TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Kreuzfahrt Premiere: Mit der Mein Schiff 1 nach Skandinavien

13.06.2019
TUI Bloggerin Nicole
Alle Beiträge anzeigen

Die erste Kreuzfahrt hat Nicole trotz selbst attestierter Seeuntauglichkeit sehr gut überstanden. Wie war die Premiere auf der Mein Schiff 1? Gibt es eine Wiederholung? Das erfahrt ihr hier!

Ein runder Geburtstag erfordert manchmal besondere Vorbereitungen und so kam ich im vergangenen Herbst auf die verrückte Idee, genau diesen für meine Mutter in einer besonderen Kulisse zu organisieren. Ganz ungeachtet meiner zahlreichen Versuche, entspannt eine Boots- oder Fährfahrt zu überstehen, schritten wir mutig zur Tat: Mit der Buchung einer 5-tägigen Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 1 nach Norwegen und Schweden.

Mein Schiff 1

Start in einen neuen sonnig-kühlen Nordsee Tag auf dem Sonnendeck der Mein Schiff 1.

Nun sind wir Kreuzfahrt-Neulinge wieder da. Und zu meiner Überraschung muss ich sagen: Das war klasse – wo bitte geht’s zur nächsten TUI Cruises Kreuzfahrt? Was ist passiert auf hoher See? Hier sind sie:

Meine 5 Gründe für eine weitere Kreuzfahrt mit TUI Cruises

100% Wohlfühlfaktor!

Empfangsschild auf der Mein Schiff 1

Herzlicher Empfang beim Betreten der Mein Schiff 1

Willkommen zu Hause – mit diesen Worten empfängt TUI Cruises uns auf der Mein Schiff 1.

Und das Gefühl, auch auf Reisen ein „zu Hause“ zu haben, haben wir jeden Tag kompromisslos erleben dürfen: Beim herzlichen Service aller Mitarbeiter, einer modernen und gleichzeitig wohnlichen Balkonkabine, liebevoll zubereiteten Mahlzeiten, in geschmackvoll und einladenden Innen- und Außenbereichen, bei einem kreativen und hoch professionellen Tagesprogramm!

Die Entdeckung der Langsamkeit

Sonnenaufgang auf der Mein Schiff 1

Als würde die Zeit stillstehen: Sonnenaufgang morgens kurz vor halb sechs.

Oslo Fjord

Mit 23 km/h gleitet das Schiff lautlos in Zeitlupentempo durch den malerischen Oslo Fjord.

23 Kilometer pro Stunde? Ehrlich? Herrlich! Ganz „leise“ lassen wir die atemberaubenden Landschaften vorbeigleiten.

Eine wunderbare Art, zur Ruhe zu kommen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

⛵ Stilvoll genießen

⛵ Ein Hotel, viele Reiseziele

Kristiansand, Oslo, Göteborg. Faszinierend, wie viele Orte und damit verbundene Reiseeindrücke sich in nur 5 Tagen entdecken und erleben lassen! Deshalb wird das Schiff für mich zukünftig die erste Wahl, wenn es darum geht, gleich mehrere Städte in einem überschaubaren Zeitraum zu sehen. Wer die Zeit im Hafen einer Stadt vorab gut plant, kann sich individuell auf Erkundungstour begeben. Für alle, die Action mögen oder intensive Auseinandersetzungen mit Stadtplänen und öffentlichen Verkehrssystemen scheuen, stehen geführte Stadtrundfahrten und Touren mit dem Rad oder Segway zur Auswahl.

⛵ 100% Erholung

Ok, ich gebe zu, wie in jeden Urlaub gehört auch ein bisschen Glück dazu – mit dem Wetter zum Beispiel. Oder bei einer Kreuzfahrt eben auch mit dem Wellengang. Doch wenn das alles gut läuft, dann steht der puren Erholung nichts mehr im Weg.

Der Kreativität eurer Tagesgestaltung an Bord sind fast keine Grenzen gesetzt: Fitness, Laufen, Sauna, kulinarisch genießen, gechillt relaxen oder einfach nur auf’s Meer schauen.

Blick aufs Meer von der Mein Schiff 1

Im Strandkorb die Weite des Meeres genießen.

Meine persönlichen Strategien gegen Seekrankheit

Das schönste Schiff und die schönsten Reiseziele nützen nichts, wenn einen auf See Übelkeit und Schwindel ereilen. Und ja, tatsächlich begann die Reise mit heftigem Seegang in der Nordsee, was mir für einige Stunden ordentlich zu schaffen machte. Doch ich habe es schnell wieder in den Griff bekommen und konnte die Zeit an Bord genießen! Und das hat mir (wahrscheinlich) dabei geholfen:

  1. Kabine in der Schiffsmitte: Die Wellenbewegungen bekommt man am meisten an Bug und Heck mit.
  2. Bett in Fahrtrichtung: Ich fahre nicht gerne rückwärts Zug – warum sollte es beim Schiff anders sein.
  3. Seabands! Die Reisetablette versagte ihren Dienst. Da kamen die Akupunktur Seabands zum Einsatz.
  4. Treppenaufgänge vermeiden: Wenn’s schaukelt, vermeide ich – wenn irgendwie möglich – die Innenbereiche und vor allem die Treppenaufgänge.
  5. Frische Luft: Immer eine Wohltat – ob mit oder ohne Wellengang!
  6. Ingwer: Ingwerbonbons, Ingwertee, Ingwerwurzel, Ingwerpulver, Ingwertabletten – egal, Hauptsache Ingwer!

 

Helke bei der Arbeit

Helke auf der Mein Schiff 4

Lust auf mehr Berichte von der Mein Schiff?

Bloggerin Helke hat gleich eine ganze Mein Schiff 4 Kolumne geschrieben. Hier geht’s lang:

Teil 1 meiner Kolumne: Leben und Arbeiten an Bord der Mein Schiff 4

Teil 2 meiner Kolumne: Vorurteile und Klischees von Kreuzfahrten

Hier geht es zum 3. Teil: Norwegens Küste mit Nordkap

Teil 4 meiner Kolumne: Mit der Mein Schiff 4 von Hamburg nach Mallorca

Zum Autorenprofil von TUI Bloggerin Helke

 

Zusammenfassung
Kreuzfahrt Premiere: Mit der Mein Schiff 1 nach Skandinavien
Artikel Name
Kreuzfahrt Premiere: Mit der Mein Schiff 1 nach Skandinavien
Beschreibung
Die erste Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises. Bloggerin Nicole erzählt, warum es ein Wiedersehen geben wird!
Autor

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.