TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Brückentage 2020: So einfach geht mehr Urlaub

01.11.2019

Ende des Jahres müssen viele Arbeitnehmer bereits ihren Urlaub für das nächste Jahr einreichen. Gar nicht so leicht, denn viele wissen zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht, wie sie ihre freien Tage nutzen möchten. Eine kleine Hilfe kann es dabei sein, auf die Feiertage zu achten, denn geschickt geplant, könnt ihr durch die Brückentage 2020 mehr als das Doppelte aus euren Urlaubstagen herausholen. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr das Maximum an Urlaub 2020 herausbekommt!

Brückentage Kalender 2020
Alle Brückentage 2020 auf einem Blick

Urlaubsinspiration 2020

Ihr sucht nach Urlaubsinspiration für 2020? ► Hier verrate ich euch die TOP Reiseziele 2020 und welche Events und geheimen Spots ihr in diesem Jahr nicht verpassen dürft!

🎆 JANUAR – Neujahr

Feiertage: 01.01. Neujahr , 06.01. Heilige Drei Könige (BW, BY, ST)

Neujahr fällt 2020 auf einen Mittwoch. Das bedeutet, ihr könnt euch mit nur 2 Brückentagen 5 freie Tage sichern. Wer aus Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen-Anhalt kommt, kann sich sogar über 6 freie Tage freuen, denn hier gilt der 06.01. (Heilige Drei Könige) ebenfalls als Feiertag. Die perfekte Gelegenheit, um Silvester mal nicht zuhause zu verbringen. Wie wäre es denn mal mit einem Skiurlaub mit Freunden? Oder doch ein entspannter Wellnessurlaub mit dem Partner oder der Familie?

Skibretter stecken im Schnee und im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Berge mit untergehender Sonne
Die Brückentage 2020 eignen sich perfekt für einen Skiurlaub über Neujahr.

Weitere tolle Urlaubsziele für den Januar findet ihr in unserem Reisekalender

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 02.01.2020 – 03.01.2020 = 2 Tage Urlaub / 5 Tage frei

🐣 APRIL – Ostern

Feiertage: 10.04. Karfreitag, 12.04. Ostersonntag, 13.04. Ostermontag

Ostern beschert uns 2020 wieder viele freie Tage. Wer sich rund um den Karfreitag (10.04.) und den Ostermontag (13.04.) frei nimmt, kommt mit nur 8 Urlaubstagen insgesamt auf 16 freie Tage. Da lohnt sich sogar eine Fernreise! Aber auch in den nahegelegenen Urlaubsregionen Mallorca, Sizilien oder den Kanaren ist es im April bereits angenehm warm. Wer sich keinen extra Urlaub nehmen möchte, für den bietet sich eine Städtereise über das verlängerte Wochenende an.

Blick auf den Strand Las Teresitas in Santa Cruz auf Tenreiffa mit Kakteen im Vordergrund
Auf den Kanaren ist es im April bereits angenehm warm, wie hier am Strand von Teneriffa.

Wo es im April schon angenehm warm ist, erfahrt ihr in unserem Reisekalender

Ihr nutzt die Osterferien, um als Familie die ersten Sonnenstrahlen des Jahres zu genießen? ► Hier findet ihr Angebote, die auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sind

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 06.04.2020 – 17.04.2020 = 8 Tage Urlaub / 16 Tage frei

Ohne Urlaub: 10.04.2020 – 13.04.2020 = 4 Tage frei

💼 MAI – Tag der Arbeit

Feiertage: 01.05. Tag der Arbeit, 08.05. 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus (BE)

Am 1. Mai wird der Tag der Arbeit gefeiert. Dieser fällt 2020 auf einen Freitag. Wer sich also 5 Tage Urlaub nimmt, kann insgesamt 10 freie Tage genießen. Für Berliner lohnt sich diese Kombination sogar noch mehr. Hier wird es 2020 anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus einen zusätzlichen Feiertag am 08. Mai geben, sodass hier schon 4 Urlaubstage zu insgesamt 10 freien Tagen führen.

Blick auf die Alster und das Rathaus von Hamburg
Wie wäre es mit einem Städtetrip zum Muttertag?

Kleiner Tipp: Am 10.05. ist Muttertag! Überrascht eure Mama statt mit einem Blumenstrauß doch mal mit einem gemeinsamen Städtetrip, denn gemeinsame Zeit ist immernoch das schönste Geschenk ► Wie so ein Kurztrip zum Muttertag aussehen kann, seht ihr hier.

Ihr wollt die vollen 10 Tage auskosten? Wie wäre es mit Urlaub auf den Griechischen Inseln, in der Toskana oder doch lieber in good old Germany?

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 04.05.2020 – 08.05.2020 = 5 Tage Urlaub / 10 Tage frei

☀️ MAI – Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt fällt dieses Jahr auf einen Donnerstag (21.05.). Mit nur einem Urlaubstag könnt ihr euch hier also ein verlängertes Wochenende sichern. ► Tipps für einen Kurzurlaub, bekommt ihr hier.

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 22.05.2020 = 1 Tag Urlaub / 4 Tage frei

🌸 JUNI – Pfingsten

Feiertage: 31.05. Pfingstsonntag, 01.06. Pfingstmontag

Immerhin einen freien Tag beschert uns der Pfingstmontag. Wer sich den Rest der Woche frei nimmt (4 Tage) kommt mit den Wochenenden zusammen auf 9 freie Tage. ► Hier geht es zu unseren Angeboten für euren Pfingsturlaub 2020

Strand auf Sylt mit blau weißen Strandkörben
Über Pfingsten ist auch in Deutschland schon schön warm – so wie hier auf Sylt.

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 02.06.2020 – 05.06.2020 = 4 Tage Urlaub / 9 Tage frei

🏖️ JUNI – Fronleichnam

Fronleichnam gilt leider nicht in allen Bundesländern als Feiertag. Über diesen freien Tag können sich allerdings alle aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland freuen. Da Fronleichnam 2020 auf einen Donnerstag fällt, eignet sich der Freitag perfekt als Brückentag für ein verlängertes Wochenende.

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 12.06.2020 = 1 Tag Urlaub / 4 Tage frei

⛪ NOVEMBER – Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag wird nur noch in Sachsen als offizieller Feiertag anerkannt. Im Jahr 2020 fällt er auf den 18.11. (Mittwoch).

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 16.11.2020 – 20.11.2020 = 4 Tage Urlaub / 9 Tage frei

🎄 DEZEMBER – Weihnachten & Neujahr

Feiertage: 25.12. – 26.12. Weihnachten, 01.01. Neujahr

Wer die Weihnachtsfeiertage und Neujahr miteinander kombiniert, kann seinen Urlaub 2020 verdoppeln! Aus 8 Urlaubstagen werden so schnell 16 Tage Urlaub. Für diesen Zeitraum finden sich bereits tolle Rundreisen.

Zwei Menschen sitzen mit Nikolausmützen am Strand neben einem Weihnachtsbaum
Wie wäre es dieses Jahr mit Weihnachten am Strand?

Wer Lust hat Weihnachten am Strand zu verbringen ► der erfährt in unserem TUI Blog, wo es im Winter warm ist. Mütze und Handschuhe können hier getrost zuhause bleiben. Ihr wollt Weihnachten mal ganz außergewöhnlich feiern? ► TUI Bloggerin Anja gibt euch Tipps

Für euch ist es nur wirklich Weihnachten, wenn ihr Schnee seht? Dann findet ihr hier ► Angebote für alle, die den Winter lieben!

Ihr wollt wissen, wo ihr Silvester am besten feiern könnt? Im TUI Blog zeigen wir euch ► die besten Events zur Silvesternacht weltweit!

Kurz im Überblick:

Urlaub beantragen: 21.12.2020 – 31.12.2020 = 8 Tage Urlaub / 16 Tage frei

Wir hoffen, wir konnten euch wieder hilfreiche Tipps für eure Urlaubsplanung geben. Jetzt heißt es nur noch: Anträge einreichen und den Urlaub genießen!


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.