TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

TOP 10 – Entdecke mit TUI die schönsten Strände Mallorcas

04.06.2020
TUI Bloggerin Janine
Alle Beiträge anzeigen

Feiner Sand, kristallklares Wasser, sanftes Wellenrauschen und Sonne satt – wer träumt nicht vom perfekten Sandstrand? TUI Bloggerin Janine hatte das Glück mehrere Monate auf Mallorca zu verbringen und hier zum wahren Beachprofi zu werden. Sie zeigt dir, wo du auf der beliebten Insel traumhafte Buchten findest und was ihre Besonderheiten sind. Entdecke ihre TOP 10 der schönsten Strände Mallorcas.

Platz 10: Cala Millor – Hier findet jeder sein Plätzchen

TUI HOTELTIPP Cala Millor: HIPOTELS HIPOCAMPO PLAYA

Direkte Strandlage, toller Meerblick, freundliches Personal und nur 10 Minuten zum Ortszentrum, sind nur einige Argumente für einen Urlaub in diesem Hotel.

Rating: 9,2/10
Weiterempfehlung: 98 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Breit, lang und mit pudrig-feinem Sand kann der Strand in Cala Millor aufwarten. Er fällt flach ins Wasser ab und ist daher bestens für Familien mit Kindern geeignet. Doch auch Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten.

Der in vier Abschnitte aufgeteilte Strand ist sehr weitläufig, so dass jeder Sonnenanbeter sein Plätzchen findet.

An der Promenade geht es abends für Nachtschwärmer weiter. Verschiedene Restaurants, Bars, Kneipen und Discos sorgen für Abwechslung und Spaß für jeden Geschmack.

Mein Tipp: Der Ort ist gut an das Busnetz angebunden. Du brauchst nicht unbedingt einen Mietwagen, um z.B. einen Ausflug nach Porto Cristo zu unternehmen.

Strand Cala Millor
Der Strand von Cala Millor am Hotel Hipotels Hipocampo Playa

Platz 9 der schönsten Strände Mallorcas: Playa de Palma – Der Strand für Partyfans

TUI HOTELTIPP PLAYA DE PALMA: RIU SAN FRANCISCO

Direkt am Strand, nur 5 Minuten vom quirligen Leben der Playa de Palma entfernt, überzeugt das moderne Adults Only Hotel Riu San Francisco. Weiße und türkise Farbakzente erinnern an Meer und Strand und vermitteln Urlaubsfeeling pur!

Rating: 8,4/10
Weiterempfehlung: 92 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Der Playa de Palma ist unter Deutschen der wohl berühmteste Strand der Baleareninsel. An der Promenade stehen 15 Strandbars (Balnearios). Der Balneario 6 ist der wohl bekannteste Strandabschnitt und gab ihm seinen berühmten Beinamen. Er ist noch heute Inbegriff für ausgelassene Partys unter der Sonne des Mittelmeeres. Für Partyfreunde finden sich zwischen Balneario 5 und 7 außerdem die Kult-Discos Mega Park, Oberbayern oder in zweiter Reihe, der Bierkönig.

Der Strand selbst erstreckt sich auf sechs Kilometern Länge, von S`Arenal (Balneario 1) und Can Pastilla (Balneario 15), und bietet viel Platz zum Relaxen und Sonnen sowie Feiern.

Wer von Partygetümmel und Wassersport nicht so viel hält, findet ab Balneario 8 auch ruhigere Abschnitte – perfekt für Familien und Ruhesuchende.

Mein Tipp: Mit Bus 25 – dem Express zwischen Palma und Playa de Palma – bist du für 2€ aus Palma in 15 Minuten am schönen Strand und kannst auch auf einem Städtetrip nach Bummeln und Shoppen das Meer genießen.

Platz 8: Can Picafort – Der perfekte Beach für alle

TUI HOTELTIPP CAN PICAFORT: THE SEA BY GRUPOTEL

Meerblick vom Bett, vom Sonnendeck, vom Restaurant und von der Bar! Design und Ausstattung überzeugen. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist für Paare perfekt ­– egal ob für Badeurlaub oder für Erkundungstouren.

Rating: 9,2/10
Weiterempfehlung: 98 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Mittelmeerstrände sind immer schön, keine Frage. Doch der Strand in Can Picafort punktet mit goldfarbenem und feinsandigem Strand.

Er fällt sanft ins Wasser ab, ist sehr sauber und begeistert mit seinem wunderbar klaren Wasser nicht nur Familien. Wassersportler können Jet-Ski fahren, surfen oder Tretboote leihen.

An der Promenade gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr und Stärkung. Can Picafort liegt etwa in der Mitte der Bucht von Alcudia und lädt zu langen Strandspaziergängen ein.

Mein Tipp: Ein Ausflug mit dem Fahrrad in das Naturschutzgebiet S´Albufera lohnt! Das sumpfige Gebiet ist als Vogelschutzgebiet bekannt: es gibt 230 Vogelarten und über 400 Pflanzenarten zu bestaunen.

Platz 7: Playa de Muro – Der Beach für Sonnenanbeter

TUI HOTELTIPP ALCUDIA: TUI BLUE ALCUDIA PINS

Perfekt für Familien liegt dieses Hotel direkt am Strand. Toll ist die Badelandschaft mit vielen Pools und einem eigenen Splash-Park für Kinder. TUI eigene Kinderbetreuung gibt’s im Kinderclub in verschiedenen Altersgruppen von Baby bis zum Teenager. Eltern genießen das vielfältige BLUEfit Sportprogramm.

Rating: 8,7/10
Weiterempfehlung: 100 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Im Norden Mallorcas findet sich der beliebte und schöne Urlaubsort Alcudia und wartet mit dem längsten Strand Mallorcas auf.

Der Playa de Muro reicht vom Hafen Alcudia bis nach Can Picafort und hat eine Gesamtlänge von mehr als zehn Kilometern. Der Sand ist fein und stellenweise fast weiß, das Wasser klar und türkis schimmernd – mit Abstand einer der schönsten Strände Mallorcas.

Er fällt außerdem flach ab und wird regelmäßig gereinigt – perfekte Bedingungen für Familien. Shops und Cafés runden das famose Strand-Erlebnis ab.

Mein Tipp: Ich empfehle einen Ausflug zur Stadt Alcudia: Den Ortskern erreichst du durch das große Einganstor. Er ist restauriert und die Fußgängerzone lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Alcudia ist der einzige Ort mit noch erhaltener Stadtmauer. Du kannst diese begehen und bekommst einen Ausblick über die Dächer und das Umland.

Platz 6: Playa de S´ Oratori – Der perfekte Beach, um Promis zu treffen

TUI HOTELTIPP PUERTO PORTALS: OD PORT PORTALS

Das Hotel ist ein gelungener Mix aus Stadt- und Strandhotel: Urbaner chic und Meeresfarben lassen Urlaubsfeeling aufkommen. In 300 Metern erreicht ihr die Glamour-Meile am Hafen von Portals mit vielen In-Locations der Insel, wie Nobel-Restaurants und Edel-Boutiquen.

Rating: 9/10
Weiterempfehlung: 100 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Zwischen Bendinat und Puerto Portals liegt dieser tolle Sandstrand. Der Strand ist mit der Blauen Flagge zertifiziert und besonders bei Familien und jüngeren Leuten beliebt.

Das Publikum ist international, ebenfalls die Bevölkerung, die in der Region Calvia wohnt.

Es gibt einen Wassersportverleih mit SUPs und Kajaks sowie Tretbooten und eine kleine Strandbar mit Snacks und Getränken: Hier passt man sich seinem Publikum an und es wird sogar Champagner ausgeschenkt.

Mein Tipp: Erst am Strand chillen, dann ein SUP leihen und um die vorgelagerte Insel „Ila de Sales“ fahren und danach zum Sundowner einen Drink im Roxy Beach nehmen.

Der Strand in Portals Nous ist einer meiner absoluten Favoriten und gehört ganz klar zu den schönsten Stränden Mallorcas. Du findest hier Ruhe und hast immer was zu Gucken.

TUI HOTELTIPP CALA RATJADA: GRUPOTEL AGUAIT RESORT & SPA

Sensationeller Meerblick sobald man die Hotellobby betritt. Ob beim Frühstück, am Pool, vom Balkon aus oder beim Abendessen – man hat immer einer tollen Ausblick auf das weite Meer. Mit dem Mietwagen kannst du die tollen Buchten perfekt erkunden – ansonsten läufst du in 10min zum nächsten Strand.

Rating: 9,1/10
Weiterempfehlung: 96 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Platz 5: Cala Ratjada – Duftende Wälder und Strandidylle pur

In Cala Ratjada gibt es gleich drei wunderbare Strände – Cala Gat, eine kleine Badebucht, in der du gut tauchen kannst und Cala Guya und Cala Son.

Besonders schön und einer meiner Lieblingsstrände der Insel: Cala Guya.

Die Bucht, die auf Spanisch Cala Agulla heißt, ist besonders flach abfallend und liegt an der Südost Seite ist gesäumt von Dünen und von einem duftenden Kiefernwald eingerahmt.

Der dritte Strand, die Cala Son Moll, ist im Hochsommer zugegebenermaßen recht voll. Wer aber in der Nebensaison urlaubt, findet mit ihr einen wunderbaren Strand mit feinem Sand und klarem Wasser.

Mein Tipp: Wer in der Nebensaison kommt, kann von der Cala Agulla zur Cala Mesquida durch den Wald wandern

TUI HOTELTIPP Cala d`Or: ROBINSON CLUB CALA SERENA

Take me back to Robinson. Wer einmal hier war, kommt immer wieder. Der Club ist besonders beliebt bei Sportlern und Familien. Er ist TOP Ausgangspunkt für Biker und ideal für Tennis- und Golffreunde. Entspannung findest du im SPA.

Rating: 8,3/10
Weiterempfehlung: 90 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Platz 4: Cala Sa Nau – Der perfekte Beach für alle, die Buchten lieben

Ein Geheimtipp ist dieser schöne Mallorca Strand nicht mehr, aber definitiv eine der schönsten Badebuchten im Südosten der Insel.

Du kannst das offene Meer nicht sehen, da der Strand in einer Art Fjord von 350 Metern liegt. Der Strand ist eher tief als breit.

Das Wasser ist flachabfallend und es ist ein kleines Abenteuer durch den Fjord nach vorn zu schwimmen.

Mein Tipp: Am Wochenende wird die Musik am späten Nachmittag schon mal lauter und der Strandbesuch wird zur Sunset Party.

Die stylischen Bambus-Sonnenliegen und Schirme und der kultige Chiringuito mit Chill-out Musik machen den Strand einzigartig.

Platz 3: Sa Canova Playa – Der perfekte Strand für Ruhesuchende

TUI HOTELTIPP CAN PICAFORT: CASAL SANTA EULALIA

Dieses schnuckelige Hotel hat nur 37 Zimmer und ist aus dem Jahr 1415. Die traditionelle Architektur und das hübsche Ambiente machen den besonderen Charme aus. Es liegt etwas im Hinterland und ist somit Ausgangspunkt für all die schönen Strände im Norden der Insel.

Rating: 5,9/6
Weiterempfehlung: 100 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

S´Arenal de Sa Canova ist für mich die kleine Schwester vom Es Trenc.

Der Naturstrand liegt zwischen Son Serra de Marina und Colonia de Sant Pere.

Im östlichen Bereich treffen sich die FKK Bader und im mittleren Bereich fühlen sich Familien am wohlsten.

Es gibt keine Infrastruktur: Sonnenschirme und Liegestühle müssen mitgebracht werden – ein Picknick am besten auch.

Mein Tipp: In der Urbanizació s´Estanyol kannst du dir einen Parkplatz suchen und dann etwa 30 Minuten laufen, um den für dich perfekten Platz am Strand zu finden.

Ab Oktober ist es fast leer und man denkt, man hat den Strand für sich allein.

Platz 2: S´Amarador – Das Juwel an der Südost-Küste

TUI HOTELTIPP PORTO PETRO: BLAU PORTO PETRO BEACH RESORT & SPA

Die weitläufige Anlage liegt im süßen Fischerort Porto Petro auf einer Meereszunge zwischen zwei Buchten. Im Restaurant erlebst du puren Genuss bei tollem Meerblick. Ob als Familie, Paar oder Allein: Das 5-Sterne Blau Porto Petro Beach Resort & Spa hat für jeden etwas zu bieten.

Rating: 7,7/10
Weiterempfehlung: 76 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

S´Amarador ist einer von 3 Strandabschnitten in der Bucht Mondragó, einem Naturparkt auf 765m².

Vor ein paar Jahren wurde der Strand aus 3000 Teilnehmern zum „schönsten Strand Europas“ gekürt. Dementsprechend gibt es hier viele Tagestouristen, aber auch Einheimische, die den Strand für die 1A-Wasserqualität, den feinen Sand und das kristallklare Wasser lieben.

Schnorcheln kannst du hier super und dich auch mal im Klippenspringen von den urigen Felsen versuchen.

Mein Tipp: Komm früh Morgens und such dir ein schönes Fleckchen am Strand. Zieh dir dann noch mal Schuhe an und laufe auf den Klippen lang zur Nachbarbucht Cala Mondragó. Der Weg bietet tolle Aussichten auf die Bucht und das Meer.

Die Bucht ist oft Ausflugsziel vom Privatbooten – so sieht man auch mal eine Luxus-Yacht ankern.

Platz 1 – TOP-Strand Mallorca: Es Trenc – Unendliche Weiten und Karibikfeeling

TUI HOTELTIPP ES TRENC: BLAU COLONIA SANT JORDI RESORT & SPA

Die Architektur der Hotelanlage fügt sich harmonisch in seine Umgebung am Naturpark Cabrera ein. Es gibt ruhige Gartenecken, kleine Teiche und Springbrunnen. In 5 Minuten bist du beim kleinen Hafen von Colonia Sant Jordi. Stammgäste lieben die Gartenanlage und das Spa.

Rating: 7,7/10
Weiterempfehlung: 89 %

Mehr Infos und direkt zur Buchung

Nahe des Ferienortes Colonia St. Jordi liegt der schönste Strand Mallorcas – Es Trenc. Türkisfarbenes Wasser, weißer Sand und weitläufige Strandabschnitte machen Es Trenc so besonders. Im Sommer herrscht hier Hochbetrieb, weil jeder ein Stück vom mallorquinischen Paradies haben möchte.

Dennoch lohnt der Abstecher für einen Tag am Strand nach Es Trenc, selbst wenn man nicht direkt in der Nähe wohnt. Wer sich die Mühe macht und den Strand etwas weiter entlangläuft, findet wunderbar ruhige Plätzchen zum Sonnen und Entspannen. Ein karibischer Traum am Mittelmeer.

Mein Tipp: Wer richtig früh kommt, kann sich seinen Platz noch aussuchen. Nach 11 Uhr muss man sich meist schon irgendwo dazwischen legen. Parken kostet ca. 7€ und man läuft etwa 300 Meter zum Strand.

Der Strand von Es Trenc - der schönste der Insel Fotos (4): TUI
Der Strand von Es Trenc – Nur 800m vom Hotel Blau Colonia Sant Jordi Resort und Spa entfernt

Deine Meinung interessiert uns: Wo liegt dein persönlicher Lieblingsstrand auf Mallorca oder anderswo und warum gefällt er dir so gut?

Noch mehr Spanien & Mallorca gewünscht? Die Top 10 besten Mallorca Hotels & Die 10 schönsten Strände Spaniens

Das richtige Hotel war nicht dabei? Auf TUI.com haben wir für dich weitere Hotels an Mallorcas Top Stränden zusammengestellt.

TUI BEACH-TIPP:

Weltweite Top Strandhotels

Weltweite Top Strände

  1. Sonntag, 05. Oktober 2014 um 15:32 Uhr Franz Stockinger sagt: Antworten
    Der schönste Strand von Mallorca ist eindeutig der Es Trenc, wenn man Ruhe und Erholung sucht.

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.