TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Urlaub für die ganze Familie: Drei-Generationen-Reise an die türkische Ägäis

26.06.2019

Ein Drei-Generationen-Urlaub mit Kind, Mama & Papa und Oma & Opa kann ziemlich entspannt sein. Besonders, wenn man ihn im TUI BLUE Sarigerme Park an der türkischen Ägäis verbringt. Gastbloggerin Mia vom Blog uberding hat’s ausprobiert und verrät euch, wie es war!

Wahrscheinlich geht es vielen jungen Familien wie uns: Es ist schon ziemlich lange her, seit wir im selben Ort wie unsere Eltern gelebt haben. Wie schade das manchmal ist, merken mein Mann Thies und ich spätestens seit der Geburt unseres Sohns Neon vor zwei Jahren. Sonntag mal eben auf einen Kaffee mit Oma und Opa – das ist allein durch die räumliche Distanz nicht so einfach möglich.

Deshalb haben wir uns vorgenommen, uns mindestens ein Mal im Jahr richtig intensiv Zeit für alle drei Generationen zu nehmen.

Dieses Jahr ging es für uns über den Geburtstag meiner Mama in das Hotel TUI BLUE Sarigerme Park bei Dalaman an die türkische Ägäis. Dank der kurzen Flugzeit von lediglich drei Stunden von Stuttgart eignet sich die Region perfekt für einen entspannten Sommerurlaub mit Kleinkind und meinen Eltern, die nicht so oft und lange im Flugzeug sitzen möchten.

Lage TUI BLUE Sarigerme Park

Die Hotelanlage des TUI BLUE Sarigerme Park liegt eingebettet zwischen den Bergen

Auch das TUI BLUE Konzept passt perfekt zu uns:

Die Mischung aus Hotelurlaub und Individualreise ist genau unser Ding.

Hier haben wir alle Komforts eines All-Inclusive-Hotels ohne das klassische A-I-Feeling. Davon konnten wir uns bereits im Mai letzten Jahres bei einem Familienurlaub zu dritt überzeugen. Statt Plastiktellern mit Schnitzel servieren hier vier Restaurants und drei Bars mediterrane bis einheimische Küche mit regionalen Produkten. Am Strand und Pool gibt’s hochwertige Mehrweg-Becher und zu jeder Zeit eine Kugel Eis für unseren Jüngsten.

Poollandschaft TUI BLUE Sarigerme Park

Die weitläufige Poollandschaft lädt zum Plantschen und Verweilen ein!

Pool im TUI BLUE Sarigerme Park

Abends noch mal einen Sprung ins erfrischende Nass wagen?

Türkische Landesspezialitäten kommen genauso frisch auf den Tisch, wie vegetarische Gerichte (über die sich meine Mama freut!) oder sogar Low-Carb Variationen und vegane Alternativen. Im Hauptrestaurant „The Restaurant“ stehen übrigens auch immer ausreichende und vor allem sehr saubere Kinderstühle bereit.

Ein Daybed zu Omis Geburtstag

Es fühlt sich gut an, dieses Mal mit meinen Eltern im Gepäck, das zweite Mal in dieses Hotel zurückzukehren. Wir kennen uns aus, zeigen Oma und Opa die geräumigen Suiten, in denen wir uns schon beim letzten Mal so zuhause gefühlt haben, die große Poolanlage im Grünen, den kleinen Weg zum flach abfallenden Sandstrand, der direkt vor der Haustür des Hotels liegt und die tollen luxuriösen „Daybeds“ – große, komfortable, überdachte Betten in schönem Design, die direkt am Strand gelegen sind.

Daybed am Strand des TUI BLUE Sarigerme Parks

Ein Daybed am Strand lässt sich hier sogar mit Service reservieren!

Die Daybeds sind der Inbegriff des Komforts für mich.

Diese privaten, exklusiven Liegeflächen (überdacht, mit Kissen versehen, mit eigenem Kühlschrank und Steckdosen!) direkt am Strand sind wirklich der perfekte, idyllische Rückzugsort für Pärchen und Familien. Wir haben meiner Mutter ein solches Daybed für einen Tag gemietet. Hier relaxen wir im Schatten, stoßen an und lassen und vom Service kulinarisch verwöhnen. Mit der frischen Meeresbrise im Gesicht und den Ausblick auf die Wellen vor Augen fällt es uns schwer die kleine Unterkunft am Abend zu räumen – aber wir kommen bestimmt wieder!

Schildkröte im TUI BLUE Sarigerme Park

Auch diese Bewohner leben in der Anlage des TUI Sarigerme Park

In der Hotelanlage und an genau jenem feinen Sandstrand verbringen wir die meiste Zeit. Meine Mama und ich lesen im Schatten, während Neon zu unseren Füßen mit Opa im Sand buddelt. Thies ist in seinem Element: Auf Tauchgang in den Tiefen des ägäischen Meers! Es mag ein bisschen kitschig klingen, aber hier, mit meiner Familie an meiner Seite, gleiten die Stunden beinah so sanft an uns vorbei, wie die Wellen vor uns! Hier könnte ich wirklich die komplette Woche verbringen – wäre da nicht das wunderschöne, spannende Umland, von dem ich meinen Eltern bereits im Vorfeld vorgeschwärmt habe.

schwimmendes Trampolin im TUI BLUE Sarigerme Park

Ein schwimmendes Trampolin, ein Cocktail namens „Sexy Colada“ und der Sprung ins kühle Nass – Perfekter Badeurlaub!

Strand TUI BLUE Sarigerme Park

Gut sortiert: Der Hotelstrand des TUI BLUE Sarigerme Park

Ein Ausflug ins historische Kaunos

Wie bereits bei unserer ersten Reise entdecken wir via Boot die gerade mal 30 Minuten Fahrtzeit entfernten antiken Ruinen von Kaunos. Übrigens bietet das Hotel auch organisierte Ausflüge zu den berühmten Ruinen an, falls ihr kein Auto mieten wollt.

Die Königsgräber des antiken Volks der Lykier, wurden einst in Felsen eingelassen und sind teils noch sehr gut erhalten – eine kleine Reise durch die Zeit! Mit dem Boot tuckern wir gemütlich durch das anliegende Naturschutzgebiet und bewundern das eindrucksvolle Relikt aus der Vergangenheit.

Neon zeigt mit dem Finger auf das dunkle Wasser – und tatsächlich, da hat sich etwas bewegt! Während mein Vater und Thies darüber fachsimpeln, ob es sich wohl um eine der seltenen, hier angesiedelten Karett-Schildkröten gehandelt hat, sauge ich einfach nur den Moment auf – und bin ziemlich dankbar für so viel Quality-Time mit meiner Familie!

Die gemütliche Bootsfahrt lohnt sich und hat den wunderschönen Strand mit dem Zungenbrecherischen Namen „İztuzu“ zum Ziel.

Sonnenuntergang in Sarigerme

Gute Nacht Sarigerme!

Mehr zum TUI BLUE Sarigerme Park

Alles zur Hoteleröffnung des TUI BLUE Sarigerme Park gibt es hier

TUI BLUE – Die neue Art Hotel: Hier gibt es mehr Infos zum Konzept

Mehr Infos zum TUI BLUE Sarigerme Park findet ihr auf TUI.com