TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Die 5 schönsten Instagram Fotospots auf Rhodos

29.10.2020
TUI Bloggerin Rebecca
Alle Beiträge anzeigen
TUI Bloggerin Rebecca berichtet von ihrem Urlaub auf der griechischen Insel Rhodos 🏝️ und gibt Tipps für die TOP 5 der most instagrammable Spots und Ausflugsziele 📷 Ihre diesjährige Urlaubs-Challenge: Die perfekte Kombination aus Abenteuer und Erholung in 10 Tagen zu finden!

Da unsere Reiseplanung, wie die vieler anderer auch, durch dieses verrückte Jahr etwas auf den Kopf gestellt wurde, ging es für meine Familie und mich recht kurzfristig nach Griechenland. Da mein Herz seit jeher für die griechischen Inseln schlägt, war dies schon unser zweiter Urlaub auf Rhodos – aber ich war mir sicher, auch bei diesem Besuch neue Orte zu entdecken und jede Menge schöne Urlaubsfotos machen zu können.💙

Endlich wieder die Sonne auf der Haut spüren und von der Mittelmeerbrise umweht werden – dabei die Füße vom warmen Sand umschmeichelt, Salzwasserreste auf der Haut und ein Herz, dass durch die Liebe zum Reisen höher schlägt…Hurra es geht wieder in den Urlaub!

Auf meiner persönlichen To-Do-Liste stand – neben dem Probieren griechischer Köstlichkeiten, Bräune tanken und sich durch die Cocktail Karte testen 🍹 – Rhodos-Stadt mit seiner traumhaften Altstadt, die aufwendig restaurierte Therme Kalithea Springs, die weiße Stadt Lindos, die berühmte Anthony-Quinn-Bucht und ein ganztägiger Boots-Ausflug auf die farbenfrohe Insel Symi. 😍

Hier sind meine TOP 5 Fotospots auf Rhodos

Die größte der griechischen Dodekanes-Inseln hat so einiges zu bieten! Neben der berühmten griechischen Gastfreundschaft, den leckeren kulinarischen Genüssen in kleinen Restaurants & Tavernen oder der weitreichenden Kultur lassen sich auf Rhodos ein paar einzigartige Orte finden, die man unbedingt in der Erinnerung festhalten möchte – am besten auch auf Fotos! 📸 Ob für das private Fotoalbum oder dein Instagram oder Facebook Profil – an diesen 5 Spots kannst du wirklich tolle Urlaubsfotos machen.

📷 TOP 1 Fotospot: Lindos – Die weiße Stadt

Das Spazieren durch die strahlend weißen Gassen der zauberhaften Stadt Lindos gehört zum Pflichtprogramm für jeden Urlauber auf der Insel! Natürlich durfte dieser Punkt auf meiner Liste nicht fehlen, auch wenn es schon längst kein Geheimtipp mehr ist.

Halte unbedingt Ausschau nach einem der zahlreichen Bougainvillea Bäumen, auch Drillingsblume genannt.🌸 Die farbenfrohen Pflanzen sind typisch für Griechenland und bieten in dem Weiß der Stadt einen tollen Farbkontrast. In Lindos kannst du sie in den Farben Rosa, Weiß und Lila finden.  

Natürlich gibt es in Lindos noch weitere Highlights zu sehen. Der Besuch der Bucht am Fuße der Stadt ist ebenfalls sehr lohnenswert, vor allem für diejenigen, die eine Erfrischung suchen, denn der Strand ist nicht weit entfernt. 

Die Akropolis von Lindos

Für alle, die sich das kristallklare Meer lieber von oben ansehen wollen, empfiehlt sich definitiv der Aufstieg zur Akropolis 🏛️ – ein sportliches Vorhaben, aber absolut lohnenswert.

Das historische Überbleibsel besteht aus mehreren Teilen. Zum einen aus majestätischen Säulen, die etwa 280 vor Christus entstanden sind, die imposanten Rundbögen aus dem 4. Jahrhundert und dem Tempel der Athena Lindia.

Info: Der Eintritt kostet aktuell circa 12 Euro pro Person, für Kinder gibt es eine Ermäßigung. Der Preis lohnt sich allein für die wunderbare Aussicht.

📷 TOP 2 Fotospot: Kalithea Springs – Eine Therme in Weiß

Nachdem ich in den sozialen Medien auf zahlreiche Fotos von anderen Urlaubern gestoßen bin, die Kalithea Springs bereits besucht hatten, war es von meiner To-Do-Liste nicht mehr wegzudenken! Im Zuge eines kleinen Roadtrips lässt sich Kalithea wunderbar als Punkt einplanen.

Eine märchenhafte Kulisse

Nach einer aufwendigen Renovierung im Jahr 2007 erstrahlt die zauberhafte Therme wieder in neuem Glanz. Der erste Blick auf die weiße Kuppel, die von Palmen 🌴 umsäumt ist, steht im starken Kontrast zum dahinterliegendem Blau des Meeres. In der ganzen Anlage ist der Boden mit aufwendigen Mosaiken verziert und der dazugehörige, tropische Garten ist stets gut gepflegt.

Es gibt es noch ein Restaurant, eine kleine Bucht mit Strandabschnitt samt Liegen und Sonnenschirmen sowie ein weiteres Gebäude auf einer kleinen Anhöhe. Dieses wird dank seiner märchenhaften Kulisse mit Springbrunnen, Rundbögen und einem fantastischen Ausblick, oft als Hochzeitslocation gebucht. 👰🏻🤵🏼

Info: Direkt vor dem Eingang gibt es einen großen Parkplatz. Der Eintritt in die Therme kostet aktuell circa 5 Euro, mit Ermäßigung 2,50 Euro und kann an der kleinen Kasse bezahlt werden.

►Hier kannst du deinen Mietwagen ganz entspannt über TUI CARS buchen.

📷 TOP 3 Fotospot: Anthony-Quinn-Bucht – Traumkulisse

Der nächste Stopp unseres Roadtrips, die berühmte Anthony-Quinn-Bucht, befindet sich etwa eine Viertelstunde Fahrt von Kalithea Springs entfernt.

Wusstest du, dass... die Bucht nach dem Hollywood Schauspieler und Rhodos-Liebhaber Anthony Quinn, der 1961 den Film ,,Die Kanone von Navarone‘‘ vor Ort drehte, benannt wurde?

Die Bucht verzaubert dich durch kristallklares Wasser, einen flach abfallenden Strand, interessante Felsformationen und eine bunte Unterwasserwelt, die dich zum Schnorcheln verführt.

Ein Tipp für den kleinen Hunger: Oberhalb der Bucht befindet sich die süße ,,Kounna Beach & Resto Bar‘‘, wo du Snacks und Getränke bekommst. Die leckeren Salate, Burger und weitere Speisen kannst du mit direktem Blick auf das strahlend blaue Meer genießen. 🍔🍹 🌊

Die Einrichtung ist auch ziemlich fancy – wer Glück hat kann einen der begehrten Plätze auf einer der Schaukeln ergattern. Vor lauter Staunen und Futtern aber bloß nicht das Fotografieren vergessen! 😉

📷 TOP 4 Fotospot: Rhodos Stadt – Altstadt meets modernes Shoppingerlebnis

Der letzte Halt unseres Roadtrips führt nach Rhodos-Stadt, die Hauptstadt der Insel, mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten und Highlights. Beginnend mit einem kurzen Spaziergang am Hafen ⚓🌅, wo einst eines der Weltwunder der Antike der Koloss von Rhodos – gestanden haben soll, führt uns der Weg zuerst in die schnuckelige Altstadt.

Die Altstadt befindet sich im Inneren einer imposanten Stadtmauer und bietet von klassischen Souvenirshops über Handwerkskunst bis hin zu Restaurants und Tavernen alles was das Herz begehrt. Einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie die Rittergasse und der majestätische Großmeisterpalast befinden sich ebenfalls hier. 

Vor den Toren des Palasts lohnt es sich definitiv einen Foto-Stopp einzulegen, denn man fühlt sich hier schon fast wie in der Kulisse von einem Indiana Jones Abenteuerfilms. 😉

Wer lieber zum Shoppen in die ,,moderne Welt‘‘ wechseln will,  findet zwei Straßen weiter die übliche Einkaufsstraße – jeder wie er mag!

📷 TOP 5 Fotospot: Insel Symi – Farbenfroher Ausflug in die Vergangenheit

Mein letzter Tipp, der zugleich Highlight des Urlaubs war, ist der ganztägige Ausflug auf die farbenfrohe Insel Symi. Früh morgens geht es mit dem Bus los, der die kleine Gruppe zum Fährhafen nach Rhodos-Stadt bringt. Der Ausflug wird von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet, die die Gruppe vor dem Katamaran ⛴️ in Empfang nimmt. Mit diesem geht es dann etwa eine Stunde und 15 Minuten über das Ägäische Meer, welches in der aufgehenden Sonne glitzert.

Hier kannst du deinen Ausflug direkt buchen►Mit TUI Symi entdecken!

Schon bei der Einfahrt in den Hafen des Ortes Symi sind schon einige begeisterte ,,Oh’s und Ah’s‘‘ an Bord zu hören, denn der Anblick der sich bietet ist wirklich einzigartig! 🏛️🌺

Die vielen bunten, pastellfarbenen Häuser im altertümlichen Stil bedecken die sanften Berghänge der Insel und wirken wie aus einem anderen Jahrhundert – dieser Ort sieht tatsächlich aus wie in der Zeit stehen geblieben.

Die Tour führt vorbei an einigen tollen Fotospots, wie dieser blauen Treppe, den Ufern des Hafens und weiteren Punkten. Natürlich wollen wir Bilder ohne andere Menschen darauf, daher einfach merken und später wieder kommen – im Anschluss an die Tour gibt es nämlich noch knapp 4 Stunden eingeplante Freizeit zum Essen, Fotos machen und entdecken.

Mein Tipp: Es gibt auch einen kleinen Strand auf der Insel, an dem man sich wunderbar im klaren Wasser abkühlen kann.

Zurück auf dem Boot, steuert ihr noch das Kloster von Panormitis an. Hier gibt es nach einer kurzen Besichtigung noch eine knappe Stunde Freizeit, bevor es zurück nach Rhodos geht. Tolle Fotos und schöne Erinnerungen sind anschließend auf jeden Fall in deinem Gepäck! 🙂

Nützliche Tipps für das Reisen nach Griechenland in Zeiten von Corona


Vor unserer Abreise gab es, neben dem Koffer packen und dem Bändigen unserer Vorfreude, noch ein paar Covid 19 bedingte To-Do’s, über die ich mir rechtzeitig Gedanken gemacht habe. Hier ein paar Tipps für dich:

✔️QR-Code für die Einreise nach Griechenland
Seit Beginn des Sommers 2020 benötigen alle Urlauber für die Einreise nach Griechenland einen QR-Code, den sie bis 48 Stunden vor Anreise beantragen können. In deiner meineTUI App oder auf der Website > https://www.meine-tui.de/ findest du nützliche Hinweise und den Link zur Seite der griechischen Behörden, auf der du per Online-Formular deinen QR-Code beantragen kannst. Es gibt die Möglichkeit einen QR-Code pro Familie/Haushalt auszufüllen und so Zeit zu sparen. Halte deine Reiseunterlagen und persönlichen Daten bereit, fülle die Felder vollständig und wahrheitsgemäß aus und lies dir am Ende alles noch einmal genau durch. Der QR-Code wird dir dann einen Tag vor deiner Anreise um circa 23:10 Uhr per E-Mail zugeschickt.
✔️Masken und Desinfektionsmittel auf die Packliste setzen
Stelle sicher, dass du ausreichend Desinfektionsmittel, einen Mund-Nasen-Schutz für die Reise und genügend Ersatz-Exemplare für deinen Urlaub dabei hast.
✔️Sich über die jeweiligen Corona Maßnahmen im Reiseland informieren
Informiere dich vor deiner Anreise über die geltenden Corona Schutzmaßnahmen in deinem Urlaubsland. Diese findest du auf der Seite des Auswärtigen Amts > https://www.auswaertiges-amt.de/de/
✔️TUI Covid Protect Versicherung
Für mehr Sicherheit im Urlaub ist die TUI Covid Protect Versicherung für dich als Kunde der TUI.com automatisch in allen Reisen (Pauschalreisen und Hotelbuchungen) mit Abreisedatum bis zum 30.04.2021 inkludiert. Weitere Informationen > https://www.tui.com/covid-protect/

 

Hier mein Hoteltipp: TUI SENSATORI Atlantica Dreams Resort & Spa

Das schöne TUI SENSATORI Atlantica Resort & Spa liegt im ruhigen Ort Gennadi an der Süd-Ost-Küste der Insel, direkt am azurblauen Meer und hat uns vom ersten Moment an sehr herzlich und einladend empfangen. Schon beim Betreten der Lobby fielen mir das moderne Design und die interessanten Einrichtungselemente ins Auge – schicke Korbmöbel, ausgefallene Lampen, helle Farben, viel Licht und farbintensive Bilder.

►Inspiriert? Hier gehts zur Buchung auf TUI.com.

Es gibt sechs verschiedene Restaurants, darunter zum Beispiel die beiden Spezialitätenrestaurants ,,Caprice‘‘ mit italienischer Küche und ,,Kuzina‘‘ mit mediterraner Küche.

Meinen persönlichen Lieblingsplatz im Resort, mit einem absolut fantastischen Ausblick auf das azurblaue Meer, habe ich im oberen Bereich der lässigen ,,Bhodi Beach Bar‘‘ gefunden, die direkt am Strand liegt.

Neben erfrischenden Getränken kann man hier in vollen Zügen die Meeresluft genießen und es sich mehr als gut gehen lassen. Die große Poollandschaft, bestehend aus insgesamt sechs Pools, erstreckt sich gut verteilt bis hinunter zum Strand.

Die Zimmer bieten eine gute Aufteilung, bestehend aus einem großzügigen Badezimmer mit beleuchteten Spiegeln, Dusche & Badewanne, einem Schlafzimmer mit Doppelbett, Flat Screen, Kleiderschränken mit automatischer LED-Beleuchtung (das brauche ich unbedingt auch für Zuhause 😉 )

Beeindruckt war ich auch von den gut umgesetzten Corona-Maßnahmen vor Ort! Für jeden Gast wartete auf dem Zimmer…

  • ein kleines Set mit waschbaren Mund-Nasen-Schutz
  • Desinfektionsmittel
  • Einmal-Handschuhe
  • Informationsbroschüre

Außerdem gab es überall im Hotel Desinfektionsmittelspender, Hinweise für die Abstandsregelungen, mehrere moderne Temperatur-Check-Stationen und besondere Vorkehrungen am Buffet.

Lust auf Rhodos? Mehr Inspiration findest du auf dem TUI Blog

Erlebte Mythologie und Geschichte

Land und Leute auf der Sonneninsel erleben

Das erste Mal auf Rhodos?

Schau hier nach, welche griechische Insel am besten zu dir passt


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.