TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Ahoi Matrose! Helke an Bord der Mein Schiff 4: Meine besten Tipps und Tricks für euren Wohlfühlurlaub

14.03.2019
TUI Bloggerin Helke
Alle Beiträge anzeigen

Kreuzfahrt ins Glück! Im letzten Teil unserer Mein Schiff Kolumne verrät euch TUI Bloggerin Helke mit welchen Tipps und Tricks eure Kreuzfahrt auf der Mein Schiff zum perfekten Urlaub wird.

Willkommen auf dem Wohlfühlschiff!

Eines haben alle Schiffe von TUI Cruises gemeinsam: Ihr fühlt euch sofort wie zuhause und könnt direkt entspannt in den Urlaub starten. In diesem Teil der Kolumne verrate ich euch noch einige Insidertipps, die ich während meiner Zeit an Bord der Mein Schiff 4 für euch gesammelt habe. Wundert euch also nicht, wenn es zum Beispiel eine Bar auf einem anderen Schiff plötzlich nicht gibt 😉

Die Mein Schiff 4 bietet Platz für 2506 Passagiere (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Die Mein Schiff 4 – ein Wohlfühlschiff (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Ein Kaffee am Morgen…

… vertreibt Kummer und Sorgen. Um so richtig entspannt in den Tag zu starten, bietet sich ein ausgiebiges Frühstück an Bord an. Doch machen wir uns nichts vor: Gerade an den Seetagen kann es zu den Stoßzeiten im Anckelmannsplatz oder Atlantik Restaurant zeitweise schon einmal voller werden.

Mein Tipp für euch: Gönnt euch ein leckeres Frühstück in der Café Lounge.

Ihr findet sie im hinteren Teil des Schiffes, genauer gesagt im Diamanten. Zu einem erschwinglichen Preis könnt ihr hier ein herrlich italienisch angehauchtes Frühstück mit einem grandiosen Blick aufs Meer genießen.

Die Café Lounge - hier auf der Mein Schiff 3 (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Die Café Lounge – hier auf der Mein Schiff 3 (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Die Qual der Wahl: Welche ist die richtige Kabine für mich?

Bereits beim Buchen steht ihr vor vielen Entscheidungen. Eine davon ist mit Sicherheit die Auswahl der Kabine und natürlich deren Lage. Während meiner Zeit im Reisebüro wurde ich oft gefragt, welche Kabine denn nun die Beste sei.

Ich kann euch empfehlen, eine Kabine in der Mitte des Schiffes zu buchen, denn dort schaukelt es bei Seegang am wenigsten.

Wenn ihr es ruhig mögt, solltet ihr darauf achten, dass sich über und unter eurer Kabine ebenfalls nur Kabinen befinden und zum Beispiel nicht die Disko oder ein Restaurant.

Bei so vielen, tollen Kabinen fällt die Wahl auf die richtige schwer - hier die Junior Suite auf der Mein Schiff 4 (Die Café Lounge - hier auf der Mein Schiff 4 (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Bei so vielen, tollen Kabinen fällt die Wahl auf die richtige schwer – hier die Junior Suite auf der Mein Schiff 4 (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Mein Lieblingsplatz auf der Mein Schiff 4

Einer meiner absoluten Lieblingsplätze an Bord ist definitiv die Himmel & Meer Lounge.

Die entspannte Bar liegt ein bisschen versteckt hinter dem Wellnessbereich. Ein Highlight ist definitiv die Aussicht, denn von dort oben habt ihr einen direkten Blick auf das Meer. Die Lounge hat sogar bis Mitternacht geöffnet und bietet euch unterschiedliche Cocktails, Weine, Biere und Teesorten an. Mein Highlight sind jedoch definitiv die Smoothies.

Übrigens: die Himmel & Meer Lounge findet ihr auf allen Schiffen, ab der Mein Schiff 3.

Einer meiner Lieblingsplätze ist die Himmel & Meer Lounge (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Einer meiner Lieblingsplätze ist die Himmel & Meer Lounge (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Entspannung pur: Wo kann ich am besten Ruhe finden?

Wer von euch schonmal eine Kreuzfahrt gemacht hat, weiß mit Sicherheit, dass es an herrlich sonnigen Seetagen schon einmal etwas voller am Pool werden kann. Jeder findet einen Platz, aber so eine persönliche Rückzugsoase wäre doch auch herrlich, oder?

In diesem Fall kann ich euch wärmstens die Entspannungslogen empfehlen.

Ganz oben, noch über dem Pooldeck, findet ihr die Logen, die sich abseits vom Trubel befinden. Für 9 Euro pro Stunde könnt ihr euch eure persönliche Auszeit buchen und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Für den besonders ruhigen Moment bucht ihr euch am besten eine Entspannungsloge Einer meiner Lieblingsplätze ist die Himmel & Meer Lounge (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Für den besonders ruhigen Moment bucht ihr euch am besten eine Entspannungsloge (© TUI Cruises GmbH Hamburg)

Kleiner Tipp: Wenn ihr eine Loge am Seetag für euch haben wollt, solltet ihr lieber schnell sein und dise rechtzeitig an der SPA & Meer Rezeption buchen.

Ein letzter Tipp

Jede Reise hat ein Ende. Aber die Erinnerung daran ist unvergänglich!

Meistens freuen wir uns so lange auf den Urlaub und schwuppdiwupp ist er schon wieder vorbei. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und damit noch ein letzter Tipp von mir: Kreuzfahrten könnt ihr schon laaaaange im Voraus buchen. Also los, worauf wartet ihr noch? 😉

Helke bei der Arbeit

Helke auf der Mein Schiff 4

HELKE AUF DER MEIN SCHIFF 4

Dies ist der letzte Teil unserer Mein Schiff 4 Kolumne. Ihr habt die ersten Kolumnen verpasst? Kein Problem, ihr könnt sie hier nachlesen:

Teil 1 meiner Kolumne: Leben und Arbeiten an Bord der Mein Schiff 4

Teil 2 meiner Kolumne: Vorurteile und Klischees von Kreuzfahrten

Hier geht es zum 3. Teil: Norwegens Küste mit Nordkap

Teil 4 meiner Kolumne: Mit der Mein Schiff 4 von Hamburg nach Mallorca

Zum Autorenprofil von TUI Bloggerin Helke

 


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode
Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.