TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

Menorca Insider Tipps: Die Top 10 für Urlaub zu zweit oder mit Freunden

05.07.2021
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Wer glaubt Menorca wäre nur für Familien geeignet, die Urlaub in einer schönen Hotelanlage machen möchten, hat sich getäuscht. Aus meiner Sicht ist Menorca perfekt für alle, die einen individuellen, abwechslungsreichen, aber entspannten Sommerurlaub suchen, egal ob zu zweit oder auch mit Freunden.

Hier gibt es die Menorca Insider Tipps für euren Urlaub

Die kleine Schwester Mallorcas ist die östlichste und nördlichste Insel der Balearen mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 20,9°C. Ihr könnt Menorca von vielen deutschen Flughäfen nach schon etwa 90 Minuten Flugzeit erreichen. Die beste Reisezeit für Menorca ist von Mai bis Oktober, wobei die Monate Juli und August die wärmsten Monate mit Temperaturen knapp an der 30°C-Marke sind. 

Menorca ist etwas ruhiger als Mallorca, hat aber eine ebenso vielfältige Landschaft und zahlreiche Attraktionen zu bieten. Leiht euch einfach meinen Mietwagen über TUI Cars für euren gesamten Aufenthalt – so seid ihr völlig flexibel und könnt die Insel auf eigene Faust erkunden.  

Ich verrate euch meine Top 10 Menorca Insider Tipps 

Schlemmen und Schlendern in Ciutadella 

Im Bistrot Es Rodol solltet ihr die super individuellen, kreativen und trotzdem nicht überteuerten, hausgemachten Tapas genießen. Beim Bistrot handelt es sich um ein lauschiges Plätzchen mit persönlichem Service zwischen den alten Gemäuern der Stadt. Ich war gleich zweimal da! Den Gin Tonic vor Ort kann ich euch wärmstens empfehlen. Bei einem Spaziergang am Abend durch die beleuchteten Gassen von Ciutadella könnt ihr am Hafen im Restaurant S’Amarador leckeren Fisch essen.  

Hoteltipp: Im Hotel Can Faustino Relais Chateau könnt ihr ein fantastisches Frühstück im Garten, der wie eine Oase der Ruhe erscheint, genießen. Ihr schlaft in wunderschönen, stylisch und individuell gestalteten Zimmer und habt auch einen praktischen Parkservice für euren Mietwagen. Aus der Tür raus und schon seid ihr mitten in den Gässchen vom verzaubernden Ciutadella und könnt eure Erkundungstour durch die Stadt starten.  

Restauranttipps: In Ciutadella sind auch die Restaurants Moriarty und Curniola 35 sehr empfehlenswert. Euren vom Markt gekauften Fisch könnt ihr euch im S’Aguait frisch zubereiten lassen. 

Sonnen & umherwandern am wilden Traumstrand im Norden der Insel: Platja de Cavalleria 

Die Fahrt über verlassene Felder gibt bereits einen Hinweis auf die Unberührtheit der Natur. Ganz im Norden der Insel angelangt könnt ihr die, je nach Jahreszeit nur wenig besuchte, Bucht erkunden. Unberührter, dunkelgoldener, flach abfallender Sandstrand umgeben von Dünen und roten Felsen. Einfach genießen!  

Nach dem Shopping in Mahon: Lunch in entspannter Umgebung – Perla Kitchen & Bar 

In diesem Familienbetrieb könnt ihr euch tolle Kleinigkeiten zum Mittag bei einer sehr freundlichen Bedienung bestellen. Prima auch für einen Prosecco und Espresso: die Perla Kitchen & Bar!  

Traumhafte Fotokulisse im charmanten, weißen Dorf: Binibeca Vell

Wenn ihr ohnehin im Süden unterwegs seid, solltet ihr einen Abstecher nach Binibeca Vell – einem kleinen, in den 70er Jahren designten Dorf im Süden der Insel machen. Weiß getünchte Wände und grüne Fensterläden sorgen für eine ganz besondere Stimmung. Bei knallblauem Himmel bietet es die perfekte Fotokulisse für tolle Urlaubsbilder. 

Abfeiern mit atemberaubendem Panoramablick in der Cova d’en Xoroi 

Die Höhle ist nicht einfach nur eine Höhle – nein, sie ist eine Chill-Out-Bar und Diskothek, von der aus ihr einen fantastischen Sonnenuntergang erleben könnt. Keine Kamera der Welt könnte diesen traumhaften Panoramablick wirklichkeitsgetreu wiedergeben. 

Übernachten in der Swim-Up-Junior Suite im Badeort Santo Tomas: Hotel 55 Santo Tomas  

Hoteltipp: Wer noch einmal ein paar Tage fußläufig den Strand erreichen möchte ist in diesem modernen, erst vor wenigen Jahren neu gebauten Hotel 55 Santo Tomas mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gut aufgehoben! Besonders empfehlenswert sind die Swim-Up-Juniorsuiten mit direktem Poolzugang. Sehr hübsch eingerichtet!  

Santo Tomas ist ein entspannter, etwas ruhigerer Strand von dem man auch gut bis Son Bou laufen kann. 

Strahlend türkisblaues Wasser genießen: Cala Macarelleta 

Eine wunderschöne kleine Bucht, bei der man es kaum für möglich hält, dass es so etwas in Europa gibt. Die Cala Macarelleta solltet ihr möglichst zu Randzeiten besuchen und den Bus von Ciutadella nehmen, da sie mit dem Auto meist nicht erreichbar ist. Die Busfahrt solltet ihr unbedingt vorher reservieren. Es kann zwar voll werden, aber der weiße Strand und diese unglaubliche Wasserfarbe lohnen sich allemal!

Klippenspringen in Cala’n Brut

Unweit von Ciutadella bei Cala’n Blanes liegt diese kleine Bucht die besonders von jungen Einheimischen zum Klippenspringen genutzt wird. Es gibt aber auch viele Plateaus, von denen Leitern ins Wasser führen, falls ihr euch den Sprung ins Mittelmeer nicht trauen solltet. Es macht aber durchaus auch Spaß den teils akrobatischen Sprüngen nur zuzuschauen oder ihr genießt einfach die chillige Atmosphäre an diesem besonderen Ort. 

Shoppen in Ciutadella: Abarcas – die typischen menorquinischen Sandalen

Ja, in Ciutadella gibt es sie noch: die vielen kleinen Boutiquen mit individuellen und besonderen Labels, die wir in anderen europäischen Städten so oft vermissen. Tolle Kleidungsstücke, kreativer Modeschmuck, besondere Taschen oder einfach hübsche Kleinigkeiten – es ist sehr schwer in Ciutadella nichts zu finden…
Was aber auf jeden Fall ein Muss ist: Abarcas kaufen! Die gibt es hier in vielen Läden in den unterschiedlichsten Farben und Stilen – super für den Sommer, bequem und stylisch, aber durchaus preisgünstig.  

Am Wochenende zum Fischessen in den Hafen von Fornells  

Restauranttipps: Der nach Mahón zweitgrößte Hafen Menorcas ist der ideale Ort für Wassersportler, hat aber auch eine große Fischertradition. Hier könnt ihr in vielen guten Fischrestaurants, die besonders bei Einheimischen sehr beliebt sind, an der Uferpromenade köstlichen Fisch oder auch Tapas genießen – zum Beispiel im Sa Xerxa oder im Es Port. Dort könnt ihr auch den für die Region typischen, köstlichen Hummer probieren, für den der Hafen bekannt ist. 

Menorca Insider Tipps: Zwei besondere Hotelempfehlungen für euch

Das TUI SUNEO Marinda Garden an der Cala’n Bosch ist ein internationales Appartement Hotel mit Sportprogramm. Hier könnt ihr in Bungalows im typisch menorquinischen Stil wohnen. Direkt gegenüber könnt ihr einen Ausflug in den Wasserpark Aquarock machen und euch einmal so richtig austoben. 

An der Bucht von Cala Galdana gelegen findet ihr das Adults Only Hotel ARTIEM Audax, welches ich besonders für Paare, die einen stilvollen, ruhigen, aber qualitativ hochwertigen Urlaub wollen, empfehlen kann. 

Menorca Insider Tipps

► weitere Hoteltipps:

► Alle Angebote und Deals für Menorca
Last Minute Angebote für Menorca
► Die schönsten Strände Menorcas könnt ihr hier entdecken
► Die Top Sehenswürdigkeiten für Menorca gibt es in dem Artikel

Ganz Flexibel: Kostenlos stornieren und bestmöglicher Reiseschutz

🔊 Für die bestmögliche Sicherheit auf allen TUI Reisen sorgt der Covid Protects Reiseschutz, der dich vor möglichen Zusatzkosten schützt und bei jeder Reise bis 31.10.2021 automatisch und kostenfrei inkludiert ist.

🔊 Außerdem kannst du deine Reise mit dem FLEX TARIF upgraden. Mit dem FLEX TARIF kannst du deine Reise bis 14 Tage vor der Anreise kostenfrei umbuchen oder sogar stornieren. Das gibt dir die größtmögliche Flexibilität.

🔊 TUI hat zusammen mit den Hotelpartnern einen 10-Punkte-Plan für den Hotelbetrieb in Corona-Zeiten entwickelt. Alle Infos dazu findest du hier .

🔊 Alle Informationen zu Testoptionen im Urlaubsgebiet gibt es hier.

🔊 Allgemeine Informationen zur Einreise nach Deutschland gibt es hier.

  1. Dienstag, 06. Juli 2021 um 22:06 Uhr Sandra Hünerfauth sagt: Antworten
    Wir waren schon im Insotel punts Prima! Tolles Hotel! War wirklich total schön . Sehr zu empfehlen!
    • Mittwoch, 07. Juli 2021 um 15:10 Uhr TUI Bloggerin Janine sagt: Antworten
      Hi Sandra, schön, dass du euren Urlaub so positiv in Erinnerung hast. Habt ihr für dieses Jahr auch schon was geplant?Viele Grüße Janine

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.