TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Die TOP 10 Rom Sehenswürdigkeiten

28.12.2022
TUI Bloggerin Lea
Alle Beiträge anzeigen
Kaum eine andere europäische Hauptstadt hat so viele antike Sehenswürdigkeiten zu bieten wie Rom. Um dir für deinen nächsten City Trip einen Überblick zu geben, hat TUI Bloggerin Lea für dich die TOP 10 Rom Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

La Dolce Vita – „Das süße Leben“ beschreibt perfekt das italienische Lebensgefühl, das du spürst, wenn du durch das traumhaft schöne Rom spazierst. Zwischen süßen Cafés und beeindruckenden Kulturdenkmälern erlebst du einen wunderbaren City-Trip. Nach gut drei Flugstunden kommst du in Rom an, wo du dich auf viele Sonnenstunden, gutes Essen und spannende Sehenswürdigkeiten freuen kannst. Ich war bereits zwei Mal in Rom und bin mir sicher, dass ich mindestens noch ein oder zweimal in diese wunderbare Stadt fliegen werde. Rom ist immer wieder eine Reise wert! 

DIE TOP 10 Rom Sehenswürdigkeiten:

1. Das Kolosseum
2. Der Trevibrunnen
3. Die Spanische Treppe
4. Das Forum Romanum  
5. Die Engelsburg
6. Das Pantheon 
7. Die Piazza Navona 
8. Die Vatikanstadt mit dem Petersdom 
9. Die Vatikanischen Museen 
10. Die Villa und Galleria Borghese

Rom Sehenswürdigkeiten: Meine TOP 10

1. Das Kolosseum

Auf Platz eins der TOP Rom Sehenswürdigkeiten ist natürlich das Kolosseum, die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit Roms! Das Kolosseum ist mit über 50.000 Plätzen nicht nur das größte Amphitheater der Welt, sondern zählt auch zu den sieben neuen Weltwundern. Als ich zum ersten Mal vor dem Kolosseum stand, wurde mir deutlich, WIE groß diese fast zweitausend Jahre alte Baukunst eigentlich ist. Im Inneren kannst du den Zuschauerraum sowie die Arena besichtigen. Einst kämpften hier noch Gladiatoren oder Tiere. Es ist faszinierend, wenn du daran denkst, durch welche Gänge wohl die Löwen rein stolzierten, wie die Veranstaltungen abliefen und welche Kaiser dabei im Publikum saßen. 

2. Der Trevibrunnen  

Für deinen Besuch des Trevibrunnens, solltest du dir auf jeden Fall ein bisschen Kleingeld einstecken! Denn der Sage nach, wirst du nach Rom zurückkehren, wenn du eine Münze über deine Schulter in den Brunnen wirfst. Bei einer zweiten Münze wirst du dich in eine Italienerin oder einen Italiener verlieben und bei einer dritten Münze wirst du deine Liebste oder deinen Liebsten heiraten. Der weltberühmte Springbrunnen ist zudem ein wirklicher Hingucker mit prächtigen Steinskulpturen im Barockstil und seinem türkis schimmerndem Wasser. 

Mein Tipp: Die beste Zeit für ein tolles Erinnerungsfoto am Trevibrunnen ist in den frühen Morgenstunden, ab der Mittagszeit sind dort sehr viele Touristen anzutreffen. 📸

3. Die Spanische Treppe  

Mitten im Herzen von Rom kannst du ganze 135 Stufen auf der berühmten spanischen Treppe zählen. Diese Barocktreppe verbindet die oberhalb liegende französische Kirche Trinità dei Monti mit dem spanischen Platz Piazza di Spagna mit seinem prachtvollen Springbrunnen. Für Shoppingbegeisterte ist die Spanische Treppe der perfekte Ausgangspunkt für den nächsten Einkaufsbummel, denn zahlreiche Geschäfte und Boutiquen sind hier direkt um die Ecke. 

4. Das Forum Romanum  

Das Forum Romanum war einst das politische und wirtschaftliche Zentrum im antiken Rom. Hier fanden Versammlungen, wichtige Entscheidungen, Märkte und vieles mehr statt. Die Ruinen der Ausgrabungsstätte lassen heute noch erahnen, wie sich einst das Leben der alten Römer auf diesem zentralen Marktplatz abgespielt hat. Die antiken Säulen und Triumphbögen machen den Anblick besonders imposant. 

5. Die Engelsburg

Als ich über die Engelsbrücke spazierte, die sich über den Fluss Tiber erstreckt, musste ich kurz stehen bleiben und dachte mir: Wow, was ist die Engelsburg doch für ein prachtvolles Gebäude? Die Festung ist wirklich sehr beeindruckend und ebenso wie die Engelsbrücke mit Engels-Statuen geschmückt. Im alten Rom war die Engelsburg erst ein kaiserliches Mausoleum und später ein Gefängnis und Rückzugsort der Päpste. Heutzutage kannst du im Inneren der Engelsburg die ehemaligen Papst-Gemächer und imposante Malereien besichtigen. 

6. Das Pantheon 

Das Pantheon zählt zu den besterhaltenen Gebäuden aus dem antiken Rom und kann gratis besichtigt werden. Also nichts wie los! Besonders beeindruckend ist die riesige, verzierte Kuppel im Inneren der heutigen Kirche. Für mich war das „Loch“ in der Kuppel besonders interessant. Dies ist der einzige Ort, wo Licht in das Gebäude dringen kann und es ist komplett offen bei Wind und Wetter. So etwas habe ich noch nie gesehen! 

Die Piazza Navona – hach, wo könnte es schöner sein? Dieser zentrale Platz ist von drei wunderschönen Springbrunnen geschmückt und lädt mit seinen niedlichen Cafés zu Cappuccino, Espresso und Co. ein. Dazu noch ein Eis oder Cantuccini gefällig? An diesem belebten Platz mit barocken Gebäuden, hast du immer etwas zu schauen. Ob Straßenmusiker, Händler oder Künstler, hier ist immer etwas los! 

8. Die Vatikanstadt mit dem Petersdom 

Der Vatikan darf bei den TOP 10 Rom Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall fehlen! Die Vatikanstadt ist ein eigener Stadtstaat und zudem das kleinste Land der Welt. Der Vatikan ist weltweit bekannt und einer der meistbesuchten Attraktionen in Rom. Am wunderschönen Petersplatz sind ganzjährig Touristen und Gläubige der katholischen Kirche anzutreffen. Hier hält der Papst seine Predigten an wichtigen Feiertagen wie Ostern. Wenn du den großen Petersplatz überquerst, gelangst du zum Petersdom, welcher die bedeutendste Kirche der Christenheit darstellt. Bei deinem Besuch musst du unbedingt hoch zur Kuppel! Von dort aus hast du einen unbezahlbaren Ausblick über die Ewige Stadt. 

9. Die Vatikanischen Museen 

Die weltberühmten Vatikanischen Museen befinden sich, wie der Name schon verrät, ebenfalls im Vatikan. Über Jahrhunderte hinweg hat sich bei den verschiedenen Päpsten eine Vielzahl an Kunstwerken und religiösen Gegenständen angesammelt, die du hier live und in Farbe bestaunen kannst. Das Highlight im vatikanischen Museum ist eindeutig die Sixtinische Kapelle mit ihrem sehr berühmten Gemälde von Michelangelo an der Decke. 

10. Die Villa und Galleria Borghese 

Das Museum Galleria Borghese liegt im wunderschönen Stadtpark Villa Borghese. Die Parkanlage selbst eignet sich optimal für eine kleine Verschnaufpause vom städtischen Trubel. Hier kannst du bei deinem Städtetrip ein wenig zur Ruhe kommen und die grüne Anlage mit ihren prachtvollen Springbrunnen und vielen Teichen genießen. Das Museum Borghese hat von außen eine beeindruckende Architektur zu bieten und von innen glänzt es mit zahlreichen Kunstwerken und Gemälden. 

Finde dein passendes Hotel für deinen Rom Städtetrip:

Mehr Inspiration zu Rom auf dem TUI Blog

Rom abseits der Massen? ➯ mehr zum Blogartikel liest du hier.


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.