TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Unsere TOP 5 Bergamo Sehenswürdigkeiten

27.08.2021
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Bella Italia. Von den vier großen, historischen Städten der Lombardei ist Bergamo, mit der hübsch ummauerten Altstadt und der antiken, atmosphärischen „Piazza Vecchia“, vielleicht die Schönste. TUI Mitarbeiterin Nina stellt dir die kleine Schwester Mailands vor.

Kultur oder Shopping? 🤍

Die italienische Stadt Bergamo bietet beides: die alte, historische Oberstadt mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, sowie die moderne und neue Unterstadt mit Shoppingmöglichkeiten. In der „Citta Alta“, wie die Altstadt genannt wird, findest du verwinkelte Gassen mit lauschigen Plätzchen und vielen, kleinen Geschäften. Hier geht es etwas ruhiger zu, als in der geschäftigen Unterstadt. In der „Citta Bassa“, wie die Unterstadt genannt wird, kommt jeder Shopaholic voll auf seine Kosten. Im sogenannten „Mode-Viereck von Bergamo“ findest du sowohl die Geschäfte der großen, internationalen Ketten aber auch einzelne, kleine und individuelle Geschäfte.

Für die Fahrt in die Oberstadt musst du auf jeden Fall die „Funicolare Bergamo Alta“ nehmen. Die historische Zahnradbahn verbindet seit Ende des 19. Jahrhunderts die Unterstadt mit der Oberstadt. Genieße während der nur circa 5 minütigen Fahrt den herrlichen Weitblick über die Hügel und den tollen Blick auf die Stadt Bergamo! Die malerische Altstadt ist weitestgehend autofrei, sodass du hier in Ruhe durch die engen Gassen bummeln kannst um Bergamos Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

👉Tipp: Mit der Bergamo-City-Card bekommst du Vergünstigungen in Museen, Geschäften und Restaurants. Das Ticket (24 bzw. 48 Stunden Gültigkeit) kaufst du am besten im Tourismusbüro von Bergamo.

Bergamo Sehenswürdigkeiten – Hier findest du die TOP 5:


Anreise nach Bergamo
1. Venezianische Stadtmauer
2. Piazza Vecchia – zentraler Punkt der historischen Altstadt
3. Kapelle Colleoni
4. Basilica di Santa Maria Maggiore
5. Rocca di Bergamo

Anreise nach Bergamo ✈

Von Deutschland aus gelangt man mit dem Flugzeug in circa anderthalb Stunden zügig nach Bergamo und erreicht die Stadt unkompliziert und kostengünstig mit dem Flughafenbus. Bergamo hat aber auch einen eigenen Bahnhof, sodass die Anreise aus dem circa fünfzig Kilometer entfernten Mailand mit dem Zug, in etwa einer Stunde möglich ist. Gut erreichbar ist die Stadt selbstverständlich auch mit dem Auto – das Straßennetz ist bestens ausgebaut. Bei der Anreise musst du allerdings bedenken: Parkplätze sind knapp und an manchen Tagen ist die Oberstadt für den Autoverkehr gesperrt.

Bergamo Sehenswürdigkeiten: die TOP 5

TOP 1: Venezianische Stadtmauer

Die malerische Altstadt von Bergamo ist von der 6 Kilometer langen Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die inzwischen dem UNESCO-Weltkulturerbe angehört. Ein gewaltiges Bauwerk, das an manchen Stellen eine Höhe von 50 Metern misst und mit einigen Bastionen versehen ist.

TOP 2: Piazza Vecchia – zentraler Punkt der historischen Altstadt

Ein ganz besonderer Anziehungspunkt ist die „Piazza Vecchia“ mit ihrer zentralen Lage in der Oberstadt von Bergamo. Hier kannst du wunderbar bei einem leckeren Espresso in einem der vielen Strassencafes entspannen, bevor du deinen Tag startest, um die vielen, nahegelegenen Sehenswürdigkeiten Bergamos zu erkunden.

TOP 3: Kapelle Colleoni

Direkt am Piazza Vecchia gelegen, ist die Cappella Colleoni definitiv das auffallendste Bauwerk auf dem Domplatz und zählt zu den TOP Bergamo Sehenswürdigkeiten. Die aufwendig gestaltete Renaissancekapelle mit der wunderschönen Fassade, wurde als Trauerkapelle für den General Bartolomeo Colleoni, seiner Ehefrau sowie der verstorbenen Tochter Medea erbaut. Eine Konzentration unglaublicher Kunstwerke erwartet dich: die vergoldete, hölzerne Reiterstatue, die in Marmor eingeschnitzten Sarkophage, die geschnitzten Holzbänke. Berühre die Messingwappen an den Portalen am Zaun – so sollst du ewiges Glück bekommen.

Hinweis: Auf dem Foto unten siehst du die Kapelle Colleoni neben der Basilica di Santa Maria Maggiore.

TOP 4: Basilica di Santa Maria Maggiore

In dem nobelsten Teil von Bergamo, zwischen der Piazza Vecchia und der Piazza Rosate, liegt die Basilica di Santa Maria Maggiore aus dem 12 Jahrhundert. Die Kirche wurde auf den Überresten einer kleineren Kirche errichtet: außen typisch romanisch, innen brillanter Barockstil.

TOP 5: Rocca di Bergamo

Der Wachturm aus dem 14. Jahrhundert befindet sich in der Oberstadt von Bergamo und beherbergt heute einen Teil des historischen Museums der Stadt. „La Rocca“ ist umgeben von einem Park mit herrlichem Blick über das bergamasker Land. Bei guter Sicht kannst du sogar bis nach Mailand schauen, vom Turm des Schlosses aus ist die Aussicht sogar noch besser!

👉Insidertipp: San Pellegrino. Die Gegend um Bergamo ist bekannt für Ihre Thermalzentren. Am bekanntesten ist hier allerdings das San Pellegrino mit seinem „berühmten“ Wasser. Der Kurort ist ungefähr 25 Kilometer von Bergamo entfernt. Das Heilwasser kannst du hier kostenlos abfüllen. Es soll bei Atemwegserkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates hilfreich sein.

👉Mein Fazit: Ob als Tagesausflug zum Beispiel von Mailand aus oder für ein verlängertes Wochenende, die Stadt am Fuße der Alpen muss man einfach gesehen haben! 🤍

Mehr zu Bella Italia findest du auf dem TUI Blog

Glamping in Italien: Campst du noch oder glampst du schon? Unsere TOP 12 Mobilheime in Italien
Italien Städte: Das sind unsere TOP 9
Boutique Hotel Italien: unsere 10 Favoriten


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.