Hotelbeschreibung

Das Hotel Rundreise Russlands Metropolen ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in St. Petersburg, St. Petersburg. Rundreise Russlands Metropolen wurde auf der Grundlage von 1 Hotelbewertungen mit 1,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 100%. Entdecken Sie das Hotel Rundreise Russlands Metropolen auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Das "Venedig des Nordens" und die "Mutter Russlands"! Sie entdecken die klassischen Sehenswürdigkeiten beider Städte und lassen die russische Landschaft während einer besonderen Bahnfahrt entlang der Wolga an sich vorbeiziehen.

Lage

St. Petersburg

Highlights

  • Stadtrundgang St. Petersburg mit Besichtigung der Peter und Paul Festung
  • Stadtrundgang Moskau
  • Moskauer Kreml mit Kathedrale
  • 7-tägige Bus-/Bahnreise nach St. Petersburg und nach Moskau
  • Unterbringung in ausgewählten 4-Sterne Hotels
  • Die herausragensten Sehenswürdigkeiten der schönsten russischen Städte mit einer großen Auswahl an fakultativen Ausflügen

Reiseverlauf

1. Tag (Di): St. Petersburg. Individuelle Anreise in das Hotel. Check-in ab 14.00 Uhr. Gegen 19.00 Uhr Begrüßungstreffen mit Ihrer Reiseleitung und Aushändigung der Reiseunterlagen.

2. Tag (Mi): St. Petersburg (Busfahrt ca. 60 km / ca. 2,5 Std. reine Fahrtzeit.). Die zweitgrößte Stadt Russlands ist in vielerlei Hinsicht erstaunlich. Bewundernswerte Gebäude prägen St. Petersburg und Kunst und Kultur spielen eine ebenso wichtige Rolle. Erbaut auf mehr als 40 Inseln im Newadelta und Dank vieler Kanäle und Brücken wird die Stadt auch "Venedig des Nordens" genannt. Während der morgendlichen Besichtigungstour bekommen Sie die ganze Pracht zu Gesicht. Sie besuchen die Peter- und Paul-Festung, sehen den herrlichen Winterpalast, die St. Isaaks Kathedrale, die Auferstehungskirche und das Newski-Kloster. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie nehmen an unserem fakultativen Ausflug nach Zarskoje Selo teil. In Puschkin, wie die Stadt auch genannt wird, besuchen Sie den prunkvollen Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer. In den Wirren des zweiten Weltskriegs verschollen, wurde es jedoch anlässlich der 300-Jahrfeier St. Petersburgs detailgetreu rekonstruiert. Heute kann es besichtigt werden. Zurück in der Stadt empfehlen wir für den Abend eine russische Folklore-Show mit Champagner und Imbiss im Nikolaevsky-Palast (fakultativ). (F)

3. Tag (Do): St. Petersburg (Busfahrt ca. 60 km / ca. 2,5 Std. reine Fahrtzeit). Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung oder ist dem Motto gewidmet "Kunst und Kultur Russlands". Wahlweise vormittags fakultativer Ausflug nach Schloss Peterhof, ca. 30 km von St. Petersburg entfernt. Die einmalig schöne Sommerresidenz des Zaren gilt als das "Versailles des Nordens". Das Meisterstück aus der Zeit Peter des Großen beeindruckt mit dem Großen Palast, der Großen Kaskade und wunderschönen Parks. Nachmittags empfehlen wir einen fakultativen Besuch des weltberühmten Eremitage Museums. Lassen Sie sich in die Welt der Malerei entführen und bewundern Sie die Werke von Rembrandt, Rubens oder Matisse. Die Eremitage ist eines der größten Kunstmuseen weltweit. Zum Abschluss des Tages läßt sich ein Abendessen im russischen Restaurant Pryanosti & Radosti genießen (fakultativ). (F)

4. Tag (Fr): St. Petersburg – Moskau (Busfahrt ca. 30 km / ca. 2 Std. reine Fahrtzeit + 4,5 Std. Zugfahrt). Reservieren Sie sich den frühen Morgen für eine fakultative Bootsfahrt auf den Kanälen St. Petersburgs. So erleben Sie viele der bekannten Sehenswürdigkeiten einmal vom Wasser aus. Gegen Mittag erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Mit dem Hochgeschwindigkeitszug Sapsan (Wanderfalke) fahren Sie nach Moskau. Die Strecke führt durch die endlose russische Landschaft entlang der Wolga. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt bis zur Ankunft am Nachmittag. (F)

5. Tag (Sa): Moskau (Busfahrt ca. 50 km / ca. 5 Std. reine Fahrtzeit). Moskau, die "Mutter Russlands", ist mit dem Kreml und den allgegenwärtigen Zwiebeltürmen eine typisch russische Stadt. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich Moskau zu einer der dynamischsten Metropolen der Welt entwickelt. Höhepunkte der morgendlichen Rundfahrt sind natürlich der Rote Platz mit der Basilius Kathedrale, der Theaterplatz mit dem weltbekannten Bolschoi-Theater, die Sperlingsberge mit der Moskauer Universität und der Kreml mit seinen Kathedralen, von denen Sie eine besichtigen. Für den Nachmittag ist ein besonderer Ausflug (fakultativ) vorgesehen: Auf dem Programm steht die Besichtigung der weltberühmten Moskauer Metro, einschließlich der historischen Stationen auf der Ringline und ein geführter Spaziergang entlang der berühmten Fußgängerzone, der Arbat-Straße. Den Abend gestalten Sie selbst oder nehmen an der Tour "Moskau bei Nacht" teil. Hier ist eine unvergessliche Flusskreuzfahrt mit der Weißen Flottille inklusive (ebenfalls fakultativ). (F)

6. Tag (So): Moskau (Busfahrt ca. 140 km / ca. 3,5 Std. reine Fahrtzeit). Sie haben die Wahl zwischen einem Tag mit eigenem Programm oder einem fakultativen Ausflug nach Sergijew Possad. Dort besuchen Sie das Dreifaltigkeitskloster, spirituelles Herz und geistiges Zentrum der russisch orthodoxen Kirche. Schon von weitem sind die goldenen und blauen Zwiebeltürme des UNESCO Welterbes zu sehen. Innerhalb der von Mauern umgebenen Anlage stehen so herrliche Gebäude wie die Dreifaltigkeitskathedrale, der Glockenturm und die Godunow Gruft. Zum siebenhundertsten Geburtstag von Sergius von Radonesch, dem Gründer, wurde das Kloster wunderschön restauriert. (F)

7. Tag (Mo): Moskau. Ende der Rundreise nach dem Frühstück. Individuelle Rückreise oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück

Stand der Information

Stand der Information: 23.01.2020