TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Die 5 schönsten Orte an der Türkischen Riviera

23.05.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Hoş geldiniz – Herzlich Willkommen an der sonnenverwöhnten Südküste der Türkei! Tauche ein in das Meer, welches in den unterschiedlichsten Blautönen schimmert oder erkunde bei einem Ausflug das Hinterland am Fuße des Taurusgebirges. TUI Mitarbeiterin Melanie hat für dich die TOP 5 der schönsten Orte an der Türkischen Riviera zusammengestellt.

An der Türkischen Riviera, die nicht umsonst auch unter dem Namen Türkisküste bekannt ist, kannst du auf mehr als tausend Kilometern Küstenlinie so viel unterschiedliches entdecken. Viele der beliebten Urlaubsorte bieten dir etliche Sehenswürdigkeiten oder spannende Ausflugsziele. Neben der Türkischen Ägäis zählt die Südküste der Türkei zu den bekanntesten touristischen Regionen des Landes.

DIE SCHÖNSTEN ORTE AN DER TÜRKISCHEN RIVIERA:


1. Side
2. Kemer
3. Belek
4. Manavgat
5. Alanya

Top 1. Side

Strandurlaub inmitten der Antike. Die kleine, auf einer Halbinsel gelegene Hafenstadt Side, die einst eine wohlhabende Handels- und Wirtschaftsmetropole war, liegt zwischen Antalya und Alanya, zwei der beliebtesten Urlaubsziele in der Türkei. Side bietet dir beste Bedingungen für einen entspannten Badeurlaub mit langen Sandstränden und griechisch-römischen Ruinen. Wusstest du, dass Side übersetzt Granatapfel heißt? Das Symbol dieser Beere galt als ein bekanntes Fruchtbarkeitssymbol, das auf den Münzen der Frühzeit, bis in die römische Kaiserzeit wiederzufinden ist.

Meine Sightseeing-Tipps für dich in Side: 

  • Der Apollon Tempel in der Nähe des Hafens, mit seinen fünf weißen Marmorsäulen ist das wohl bekannteste Wahrzeichen von Side. Stimmungsvolle Urlaubsfotos schießt du hier am besten bei Sonnenuntergang. 
  • In dem Archäologischen Museum, welches zu den geschichtsträchtigsten des Landes gehört, kannst du ganz besondere Fundstücke wie zum Beispiel Schmuck, Sarkophage und Statuen aus Side und den Ruinen der Umgebung bestaunen. 
  • Im Zentrum von Sides Altstadt findest du auch heute noch das sehr gut erhaltene römische Theater, das einst mehr als 10.000 Menschen Platz bot. Der Legende nach sollen hier schaurige Gladiatoren- und Tierkämpfe stattgefunden haben. Vom kleinen Hafen aus, könnt ihr Bootstouren zu den anderen Küstenorten unternehmen, oder fangfrischen Fisch in einem der grandiosen Restaurants genießen. 

🏠 Hoteltipps für Side:

Top 2. Kemer

Der vor den Kiefernwäldern des Olympos-Beydağları-Nationalparks gelegene Badeort Kemer ist ein wunderschöner und lebhafter Ferienort. Besonders gut gefallen haben mir in Kemer der große Jachthafen und die Strände mit ihrem kristallklaren Wasser. „Sea to sky“ ist das Motto der im Nationalpark gelegenen Seilbahn, die dich auf den Gipfel des direkt an der Küste gelegenen, 2366 Meter hohen Tahtalı-Berg Olympos bringt. 

In der Nähe befinden sich die weitläufigen griechisch-römischen Ruinen von Phaselis (welche auch Ziel einer der Piratenschifftouren ab Kemer Hafen sind) und die Brennenden Steine der Chimaira. Die Yanartas-Chimaira gehören zu einem Hügel nahe dem Olympos Beach im Ökotourismusdorf Çıralı. Hier kannst du an 20 Stellen Flammen aus der Erde lodern sehen. Der Strand von Çıralı ist auch eine Brutstätte der Caretta Caretta, einer vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröte. Mit dem Mietwagen erreichst du Çıralı ab Kemer in circa einer halben Stunde. 

👉 Deinen TUI Cars Mietwagen kannst du hier bequem vorab buchen!

Meine Erlebnis-Tipps für dich in Kemer:

  • Moonlight-Beach: Direkt neben der Marina des Ferienorts Kemer gelegen, befindet sich der hotelfreie Party-Beach mit Karibik-Feeling, an dem sich ein Beachclub an den anderen reiht. Abends kannst du hier unter freiem Himmel in dem angeschlossenen Nightclub ausgelassen feiern. 
  • Moonlight-Park mit Aqua-Park: Hinter dem Strand, unter Palmen gelegen, befindet sich der 55.000 Quadratmeter große Moonlight Park. Dort findest du eine Vielzahl an Restaurants, ein Shopping Center, Kinderspielplätze, Mini-Zoo, Tennis- und Basketballplätze, ein Delphinarium (zu Rehabilitations- und Demonstrationszwecken) und ein Amphitheater. Der Aqua Park befindet sich im Moonlight-Park und bietet großartige Wasserrutschen und eine Pool-/Strandbar. 
  • Dolusu Water Park in Kiris: Ein wirklich schöner Wasserpark mit Wellenbecken, Meerjungfrauen-Show, extremen Rutschen sowie Restaurants und einem Strand. Unbedingt ausprobieren! 
  • Folkloric Nomad Theme Park: Direkt hinter dem Yachthafen von Kemer, circa drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Hier kannst du die Kultur und die lokale Küche der Nomaden erleben und probieren und das mit herrlichem Blick auf die Bucht von Kemer. 
  • EcoFun Adventure Park: Bist du ein Outdoorfan? Dann bist du hier genau richtig! Erlebe einen Tag voller Natur, Abenteuer und Adrenalin im Göynük Canyon. Das Angebot umfasst unter anderem actionreiche Kanu-Safaris oder eine 65 km/h schnelle Fahrt in über 40 Metern Höhe über einer Schlucht an der Zipline.

🏠 Hoteltipps für Kemer:

Top 3. Belek

Belek liegt nur rund 30 Kilometer östlich von Alanya und Antalya entfernt und ist das Paradies für Golfer. Im März und November herrscht hier Golf-Hochsaison auf den satt grün leuchtenden, mit Oleander und Pinien bepflanzten Golfplätzen. Aufgrund der warmen Temperaturen ist Belek im Sommer vor allem bei Badegästen beliebt, die sich in der türkis schimmernden Bucht einige Tage erholen möchten. Ein Highlight für Naturliebhaber ist ein Besuch im Köprülü-Kanyon-Nationalpark mit seiner dichten Vegetation aus schattigen Kiefern und mediterranen Zypressen. Durch den Park schlängelt sich der namensgebende Fluss Köprüçay. 

🏠 Hoteltipps für Belek:

Top 4. Manavgat

Wie wäre es mit einer Bootstour auf dem Fluss Manavgat? Während das Boot sanft von der Meeresmündung bis zu dem 30 Meter hohen Manavgat Wasserfall fährt, kannst du bei landestypischer Musik, türkischen Leckereien und den dort dargebotenen Folklore-Shows herrlich die Seele baumeln lassen. Dort angekommen kannst du bei einem Glas Ayran oder Çay die herrliche Aussicht von einem der Restaurants aus genießen oder dich nach einem Mitbringsel umsehen. Du wirst schnell seekrank? Dann besuch den Wasserfall doch lieber mit dem Dolmus und verbring einen Teil des Tages beim Schlendern über den auf dem Weg liegenden größten Markt an der Türkischen Riviera, dem berühmten „Manavgat Basar“.

🏠 Hoteltipps für Manavgat:

Top 5. Alanya

Am östlichen Ende der circa 150 Kilometerlangen Türkischen Riviera wirst du an mehr als 300 Tagen des Jahres von der Sonne verwöhnt! Selbst im Winter fallen die Temperaturen selten unter 10 Grad Celsius. Blaugrün leuchtendes Wasser, weitläufige feinsandige Strände und das Bergpanorama des mächtigen Taurusgebirges sind die perfekte Mischung für einen rundum gelungenen Traumurlaub. Alanyas populärste Strände sind zum einem der felsenfreie, drei Kilometer lange, feinsandige Kleopatra-Strand mit kristallklarem Wasser und zum anderen der östlich des Berges gelegene acht Kilometer lange Keykubat-Strand.

Äußerst beliebt bei Familien ist auch der bekannte Incekum-Strand, welcher sich circa sechs Kilometer von Alanya entfernt befindet. „Incekum“ bedeutet so viel wie „feiner Sand“ und macht seinem Namen alle Ehre. Hoch oben auf der hügeligen Felsenspitze, die weit ins Meer hinausragt thront eines der Wahrzeichen der Stadt, die mittelalterliche Burg. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Seilbahn, mit der du am besten kurz nach Öffnung oder kurz vor Sonnenuntergang zur Burg hochfahren solltest, denn oben angekommen wirst du mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer, den Kleopatra-Strand und die umliegenden Berge belohnt.

Dein Verhandlungsgeschick trainierst du am besten auf dem Basar, der sich zwischen Hafen und dem Dolmus-Bahnhof befindet. Die Stadt hat eine große Anzahl an Höhlen zu bieten. Besonders fasziniert hat mich allerdings die 12 Kilometer entfernt gelegene Dim-Tropfsteinhöhle. Entlang des Flusses Dim gibt es einige Restaurants, in denen du auf schwimmenden Plattformen fangfrische Forelle oder Meze (Kleinigkeiten) genießen kannst.

Mein Tipp für dich in Alanya: Genieße am Abend die Hafenatmosphäre, bei einem Sundowner in einer der stylishen Bars, mit Blick aufs Meer. 

🏠 Hoteltipps für Alanya:

Mehr Inspiration zur Türkei?

★Merhaba an der Türkischen Ägäis: Die Sarigerme Bucht in der Türkei
★Moderner Lifestyle: Unsere TOP Hotels in der Türkei mit außergewöhnlichem Design
★Adults Only: Unsere TOP 10 Erwachsenenhotels in der Türkei
★Baden: Die Top 10 schönsten Strände der Türkei


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.