TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Neu: Geheimtipp Senegal und das Riu Baobab

14.06.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Es gibt sie noch: Ursprüngliche Länder, die einfach alles haben, um in naher Zukunft als beliebte Urlaubsdestinationen aufzusteigen. Doch bis vor Kurzem galten sie touristisch als Dornröschen im Dauerschlaf. Bis einer kommt, der sich in Dornröschen verliebt – und sie wachküsst.

Im Dornröschenfall Senegal war es der Visionär Luis Riu, der vor ein paar Jahren die Schönheit des Landes erkannte und handelte. Ruck zuck kaufte seine mallorquinische Hotelkette RIU Hotels & Resorts Bauland am langen Sandstrand in Pointe Sarène am Atlantischen Ozean. Innerhalb von zwei Jahren entstand das erste 4,5-Sterne-All-Inclusive-Resort RIU Baobab, das, Applaus, Applaus, nun eröffnet ist.

Doch psst … sag‘ das bitte nicht weiter, das RIU Baobab ist der ultimative Geheimtipp. Wird es doch jetzt schon als „das Juwel am All-Inclusive-Himmel“ gehandelt. Woher der Name stammt und was das Resort so besonders macht, das verrate ich dir gleich…

Sonne, Sand, Strand 🏖️

Wohin kannst du reisen, wo kaum jemand bislang war? Nun, ganz einfach. In den Senegal. Genauer gesagt, an die Westküste, nach Pointe Sarène. Dort ist Sommer, und zwar ganzjährig. Von November bis Mai erwarten dich bis zu 33 Grad (im Schatten) und vielleicht ein oder zwei Regentage (während der ganzen Zeit). Von Juni bis Oktober erreichen die Temperaturen maximal 31 Grad, allerdings auch mit ein bisschen mehr Niederschlag. Generell scheint die Sonne mindestens zehn Stunden satt am Tag.

Traumhafte, kilometerlange, breite Sandstrände. Ein neues All-Inclusive-Resort, das Riu Baobab. Wow – nicht nur seine Betten versprechen himmlisches Vergnügen. Eine hammer-leckere senegalesische Küche. Große, sehr freundliche und bunt gekleidete Menschen. Atemberaubende Naturschauspiele und spektakuläre Natur. Tropische Wälder und riesige Baobabs. Unberührte Dünenlandschaften.

Und für den Extra Kick an Abwechslung sorgen spannende Städte mit kulturellem Reichtum und sinnlicher Musik. Die fröhliche Lebensart der Senegalesen, ihre Traditionen und ihre Gastfreundschaft wird dir dein schönstes Lächeln ins Gesicht zaubern und dir einmalige und unvergessliche Urlaubsmomente bescheren. Versprochen. 

Anreise: Fly TUI fly ✈️

TUI als starker Partner von RIU erschließt mit dem Senegal ein neues, attraktives Urlaubsziel für Pauschalurlaub und auch für Individualtourismus. Die Hausmarke TUI fly startet ab November ab Düsseldorf zweimal die Woche mit Direktflügen Richtung Dakar. Der Flughafen „Blaise Diagne“ liegt 48 Kilometer von Pointe Sarène entfernt. Die Transferzeit zum RIU Baobab dauert circa eine Stunde. 

Wilde Natur und exotische Strände

Pointe Sarène liegt inmitten unberührter Wüstenlandschaft. Es ist ein Ort, an dem die Schönheit seiner Umgebung mit Mangrovenwäldern und Baobabs verschmilzt. Ohne Zweifel die perfekte Kombination aus wilder Natur und exotischen Stränden. An diesem Ort kannst du herrlich abschalten und wunderbar schwimmen. Die Küste eignet sich hervorragend für einen Badeurlaub direkt am langen, weißen Sandstrand rund 100 Kilometer von Dakar entfernt. Das klare blaue Wasser des Atlantischen Ozeans lockt Wassersportler zum Surfen, Schnorcheln und Tauchen.

Nah gelegen und unbedingt einen Ausflug wert ist Mbour, die größte Stadt an der Petite Cote in der Region Thiès. Anziehungspunkt dort ist der zweitwichtigste Fischereihafen des Landes. Es ist sehr bewegend, die Ankunft der Fischer mit ihren fangfrischen Fischen beim Anlegen zu verfolgen, denn sie werden von sehnsüchtig von vielen bunt gekleideten Senegalesen erwartet. Wenn du auf der Suche nach Kunst bist, dann empfehle ich dir, dort den einheimischen Markt zu besuchen.  

Das neue Juwel am All Inclusive Himmel – Das Riu Baobab

Du weißt doch, in einem All Inclusive Urlaub dreht sich einfach alles um dich. Rund um die Uhr. Die Hotelkette RIU Hotels & Resorts hat mit dem RIU Baobab diese Art Urlaub zu machen nun perfektioniert. Wenn du also abenteuerlustig bist und dich nach exklusiven Einrichtungen für dich allein, zu zweit, mit deinen Freunden oder für deine ganze Familie sehnst, dann ab in den RIU Baobab. Es ist deine ultimativ perfekte Wahl für einen entspannten 24 Stunden-All-Inclusive-Urlaub, denn es ist das neueste und beste Hotel dieser Kategorie, direkt am Strand in Pointe Sarène, Senegal, Westafrika. 

Der neue Hotelkomplex direkt am Strand ist umgeben von einer großen Gartenanlage, in der insgesamt 25 Baobab Bäume stehen, die dem Hotel seinen Namen gaben. Erfrischende Abkühlung im warmen Tropenklima findest du in einem der vier Außenpools des Resorts. Entspanne dich im und am Pool auf einer der bequemen Liegen, vergnüge dich in der exklusiven RIU-Hotels-&-Resorts-Splash-Water-World. Ein Kinderpool mit Rutschen und Kinderclub bringen die Augen deiner Kleinen zum Leuchten und garantieren quietschvergnügten Badespaß.  

Die Unterkünfte verteilen sich auf ein Hauptgebäude mit vier Etagen und zwei Nebengebäude. Die 502 Doppel- und Familienzimmer wurden mit Liebe designed und bieten dir höchsten Komfort. Für den Extra-Kick und das Rundum-Wohlfühlerlebnis empfehle ich dir die Buchung eines der 20 Swim-Up-Zimmer oder einer Swim-up-Suite mit eigenem Pool (Adults Only). 

Lecker, vielseitig und umfangreich ist das gastronomische Angebot für jeden Geschmack. Vom köstlichen Frühstück und Abendessen in Buffetform mit Show-Cooking, bis hin zu exotischen Aromen oder herrlichen asiatischen und italienischen Gerichten und Grillspezialitäten in den Themenrestaurants. Rund um die Uhr kannst du eine Vielzahl an Snacks und Getränken in den hoteleigenen Bars genießen. 

Doch damit nicht genug. Unterhaltsame Livemusik, erholsame Freizeitprogramme im Hotel und ein umfangreiches Wassersportangebot direkt am Strand eröffnen dir vielzählige Entspannungsmöglichkeiten und zusätzlich ein sportliches Aktivprogramm. Für deine „Ich fühl mich wie schon jetzt total erholt“ Momente, rundet das hauseigene Spa mit zwei weiteren Pools und einer breiten Auswahl an Schönheitsbehandlungen deinen perfekten Tag im Hotel RIU Baobab ab.

Service und Personal 

Das fröhliche, freundliche und komfortable Umfeld sowie der ausgezeichnete Service der RIU Hotels sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Das bis zu 500 Mann starke und hochmotivierte Service-Personal im RIU Baobab wurde von sehr erfahrenen Hotelmanagern von den Kapverdischen und den Kanarischen Inseln nach strengen Maßstäben ausgewählt und erstklassig geschult. Der Service wird dich begeistern. Rund um die Uhr. 

Local Heroes  

Das Hotel RIU Baobab wird zu 100% von lokalen Lieferanten beliefert. Bietet doch das Land eine reiche Palette lokaler Produkte wie Fisch, Fleisch, Milch, Eier, Gemüse und Obst. Auch das Bier und die Textilien im Hotel werden vor Ort hergestellt, einschließlich der Uniformen des Hotelpersonals. Natürlich gibt es darüber hinaus Dinge, die importiert werden, dies erfolgt jedoch über senegalesische Partner.  

Highlights: 

  • Eröffnung im Jahr 2022 
  • All-Inclusive 24 Stunden rund um die Uhr 
  • Direkt am Strand 
  • 522 Zimmer 
  • Wifi im gesamten Hotel ohne Gebühr 
  • 4 Restaurants 
  • 5 Bars 
  • Spa 
  • 4 Pools 
  • Kinderpool mit Rutschen 
  • Wasserpark „Slash Water World“, sechsmal die Woche geöffnet 
  • Umfangreichens Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene mit dem RIU-Animationsteam 

Kultur Tour 

Ein Tagesausflug nach Dakar ist ein Muss. Die farbenfrohe Hauptstadt ist ein echter Alleskönner. Im Zentrum gibt es Museen und Galerien, in denen du alles über die wirklich düstere Geschichte des Landes erfährst. Tauche ein in das quirlige Spektakel auf den bunt schillernden Straßenmärkten und übe dein Verhandlungsgeschick bei tollen Einkaufsmöglichkeiten.

Außerdem solltest du unbedingt die senegalesische Küche probieren. Die Basis bilden Reis, Hirse und Couscous in Begleitung mit Huhn oder Fleisch und Fisch. Probiere einfach ein typisches Gericht wie Thiéboudienne (Fisch mit Reis), Yassa au Poisson (ein scharf mariniertes Gericht mit Fisch, begleitet von Bassi-Salté, einem Couscous. Wie wäre es anschließend, bei einem nationalen Getränk Livemusik in einer angesagten Bar der Stadt zu lauschen und dein Leben zu genießen? 

Natur pur

Besuchen solltest du auch unbedingt mindestens einen der sechs Nationalparks. Ihr Artenreichtum an Vögeln und Kleinwild ist faszinierend und schön zugleich. Der Saloum-Delta-Nationalpark ist am einfachsten zu erreichen. Er liegt ca. 30 Kilometer südlich von Pointe Sarène. Das weitläufige Reservat beherbergt hunderte von Vogelarten, darunter Flamingos, Seeschwalben und Löffler.  

Entdecken

Du möchtest eine Safari in Afrika mit Badeurlaub im RIU Baobab kombinieren? Kein Problem. Im Bandia Naturreservat kannst du die wilde Seite Afrikas erleben. Entdecke Giraffen, Zebras, Strauße, Nashörner, Krokodile – hoffentlich nicht alle zur gleichen Zeit.

Ich wünsche dir ein spannendes Erlebnis, das in der Schatulle deiner schönsten Erinnerungen Platz findet. Freu dich auf das neue Urlaubsland Senegal. Freu dich auf deine unbeschwerte Zeit im RIU Baobab. Freu dich auf fröhliche Menschen und ein komfortables Leben mit Sonne, Strand und Meer. It’s time for Africa. Enjoy. 💚


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.