TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Hundestrand Deutschland: Das sind die TOP 10 Hundestrände an der Ostsee und Nordsee

15.05.2020
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen

Ihr wollt mit eurem Vierbeiner verreisen und seid auf der Suche nach einem geeigneten Urlaubsort? Deutschland mit seinen zwei Meeren und langen Sandstränden ist ideal für einen Urlaub mit Hund. TUI Kollegin Christine zeigt euch die besten Hundestrände an der Ostsee und Nordsee und gibt gleich noch passende Tipps für hundefreundliche Hotels in der Nähe.

Die deutsche Küste ist das ideale Reiseziel für euren Urlaub mit Hund. Nicht nur die Anreise ist kurz und die Infrastruktur super, auch gibt es hier Hundestrände wie Sand am Meer.

Das Beste: An den Hundestränden in Deutschland sind eure Vierbeiner nicht nur erlaubt, sondern sehr willkommen. So dürfen die Fellnasen hier auch ohne Leine im Sand und Wasser toben und viele Hundestrände verfügen über Duschen und Behälter mit kostenfreien Tüten.

Im Herbst und Winter sind Hunde sogar an allen Stränden der Nord- und Ostsee erlaubt. In den meisten Fällen wird dann auch die Leinenpflicht aufgehoben. Die ausgewählten Strandabschnitte sind in der Regel in der Nähe der Hauptstrände und genauso sauber.

Ich stelle euch hier die schönsten Hundestrände in Deutschland vor und gebe euch auch gleich Tipps für Hotels, in denen Hunde willkommen sind.

Hundestrand Ostsee: Meine TOP 5

TOP 1: Hundestrand Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Auf der Halbinsel Fischland Darß findet ihr paradiesisch schöne, naturbelassene Strände.

Ein schöner Hundestrand ist der Nordstrand in Prerow. Über den Bernsteinweg gelangt ihr zum Strandaufgang 34. Der Hundebereich erstreckt sich südlich bis zum Zeltplatz. Aktuell wird keine Kurabgabe für Hunde erhoben und es gibt sogar einen Tierphysiotherapeuten im Ort. An der Tourismus-Information gibt es kostenlose Beutel und Mülleimer sind ausreichend an den Strandübergängen vorhanden.

Mein Hoteltipp: Das Hotel Bernstein, direkt am Darßer Wald, bietet das besondere Zimmer für Hundebesitzer an. Das komfortable Doppelzimmer ist besonders hundefreundlich mit separatem Vorraum.

TOP 2: Hundestrand Bansin auf der Insel Usedom

Auf der sonnigen Insel Usedom findet ihr im Kaiserbad Bansin gleich zwei schöne, feinsandige Hundestrände – einen zwischen Bansin und Heringsdorf und einer in Richtung Steilküste.

Mein Hoteltipp: Das Seetelhotel Kaiserstrand Beachhotel liegt direkt am Strand. Hunde sind sehr willkommen und bekommen sogar ein Körbchen mit einem Leckerli bereitgestellt.

TOP 3: Hundestrand Markgrafenheide bei Warnemünde

Bei Warnemünde, auf der anderen Seite der Warnow erstrecken sich kilometerlange Strände und dahinter die Markgrafenheide. Herrlich, wenn ihr Ruhe sucht und viel Auslauf.

Mein Hoteltipp: Ideal für Familien mit Hund ist das Strandgrafenresort Markgrafenheide, denn hier gibt es ebenerdige Appartements und Häuser. Kilometerweit könnt ihr am Strand laufen und hinterher im Strandrestaurant Blaue Boje entspannen.

TOP 4: Hundestrand Binz auf Rügen

Auf der Insel Rügen kann ich euch besonders den feinsandigen Hundestrand von Binz ans Herz legen. Er liegt am Fischerstrand, direkt neben der Binzer Seebrücke. Ein zweiter Abschnitt für Hunde liegt nahe des IFA Ferienparks von Binz.

Mein Hoteltipp: Für Familien ideal ist der Kids Club Suite Hotel Binz. Hier wohnt ihr in geräumige Suiten nur ca. 200 Meter vom Strand entfernt.

TOP 5: Hundestrand Weissenhäuser Strand

Urlaub mit Hund an der Ostsee

Hier gibt’s alle Infos und hundefreundliche Hotels

Die TOP 10 schönsten Ostseestrände

Der etwas grobkörnige Strand liegt zwischen der Ferienanlage Weissenhäuser Strand und dem Eitz. Es gibt einen Kiosk, Toiletten und ausreichend Mülleimer für Hinterlassenschaften aller Art. Der Strand fällt zur Ostsee hin nur mäßig ab, so dass auch kleine Hunde ohne Gefahr ins Wasser können. Spazierwege führen direkt vom Hundestrand bis nach Hohwacht.

Mein Hoteltipp: Die Appartements im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand liegen direkt am Beach an der Küste der Hohwachter Bucht.

Hundestrand Nordsee: Meine TOP 5

TOP 6: Hundestrand Rantum auf Sylt

Auf Sylt findet ihr gleich 15 Hundestrände, wo ihr mit eurem Vierbeiner laufen und spielen könnt. Während an den Hundestränden von List und Kampen teilweise durchgehend Leinenpflicht besteht, darf euer Hund in ausgeschilderten Bereichen von Rantum auch mal von der Leine gelassen werden.

Mein Hoteltipp: Im Dorfhotel Sylt könnt ihr in speziellen Hundeappartements übernachten. Die Gassiwege erreicht ihr schnell. Es steht euch eine „Hunde-Bar“ mit Wasser-Station zur Verfügung und im Dorfladen sind unter anderem Hygiene-Bags und Hundefutter erhältlich.

TOP 7: Hundestrand St. Peter-Ording

Dank der langen, breiten Strände gibt es genug Platz für alle in St. Peter-Ording. Rund um St. Peter-Ording gibt es gleich fünf Hundestrände und zwei Auslaufgebiete. Ein großes Freilaufareal grenzt an den Hundestrand im Ortsteil Bad (Strandbereich E).

Mein Hoteltipp: Übernachten könnt ihr im modernen Hotel Aalernhüs und seiner Residenz auf der Halbinsel Eiderstedt.

TOP 8: Hundestrand Dorum-Neufeld

An der Nordseeküste am niedersächsischen Wattenmeer in Dorum-Neufeld befindet sich ein ganz beliebter Hundestrand in Deutschland, ein eigens abgetrennter, dem UNESCO-Weltnaturerbe vorgelagerter Bereich.

Strandkörbe, diverse Hundetoiletten und viel Platz zum Liegen und Tollen sind auch hier vorhanden. Anstatt Sandstrand gibt es aber mehr Wiese und Watt. An der extra dort plazierten Hundedusche könnt ihr euren Hund dann säubern.

Mein Hoteltipp: Das Cuxland Ferienpark Dorum gleich hinterm Deich ist das perfekte Hotel für euren Nordseeurlaub mit Hund. Euer Vierbeiner kann sich bei Ankunft über ein Begrüßungsleckerli freuen. Außerdem können Gäste der Cuxlandparks den Hundespielplatz täglich eine Stunde kostenfrei nutzen.

TOP 9: Hundestrand Borkum

Auf der größten ostfriesischen Insel Borkum wurden extra für Vierbeiner am Nord-, Süd- und FKK-Strand drei ausgewiesene Hundestrände eingerichtet. Eine Tierärztin ist regelmäßig auf der Insel. Die Fähren fahren ab Emden und Eemshaven (NL) und transportieren euren Hund gern gegen Gebühr. Falls ihr von Eemshaven fahrt, braucht ihr einen Impfpass für euren Gefährten.

Mein Hoteltipp: Der Inselhof Borkum liegt im Naturschutzgebiet, direkt am Strand und bietet besondere Hundezimmer.

TOP 10: Hundestrand Büsum

Urlaub mit Hund an der Nordsee

Hier gibt’s alle Infos und hundefreundliche Hotels

Liebesbrief an die Nordsee: Die Geschichte einer stürmischen Liebe

Auf Büsums gesamter Deichkrone von rund 3,5 Kilometern Länge könnt ihr mit eurem Hunde spazieren gehen und zwar das ganze Jahr kostenlos! Im Herbst und Winter, vom 1. Oktober bis zum 31. März, kann euer Hund zudem am Wasser auf der Deichpromenade an der Leine laufen. Ein tierisch unbeschwertes Strandvergnügen bieten die zwei Hundestrände an Büsums nördlichsten und südlichsten Strandabschnitten.

Mein Hoteltipp: Das stylische und hundefreundliche Lighthouse Hotel & Spa liegt direkt an der Promenade.

Deutschland kann mit einigen Hundestränden an Ostsee und Nordsee aufwarten. Die hier vorgestellten sind nur einige davon. Du hast noch einen Geheimtipp? Verrate uns deinen Hundestrand in Deutschland gern in den Kommentaren.

Urlaub mit Hund: Hier gibt’s die besten Hotels in Deutschland

Urlaub mit Hund an der Ostses: Alle Infos und hundefreundliche Hotels

Urlaub mit Hund an der Nordsee: Alle Infos und hundefreundliche Hotels


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.