TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Harz Sehenswürdigkeiten: die TOP 7

22.08.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Der Harz – mystisch, historisch, schroff und extrem vielseitig. Neben einem riesen Nationalpark bietet er Burgen, Schlösser, Klöster und Museen an. Der Harz hat eine Vielzahl an Erlebnissen und Attraktionen zu bieten. TUI Mitarbeiterin Anika stellt euch hier die TOP 7 Sehenswürdigkeiten im Harz vor.

Der Harz ist das höchste Gebirge Norddeutschlands. Er liegt zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und ist somit ein sehr beliebtes und gut erreichbares Reiseziel. Blühende Bergwiesen, schroffe Klippen, bezaubernde Täler mit ursprünglichen Bachläufen und sanfte Hügellandschaften – all das bietet euch der Harz.

Neben den vielen kulturellen Harz Sehenswürdigkeiten die ihr besichtigen könnt, bietet das Mittelgebirge spannende Themen-Wanderungen wie der Borkenkäferpfad und der Löwenzahn-Entdeckerpfad an. Auch im Winter zieht das Gebirge eine Vielzahl von Wintersportfans in seinen Bann.

Im Harz und in seiner Umgebung befinden sich mit Goslar, Quedlinburg, der Lutherstadt Eisleben und dem Rammelsberg sowie dem Oberharzer Wasserregal zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten.

DIE TOP 7 Harz Sehenswürdigkeiten:

1. Der Hexentanzplatz 🌲
2. Der Brocken 🌲
3. Sternwarte St. Andreasberg 🌲
4. Quedlinburger Altstadt 🌲
5. Wernigerode Schloss 🌲
6. Pullman City Harz 🌲
7. Kyffhäuserdenkmal und Barbarossahöhle 🌲

Meine Harz Sehenswürdigkeiten für euch!

TOP 1. Der Hexentanzplatz 🌲

Wenn ich an den Harz denke, denke ich als erstes an den Hexentanzplatz in Thale. Er ist eines der bekanntesten und beliebtesten Ausflugsziele. Das größte Erlebnis findet jedes Jahr in der Nacht auf den ersten Mai statt – die Walpurgisnacht! In dieser Nacht treffen sich die Hexen und Teufel um gemeinsam zu feiern. Schon die Fahrt mit der hellgrünen Kabinenbahn ist ein Erlebnis.

Der Glasboden bietet euch einen aufregenden Blick in die Tiefe des Bodetals. Oben angekommen ist das Harzer Bergtheater. Auf seiner Naturbühne finden Aufführungen für Groß und Klein statt und der Blick in die Weite ist mehr als beeindruckend. Über 70 heimische Tierarten können im Tierpark Hexentanzplatz besichtigt werden. Seid ihr mutig? Dann saust doch mit der Allwetterrodelbahn Harzbob ins Tal.

Unser Hotel-Tipp: Nach einem spannenden Tag begrüßt euch das familiäre Wellnesshotel Hotel Walpurgishof 4* zu einer entspannten Auszeit mit einer großen Wellness- und Spa-Landschaft.


TOP 2. Der Brocken 🌲

Der Brocken oder auch Blocksberg genannt, ist mit seinen 1141 Metern der höchste Berg des Harzes und zieht jährlich Millionen von Besuchern an. Typisch für den Brocken sind seine bizarren Felsformationen. Neben einer einzigartigen Flora gibt es auf dem Brocken eine faszinierende Tierwelt, die ihr mit einem Ranger entdecken könnt. Nicht selten huscht die flinke Waldeidechse durch das Gestrüpp. Im Winter liegt dort fast ausnahmslos Schnee.

Auf dem Brocken könnt ihr das Brockenhotel, die Wetterstation und das Brockenhaus besuchen. Das Brockenhotel ist das höchstgelegene Hotel Norddeutschlands und bietet euch eine atemberaubenden Aussicht in die Ferne. Informationen über die Flora und Fauna im Harz, das Klima und die Geschichte der Region liefert eine Ausstellung im Brockenhaus.

Wie ihr auf den Brocken kommt? Zum Beispiel mit der Brockenbahn – eine historische Schmalspurbahn die euch durch die reizvolle Landschaft fährt. Oder ihr wählt die wohl romantischte Art – die Pferdekutsche. Für die Sportler unter euch gibt es natürlich auch die Möglichkeit mit dem Mountainbike die Spitze zu erklimmen.

TOP 3. Sternwarte St. Andreasberg 🌲

Wenn es im Harz dunkel wird, könnt ihr eine der schönsten Sternenhimmel Deutschlands anschauen. Auf über 700 Meter Höhe steht die Sternwarte Sankt Andreasberg, die höchst gelegene Sternwarte Norddeutschlands. Die Gegend um Sankt Andreasberg ist in die Liste der sieben qualitativ hochwertigsten Beobachtungsgebiete Deutschlands aufgenommen worden. In klaren Nächten ist die Milchstraße und die Andromeda-Galaxie mit bloßem Auge zu bewundern. Genießt die Zeit zu zweit in romantischer Stimmung an der Sternwarte unter dem Nachthimmel im Oberharz.

TOP 4. Quedlinburger Altstadt 🌲

Ihr liebt Fachwerkhäuser? Dann seid ihr in Quedlinburg genau richtig. Uralte Kopfsteinpflaster und über 2000 wunderschöne Fachwerkhäuser in verwinkelten Gassen prägen die Altstadt. Quedlinburg ist eine der UNESCO-Welterbestätten.

Das Zentrum der Altstadt ist der Marktplatz mit seinem historischen Rathaus. Das runde Buntglasfenster an der Westseite ist hier besonders sehenswert. Bei einem Spaziergang um den Münzenberg und die Klosterkirche erwartet euch ein wunderschöner Blick auf die Stadt und ein kleines Museum.

An der nördlichen Seite, zu Füßen des Burgbergs, liegen der Schlossplatz mit seinen vornehmen Patrizierhäusern und das Geburtshaus des berühmten Dichters Friedrich Gottlieb Klopstock. Zahlreiche Restaurants und Cafes laden euch hier zu einer kleinen Pause ein. Auf dem Burgberg befindet sich die Stiftskirche St. Servatius und das Renaissance-Schloss mit Schlossmuseum. Eine ganz besondere quedlinburger Sehenswürdigkeit und ein echter Geheimtipp ist der Sternkiekerturm. Der Ausblick von dort oben ist einfach unbezahlbar.

TOP 5. Wernigerode Schloss 🌲

Im Südosten der Stadt thront das Schloss von Wernigerode, das ursprünglich eine mittelalterliche Burg war. Im Laufe des 16. Jahrhunderts wurde die Burg zu einer Renaissancefestung umgebaut und im Dreißigjährigen Krieg schwer verwüstet. Im späten 17. Jahrhundert wurde aus den barocken Burgresten ein romantisches Residenzschloss.

Die wundervoll eingerichteten Räume des deutschen Hochadels, könnt ihr euch bei einem Rundgang ansehen. Das Schloss-Museum und der schöne Schlosspark runden den Besuch ab. Über 40 Ausstellungsräume lassen das Leben des „Jetset“ des ausgehenden 19. Jahrhunderts lebendig werden.

Unser Hotel-Tipp: Nach einem Tag voller Besichtigungen könnt ihr in moderner und entspannter Atmosphäre im HKK Hotel Wernigerode den Tag ausklingen lassen.


TOP 6. Pullman City Harz 🌲

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“. Denn ganz nach diesem Motto könnt ihr in dem circa 200.000 Quadratmeter großen Themenpark einen ganz besonderen Tag erleben.

Pullman City Harz ist die größte Westernstadt Deutschlands. Goldschürfen, Reiten oder Bogenschießen sind nur ein kleiner Teil des Unterhaltungsangebotes dieses Parks. Mehrere Shows und Events finden täglich statt. Ein großer Bestandteil des Parks sind verschiedene Tiere. Insbesondere Pferde werden in mehreren Shows und zum Reiten für die Gäste genutzt. Auch Bisons, Texas-Longhorn-Rinder und Ziegen befinden sich auf dem Gelände. Spielplätze, Ausstellungen, Ferienhäuser, Stallgebäude und Restaurants findet ihr überall auf dem Areal verteilt.

TOP 7. Kyffhäuserdenkmal und Barbarossahöhle 🌲

Im Südosten des Harzes könnt ihr den 800 Quadratkilometer großen Kyffhäuser Geopark besuchen. Im Geopark befinden sich das Kyffhäusergebirge mit dem faszinierenden Kyffhäuser-Denkmal, dem alten Barbarossa Grabmal und der Barbarossahöhle. Auch die Landschaft hier ist sehr reizvoll. Der größte Teil ist bewaldet. Besonders sehenswert ist das beeindruckende 81 Meter hohe Kyffhäuser-Denkmal mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. und der in Stein gehauenen Barbarossafigur.

Einen Rundblick über die Goldene Aue bis hin zum Harzer Brocken bekommt ihr, wenn ihr die 247 Stufen hinauf zum Turmkuppel steigt. Die Barbarossahöhle ist eine 13.000 Quadratmeter große Anhydrithöhle. Geologisch gesehen ist dieses Naturdenkmal einzigartig aufgrund des vielseitigen Farbenspiels des weißen und grauen Gesteins.

Wenn euch mein Beitrag zu den Harz Sehenswürdigkeiten gefallen hat, lasst mir gerne einen Kommentar da oder berichtet von euren Erlebnis Urlaub im mystischen Harz. Viel Spaß & Erholung! 🌲

Ihr möchtet mehr Inspirationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten?

Ihr habt Lust, neue Städte und Orte zu entdecken? Mehr Tipps zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten aus der Welt erfahren? Dann schaut mal hier vorbei!


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.