TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Das Herz Andalusiens: Das sind die TOP 10 Sevilla Sehenswürdigkeiten

21.01.2021
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen

Sevilla ist der wahrgewordene Städtetraum! Im Herzen Andalusiens erwartet dich eine Stadt wie aus dem Bilderbuch – Sevilla wirkt wie ein riesengroßes Freilichtmuseum. Die wunderschönen Bauten aus vergangenen Zeiten, die kleinen Gassen, authentischen Tapas Bars an jeder Ecke, Filmkulissen für diverse Hollywood-Produktionen – komm mit ins zauberhafte Sevilla! TUI Kollegin Chiara zeigt dir die TOP Sevilla Sehenswürdigkeiten.

DIESE SEVILLA SEHENSWÜRDIGKEITEN ERWARTEN DICH IN DIESEM ARTIKEL:


1. Der Alcázar
2. Die Plaza de España
3. Die Kathedrale von Sevilla
4. Plaza de Toros
5. Casa de Pilatos
6. Torre de Oro
7. Park Maria Luisa
8. Tapas Bar
9. Triana Viertel
10. Espacio Metropol Parasol

TOP 1: Der Alcázar

Alcázar ist der mittelalterliche Königspalast von Sevilla. Er wurde im Jahr 1364 für Peter I erbaut und ist einer der am besten erhaltenen Beispiele für die Mudéjar-Architektur. Er wird noch bis heute von der spanischen Königsfamilie als Residenz genutzt – unumstritten bei diesem Anblick! Am besten planst du deinen Besuch für die frühen Morgen- oder die späten Abendstunden. Dann kannst du die herrliche Bauweise in Ruhe genießen und tolle Fotos schießen!

TOP 2: Die Plaza de España

Die Plaza de España ist einer der bekanntesten und berühmtesten Plätze von Sevilla. Als Sevilla 1929 die Iberoamerikanische Ausstellung veranstaltete, wurde die Plaza de España für die Ausstellung im Maria Luisa Park errichtet. Der Platz ist 50.000 Quadratmeter groß und besticht durch seine wunderschöne Architektur und sanfte Wasserläufe. Nimm dir die Zeit und Ruhe und schlendere entlang der Gassen und Ufern vorbei an einzigartigen Bauten. Du wirst überall wunderschön verzierte Details entdecken!

TOP 3: Die Kathedrale von Sevilla

Die prachtvolle Kathedrale von Sevilla ist die größte, gotische Kirche Spaniens und zudem eine der größten Kirchen der Welt. Ein absoluter Must-See-Spot in der Stadt! Sie wurde zwischen 1401 und 1519 erbaut, blickt daher auf eine sehr lange Geschichte zurück und gehört zum Weltkulturerbe. Die Kutschen vor der Kathedrale versetzen dich in ein längst vergangenes Zeitalter!

TOP 4: Plaza de Toros

Die Kultur des Stierkampfes ist eine sehr umstrittene – nichtsdestotrotz hast du in der Arena und im anliegenden Museum die Möglichkeit, dich selbst über diese spannende Geschichte zu informieren.

In der Arena findet jährlich eines der wichtigsten und größten Stierkampffestivals der Welt statt. Achtung: Du kannst die Plaza de Toros ausschließlich als Teil einer geführten Gruppentour betreten. Informiere dich daher rechtzeitig vor deinem Besuch über das Eintrittsprozedere.

Sevilla Sehenswürdigkeiten: Finde hier dein passendes Hotel


TOP 5: Casa de Pilatos

Der Palast Casa de Pilatos wurde 1540 unter Berücksichtigung vieler verschiedener Stile erbaut. Lass dich von der Außenfassade des Stadtpalastes nicht täuschen, denn der Schein trügt: im Inneren erwarten dich malerische Innenhöfe, tolle Grünanlagen und märchenhafte Brunnen.

Mein Tipp: Informiere dich vorab über verfügbare Tickets – es gibt unterschiedliche Tickets für die untere und die obere Ebene des Palasts.

TOP 6: Torre de Oro

Der Torre de Oro Turm ist ein ehemaliger Teil der Stadtmauer aus dem ersten Drittel des 13. Jahrhunderts – ein Stück wahrgewordene Geschichte aus der damaligen Zeit! Der Turm diente früher als Wachturm und zum militärischen Zwecke, denn Sevilla war einst die wichtigste Hafenstadt Andalusiens.

Erst im späteren Verlauf der Geschichte wurde der oberste, runde Turmaufsatz hinzugefügt. In Anlehnung an die damalige Funktion und Position der Stadt beherbergt der Turm heute ein Schifffahrtsmuseum.

TOP 7: Park Maria Luisa

Der Park Maria Luisa ist sehr weitläufig und ist mit vielen Teichen, Brunnen, Grünflächen und zwei Museen ausgestattet. Ein wunderschöner Fleck der Stadt, der nicht ohne Grund zum Verweilen und Entspannen einlädt. Hier kannst du eine Auszeit von deiner Entdeckungstour der Sevilla Sehenswürdigkeiten nehmen und die Seele baumeln lassen.

TOP 8: Tapas Bars

Wenn du in Sevilla bist, gönne dir unbedingt traditionelle Tapas in einem der zahlreichen Restaurants. Eine Empfehlung ist Taberna Alambique, ein klassisches, spanisches Restaurant – hier wirst du leckere Tapas jeglicher Art serviert bekommen. Guten Appetit!

TOP 9: Triana Viertel

Deinen Rundgang im bunten Triana Viertel beginnst du am besten mit einem Besuch auf dem Markt. Nutze die Gelegenheit und teste spanischen Käse (übrigens auch ein tolles Mitbringsel für Daheimgebliebene).

Das Viertel zeichnet sich insbesondere durch das Keramik Handwerk aus. Hier kannst du dich umschauen und die künstlerischen Einflüsse in den kleinen Gassen genießen. Wenn du am Fluss entlang spazierst, hast du eine perfekte Aussicht auf den Torre del Oro und das Stadtzentrum Sevillas.

TOP 10: Espacio Metropol Parasol

Natürlich darf bei deinem Sevilla Besuch auch ein Stück feinste Moderne nicht fehlen! Der Metropol Parasol ist eine Hybridkonstruktion aus Holz, Beton und Stahl in der Altstadt von Sevilla, die zwischen 2005 und 2011 erbaut wurde. Das imposant wirkende Bauwerk ist 150 Meter lang und dient grundsätzlich als Sonnenschutz. Nicht nur als Schattenplatz zum Verweilen ein absolutes Must-See-Erlebnis in Sevilla!

Noch mehr trendige Reisetipps auf dem TUI Blog…

♡ Reiseziele Europa: Diese Städte solltet ihr besuchen, bevor es alle tun!
☆ Traumurlaub Spanien: Unsere TOP Hotels für euren Andalusien Urlaub
♡ Die TOP 10 europäische Städte: Diese 10 Städte bieten die höchste Lebensqualität


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.