TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

9 außergewöhnliche Events – an besonders schönen Orten

09.10.2019

Es gibt viele wunderschöne Orte auf der Welt. Wenn du sie bereisen und gleichzeitig noch etwas außergewöhnliches erleben willst, solltest du zu diesen Festen fahren. Unser Motto: schön und schräg!

1. Malta: Notte Bianca

Top Reiseziele 2018: Valetta

Das schöne Valletta

In der Hauptstadt der Inselgruppe im Mittelmeer öffnen zu diesem Anlass die staatlichen Paläste, Kirchen und Museen ihre heiligen Hallen bis spät in die Nacht – kostenlos. Auf den Straßen und Plätzen schlenderst du vorbei an Künstlergruppen, Cafés und Restaurants, die sich ebenfalls teils bis in den Morgen hinein ins Zeug legen. Die weiße Nacht ist eine ideale Möglichkeit, um Kultur im mediterranen Nachtleben zu genießen – vergiss nicht, präventiv „vorzuschlafen“.

Was? Musik, Theater, Kunst und Kulinarik in der Nacht

Wo? Valletta (vom City Gate bis Fort St. Elmo), Malta

Wann? 5. Oktober 2019

TUI Hoteltipp: Das 5-Sterne Hotel Phoenicia liegt direkt am Eingang Vallettas in einem wunderschönen Garten. ► Weitere Hotels auf Malta findest du hier

2. Hawaii: Ironman

Du bist ein Freund von Aktivurlaub? Wir wär’s damit: Ein Triathlon bestehend aus Schwimmen über eine Distanz von 3,86 Kilometern, eine Radtour über 180,2 Kilometer und zum Schluss noch knackige 42,195 Kilometer Ausdauerlauf. Der Ironman Hawaii gilt auf Grund der hohen Temperaturen und des heftigen Windes als einer der weltweit anspruchsvollsten Ausdauerwettkämpfe. Hawaii hat also noch mehr zu bieten als Vulkane, farbige Strände und üppige Regenwälder. Sowohl Profis, als auch Amateure können hier mitmachen, müssen sich aber vorher bei einem der weltweit stattfindenden Ironman-Wettkämpfe qualifizieren.

Was? Triathlon der Superlative

Wo? Hawaii, USA

Wann? 12. Oktober 2019

TUI Tipp zum Weiterlesen: Wenn du schon einmal auf Hawaii bist, empfiehlt dir unser Blogger Jan-Henrik Inselhopping zu betreiben:Inselhopping auf Hawaii – zwischen Traumstränden, Schildkröten und Vulkanen

3. Südkorea: „Black Day“

Jajangmyeon

Das schwarze Nudelgericht Jajangmyeon gibt es zum Black Day in Südkorea (Shutterstock/TMON)

Wenn die Werbung uns wieder darauf aufmerksam macht, „am 14. Februar ist Valentinstag“, flattern bei einigen gleich wieder die Schmetterlinge im Bauch. Andere denken sich: Valentinstag ist die reinste Kommerzveranstaltung.

Und irgendwie stimmt das auch. Viel sinnvoller ist dieses Fest der Koreaner zwei Monate später, bei dem sich Singles treffen und vielleicht auch zusammenfinden. Sie tragen dabei schwarz und essen das ebenfalls schwarze Nudelgericht Jajangmyeon. Der „Black Day“ ist die Antwort auf den „White Day“, bei dem es genau wie beim Valentinstag wieder nur um Paare geht, Männer ihren Partnerinnen weiße Dinge schenken. Wenn du den Singles dieser Welt eine Stimme geben willst, solltest du also am 14. April ins wunderschöne Südkorea reisen.

Was? Valentinstag für Singles

Wo? Ganz Südkorea

Wann? Immer am 14. April 2020

TUI Tipp zum Weiterlesen: TUI Blogger Ingo stellt dir seine TOP 10 Südkorea Sehenswürdigkeiten vor!

4. Côte d’Azur: Festival de Cannes

Cannes

Hotspot der Promis: Das schöne Cannes (Shutterstock/RossHelen)

Weniger verrückt, aber dafür aber umso schöner ist das Ringen um die begehrte Goldene Palme an der malerischen Côte d’Azur: 2019 gaben sich Stars wie Selena Gomez, Eva Longoria und Brad Pitt die Ehre. Bist du auch ein Film-Fan? Dann poste beim nächsten Cannes-Festival Fotos mit den Film-Legenden. Dein Instagram-Account wird glühen, versprochen. Flaniere am Strand und bestaune Luxus-Yachten der Reichen und Schönen. Oder gönn dir einen Cocktail für 30 Euro in einer der stylischen Strandbars – und fühl dich für einen kurzen Moment selbst wie einer oder eine der ganz Großen.

Ein netter Trost für alle, die kein Foto ergattern konnten: Vor dem Palais des Festivals kannst du auf dem Mini-„Walk of Fame“ deine Hand in die Handabdrücke der Stars legen.

Was? Filmpremieren, Stars

Wo? Côte d’Azur, Frankreich

Wann? 13. bis 23. Mai 2020

TUI Tipp zum Weiterlesen: Urlaub an der Côte d’Azur gefällig? Wir haben dir auf tui.com die besten Angebote zusammengestellt

5. Südkorea: Schlammfestival Boryeong

Menschen im Schlamm

Im Schlamm baden, rutschen, tanzen? Das könnt ihr beim Schlammfestival in Südkorea (Shutterstock/StockPhotosLV)

Im Städtchen Boryeong (zwei Stunden mit dem Zug von Seoul) verwenden Hersteller den Schlamm aus der Wattküste für Kosmetikprodukte. Um die Leute auf diese Produkte aufmerksam zu machen, dachte man sich: „Lasst uns ein Fest veranstalten, bei dem alle in unserem Schlamm baden“. Schlamm-Tänze mit Percussion-Aufführung, Schlamm-Super-Rutsche, Schlamm-Wrestling-Wettbewerb, Schlamm-Marathon, Schlamm-Malerei und Schlamm-Massagen warten auf dich. Preiset den Schlamm!

Was? Schlammfest der Superlative

Wo? Boryeong, Südkorea

Wann? Zwei Wochen bis zum zweiten Wochenende im Juli

TUI Tipp zum Weiterlesen: Seoul, Gyeongju & Busan: So schön, vielfältig und unterschiedlich ist Südkorea

6. Malaysia: Rainforest World Music Festival

Blick ins Tal vom Mount Kinabalu

Im schönen Borneo feiert ihr das Rainforest World Music Festival

Auf einem Festival war mittlerweile jeder schon mal. Aber wer kann von sich behaupten auf einem Festival im Regenwald gewesen zu sein? Mitten im Dschungel von Borneo geben einheimische Musiker, aber auch Acts aus der ganzen Welt ihr Bestes. Die Örtlichkeiten sind touristisch erschlossen, Strand Resorts, Hotels und sogar ein Golfplatz sind nicht weit. Zur nächstgroßen Stadt Kuching musst du 40 Minuten Fahrt in Kauf nehmen. TUI Hoteltipp: Das umweltfreundliche ►Permai Rainforest Resort bei Kuching liegt auf einem Regenwald Grundstück und nahe des Daimai Strandes.

Was? Weltmusik, Folklore, Wandern im Nationalpark oder im Feuchtbiotop

Wo? Sarawak Cultural Village, Insel Borneo, Malaysia

Wann? 10 – 12. Juli 2020

TUI Tipp zum Weiterlesen: Borneo – 10 Tage durch das Grün von Malaysia und Brunei

7. Spanien: La Tomatina

La Tomatina

La Tomatina ist schon ein sehr außergewöhnliches Event

Jedes Jahr wächst an einem Tag im August die spanische 9000-Seelen-Gemeinde Buñol auf circa 40.000 Einwohner an. Dann färbt sie sich rot. Wie durch ein geheimes Abkommen bewerfen sich alle Eingeweihten mit fauligen Tomaten. Okay das geheime Zeichen nennt sich Tradition. Dazu gehört auch, auf einen Baum zu klettern, um einen Schinken zu bekommen – das „Schinkenstürmen“.

12 Uhr Mittags ist der Spuk wieder vorbei und die Touristen werden von den Einheimischen mit Gartenschläuchen abgespritzt. Dann können die Besucher weiter in das eine halbe Stunde entfernte schöne Valencia tuckern. Wenn du es alkoholhaltiger magst, kannst du dich im Norden Spaniens in Haro beim La Batalla del Vino mit Wein begießen lassen. Allerdings gibt es hier einen eher religiösen Hintergrund.

Übrigens: Das gelbe Pendant zum Tomatenfest ist das Orangenfest im italienischen Ivrea zur Karnevalszeit.

Was? Tomatenschlacht

Wo? Buñol, Spanien

Wann? Jeden Mittwoch der letzten Augustwoche

TUI Tipp: Die Unterkunft für deine Reise nach Valencia findest du hier

8. Thailand: Monkey Buffet Festival

Alle Affen zu Tisch bitte! Die Bewohner der „Stadt der Affen“ Lopburi (150 Kilometer von Bangkok) bauen alljährlich ein Buffet eigens für die Primaten des Ortes auf. Türme aus Obst und Süßigkeiten verschwinden beim Einfall der Heerscharen aus circa 3000 Langschwanzmakaken. Aufgebaut wird es vor ihrem Hauptsitz: Dem Heiligtum Pra Prang Sam Yot der Khmer-Dynastie aus dem 10. Jahrhundert. Touristen fotografieren und wehren panisch die übergriffigen Fellknäuel ab. Zumindest die Erinnerung an diesen Affenschmaus können sie den Menschen nicht stehlen 😊

Was? Affenbuffet

Wo? Lopburi, Thailand

Wann? Immer Ende November

9. Thailand: Full Moon Party

Am Strand von Haad Rin wird abgedanced, lokale Diskotheken und Bars werden von jungen Partywütigen durchströmt. Bis zu 30.000 Besucher aus aller Welt sind jeden Monat dabei, denn das Beste ist: Du kannst die Full Moon Party zu jeder Vollmondnacht feiern.

Was? House, Techno, Trance etc.

Wo? Koh Pha Ngan, Thailand

Wann? Wenn Vollmond ist, wird vor-/nachverlegt wenn es sich mit religiösen Festen überschneidet

TUI Tipp zum Weiterlesen: Es gibt viele Gründe nach Thailand zu reisen. 8 Gründe, die dich garantiert überzeugen, haben wir dir hier genannt.

Nun heißt es für dich: Urlaub für dein Lieblingsfest nehmen und Flüge buchen. Du wirst mit einer Geschichte zurückkommen, die dir keiner glauben wird.


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.