TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Kunterbunt und schillernd: 8 bunte Strände weltweit

06.06.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Du liebst es bunt und möchtest in deinem nächsten Badeurlaub mal rosa sehen? Bist auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Strand? Na, dann bist du hier genau richtig. TUI Mitarbeiterin Iris stellt dir heute die Top 8 bunte und besonders farbenfrohe Traumstrände vor.

An allen diesen Stränden kannst du bequem liegen und grandiose Aussichten auf das Meer genießen. An ihnen kannst du locker leicht baden und dich herrlich entspannen. Sie sind einfach zu erreichen, denn vom Parkplatz oder der Bushaltestelle bis zum Strand sind es meist nur ein paar Meter. Welcher dieser bunten Traumstrände wird dir so gut gefallen, dass er dein nächster Fotospot wird? ⛱️❣️

Sechs dieser acht kunterbunten Strände sind einfach zu erreichen, denn sie befinden sich in Europa. Die anderen beiden exotischen und außergewöhnlichen Badestrände die ich dir vorstelle, findest du auf den Bahamas und in Australien. Wußtest du, dass der Hyams Beach in Australien aufgrund seines blendend weißen Sandes, es sogar ins Guiness Buch der Rekorde schaffte? Komm mit mir zu den kunterbunten und schillernden Stränden.

In diesem Artikel findest du die TOP 8 bunte Strände:

1. ☀ Schwarzer Strand – Puerto de Tazacorte, La Palma, Spanien
2. ☀ Oranger Strand – Xi Beach, Kefalonia, Griechenland
3. ☀ Goldener Strand – El Médano, Teneriffa, Spanien
4. ☀ Rosa Strand – Elafonissi Beach, Kreta, Griechenland
5. ☀ Rosa Strand – Pink Sands Beach, Bahamas
6. ☀ Weiße Strände – San Vito Lo Capo, Sizilien
7. ☀ Weiße Strände – Platja des Ses Illetes, Formentera, Spanien
8. ☀ Weiße Strände – Hyams Beach, New South Wales, Australien

⛱️ Meine TOP 8 der bunten Strände:

TOP 1 Schwarzer Strand – Puerto de Tazacorte, La Palma, Spanien

Auf La Palma kannst du deinen Urlaub in und mit der Natur verbringen. Die doch recht kleine „Isla Bonita“ überrascht seine Besucher mit außergewöhnlichen Landschaften und vor allem schwarzen Stränden. Der teils kieselige, schwarze Vulkansand von Puerto de Tazacorte im sonnigsten Westen der Insel, ist der ideale Ort für all diejenigen, die einen Tag Sonne, Meer und einen fantastischen Sonnenuntergang genießen wollen. Er liegt nur eineinhalb Kilometer von dem Ort Villa de Tazacorte und circa sechs Kilometer von Los Llanos entfernt und wird eingerahmt von Bananenplantagen und steil aufragenden Lavawänden.

Der Strand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet und bietet dir neben schönen Aussichten auch weitere Annehmlichkeiten wie eine Bushaltestelle, Parkplätze, eine Strandpromenade, kleine Geschäfte, Restaurants, Cafés und eine Apotheke. Liegen, Sonnenschirme, Hängematten und Wassersport-Equipment kannst du direkt am Strand mieten. Sanitäre Einrichtungen und Duschen sind ebenfalls vorhanden. Vor allem für Kinder ist das Spielen am Ufer des Barranco des las Angostias, der hier ins Meer mündet ideal, denn hier plätschern die Wellen dank einer vorgelagerten Hafenmole eher sanft.

Tipp: Vom Puerto de Tazacorte starten Bootsausflüge zum Tauchen, Angeln und Delphinbeobachtungen. Villa de Tazacorte, heute ein kultureller Treffpunkt, erreichst du mit dem Auto in circa sieben Minuten. Historische Bauten im Kolonial- und im Kanarischem Stil prägen die Altstadt. Enge Gassen und verschiedene Kunsthandwerke laden am Abend zum Bummeln ein.

TOP 2 Oranger Strand – Xi Beach, Kefalonia, Griechenland

Der berühmte Sandstrand Xi Beach auf Kefalonia erstreckt sich über drei Kilometer südlich von Lixouri auf der Halbinsel Paliki. Er ist leicht erreichbar, gut vor Wind geschützt und beeindruckt durch seine Einzigartigkeit. Seine Attraktion ist die traumhafte Mischung aus rötlichem Sand, umgeben von eindrucksvollen hohen Felsen und kristallklarem Meereswasser. Je nach Tageszeit ändert sich die Farbe des Sandes aus orangefarbenen und Terrakotta Tönen bis hin zu einem tiefen purpurnen Rot bei Sonnenuntergang.

Klar haben Einheimische wie Touristen gleichermaßen diesen herrlichen Traumstrand, ausgezeichnet mit der blauen Flagge, bereits für sich entdeckt. Doch aufgrund seiner Länge verteilen sich seine Besucher gut. Am Xi Beach findest du alles vor, um einen sportlichen und einen entspannten Badetag zu verbringen. Du kannst Spaßmacher wie Jetski, Bananaboat Riding und Parasailing buchen, kannst unter einem Sonnenschirm chillen oder in diversen typischen Tavernen und Bars das bunte Treiben und die schöne Aussicht genießen.

Beauty-Tipp: Der Tonsand des Xi Beaches zeigt aufgrund seiner Beschaffenheit kosmetische Wirkung. Du kannst den Sand als klärende Maske fürs Gesicht oder als Schlammbad nutzen.

Äußerst sicher ist der Xi Beach für Familien mit Kids. Perfekter Sand, flach abfallender Strand und ein sanfter Wellenschlag geben Sicherheit. Ob als Tagesausflug verbunden mit einem Spaziergang durch das Örtchen Lixouri oder als Badeurlaub in einem Hotel in Strandnähe. Der Xi Beach ist ein spektakulärer Strand für Auge und Haut.

TOP 3 Goldener Strand – El Médano, Teneriffa, Spanien

Der Stadtstrand El Médano liegt im Süden der Insel Teneriffa in der Gemeinde Granadilla de Abona. Der Strand ist circa 750 Meter lang, 43 Meter breit. Er besticht durch seinen zauberhaften gold wirkenden schönen, feinen Sand mit glasklarem Wasser und einem herrlichen Ausblick auf den majestätisch anmutenden Vulkankegel Montaña Roja. Die gehisste blaue Flagge garantiert dir gute Wasserqualität und nachhaltigen Tourismus und wird jährlich von der Stiftung für Umwelterziehung vergeben.

Für Familien: Wenn du Familie hast und einen Urlaub nach Teneriffa planst, ist dieser Strand besonders gut für dich geeignet. Geringer Wellengang, Strandpromenade, Restaurants und Cafés. Liegen und Sonnenschirme kannst du mieten. Es gibt vor Ort Duschen, Toiletten und Parkplätze. Der urbane und familiäre Strand El Médano garantiert durch zahlreiche Rampen und Stege einen barrierefreien Zugang für Menschen mit Behinderung. Strandstühle und Gehhilfen sowie Betreuung im Sommer werden angeboten.

Für Wassersportler: Auch Surfer und Kitesurfer sind am Ende des El Médano Strandes richtig. Gute Windverhältnisse sorgen für sportliche Höchstleistungen. Dort hat sich in den Jahren eine Kite- und Surfhochburg entwickelt und renommierte Kite- und Surf-Weltmeisterschaften finden hier statt. Wenn ein heißer Badetag am El Médano Strand zu Ende geht, erwartet dich in El Médano ein vielfältiges Freizeitangebot. Viele Hotels liegen zum Teil direkt an der schönen Strandpromenade.

TOP 4 Rosa Strand – Elafonissi Beach, Kreta, Griechenland

Der rosa gefärbte Elafonissi Beach gilt als einer der schönsten Strände Kretas, denn die Kulisse weckt wahres Karibik-Feeling. Flaches, türkisfarbenes Meer, umrahmt von rosafarbenen Spuren roter Muschel- und Korallenteilchen, sorgt am Ufer für ein spektakuläres Naturschauspiel. Elafonissi Beach ist touristisch geprägt, und von Juni bis September entspannen hier tagsüber viele Paare, Familien und Sonnenanbeter. Das Wasser ist sehr flach und fast ohne Wellenschlag, ein sicheres Meer zum Baden gerade für Kinder.

Du kannst Liegen und Sonnenschirme mieten und erfrischende Cocktails an der Bar bestellen. Du findest ebenso Dusch-, Umkleidekabinen und Souvenirläden vor. Die gehisste blaue Flagge garantiert dir einen sauberen, schönen und sicheren Strand. Wenn du laufbereit bist und dich nach mehr Ruhe sehnst, kannst du diesem quirligen Treiben entfliehen. Du durchquerst die Sandbank, umrundest die kleine Insel Elafonissi und gehst circa anderthalb Kilometer durch Dünen und am Strand entlang bis zum idyllischen Ende des kleinen Eilands. Hier kannst du dich in ruhiger Umgebung niederlassen.

Sundowner Tipp: Besonders am späten Nachmittag bei einem perfekten Sonnenuntergang ist dieser Strand magisch.

TOP 5 Rosa Strand – Pink Sands Beach, Bahamas

Einen der malerischsten Strände weltweit findest du auf den Bahamas an der Ostatlantikküste auf Harbour Island – Pink Sands Beach. Beinahe fünf Kilometer lang und 15 bis 30 Meter breit, erstreckt sich ein fast schon surreal wirkendes Paradies aus rosafarbenem Sand am kristallklaren, azurblauen Ozean. Eine dichte Palmenlandschaft säumt diese atemberaubende Landschaft. Der angenehm kühle pinkfarbene Sand lädt dich zum Sonnenbaden und Ausruhen als auch zum Barfußlaufen ein.

Romantiker, Verliebte und Familien erwartet Erholung in friedlicher Umgebung. Pink Sands Beach ist umgeben von Meeresriffen. Diese ermöglichen dir das Schwimmen und Schnorcheln in ruhigem Gewässer und sie schützen den Strand zuverlässig. Für Kinder ist das Wasser ein Badeparadies, es gibt Flachwasser in Ufernähe, plötzlich auftretende starke Wellen sind eher selten. Taucher kommen in dieser exotischen Kulisse voll auf ihre Kosten, denn die klare Sicht unter Wasser beträgt bis zu 60 Meter.

Auch Filmcrews und Fotografen arbeiten hier gerne. Sonnenschirme und Liegen kannst du am Strand mieten. Neben Ruhe und Beschaulichkeit, die dir Erholung garantieren, findest du in Strandnähe Restaurants, Bars, sanitäre Einrichtungen, Boutiquen und Souvenirläden.

TOP 6 Weiße Strände – San Vito Lo Capo, Sizilien

Im Nordwesten Siziliens liegt auf einer kleinen Halbinsel dieser drei Kilometer lange feine und weiße Sandstrand. Als Gegenspieler schimmert das tiefblaue Mittelmeer in seinen schönsten Blautönen und suggeriert dir – das muss die Karibik sein. Ist sie aber nicht. Du befindest dich an Italiens schönstem Strand in San Vito Lo Capo auf Sizilien. Der Strand scheint endlos zu sein, doch die Kulisse zeigt am Ende das sich hoch aufragende Bergmassiv des Monte Monaco. An dessen Fuß kannst du herrlich entspannen, Sonne tanken, aufs Meer gucken und die Seele baumeln lassen.

Für Aktive und Familien: Wenn du lieber aktiv werden möchtest – kein Problem. Am Strand werden verschiedene Sportarten angeboten, darunter Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Parasailing. Auch für einen Urlaub mit kleineren Kindern ist San Vito Lo Capo ideal. Der Strand fällt sehr seicht ins klare Wasser, es wird langsam tiefer, die Kleinen und auch Ungeübte können sorglos planschen.

Das Strandparadies ist auch sonst gut ausgestattet: Um dich vor der Sonne zu schützen, kannst du in Lidos Liegen und Schirme mieten. Es gibt vor Ort Rettungsschwimmer, Gastronomie, Duschen, sanitäre Anlagen und Parkplätze. Am Abend, nach einem langen Urlaubstag zwischen Sonnenbädern und Abkühlungen im Mittelmeer, erwartet dich in San Vito Lo Capo das Dolce Vita, das Italien so liebenswert macht.

TOP 7 Weiße Strände – Platja des Ses Illetes, Formentera, Spanien

Das kleine, feine und vor allem charmante Formentera steht für einzigartige Inselerlebnisse. Im Nordwesten Formenteras gelegen, gilt der Platja des Ses Illetas als der zauberhafteste Strand der Insel, inmitten einer weitläufigen Dünenlandschaft, die unter Naturschutz steht. Ein breiter und kilometerlanger traumhafter schattenloser Naturstrand mit weißem, feinem pudrigem Sand vor sensationeller Kulisse und mit besten Aussichten auf Ibiza und Es Vedrà. Mit Ses Illetes sind die vielen vorgelagerten Sandbänke gemeint, zu denen du problemlos schwimmen und sogar teilweise laufen kannst.

Das Meer dieser Wohlfühloase ist kristallklar, die Wellen bewegen sich sanft, der flache Wasserzugang ermöglicht gerade Familien mit kleinen Kindern jede Menge Badespaß. Die Platja des Ses Illetes mit ihrem karibischen Flair ist sehr beliebt bei Familien, Paaren und Wassersportlern und wird gerade in den Sommermonaten sehr stark frequentiert. Suchst du Ruhe, kommst du am besten ab Mai bis Juni und dann wieder ab September hierher. Die Parkplätze der nahen Umgebung sind kostenpflichtig.

Am Strand gibt es neben sanitären Anlagen ein hervorragendes Wassersportangebot. Unter anderem werden Tauchen, Schnorcheln, Tretboot-, Katamaran-, Jetski-, Banana-Boot-Fahren, Windsurfen und Parasailing angeboten. Rettungsschwimmer achten hier auf deine Sicherheit. Umliegende Restaurants und Strandbars verwöhnen deinen Gaumen. Du bist gut darin beraten, in der Hochsaison vorab einen Tisch zu reservieren.

Alternativ kannst du im Hafen von Savina prima einkaufen, so dass einem leckeren Picknick an der Platja des Ses Illetes nichts entgegen steht. Den Sonnenuntergang solltest du auf Formentera ausgiebig zelebrieren, egal ob bei Snacks im Sand sitzend oder an einer der Strandbars. Der Himmel färbt sich in den schönsten Rosa- und Pinktönen, bevor die Sonne im Meer versinkt. Hach, so schön.🌺

TOP 8 Weiße Strände – Hyams Beach, New South Wales, Australien

Wooooow – am Hyams Beach werden deine Traumstrand Träume wahr. Auf der Route zwischen Sydney und Melbourne in Australien liegt dieses Juwel an der Südostküste in der Jarvis Bay. Auch der Ort, dessen Küste er ziert, trägt seinen Namen. Sydney liegt circa drei Autostunden nördlich. Hyams Beach ist eine wahre Schönheit. Der Sand von Hyams Beach gilt als der weißeste Sand der Welt und hat es deshalb sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft. Unübertroffen seine Weichheit, seine Pudrigkeit. Unübertroffen das Naturparadies, das ihn umgibt. Du hast hier ungemein viel Platz, der Strand ist circa 2,8 Kilometer lang und außerhalb der australischen Ferien und Feiertage kaum besucht.

Du kannst hier deine Seele baumeln lassen und die Sonne genießen. Wunderbar Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen im kristallklaren, leuchtend blauen Wasser bei sanftem Wellengang. Selbst sportlichen Aktivitäten wie Windsurfen, Segeln und Kajak fahren kannst du nachgehen. Liegen, Sonnenschirme oder Bars gibt es hier nicht. Doch am Parkplatz findest du sanitäre Einrichtungen. Erkunden kannst du dieses Robinson Crusoe Naturparadies am besten zu Fuß. Der White Sands Walk dauert ungefähr eine Stunde. Eine Strandschönheit reiht sich dabei an die andere. Wenn du mehr Natur suchst, läufst du durch den Booderee National Park, durch Wälder, Landzungen und auf Wanderwegen, die von Felsen umgeben sind. Hyams Beach ist definitiv ein „must-see“ auf deiner Australien Reise.

Wie du siehst, lässt es sich an kunterbunten Stränden perfekt chillen. War dein perfekter bunter Strand dabei? Mehr Inspiration findest du auf dem TUI Blog:

Weitere TUI BEACH-TIPPS:


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.