TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

Die 8½ schönsten Flughäfen der Welt

17.08.2022
Wo bekommen Touristen, die mit dem Flieger anreisen, den ersten Eindruck von einem Land? Gut, beim Blick aus der Flugzeugkabine, auf die Felder und Städte weit unter ihnen. Aber den ersten wirklichen Eindruck machen kann der Fluggast sich erst, wenn er oder sie die ersten Schritte im Urlaubsland macht – auf dem Flughafen.  

Und da sich jeder von uns, der an den Urlaub zurückdenkt, besonders an die ersten Momente erinnert, will die Gastgeber-Nation schon am Flughafen einen besonderen Eindruck machen. Glückwunsch, die folgenden acht (einhalb) Länder haben das definitiv geschafft! 🙂

Inhaltsverzeichnis: Die 8½ schönsten Flughäfen der Welt

1. Flughafen Singapur (Singapur) 
2. Flughafen München (Deutschland) 
3. Flughafen Madrid-Barajas, Madrid (Spanien)
4. Flughafen Nizza Côte d’Azur, Nizza (Frankreich) 
5. Flughafen Marrakesch-Menara, Marrakesch (Marokko) 
6. Flughafen Dubai, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) 
7. Flughafen Incheon, Incheon (Südkorea) 
8. Flughafen King Abdulaziz, Dschidda (Saudi-Arabien)  
8½. Flughafen Naha, Okinawa (Japan) 

1. Flughafen Singapur (Singapur) ✈️

Solltest du jemals in Singapur vorbeikommen, nimm dir extra Zeit, um den Gebäudekomplex der Changi Airport Group zu besichtigen. Klar, die vier riesigen Terminals des wichtigsten Flughafens Südostasiens sind spektakulär designt. Doch das ist noch nicht einmal das Highlight. 

Die Biosphäre Jewel des Architekten Moshe Safdie ist eine grüne Oase inmitten des Flughafen-Gewimmels. Überall um dich herum sprießen exotische Pflanzen und im Herzen des Wunderlands stürzt ein Wasserfall vom Dach herunter. Im Shiseido Forest Valley tanzen Lichter in den Baumkronen. Von hier wanderst du weiter zur Hauptattraktion des Jewel-Parks…

In den höheren Regionen von Jewel wurde ein regelrechter Freizeitpark eingebaut, der sich Canopy Park nennt: mit Spiegellabyrinth, einem Irrgarten, Laufnetzen über dem Abgrund und einer herrlichen Aussicht von der Canopy Brücke. Da vergisst du sofort, dass du dich noch in einem Flughafen befindest. Hier willst du gar nicht mehr weg! 

2. Flughafen München (Deutschland) ✈️

Solltest du nach Singapur fliegen, leg auf dem Hin- oder Rückflug im Münchener Airport einen Stopp ein. Der hat bei den Skytrax „World Airport Awards“ 2021 für die besten Flughäfen unter 500 Kandidaten Platz 6 belegt.

Für eine schöne und entspannte Umgebung sorgen ein riesiger Spielplatz mit Flugzeug und Tower als Klettergerüst, das kleine Open Air-Flugzeug-Museum, die Minigolfanlage und eine Miniwanderung auf den Besucherhügel. Die Väter wissen das Airbräu der flughafeneigenen Brauerei zu schätzen. Vom Besucherpark aus starten die Flughafenrundfahrten – dann geht es mit dem Bus übers Rollfeld! 

Tipp: Solltest du aus der Stadt kommen, fahr lieber mit der S-Bahn zum Flughafen. Die Parkplatzsituation vor dem Besucherpark ist nämlich gerne mal angespannt. 

3. Flughafen Madrid-Barajas, Madrid (Spanien) ✈️

„Gestatten, Adolfo Suárez Madrid-Barajas Airport, benannt nach dem ehemaligen spanischen Ministerpräsidenten Adolfo Suárez González. Du kannst mich aber auch kurz Barajas Airport nennen.“  

Schluss mit Small Talk, kommen wir zum Wesentlichen. Der Airport besticht durch die brillante Kombination von Natur und Technik, Bambus und Stahl und der verspielt geschwungenen Deckenarchitektur mit vielen Öffnungen für das Sonnenlicht, das man in der Sonnenstadt Madrid im Überfluss genießen kann. 

4. Flughafen Nizza Côte d’Azur, Nizza (Frankreich) ✈️

Der drittgrößte Flughafen Frankreichs (nach Flugbewegungen) ist mit Sicherheit einer der schönsten Europas. In diesem Fall meinen wir nicht seine Architektur, sondern die Lage.  

Der Airport bietet dir eine spektakuläre Aussicht entlang der türkis-blauen Baie des Anges-Bucht, auf die Küste mit dem zauberhaften Strand, der berühmten Promenade des Anglais, Promi-Yachten und Luxus-Hotels … Schau mal hier!

5. Flughafen Marrakesch-Menara, Marrakesch (Marokko) ✈️

Das Hauptgebäude des zweitgrößten Flughafens Marokkos ist innen und außen eine echte Augenweide und wirkt nicht so klobig wie das Standard-Modell aus Stahl der meisten Airports.

Unzählige Details und Holzvertäfelungen gibt es im Gebäudeinneren zu entdecken und die Flughafen-Lounge mit Nomaden-Flair sucht ihresgleichen. Warte auf deinen Flug wie in Tausendundeine Nacht! Hauptsache die Warterei dauert nicht tausend und eine Nacht. 😉

6. Flughafen Dubai, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) ✈️

Die Ankunftshalle in Terminal 3 stützen monumentale weißen Säulen. Fährst du weiter durch Terminal 3 mit der horizontalen Rolltreppe, die im Fachjargon übrigens „Fahrsteig“ heißt, türmen sich riesige Palmen links und rechts von dir auf. 

Wusstest du schon? 45 Kilometer südwestlich wird der seit 2010 geöffnete Flughafen Dubai-World Central weiter ausgebaut. Nach planmäßiger Fertigstellung 2025 wird dieser die größten Kapazitäten weltweit haben. 

7. Flughafen Incheon, Incheon (Südkorea) ✈️

Incheon…Davon hast du wahrscheinlich noch nie gehört, wenn du noch nie in Südkorea warst. Dabei ist der Flughafen eines der wichtigsten Drehkreuze Asiens und rangiert jedes Jahr in den Top 20 der Flughäfen mit dem größten Passagieraufkommen. Der größte südkoreanische Airport liegt auf einer kleinen Insel direkt vor der gleichnamigen Hafenstadt Incheon (Aussprache in etwa „Inschuan“). Die wiederum ist rund 50 Kilometer von der Hauptstadt Seoul entfernt.  

Seoul-Reisende werden mit Sicherheit erstmal im Incheon International Airport landen – bei einem so sensationellen Ort aber kein Problem. Kunstinstallationen wie der „Dreaming Space“ inklusive. 

8. Flughafen King Abdulaziz, Dschidda (Saudi-Arabien) ✈️ 

Dschidda, die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer, beherbergt auch einen der größten Flughäfen des Landes. Benannt wurde dieser nach dem Gründer Saudi Arabiens, Abd al-Aziz ibn Saud. 

Der riesige Gebäudekomplex selbst erstrahlt in warmem Ockerrot. Über dem Haddsch-Terminal wurden riesige weiße Baldachine aufgespannt. Er ist eigens für die Pilgerreisenden nach Mekka (80 Kilometer entfernt) gebaut worden und nur sechs Wochen im Jahr geöffnet. Hoch gestapelt wurde für den Tower: Der ist mit 136 Metern das höchste Kontrollzentrum eines Flughafens weltweit. 

8½. Flughafen Naha, Okinawa (Japan) ✈️

Du wirst dieses kleine Flugziel auf keiner der Listen der schönsten Flüghäfen der Welt finden – einfach, weil die kleine Insel Okinawa bei Nicht-Japanern relativ unbekannt ist und erst recht der Flughafen der Hauptinsel Naha. 

Als ich dort war fiel mir aber sofort der kleine charmante Flughafen und seine inseltypische Architektur auf (etwas Endzeit-mäßig, mit pflanzenbehangenen kahlen Betonwänden). Und auch das etwas heruntergekommene aber irgendwie auch nostalgische Airport-Shuttle gefiel mir sofort. Die schöne Inselgruppe tut ihren Rest, ach was schreib ich, flieg einfach hin! 🙂


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.