TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Spiel, Spaß und gute Laune: Warum Familienurlaub mit Kids im TUI MAGIC LIFE Club immer eine gute Idee ist

12.03.2019
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

MAGIC. VOLL MEINE WELT. Wer diese Saison 2019 als Familie verreist, sollte sich mal bei den TUI MAGIC LIFE Clubs umsehen. Denn hier wird nicht nur Kinderbetreuung für alle Altersstufen angeboten, sondern auch ein tolles Entertainmentprogramm für die ganze Familie. Worauf die Kids sich besonders in den TUI MAGIC LIFE Clubs freuen können, erfahrt ihr hier.

ZUM WEITERLESEN: TIPPS FÜR FAMILIEN

Sommerurlaub mit Kindern: Packliste für den Familienurlaub
Tipps zur Buchung eurer Familienreise

„Mir ist langweilig.“ „Ich mag spielen.“ „Wer kommt mit mir Rutschen?“ Im Urlaub mit Kids gibt es viel zu beachten, denn die Kleinen haben ihre ganz eigenen Bedürfnisse. Stundenlang am Strand liegen, wird da schnell zur Qual. Wenn ihr einen schönen Familienurlaub verbringen wollt, der alle Familymitglieder gleichermaßen glücklich macht, seid ihr in den TUI MAGIC LIFE Clubs bestens aufgehoben. Was eure Kids hier alles erleben können? Eine ganze Menge:

  • Wasser marsch: Schwimmkurse für ganz klein bis ganz groß
  • Das Runde muss in das Eckige: Magic Football Moves bei TUI MAGIC LIFE
  • Die Segel setzen: Einfach schneller segeln mit TOPCAT
  • Zaubern leicht gemacht: MAGIC Illusions Show mit Golden Ace
  • Move your Body: Special Dance Week

Was ist neu bei TUI MAGIC LIFE?

Seit Sommer 2018 wird in den TUI MAGIC LIFE Clubs zwischen MAGIC und MAGIC Highlight unterschieden. Die MAGIC Clubs bilden dabei die Grundlage, in den MAGIC Highlight Clubs wird das Angebot um einge Leistungen erweitert, weshalb sie sich besonders für Familien eignen.

Hier die größten Unterschiede zwischen MAGIC und MAGIC Highlight:

Die professionelle Kinderbetreuung in drei Altersgruppen besteht weiterhin in allen MAGIC Clubs: MAGIC Mini Club (3-6 Jahre), MAGIC Kids Club (7-12 Jahre) und Teens Time (13-16 Jahre). In den MAGIC Highlight Clubs gibt es eine weitere Altersgruppe und so werden im MAGIC Kids Club die 7 bis 9-jährigen und im Youngsters Club die 10 bis 12-jährigen bespaßt, für die es natürlich auch noch besondere Angebote, wie die Youngsters Night, Bogenschießen oder auch Fußball, gibt.

Den Kids Check-In für die 0 bis 12-Jährigen gibt es in allen TUI MAGIC LIFE Highlight Clubs

Den Kids Check-In für die 0 bis 12-Jährigen gibt es in allen TUI MAGIC LIFE Highlight Clubs

Eine weitere Besonderheit in den MAGIC Highlight Clubs ist der Kids Check-in für die 0 bis 12-Jährigen. Hier bekommen die Kinder eine Kleinigkeit zur Begrüßung, wenn sie im Hotel ankommen. Auch der DJ Workshop für Teenager, indem die Teens von einem DJ lernen, wie man Platten auflegt, das Teens Holi Festival und das Videospielturnier sind hier neu. Außerdem gibt es in den Highlight Clubs wöchentlich eine zusätzliche MAGIC Kids Night und einen MAGIC Kids Day, an denen coole Aktiviäten wie Drachensteigen oder tolle Mottos, wie der „Tag der Superhelden“, umgesetzt werden.

Folgende TUI MAGIC LIFE Clubs sind seit Sommer 2018 MAGIC Highlight Clubs:

In den TUI MAGIC LIFE Clubs erwarten euch Spiel, Spaß und viel Abwechslung für die ganze Familie

In den TUI MAGIC LIFE Clubs erwarten euch Spiel, Spaß und viel Abwechslung für die ganze Familie

Seepferdchen Ahoi: Schwimmen lernen in den deutschen Sommerferien

Wie viel kostet ein Schwimmkurs?

Schwimmschule Sharky (Kinder und Jugend Preise p.P.):

Einzeltraining: 33 Euro (10×30 Min.: 299 €)
2er Gruppe: 23 Euro (10×30 Min.:199 €)
Gruppe: 18 Euro (10×30 Min.: 149 €)
Sharky: 12 Euro
Seepferdchen:15 Euro
Bronze: 17 Euro
Silber: 17 Euro
Gold: 19 Euro

Schwimmschule Balina:

3er Gruppe: 18 Euro
Technik-Kurs: 18 Euro
Einzeltraining: 25 Euro
Seepferdchen:10 Euro
Seeräuber: 15 Euro
Bronze: 15 Euro
Silber: 15 Euro

Einen tollen Urlaub verbringen und nebenbei noch Schwimmen lernen? Das geht in unseren TUI MAGIC LIFE Clubs. Egal ob Erwachsener oder Kind: Hier bringen euch ausgesuchte Schwimmschulen auf spielerische Weise das Schwimmen bei, zeigen euch, wie ihr eure Techniken verbessern könnt und auf welche Gefahren ihr in Wasserumgebung vorbereitet sein müsst. Die Schwimmschule Sharky ist in den spanischen und griechischen Clubs vor Ort. In den türkischen TUI MAGIC LIFE Clubs ist die Schwimmschule Balina euer Ansprechpartner.

TUI MAGIC LIFE Clubs mit der Schwimmschule Sharky:

TUI MAGIC LIFE Fuerteventura
TUI MAGIC LIFE Marmari Palace
TUI MAGIC LIFE Plimmiri
TUI MAGIC LIFE Cala Pada

TUI MAGIC LIFE Clubs mit der Schwimmschule Balina:

TUI MAGIC LIFE Masmavi
TUI MAGIC LIFE Waterworld
TUI MAGIC LIFE Jacaranda

Die Kurse dauern etwa 30 Minuten und werden von erfahrenen, deutschsprachigen (zusätzlich auch englisch- oder türkischsprachig) Schwimmtrainern gegeben. Wer mag, kann gleich noch die deutschen Schwimmabzeichen „Seepferdchen“, „Bronze“ und „Silber“ erlangen. In der Schwimmschule Sharky habt ihr außerdem die Chance auf das Goldabzeichen und den Sharky, bei der Schwimmschule Balina könnt ihr euren Seeräuber machen. Damit ihr optimal üben könnt, habt ihr die Wahl zwischen Einzeltraining und Kleinstgruppen-Schwimmkurs. Die Anmeldung erfolgt vor Ort an der Rezeption, direkt beim Schwimmlehrer oder online. Die Kosten sind abhängig von der Wahl des Kurses (privat oder in der Gruppe bzw. Techniktraining oder Schwimmtraining).

Mehr Infos zur Schwimmschule Sharky in den TUI MAGIC LIFE Clubs gibt es hier

Hotelpool schwimmen lernen

Die ausgebildeten Schwimmlehrer bringen Kindern im Hotelpool das Schwimmen bei

Wasser marsch: Rutschenspaß für Klein und Groß

Wo Erwachsene zu Kindern werden und Kinder die Zeit vergessen: Aquaparks sind DAS Paradies im Sommerurlaub. Im TUI MAGIC LIFE Plimmiri auf Rhodos erwarten euch 7 Wasserrutschen mit Spaßfaktor! Außerdem gibt es 3 Kinderpools mit Rutschen für die Kleineren. Bademeister Tassos hat uns einige Funfacts verraten:

  • 210.726 Mal wurde im August 2016 gerutscht.
  • Äußerst beliebt sind die Rutschen bei italienischen Gästen. Die rutschen ca. 600 Mal in 4 Stunden.
  • 0 Unfälle gab es in der ganzen Saison, denn SICHERHEIT wird groß geschrieben.

"Bademeister

In welchen TUI MAGIC LIFE Clubs erwarten euch noch coole Wasserparks?

Das Runde muss in das Eckige: Magic Football Moves bei TUI MAGIC LIFE

Auch im Urlaub darf der Lieblingssport nicht fehlen? Verständlich! Lernt beim Event „Magic Football Moves“ von den besten Football Freestylern und kehrt mit neuen, coolen Moves nach Hause. Die Freestyle Academy begeistert Fußballbegeisterte schon seit Jahren.

Eventdetails: Das Event findet an 4 Tagen je 2 Stunden am Tag statt (von10-12 Uhr). Ihr dürft euch auf einen Football Freestyle Workshop freuen sowie einen tollen Teamabend. Um teilzunehmen, müsst ihr mindestens 6 Jahre und höchstens 13 Jahre alt sein. Die Gebührt beträgt 49 Euro pro Person.

Das Angebot Magic Football Moves mit der Freestyle Academy besteht in folgenden TUI MAGIC LIFE Clubs:

Die Segel setzen: Einfach schneller segeln mit TOPCAT

Wäre es nicht cool, wenn ihr nach eurem Sommerurlaub mit ganz neuen Skills nach Hause zurückkehrt? Segeln könnt eine neue Fähigkeit von euch werden! Bei dem fünftägigen Event geht ihr gleich 2x täglich aufs offene Meer raus und lernt von Segelprofi Tim Stiegler, wie ihr die Segel setzt. Bei diesem TUI MAGIC LIFE Event erwarten euch ganz viel Spaß und Lernen auf höchstem Niveau auf den topaktuellen TOPCAT Sportkatamaranen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Das Event ist kostenfrei und damit bereits im Reisepreis inbegriffen.

Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 16 Jahre bzw. 10 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

In welchen TUI MAGIC LIFE Clubs besteht das Angebot „Einfach schneller segeln“?

Segeln lernen auf den TOPCAT Katamaranen

Segeln lernen auf den TOPCAT Katamaranen

Zaubern leicht gemacht: MAGIC Illusions Show mit Golden Ace

Das Magierduo Alexander Hunte und Martin Köster entführt euch in eine Welt des Staunens. Die beiden Magier lassen Gegenstände verschwinden und wieder auftauchen, lesen die Gedanken der Zuschauer und beeinflussen sie in ihrem Handeln – stets diskret, aber immer unterhaltsam. Nehmt unbedingt an dieser MAGIC Illusions Show mit Golden Ace teil, wenn ihr gern lacht, zum Nachdenken angeregt werden wollt und viele Überraschungen erfahren möchtet.

In diesen TUI MAGIC LIFE Clubs könnt ihr die Show genießen:

Move your Body: Special Dance Week

Tanzen macht Freu(n)de und sieht schon echt cool aus, wenn man es kann und mit Leidenschaft dabei ist! Wer die angesagtesten Dance Moves im Urlaub lernen mag, sollte diese Saison in den TUI MAGIC LIFE Clubs Waterworld, Jacaranda oder Masmavi urlauben. Gemeinsam mit dem vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps legt ihr den Grundstein für zukünftige Tanzeinheiten und entdeckt eure Leidenschaft für den Sport. An vier Tagen werden euch Hip Hop Workouts in je 60 Minuten gezeigt und gemeinsam im Workshop ein Tanz für die Show erarbeitet. Spaß, Action und Leidenschaft stehen hier immer an erster Stelle!

Am Kursende könnt ihr zeigen was ihr drauf habt und bei der Teens-Show euren Eltern und Freunden das Gelernte präsentieren. Das Angebot gilt für Kids ab 8 Jahren.

Flying Steps

Flying Steps

Alle Events – außer die Schwimmschulen und die MAGIC FOOTBALL MOVES sind übrigens kostenfrei. Eine Vorabanmeldung ist nicht notwendig und kann direkt im Club erfolgen.

Zusammenfassung
Spiel, Spaß und gute Laune: Warum Familienurlaub mit Kids im TUI MAGIC LIFE Club immer eine gute Idee ist
Artikel Name
Spiel, Spaß und gute Laune: Warum Familienurlaub mit Kids im TUI MAGIC LIFE Club immer eine gute Idee ist
Beschreibung
MAGIC. VOLL MEINE WELT. Wer diese Saison als Familie verreist, sollte sich mal bei den TUI MAGIC LIFE Clubs umsehen. Denn hier wird nicht nur Kinderbetreuung für alle Altersstufen angeboten, sondern auch ein tolles Entertainmentprogramm für die ganze Familie. Worauf die Kids sich besonders in den TUI MAGIC LIFE Clubs freuen können, erfahrt ihr hier.
Autor

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode
Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.