TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Bachata, Rum und Traumstrände: Familienurlaub in der Dominikanischen Republik

28.06.2019
TUI Bloggerin Sandra
Alle Beiträge anzeigen

Einmal im Jahr muss es einfach ein klassischer Badeurlaub an einem schönen Strand sein. Am besten mit All Inclusive und allem drum und dran. Damit sich jeder mal nur um sich selber kümmern muss. So hat sich TUI Bloggerin Sandra für einen Familienurlaub im 5-Sterne-Hotel Royalton Bavaro Resort & Spa am schönen Bavaro Beach entschieden.

„Main Pool "Royalton"“ bei Sonnenaufgang - einer von 6 Pools im Royalton Bavaro.

„Main Pool „Royalton““ bei Sonnenaufgang – einer von 6 Pools im Royalton Bavaro.

10 Stunden Anreise – lohnt sich das?

Für einen Badeurlaub so eine weite Anreise auf sich nehmen? Die anfängliche Skepsis ist einem klaren  „Ja!“ gewichen. Nicht nur, dass ich jetzt endlich auf dem aktuellen Stand der neuesten Kinofilme bin (man schafft in 10 Stunden ja so einiges 😉), der Anblick des traumhaften, von Palmen gesäumten, weißen Strand von Bavaro entschädigt für einiges. Der rund 40 Kilometer lange Playa Bavaro gehört mit seinem feinen Korallensand und kristallklarem Wasser zu den beliebtesten Stränden der Region.

Dominikanische-Republik_Punta-Cana_Strand_Preto-Perola

Eine echte Augenweide: der Strand von Bavaro. (Shutterstock/Preto Perola)

Tolle Aussichten vor dem Royalton Bavaro Resort & Spa.

Tolle Aussichten direkt vor dem Royalton Bavaro Resort & Spa.

Tolles Design, Top Service und 100 Punkte Essen

Wer auf der Suche nach einer modernen, großzügigen und internationalen Anlage mit Service vom Feinsten ist, wird sich im Royalton Bavaro Resort & Spa wohlfühlen. Wer es gerne schnuckelig und familiär liebt, dem würde ich hier eher abraten und eine etwas kleinere Anlage empfehlen.

Die offene, in Grau- und Naturtönen gestaltete Lobby empfängt einen stilvoll. Daran schließen sich Restaurants, Shops, die coole Martini-Bar und weitere Einrichtungen halbkreisförmig um eine große Bühne. Auf dieser werden zum Dinner unterschiedlichste Showeinlagen geboten. Uns war das – offen gestanden – etwas zu laut und trubelig, so dass wir uns eher ein ruhigeres Plätzchen zum Abendessen gesucht haben. Dem Großteil hat das jedoch sichtlich gefallen, aber die Geschmäcker sind ja glücklicherweise auch verschieden.

Dominikanische-Republik_Royalton-Bavaro-Resort_Lobby

Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll, Farben und Materialien wunderschön.

Wir haben unseren Urlaub hier jedenfalls sehr genossen und können definitiv sagen, dass wir selten so ausgezeichnet gegegessen haben (plus 2 kg 😃). Nie habe ich so ein opulentes Frühstücksangebot gesehen. Ganze 11 Restaurants von japanisch bis brasilianisch haben wirklich keinen kulinarischen Wunsch offen gelassen. Besonders ausgezeichnet: die „Fleisch- und Fischtheke“ im Hauptrestaurant, an der nur nach Bedarf frisch portioniert und zubereitet wurde.

Dominikanische-Republik_Royalton-Bavaro-Resort_Essen

Lust auf einen kleinen Snack aus dem hauseigenen, italienischen Eiscafé?

Pool-Position

Jedem Pool-Liebhaber wird im Royalton Bavaro Resort & Spa das ❤ aufgehen. Neben Hauptpool, Infinity-Pool, exklusivem Diamonds Club Pool, zwei Jacuzzis und einem hübschen Kinderpool gibt es den wunderbar angelegten „Lazy River“ Pool auf dem ihr mit dem Reifen gemütlich „schippern“ könnt. Unterwegs trefft ihr auf allerhand originelle Wasserfontänen und könnt in der urigen Höhlenbar einen Getränkestop einlegen.

Für alle, die schon immer mal das Wellenreiten ausprobieren wollten, finden im Royalton den absoluten Knaller: die FlowRider® Surf Machine. Nach morgendlicher Einweisung darf dann so oft wie gewünscht die künstliche Welle geritten werden. Die Nutzung ist im All Inclusive Preis bereits inbegriffen.

Dominikanische-Republik_Royalton-Bavaro-Resort_Pool

Die Luxury Junior Suiten im Erdgeschoss haben direkten Poolzugang.

Riesenspaß inklusive: im Lazy River oder beim Surfen im Flowrider®.

„Saona Supreme“ und „Outback & Beyond“ – zwei Ausflüge mit Go TUI

UNSER TIPP: AUSFLÜGE MIT GO TUI VORAB BUCHEN

Bei Go TUI findet ihr unser weltweites Ausflugsangebot. Hier könnt Ihr euch nicht nur inspieren lassen, sondern alle Ausflüge auch schon vor der Reise buchen. Von Entspannung in einer abgelegenen Bucht auf Mallorca bis hin zur Erkundung antiker Ruinen in der Türkei oder beim Tanzen in einem kubanischen Salsa-Club – unsere Experten vor Ort kennen sich bestens aus und führen euch zu den schönsten Sehenswürdigkeiten.

Hier geht es direkt zu GO TUI

Die Insel wieder zu verlassen, ohne einen Schritt aus der Anlage gemacht zu haben, kommt für mich in keinem Urlaub in Frage. Auf Go TUI könnt ihr euch vorab super über das TUI Ausflugsangebot vor Ort informieren. Natürlich kann schon vor dem Urlaub der Ausflug zum Wunschtermin online gebucht werden. Sehr praktisch, wenn man nur eine Woche vor Ort ist und seine Zeit etwas planen möchte.

Auf Tuchfühlung mit Land und Leuten

Schnell ist die Wahl auf „Outback & Beyond“ gefallen – einem Ausflug durch die unberührte Landschaft im Hinterland.

Ich gebe zu, dass ich zunächst ein wenig beschämt in den offenen „Touri“-Safari-Bus gestiegen bin. Aber wenig später kam die Begeisterung. Aus dem Bus heraus konnte ich tolle Fotos machen, bei den Temperaturen wehte stets ein frischer Wind um die Nase und die Stimmung war entspannt, locker und lustig. Das lag natürlich auch an unserem liebenswerten Tour Guide, der es verstand, uns auf unterhaltsame Art alles über Land und Leute näher zu bringen.

Dominkanische-Republik_Go-TUI_Ausflug_Outback-Beyond

Eine lustige Fahrt im offenen „Safari-Bus“. Danke auch an unseren tollen Fahrer!

Neben dem Besuch einer Kokosnuss-Farm sowie einer Kakao- und Kaffeplantage gab es ein typisches Mittagessen mit Traumausblick. Fazit: einen Ausflug fernab der klassichen Touristen-Spots sollte in jedem Land dazu gehören.

Dominikanische-Republik_Go-TUI_Ausflug-Outback-Beyond_Menschen

Auf Tuchfühlung – mit „Outback & Beyond“ durch kleine Dörfer im Hinterland.

Dominikanische-Republik_Go-TUI_Ausflug-Outback-Beyond_Natur

Habt ihr schon mal eine Baby-Ananas gesehen?

Ein Badeausflug im Badeurlaub?

„Den muss man einfach machen, denn mehr Karibik geht nicht!“ – zum Glück sind wir dem Tipp einer lieben Kollegin gefolgt und haben uns für „Saona Supreme“ entschieden. Mit dem Katamaran hin, mit dem Schnellboot zurück. Dazwischen Schnorchel- und Badestopps und ein wunderschöner Aufenthalt mit Mittagessen auf der Trauminsel Saona. Glasklares Wasser, wehende Palmen im Wind, ein strahlend weißer Strand. Das wir hier nicht mehr weg wollten muss ich nicht erwähnen, oder?!

Dominikanische-Republik_Go-TUI_Saona-Supreme

Hier geht niemand ohne ein bis hundert Palmenfotos. 😉


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode
Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.