TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Familienurlaub zu viert im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura

12.08.2019

Das erste Mal ROBINSON Cluburlaub. Und das zu viert mit zwei kleinen Kids. Anna Frost vom Lifestyle Blog fafine.de hat sich dafür den ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura ausgesucht. Wie es ihr gefallen hat? Das lest ihr hier!

Bekannte von uns schwören bereits seit längerem auf das ROBINSON Konzept und verreisen mit ihren zwei Kids nur noch in einen der 23 ROBINSON Clubs weltweit. Verständlich, steht die Marke ROBINSON für absoluten Premium Cluburlaub und bietet nicht nur Familien alles, was das Herz begehrt: Von der perfekten Lage am Meer, in den Bergen oder der See bis hin zu sportlichen Aktivitäten und Wellnesserlebnissen sowie Entertainment schon für die ganz Kleinen und kreativer und altersgerechter Kinder- und Jugendbetreuung.

Das wollten wir auch probieren und buchten uns für unseren allerersten Familienurlaub zu viert für eine Woche auf Fuerteventura in den ROBINSON Club Esquinzo Playa ein. Zuletzt waren mein Mann und ich vor etwa sechs Jahren auf Fuerteventura und nun das erste Mal mit den Kids – aufregend!

Clubhotel Fuerteventura

Unser allererster Familienurlaub zu viert ging in den ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura

Kaum im Club angekommen, den Wilkommensdrink genossen und die ersten Fotos für die Instastory hochgeladen, erreichten mich bereits euphorische Nachrichten: „Ach? Ihr seid im Esquinzo Playa? Da waren wir auch vor wenigen Wochen – ihr werdet es lieben!“ oder „Anna, das ist echt der beste ROBINSON Club!! Gute Wahl!“ oder auch „Wie cool, da fahren wir auch noch dieses Jahr hin!“. Schien also schon einmal nicht die schlechteste Wahl gewesen zu sein!

Coole Events inklusive: Der Esquinzo Summer Jam

Direkt am ersten Abend machten wir Bekanntschaft mit einer Familie mit Kindern im selben Alter wie unsere, was für den restlichen Urlaub echt schön war. Generell kamen wir zwischendurch immer wieder mit anderen Eltern und Familien ins Gespräch, aßen gemeinsam zu den Mahlzeiten oder verabredeten uns nach dem Abendessen auf den Terrassen, während die Kids auf dem großzügigen Gelände miteinander spielten oder ROBINs für spannendes Entertainment für die Kids sorgten, während wir Eltern eine Auszeit genossen.

Während unseres Aufenthaltes fand der zweite ESQUINZO SUMMER JAM statt, eine jährliche Eventreihe mit täglich wechselnden speziellen Angeboten – von langen Partynächten, speziellen Menüs, WellFit Aktivitäten, Sport und Entertainment Events und jeder Menge Überraschungen den ganzen Tag. Einen Abend spielte nicht nur eine wirklich grandiose Live Band, es gab auch einen kleinen Food Markt mit jeder Menge Leckereien aus aller Welt. Mein persönliches kleines Highlight als absoluter Foodie war der Besuch von Gourmet-Koch Christoph Brand, der seine Gerichte mehrere Tage während des ESQUINZO SUMMER JAMs servierte.

Yummy! Auf dem ESQUINZO SUMMER JAM erwartete uns jede Menge Leckereien!

Yummy! Auf dem ESQUINZO SUMMER JAM erwartete uns jede Menge Leckereien!

Schwimmen, Schauspiel & Sport – volles Programm im ROBINSON Club Esquinzo Playa

Unsere 4 1/2 Jährige Tochter hat in dieser einen Woche unter anderem einen Schwimmkurs in der Schwimmschule Sharky gemacht – wo kann man entspannter und besser Schwimmen lernen, als im Urlaub? Auch durfte sie gemeinsam mit ihren neuen Freunden im ROBINSON Theater ein Schauspiel mit aufwendigen Kostümen und toller Leitung aufführen und war anschließend stolz wie Oskar. Wir Eltern natürlich auch, keine Frage! Tränen vor Rührung inklusive.

Schwimmen lernen im Urlaub? Das ist im ROBINSON Club Esquinzo Playa mit seiner Schwimmschule Sharky prima möglich.

Schwimmen lernen im Urlaub? Das ist im ROBINSON Club Esquinzo Playa mit der Schwimmschule Sharky prima möglich.

Theater Show im ROBINSON Club Esquinzo Playa

Stolz wie Oskar waren wir, als unsere kleine Löwin auf der Bühne stand.

Im ROBINSON Club Esquinzo Playa gab es jeden Tag volles Programm; oder eben nicht – ganz so, wie man es selbst wollte. Entweder ließ man sich vom Entertainment der ROBINs und des SUMMER JAMs mitreißen oder suchte sich seine kleine Ruheoase an einem der drei Pools, machte es sich am exklusiven Adult Pool bequem, genoss eine Wellnessbehandlung oder wurde sportlich aktiv. Immer wieder gab es Schnupperkurse für allerlei Sportarten – ob Tennis, Surfen oder Golf. Wer Spaß an Sport hat, findet hier auf jeden Fall seine Reize. Das täglich neu erscheinende Club Magazin hielt einen über die anstehenden Programmpunkte und Events stets auf dem Laufenden und das auch für die Kids. Jeden Tag gab es spannende und altersgerechte Aktionen für die jüngeren Clubgäste, wie Schnitzeljagd, Bastelangebote, kleinere Ausflüge auf dem Clubgelände und vieles mehr.

Ein MUSS für jeden ROBINSON Urlauber: die Club App. Die ist tagesaktuell und erinnert mit Pushbenachrichtigungen an die Aktivitäten, für die man sich interessiert. Total smart! Alle weiteren Tricks und Kniffe kriegt man schnell von anderen Cluburlaubern erklärt und wird in kleine und große Geheimnisse eingeweiht. Gerade die erfahrenen ROBINSON Urlauber teilen gerne ihr Wissen.

Ein Club mit Familienfokus

Die Familiensuiten und Doppelzimmer sind für 2 Erwachsene und 2 Kids mehr als ausreichend und prima ausgestattet – gerade wer mit Baby oder Kleinkindern reist, legt Wert darauf, dass bestimmte Dinge vor Ort bereitgestellt werden: Babybett für die ganz Kleinen, Rausfallschutz für die kleinen Großen, Windeleimer, Wasserkocher, Toilettenaufsatz und/oder Töpfchen… Ein Grund für uns immer wieder in einen Cluburlaub mit Familienfokus zu fahren: Es wird sich um alles für einen gesorgt, wodurch man als Eltern auch endlich mal abschalten und Urlaub machen kann.

Unseren Kids hat es im Club gut gefallen! Der ROBINSON Club Esquinzo Playa legt seinen Fokus auf Familien!

Der ROBINSON Club Esquinzo Playa legt seinen Fokus auf Familien! Unseren Kids hat es gut gefallen.

Key Facts zum ROBINSON Club Esquinzo Playa

🏠 Der feine Sandstrand ist in wenigen Gehminuten erreichbar und lädt zum Sandburgenbauen und Toben ein. Das Wasser ist angenehm warm und die Strömung nicht zu stark – selbst für die Kleinsten. Jedoch: Niemals die Kids ohne Aufsicht am Meer spielen lassen!

🏠 Auf dem Weg zum Strand könnt ihr den Atlashörnchen begegnen. Diese kleinen niedlichen Kameraden sind neugierig und lassen sich mit ein wenig Futter locken – ein Heidenspaß für Kinder und Erwachsene.

🏠 Die Kinderbetreuung im ROBINSON Club Esquinzo Playa findet für Kids ab 1 Monat bis über 13 Jahre statt und zwar den ganzen Tag nach den individuellen Bedürfnissen. Die ROBINs kümmern sich liebevoll und altersgerecht um eure Kids und bieten täglich wechselnde Angebote an.

🏠 Sport und Erholung, sowie Wellness sind im ROBINSON Club Esquinzo Playa gleichermaßen großgeschrieben. Wer die sportlichen Reize sucht, kann sich entweder im Gym auspowern oder nimmt an den vielen Sportangeboten teil: von Tennis, über Golf, Aquafitness, Yoga und Pilates oder auch Surfen werden unter anderem auch Schnupperkurse für allerlei Sportarten angeboten. Wer eher der Kandidat „Massage und Entspannung“ ist, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Der Adult Pool im Wellnessbereich ist für Kids Sperrzone und eine wundervolle Ruheoase mit Blick aufs Meer.
Drei weitere Pools laden zum Spielen, Schwimmen und Toben ein – einer davon mit toller Wasserrutsche, von der die Kids nicht genug bekamen.

Und auch wir Eltern konnten uns gut enspannen!

Und auch wir Eltern konnten uns gut enspannen!

🏠 Am Buffet geht es weiter mit der Entscheidung: Will man schlemmen oder soll es doch etwas figurbewusster sein? Das ROBINSON Wellfit Programm lässt sich auch bei den Mahlzeiten einhalten und lädt zu bewusster Ernährung ein. Wer aber im Urlaub alle Fünfe gerade sein lassen will, kann schlemmen was das überaus großzügige Angebot hergibt. Bonus: Es gibt zu jeder Mahlzeit wechselnde Breie für eure Babies. Hochstühle sind natürlich auch reichlich vorhanden.

🏠 Die Zimmer kommen ohne überflüssigen Schnickschnack aus, werden täglich sorgfältig gereinigt und bieten reichlich Platz – zumindest unser Familienzimmer bestehend aus Bad, einem kleinen Schlafzimmer für die Kinder und einem größeren Schlafzimmer mit gemütlicher Sitzecke sowie einem großzügigen Balkon. Die Zimmer liegen alle außer Hörweite der Eventlocations, sodass trotz langer Partynacht keine laute Geräuschkulisse den erholsamen Schlaf stört.

Fazit: Ein toller, erster Familienurlaub zu viert!

Fazit: Ein toller, erster Familienurlaub zu viert!

🏠 Und die anderen Gäste? Die sind zum Großteil Familien. Es gibt aber auch Alleinreisende mit und ohne Kids und auch Paare ohne Kids, aufgrund des attraktiven Sportangebots im ROBINSON Club Esquinzo Playa. Den ganzen Tag hat man immer wieder Berührungspunkte mit anderen Familien – ob beim Essen oder bei den Freizeitaktivitäten – und kommt innerhalb kurzer Zeit ins Gespräch. Die Kids finden schnell Anschluss und auch schüchterne Kinder werden problemlos warm. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass Gleichaltrige ebenfalls dort Urlaub machen, ist sehr groß und die ROBINs sind warmherzig.

Unser Fazit: Ein toller, erster Familienurlaub zu viert, der auf jeden Fall Lust auf mehr macht! Jeder hatte seine Chance sich für spannende Aktivitäten zu entscheiden, eine kurze Auszeit zu genießen oder einfach schier endlos zu spielen. Wer einen beinahe Rundum-Sorglos-Urlaub sucht, ist im ROBINSON Esquinzo Playa auf jeden Fall richtig!

Familienurlaub auf dem TUI Blog

Du weißt noch nicht wohin die Reise gehen soll? Wir stellen dir die besten Urlaubsziele für deinen Familienurlaub vor

Urlaub mit Kleinkind: Das sind die besten Hotels

Fliegen mit Baby: Wir zeigen dir, was du beachten musst


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.