TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Was darf ins Handgepäck? Checkliste & Inhalt

26.06.2015
TUI Bloggerin Yasemin
Alle Beiträge anzeigen

Vor jeder Reise stellen sich viele Urlauber immer wieder die gleiche Frage: Was darf ins Handgepäck und was nicht? Wir haben eine einfache Übersicht mit allen Regeln und Bestimmungen zum Handgepäck für euch zusammengestellt.

Was darf ins Handgepäck? Vorsicht bei Flüssigkeiten im Handgepäck

Was darf ins Handgepäck? Vorsicht bei Flüssigkeiten im Handgepäck

Handgepäckbestimmungen: Jedes Mal eine Herausforderung

Schon seit 2006 gelten die neuen Bestimmungen für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck. Trotzdem tun sich viele Passagiere schwer damit und grübeln jedes Mal darüber nach, was nun an Bord im Koffer mit darf und was nicht. Damit es beim nächsten Packen schneller geht und um unnötige Probleme bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden, gibt es hier eine hilfreiche Übersicht zum Ausdrucken und an den Kühlschrank hängen 🙂

Flüssigkeiten im Handgepäck wie Wasser oder andere Erfrischungsgetränke, Saft, Suppen oder Sirup können bedenkenlos mitgenommen werden, sofern sie in einem Behälter sind, der maximal 100 ml groß ist. Wer allerdings mehr mitnehmen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als diese Flüssigkeiten im Check-In Gepäck zu verstauen.

Medikamente im Handgepäck: Wichtige und persönliche Medikamente sind für viele Urlauber lebensnotwendig und dürfen auf keiner Reise fehlen. Aus diesem Grund müssen diese im Handgepäck mitgeführt werden. Auch Babynahrung ist an Bord erlaubt.

Kosmetikartikel im Handgepäck: Styling im Urlaub ist für viele Frauen ein absolutes Muss und dazu gehört auch das perfekte Make-Up. Wer will denn schon auf den Urlaubsfotos blass aussehen? Mascara, Make-Up, Nagellack, Lippenstifte – all das darf ins Handgepäck. Allerdings auch wieder mit der Einschränkung im max. 100 ml Behälter. Auf eure besondere Duftnote im Urlaub müsst ihr selbstverständlich auch nicht verzichten: Eure Parfüms in 100ml Flaschen könnt ihr ebenfalls sorglos im Koffer an Bord mitführen.

Pflegeprodukte im Handgepäck: Frauen und ihre wunderschönen Haare: Sie bedürfen immer und überall der richtigen Pflege. Diverse Haarkuren, Shampoos, Cremes, und Öle dürfen auf keinen Fall fehlen und müssen ins Handgepäck passen, auch wenn es noch so klein ist. Gewöhnliche Pflegeprodukte wie Duschgels, Tagescremes und diverse andere Artikel können sorglos im Handgepäck untergebracht werden, wenn sie die maximal Größe von 100 ml nicht überschreiten, dies gilt auch für Rasierschaum und Deos in Druckbehältern.

Lebensmittel im Handgepäck: Einige Urlauber stehen unter strenger Diät und müssen auch im Urlaub auf ihre Ernährung achten. Da kann es also vorkommen, dass im Handgepäck von Diabetikern Marmelade, Honig, Joghurt oder Brotaufstrich auftaucht. Hier gilt auch wieder die maximal Größe von 100 ml und zwar für alle flüssigen Lebensmittel ohne Ausnahme. Aber auch wenn du kein Diabetiker bist, kannst du flüssige Lebensmittel mitführen, sofern sie den Richtlinien entsprechen.

Nagelschere und Rasierer im Handgepäck: Dinge des täglichen Gebrauchs wie Nagelscheren, Einmalrasierer oder Taschenmesser sind auf manchen Reisen einfach notwendig und müssen daher auch ihren Platz im kleinen Koffer an Bord finden. Aber was darf ins Handgepäck davon? Hier gilt als Regel: Taschenmesser mit max. 6 cm Klingenlänge sind erlaubt. In Deutschland gilt diese Regel, jedoch kann es für andere Länder andere Bestimmungen geben, bitte informiere dich im Vorfeld deiner Reise über die Regelungen im Ausland.

Zum Ausdrucken der Übersicht einfach das Bild anklicken (PDF)

Zum Ausdrucken der Übersicht einfach das Bild anklicken (PDF)

*Bitte beachten: Deine im Handgepäck mitgeführten Produkte müssen in einen durchsichtigen und wieder-verschließbaren Beutel von max. 1 Liter Inhalt unterkommen. Für jede Person ist nur ein Beutel vorgesehen und dieser ist schnell gefüllt. Daher sollte nur wirklich das Nötigste eingepackt werden und der Rest sollte im Check-In Gepäck landen, wenn eins vorgesehen ist.

*In anderen Ländern außerhalb der EU können andere Regelungen und Bestimmungen gegenüber Deutschland gelten. Bitte informiere dich vor deiner Reise über die landesspezifischen Richtlinien zu den Handgepäckbestimmungen.

Alle Informationen zu den EU-Handgepäckregelungen findest du auch auf der TUIfly.com.

Diese gewöhnlichen Gegenstände sind im Handgepäck verboten

Auch wenn es sich um ganz normale Gegenstände handelt, sind einige davon geeignet, um anderen Personen Verletzungen zuzufügen und deshalb an Bord nicht zulässig. Sportgeräte, die als Schlagwaffe benutzt werden können wie Baseballschläger, Golfschläger, Skateboards, Ski- und Wanderstöcke oder Skischuhe sind im Handgepäck nicht erlaubt. Auch simple Stricknadeln oder spitze Nagelpfeilen, die länger als 6 cm sind, müssen im Check-In-Gepäck landen. Auch Nachbildungen von Waffen dürfen nicht ins Handgepäck, so muss also auch die Wasserpistole für den Badeurlaub im großen Koffer seinen Platz finden.

Gewinnspiel Packe deinen Koffer

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

IATA – Neue Maßeinheiten fürs Handgepäck

Wusstest du, dass die IATA (International Air Transport Association) neue Maßeinheiten für das Handgepäck im Flugzeug verlangt? Die neuen Maßeinheiten sollen nun laut IATA 55x35x20 cm betragen und werden von den bisherigen 56x45x25 cm abgelöst. Zwar handelt es sich um eine sehr geringe Veränderung, schafft jedoch diese mehr Platz im Flieger für weitere Handgepäckstücke. Wie geht die TUIfly damit um? Bei TUIfly entsprechen die Maße 55x40x20 cm für das Handgepäck bis auf eine geringe Abweichung schon den neuen IATA-Maßen 55x35x20 cm. Aus diesem Grund ist derzeit bei TUIfly keine Anpassung der Handgepäckmaße vorgesehen.

E-Zigaretten müssen ins Handgepäck

Für alle, die es betrifft, eine weitere wichtige Neuerung, was die Regeln der Flugsicherheit angeht: Die ICAO (Internationale Zivilluftfahrtorganisation) verbietet E-Zigaretten im Check-In-Gepäck. Ab sofort müssen E-Zigaretten im Handgepäck mitgeführt werden, da sie sich versehentlich einschalten und Brände im Frachtraum entzünden, die keiner bemerkt.

Jetzt solltet ihr endgültig wissen, was ins Handgepäck darf bzw. muss und welche Größe erlaubt ist, um entspannt an der Sicherheitskontrolle euren Koffer checken zu lassen.

GEWINNSPIEL

Für alle, die einen neuen Koffer fürs Handgepäck brauchen, gibt es heute eine besondere Überraschung.

Wir verlosen: 2 hochwertige & stylische Hauptstadtkoffer (Handgepäck) im Wert von insg. über 200 €.

Diese Preise warten auf euch: Ein 37 Liter Hartschalenkoffer in Rot und ein 42 Liter Hartschalenkoffer in Hochglanz-von Hauptstadtkoffer

Diese Preise warten auf zwei von euch: Ein 37 Liter Hartschalenkoffer in Rot und ein 42 Liter Hartschalenkoffer in Hochglanz von Hauptstadtkoffer (Handgepäck)

Am Gewinnspiel nehmt ihr teil, indem ihr folgende Frage im Kommentarfeld beantwortet:

Was darf in eurem Handgepäck auf keinen Fall fehlen und muss immer mit auf Reise?

Unter allen eingegangenen Kommentaren entscheidet dann das Los. Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.07.2015, 12:00 Uhr. Für die Teilnahme müsst ihr mind. 18 Jahre alt sein. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Viel Spaß beim Gewinnspiel 🙂

    Wir freuen uns über Kommentare!

    Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
    Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.