TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Haarlem – die kleine Schwester von Amsterdam: Zwischen Großstadttrubel und Sandstrand

11.01.2019
TUI Bloggerin Helke
Alle Beiträge anzeigen

Grachtenfahrten, Pommes und viele Blumen. Entgegen aller Erwartungen geht es in diesem Artikel nicht um Amsterdam, sondern um die „kleine“ Schwester Haarlem. TUI Bloggerin Helke nimmt euch mit in eine Stadt, die es verdient, besucht und entdeckt zu werden.

Klein Amsterdam

Haarlem

Haarlem? Noch nie gehört…

Haarlem

Ich muss gestehen, dass es mir genauso ging. Anfang des Jahres beschlossen meine beste Freundin und ich im Juli einen Wochenendtrip zu machen. Aber wohin soll es gehen? Wir wollten mit dem Auto fahren, gerne ein bisschen Großstadttrubel genießen aber am Liebsten auch mal ins Meer hüpfen. Und zu teuer sollte es auch nicht sein. Mhh… Und nun? Mehr oder weniger durch Zufall und durch viel Surfen im Internet sind wir auf Haarlem in den Niederlanden gestoßen.

Haarlem liegt ungefähr 15 Autominuten von Zandvoort (hier gibt es einen riiiiiieeeeesigen Sandstrand) entfernt und 15 Zugminuten von Amsterdam. Ein paar Bilder angeschaut und schon hatten wir uns in die „Mini-Ausgabe“ von Amsterdam verguckt. Da es sich ganz und gar nicht um eine kleine Stadt handelt, gibt es auch ein paar tolle Übernachtungsmöglichkeiten. Das Hotel Lion D’or Haarlem liegt zum Beispiel direkt im Zentrum. Von dort aus könnt ihr alles fußläufig erreichen.

Wunderschönes Zandvoort

Zandvoort in der Nähe von Haarlem

Die „kleine“ Schwester von Amsterdam

Dieser Ausdruck passt meiner Meinung nach perfekt zu Haarlem. Hier gibt es genauso tolle Kanäle und Seitenstraßen wie in Amsterdam. Aber es ist ruhiger und entspannter.

Hier könnt ihr dem Großstadttrubel ein wenig entfliehen und euch wirklich treiben lassen.

Es gibt eine kleine, aber feine Innenstadt, in der ihr wunderbar durch einige Geschäfte schlendern könnt. Haltet unbedingt die Augen offen und schaut ab und an nach rechts und links in die kleinen Seitengassen. Dort sitzen die Einwohner zusammen vor ihren Häusern, trinken einen Tee und genießen das Leben.

Mein Tipp für den Abend: Macht einen schönen Spaziergang entlang der Kanäle. Kauft euch ein leckeres Eis, setzt euch ans Wasser und lasst die Stadt auf euch wirken. Es lohnt sich!

Kirche in Haarlem

Kirche in Haarlem

Liebe geht durch den Magen

Meiner Meinung nach gilt das auch für Urlaubsorte. Wenn ich einen Urlaubsort mit einem fantastischen Essen verbinde, so denke ich meistens viel positiver an die Stadt oder den Ort. Für mich spielt gutes Essen und Trinken immer eine große Rolle. Ich bin ein bekennender Frühstücks-Liebhaber – ohne ein leckeres Frühstück am Morgen geht der Tag bei mir nicht los.

In Haarlem gibt es unzählige Möglichkeiten zum Frühstücken, Mittagessen oder auch Abendessen. Wir hatten zum Teil Schwierigkeiten uns zu entscheiden, weil einfach alles so verlockend klang. Zwei Frühstückslokale kann ich euch aber besonders ans Herz legen: Die „Bar Wolkers“ und das „Blender“. Und ich bin sicher, dass es noch viele weitere tolle Cafés hier gibt…

Meine Empfehlung für ein leckeres Frühstück: Das Blender in Haarlem

Meine Empfehlung für ein leckeres Frühstück: Das Blender in Haarlem

Tagestrip nach Amsterdam

Wenn ihr in Haarlem seid, ist ein Besuch von Amsterdam ein absolutes Muss! Mit dem Zug seid ihr in ungefähr 15 Minuten inmitten der Metropole. Ich rate euch wirklich zur Anreise mit dem Zug, denn Auto fahren ist wie Auto fahren in (fast) jeder Großstadt – kein Vergnügen. Alternativ gibt es auch einige Busverbindungen in die Stadt. Wir sind mit dem Zug am Morgen losgefahren und haben den ganzen Tag in Amsterdam verbracht.

Falls ihr noch nie dort wart und zunächst einen ersten Eindruck gewinnen möchtet, empfehle ich euch die Hop-On-Hop-Off Tour mit Bus und Boot. Eine Grachtenfahrt ist ein wirklich tolles Erlebnis und gehört zu einem Besuch in Amsterdam einfach dazu.

TUI Blogtipp: ► Was ihr in Amsterdam noch erleben könnt, erfahrt ihr von TUI Mitarbeiterin Sabrina.

Ein unentdecktes Juwel

…mit viel Potential! So würde ich Haarlem beschreiben. Für mich ist es auf jeden Fall nicht der letzte Besuch dort gewesen, so viel steht fest.

Und wenn ihr auf der Suche nach einem perfekten Mix aus Strand, Stadt & Großstadttrubel seid, kann ich euch einen Besuch in Haarlem nur ans Herz legen.


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.