TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Typisch Elsass! Wandern, Wein und wunderschöne Landschaften

17.05.2019
TUI Bloggerin Helke
Alle Beiträge anzeigen

Wie die Überschrift des Artikels schon verrät, hat das Elsass noch viel mehr zu bieten als wunderschöne Städte und Örtchen. Die Region ist bekannt für gute Weine, tolle Wanderwege und faszinierende Landschaften. TUI Bloggerin Helke zeigt euch, wie abwechslungsreich die Natur im Elsass sein kann.

Typische Landschaft im Elsass

Typisch Elsass!

Einen Ausblick wie diesen werdet ihr bei eurem Urlaub im Elsass oft zu sehen bekommen. Die kleinen, romantischen Orte, wie zum Beispiel Ribeauvillé liegen fast alle eingebettet inmitten von Bergen und Weinfeldern. Während meines Jahres im Elsass war ich jedes Mal aufs Neue fasziniert, wenn ich mit dem Bus von Guebwiller nach Colmar gefahren bin und immer wieder diese einzigartige Kulisse bestaunen durfte.

Wein, Wein, Wein

Ganz nah dran am Wein

Wenn das Elsass für etwas bekannt ist, dann ist es mit Sicherheit der Wein.

Felder voller Weinreben wie auf dem obigen Foto gibt es hier einfach überall. Da passt es natürlich hervorragend, dass das Elsass an der sogenannten „Weinstraße“ liegt. Diese besondere „Straße“ zieht sich im Grunde von Straßburg über Colmar bis hin nach Mulhouse, also einmal durch die gesamte Region. Da der Wein ein Wahrzeichen des Elsass‘ ist, muss er natürlich gebührend gefeiert werden. Aus diesem Grund gibt es jedes Jahr tolle Weinfeste, auf denen ihr den Wein aus der Region kennenlernen könnt. An diesen Tagen wird viel getanzt und an typischen Bräuchen festgehalten. Die Feste finden meistens im Juli oder August statt und ihr findet sie in so gut wie jeder Stadt.

Mein Tipp: Besucht die Feste in den kleinen Orten wie Riquewihr oder Kaysersberg, denn hier seid ihr mittendrin im traditionellen Geschehen.

Vom Sommer zum Winter

Jede Jahreszeit hat seine Reize – dieses Sprichwort trifft definitiv auch auf das Elsass zu.

Wenn im Sommer der Wein im Fokus steht, so ist es im Winter mit Sicherheit der Schnee.

Das Elsass liegt mitten in den Vogesen, einem Mittelgebirge. Im Sommer lässt es sich hier herrlich wandern und im Winter könnt ihr euch auf den Skipisten so richtig austoben. Neben dem klassischen Skifahren ist hier das sogenannte „Raquette“, auf deutsch Schneeschuhwandern, ein Highlight. Ich persönlich finde, dass man beim Schneeschuhwandern die Umgebung noch einmal ganz anders wahrnimmt. Und keine Sorge: Das Wandern durch den Schnee ist mindestens genau so anstrengend wie „richtiges“ Skifahren 😉

Roadtrip durch die Berge

Sich ins Auto setzen, einfach losfahren und dabei an tollen Orten vorbeikommen – auch das könnt ihr im Elsass super machen! Ich bin oft mit meinen Freundinnen einfach drauf losgefahren und schwups sind wir an wunderschönen Orten angekommen. Ihr solltet aber keine Angst vor zahlreichen Kurven und Höhenmetern haben. Viele Strecken führen wirklich komplett durch die Berge. Tipp: Auch die Motorradfahrer unter euch kommen hier voll auf ihre Kosten!

Kurvenreiche Route durch die Berge

Straße mit Ausblick

Was für ein schöner Ausblick

Elsässische Idylle

Lac de Gérardmer

Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, solltet ihr unbedingt Stopp bei einem der vielen Seen machen, die sich zwischen den vielen Bergen verstecken. Ich kann euch von Herzen den „Lac de Gérardmer“ empfehlen, den größten natürlichen See im Elsass.

Hier ist auch touristisch gesehen einiges los und ihr könnt euch zum Beispiel ein Tretboot leihen und über den See schippern. Für die Verpflegung danach gibt es eine große Auswahl oder ihr macht einfach ein kleines Picknick am Rande des Sees. Neben den großen und bekannten Seen gibt es natürlich auch kleinere, die ihr einfach so entdecken werdet. Meistens könnt ihr an genau diesen Orten eine unfassbare Ruhe genießen.

Immer eine Reise wert…

…ist das Elsass meiner Meinung nach auf jeden Fall! Egal, ob ihr für zwei Tage oder eine Woche herkommt, im Sommer oder im Winter: es ist immer etwas los und die Kombination aus Stadt- und Naturerlebnis wirkt sehr entspannend.

► Eine Reise durchs Elsass: Helke zeigt euch die schönsten Städte im Elsass


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.