genießen. Der Franz-Josef-Gletscher gehört mit einer Länge von ca. 10 Kilometer zu den wenigen großen Gletschern, die noch nicht stärker von der weltweiten Gletscherschmelze betroffen sind. Wetterabhängig besteht die Möglichkeit zu einem fakultativen Rundflug. (F, A)

3. Tag (Fr): Franz Josef – Queenstown (ca. 360 km). Weiterreise vorbei an den Thunder Creek Falls und über den Haast Pass zu den Seen Wanaka, Hawea und Dunstan sowie durch die Kawarau Gorge. Die Gegend um die Ortschaft Cromwell ist bekannt für den Anbau von Steinobst. Nach einem Stopp in der historischen Goldminen-Stadt Arrowtown erreichen Sie schließlich die am Lake Wakatipu gelegene „Abenteuer-Stadt“ Queenstown, die sich Ihnen auf einer Orientierungstour vorstellt. Später bringt Sie eine Gondelfahrt hinauf auf den Bob’s Peak zum Dinner im Skyline-Restaurant mit grandioser Aussicht auf die abendliche Stadt und die den See umgebende spektakuläre Bergkette der Remarkables. (F, A)

4. Tag (Sa): Queenstown – Te Anau – Milford Sound – Queenstown (ca. 580 km). Fahrt durch die alpine Landschaft und über die Ortschaft Te Anau sowie durch den etwa 1.200 Meter langen und seiner Zeit von Hand gegrabenen Homer Tunnel in den Fiordland-Nationalpark zu den faszinierenden Mirror Lakes. Auf einer Kreuzfahrt inkl. Mittagessen im berühmten Milford Sound erleben Sie später die malerische Schönheit der neuseeländischen Fjorde mit dem majestätischen Mitre Peak und den spektakulären Bowen Falls. Mit etwas Glück sehen Sie hier neben dem Boot Delfine. Rückfahrt am Lake Te Anau, dem zweitgrößten Binnengewässer Neuseelands, entlang nach Queenstown. (F, M)

5. Tag (So): Queenstown. Der heutige Tag in Queenstown steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Wählen Sie aus einer Vielzahl an fakultativen Aktivitäten. Wagen Sie z.B. eine adrenalinfördernde Fahrt mit dem Shotover Jet Boat, erkunden Sie auf einer Allrad-Tour den Skippers Canyon oder unternehmen Sie nachmittags eine nostalgische Fahrt mit Neuseelands ältestem Dampfschiff TSS Earnslaw über den Lake Wakatipu zur Walter Peak Station nebst einem Abendessen in Colonel’s Homestead. Ihre Reiseleitung hält ein vielfältiges Programm für Sie bereit. (F)

6. Tag (Mo): Queenstown – Wellington. Nach einem entspannten Morgen in der Abenteuerstadt Neuseelands werden Sie zur Mittagszeit zu Ihrem Flug (nicht inklusive) auf die Nordinsel zum Flughafen gebracht. Nach Ankunft in Wellington lernen Sie die Hauptstadt Neuseelands, eingebettet zwischen dem funkelnden Hafen und grünen Hügeln, auf einer Rundfahrt kennen. Genießen Sie dabei auch den herrlichen Ausblick über die Hafenstadt vom Hausberg Mt. Victoria. Später erwartet Sie das gemeinsame Abendessen. (F, A)

7. Tag (Di): Wellington – Taupo – Rotorua (ca. 460 km). Entlang der sogenannten Kapiti-Küste und durch das Farmland von Manawatu führt Sie die Weiterreise zum Lake Taupo, Neuseelands größtes Binnengewässer, und zu einem Besuch der beeindruckenden Huka Falls, eine Ansammlung von Wasserfällen auf dem Waikato River. Nach der Fahrt durch Pinienwälder erreichen Sie schließlich Rotorua, das Zentrum der Maori-Kultur. Hier erwartet Sie am Abend im Tamaki Village eine traditionelle Begrüßungszeremonie der Maori, gefolgt von einem typischen, im Erdofen zubereiteten Hangi-Festmahl. (F, A)

8. Tag (Mi): Rotorua. Heute Morgen besuchen Sie das Whakarewarewa Thermal-Reservat mit heißen Quellen, blubbernden Schlammlöchern und himmelhoch sprühenden Geysiren. Auf einem Rundgang durch das Village sehen Sie unter anderem kunstvolle Holzschnitzereien und hören faszinierende Geschichten aus der Mythologie der Maori. Auf einer Führung durch den Rainbow Springs Nature Park erspähem Sie später das Wappentier Neuseelands – den Kiwi-Vogel. Der weitere Tag steht Ihnen in Rotorua am gleichnamigen See zur freien Verfügung. (F)

9. Tag (Do): Rotorua – Waitomo - Auckland (ca. 340 km). Weiterreise durch das fruchtbare Waikato-Farmland zu den Waitomo Caves. Hier besuchen Sie die berühmten unterirdischen Glühwürmchen-Grotten, ein einzigartiges neuseeländisches Naturphänomen, mit einer beeindruckenden Bootsfahrt und Spaziergang im Höhlensystem. Am Waikato River entlang erreichen Sie später Auckland, die „City of Sails“ und größte Stadt Neuseelands, die gleich mit zwei Naturhäfen gesegnet ist. Hier genießen Sie einen freien Abend. (F)

10. Tag (Fr): Auckland – Waiheke Island. Heute Morgen erkunden Sie Auckland auf einer Stadtrundfahrt. Die besondere Lage auf einem hügeligen inaktiven Vulkanfeld mit der Tasmansee nach Westen sowie dem Pazifik nach Osten macht den besonderen Reiz der Stadt aus. Genießen Sie u.a. den Panoramablick vom Mt. Eden. Nachmittags erwartet Sie ein Bootsausflug zur nahe gelegenen Waiheke Island, bekannt für ihre malerischen Buchten, Sandstrände sowie Weinanbau. Schon die Fährüberfahrt mit Blick auf Aucklands Skyline und die vorbeiziehenden Inseln ist ein Erlebnis. Sie probieren die örtlichen Weine und genießen das gemeinsame Abschiedsessen auf einem der Weingüter. (F, A)

11. Tag (Sa): Auckland. Ihre Rundreise endet nach dem Frühstück im Hotel. Genießen Sie freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen. Individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 23.03.2019