Urlaub mit Hund an der Ostsee - hier entspannt sich auch Ihr Vierbeiner

Sie möchten Ihren Hund mit in die Ferien nehmen und sind auf der Suche nach einem hundefreundlichen Hotel an der Ostsee? Den unbeschwerten Urlaubstagen mit Ihrem Hund an einem der schönen Ostseestrände steht nichts im Weg, denn in ausgewählten Hotels ist Ihr Tier herzlich willkommen! Ob lange Spaziergänge, ausgelassenes Toben mit neuen Spielgefährten anderer Hundebesitzer, Entspannung im weichen Sand des Ostseestrands: Auch Ihrem treuen Begleiter wird die frische Ostseebrise gut tun. Damit Ihrer Erholung nichts im Weg steht, finden Sie bei TUI.com Hotels, die speziell mit dem Hinweis "Hund erlaubt" gekennzeichnet sind. Bitte beachten Sie auf dieser Seite die speziellen Hinweise zur Buchung.


Wichtige Informationen für Ihren Urlaub mit Hund

  • Die Anzahl der Zimmer für Gäste mit Hund sind begrenzt.
  • Bei Fragen zu Ihrem Urlaub mit Hund rufen Sie uns gerne vorab unter Tel.: 0511-56 78 600 (tgl. 08:00 bis 22:00 Uhr) an.
  • Bitte geben Sie im Buchungsformular (Schritt 5 "Ihre Daten") unter "Anmerkungen" Rasse, Größe und Gewicht Ihres Hundes an.

Besonders beliebt für Ostsee Urlaub mit Hund

Unvergessliche Erlebnisse für Ihren Urlaub mit Hund an der Ostsee

Kreidefelsenwanderung auf Rügen

Auf der Halbinsel Jasmund liegt der bekannte Parkplatz am alten Fährhafen. Von hier aus können Sie mit Ihrer kleinen Fellnase entweder einen kleinen Bummel durch die historische Kleinstadt wagen, oder sich direkt aufmachen zu einer aufregenden Klippenwanderung am Kreidefelsen auf Rügen.

Der Rostocker Zoo

Niedliche Pinguine, gefährliche Löwen und flinke Gazellen warten im Erlebnisresort Rostocker Zoo auf Groß, Klein und Fellnase. Ja richtig, auch hier können Sie mit Ihrem Hund im Ostsee Urlaub hin und einfach eine tolle Zeit genießen. Und Ihr vierbeiniger Freund lernt ganz neue Tiere kennen.

Karls Erlebnis-Dorf

Endlose Felder schmackhafter Erdbeeren und Sie können so viel naschen, wie Sie wollen. Klingt verführerisch? Ist es auch! Bei Karls Erlebnis-Dorf gibt es aber nicht nur die leckersten Erdbeeren des Landes, sondern alles was die Frucht noch so hergibt und einen kleinen Freizeitpark on top. Viel Spaß!

Seebrücke in Kellenhusen

Erstaunliche 305 Meter ist die Seebrücken in Kellenhusen lang. Theoretisch müsste man also rund 70 Mal die Brücke hoch und runter laufen, um einen Halbmarathon auf der Ostsee hinter sich zu bringen, schönes Seepanorama inklusive. Natürlich können Sie aber auch einfach die Meeresluft und Aussicht genießen.

Bärenwald in der Müritz

Ein bisschen Abseits der Ostseeküste findet sich der Bärenwald Müritz. Natürlich gilt hier die Leinenpflicht für Vierbeiner, aber sollten Sie in Ihrem Urlaub der Ostsee mit Ihrem Hund einen tollen Tagesauflug planen wollen, dann sollten Sie die geretteten Bären in diesem tollen Naturpark besuchen.

Hansa-Park in Sierksdorf

Mit dem Free-Fall über den Park blicken, grandiose Runden auf der Achterbahn drehen und mit der Parkbahn der Tag ausklingen lassen. Auf Sie wartet Aufregung, Spannung und jede Menge Spaß im größten Freizeitpark mit Blick auf das Meer.

Stadtbesuch in Lübeck

Leckeres Marzipan, ein Spaziergang an der zauberhaften Obertrave, ein Besuch am Holstentor und definitiv noch in die Altstadt. Ach und Shopping auf der Breiten Straße – ja, in Lübeck kann man nicht nur viel erleben, sondern noch mehr entdecken. Nehmen Sie sich also Zeit in dieser historisch-schönen Stadt.

Halbinsel Eiderstedt

Moin lieber Urlauber, Sie machen zwar Urlaub mit Ihrem Hund an der Ostsee, aber das schöne Eiderstedt und sein charmanter Inselflair liegt nur einen Katzen, ähm, Hundesprung entfernt und bietet die perfekte Kulisse zum Schlemmen, Erholen und Genießen.

Ostseeurlaub - nicht nur mit Hund immer eine Reise wert!

Weitere tolle Urlaubsziele für den Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund

EIN ÜBERBLICK

Hundefreundlichen Urlaub buchen
Kilometerweite Strände, historische Seebäder und endlose Küstenwälder freuen sich auf Sie und Ihren Hund bei Ihrem nächsten Ostsee Urlaub. Noch nicht gebucht? Dann verschwenden Sie keine Zeit, denn bei einem Urlaub mit Hund kommt es besonders auf die frühzeitige Planung an. Das fängt schon bei dem perfekten Ferienhaus an und geht mit den besten Ausflugsmöglichkeiten weiter. Tipps, Ideen und Ratschläge dazu finden Sie hier. Und natürlich so, dass es perfekt für Sie und Ihren Ostsee Urlaub mit dem geliebten Hund wird.

Häufige Fragen zum Thema Ostsee Urlaub mit Hund

Gibt es Hundestrände an der Ostsee?

Hunde spielen gerne, vor allem mit Artgenossen. Die Touristenregionen an der Ostsee wissen das und haben für Sie und Ihren Urlaub an der Ostsee mit Hund einige tolle Hundestrände in petto:

  • Hundestrand Ahlbeck
  • Hundestrand Zinnowitz
  • Hundestrand Boltenhagen
  • Hundestrand Kühlungsborn
  • Hundestrand Thiessow
  • Hundestrand Warnemünde
  • Hundestrand Binz
  • Hundestrand Timmendorfer Strand

Was kann man mit einem Hund an der Ostsee unternehmen?

Spazieren, spielen, wandern und erleben. Die Ostsee gibt mit seiner atemberaubenden Flora und Fauna zu jeder Jahreszeit ein so einzigartiges Naturbild ab, dass Sie Ihrem Vierbeiner die größte Freude bereiten mit ausgedehnten Spaziergängen an der Küsten, den Wiesen und den Wäldern der Region.

Besteht eine Leinenfplicht an der Ostsee?

Grundsätzlich ja! Natürlich gibt es Regionen, Strände und Orte, in denen Sie Sonderregelungen vorfinden könnten. Informieren Sie sich daher vor Ihrem Urlaub an der Ostsee mit Ihrem Hund, wie die Regelungen in Ihrem Urlaubsort aussehen. Ein ganz toller Tipp ist der Hundestrand in Travemünde. Hier gibt es keine Leinenpflicht und sogar einen Badesteg extra für Hunde.

Was sollte ich für meinen Hund auf jeden Fall mitnehmen?

  • Ausreichend Futter
  • Reisedecke
  • Steuermarke & Tierausweis
  • altes Geschirr & alte Leine
  • Näpfe & Ausflugsflasche für Wasser
  • Bürste & Handtücher
  • Spielzeug
  • Kotbeutel
  • Ggf. Maulkorb
  • Ggf. Pfotenschutz

Wo gibt es hundefreundliche Ferienhäuser an der Ostsee?

Beinahe an der ganzen Ostseeküste entlang werden Sie für Ihren Urlaub an der Ostsee mit Ihrem Hund ein tolles Ferienhaus oder eine Ferienwohnung finden können. Sowohl privaten, wie auch gewerblichen Anbietern ist der Wunsch nach einem Urlaub mit dem Vierbeiner bekannt. Besonders auf Rügen und Usedom, aber auch um die Lübecker Bucht herum werden Sie sicherlich fündig.

Gibt es an der Ostsee Ferienhäuser mit einem umzäunten Grundstück?

Bei der Suche nach einem passenden Ferienhaus für den Urlaub an der Ostsee mit Hund finden Sie zahlreiche tolle Unterkünfte, die sogar ein umzäuntes Grundstück bieten. Das ist insofern gut, da Sie Ihren Hund tagsüber auch entspannt im Garten Schnüffel und Herumtollen lassen können. Aber schauen Sie vorab, ob der Zaun auch wirklich überall ausbruchssicher ist.

Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.