TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Kurzurlaub mit Kindern: meine Top 5 Reiseziele in Deutschland

14.07.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Kurze Auszeit, langes Wochenende oder Schulferien? Es gibt immer einen Anlass für einen gemeinsamen Kurzurlaub mit den Liebsten. Aber wohin? TUI Mitarbeiterin Melanie stellt euch ihre TOP 5 Reiseziele für einen Kurzurlaub mit Kindern in Deutschland vor.

Glück ist, Zeit mit Menschen zu verbringen, die aus jedem Tag etwas Besonderes machen! Doch wertvolle Quality-Time kommt in unserem Alltag oft zu kurz. Wir richten unser Leben nach unserem Kalender, hetzen von Termin zu Termin und verbringen viel zu wenig bewusste Zeit mit unseren Lieblingsmenschen. Höchste Zeit, auf unsere innere Stimme zu hören und mal wieder gemeinsam etwas zu unternehmen. Ein Kurzurlaub mit Kindern in Deutschland ist die beste Gelegenheit, um auch außerhalb der Ferien die Batterien wieder aufzuladen.

Aber wohin? Bei einem Kurzurlaub bieten sich Ausflüge zu den beliebten Reisezielen der Region an: Zum Beispiel Nord-oder Ostsee, Harz, Lüneburger Heide, Eifel oder Bayern. Ganz egal, für welches Zielgebiet ihr euch entscheidet: je kleiner die Kinder, desto kürzer sollte die Anreise zu eurem Familienurlaub sein. Denkt daran, an gefragten Terminen wie zum Beispiel Pfingsten schon frühzeitig zu buchen. Das gilt auch für die Leihfahrräder vor Ort. Vielleicht packt ihr ja auch euer Zelt ein und geht einfach eine Nacht campen?

👪 Clever unterwegs! Meine Tipps für eine entspannte Anreise

Der Weg ist das Ziel! Damit der Urlaub schon im Auto oder in der Bahn stressfrei anfängt, packe ich für meine Jungs (6 und 9 Jahre) gerne Urlaubs-Wundertüten. Diese verschaffen euch meiner Erfahrung nach circa ein bis zwei Stunden quengelfreie Zeit bis zum nächsten „Wann sind wir endlich da?“–Ein Satz, der selbst Eltern mit Nerven aus Stahl nach kurzer Zeit zur Verzweiflung bringt. 😉

Je nach Interesse und Alter der Kids habe ich hier für euch eine kleine Auswahl für die Befüllung der Tüten zusammengestellt: Geschicklichkeitsspiele, Sonnenbrille, Styroporflieger, (Becher-) lupen, besondere Trinktüten, Luftballons, Washi-Tape, Malzeug, Rätselhefte, Kartenspiele, Kinderzeitschriften, Sticker, Tattoos, Knautschbälle–und ein paar Süßigkeiten dürfen auch mit rein. Eurer eigenen Fantasie sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt. Probiert es doch einfach mal aus und schreibt mir eure Ideen als Kommentare.

Eine weitere, wie ich finde sehr schöne Idee, um vor Ort den Kindern die Langeweile zu vertreiben sind „Ferienhausaufgaben“. Sie machen den Kindern Spaß und sind ein Anreiz für die gesamte Familie, mal etwas Neues auszuprobieren.

Im Internet gibt es diverse Vorlagen mit „To-Do`s“, um die freie Zeit so kreativ wie möglich zu nutzen und einfach mal verrückt zu sein.

Den bunten Zettel mit den Aufgaben könnt ihr entweder gleich in eine Flasche für die Flaschenpost oder mit in die Urlaubstüten stecken. Damit ihr wisst, von was ich spreche, hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

  • Tanze im Regen
  • Mache ein Foto vom Sonnenuntergang
  • Klettere auf einen Baum
  • Geh Zelten
  • Verschicke eine Flaschenpost
  • Kreiere selber einen Eisbecher
  • Sammle Steine und bemale sie
  • Iss ein Eis zum Frühstück

Meine TOP 5 Reiseseziele für euren Kurzurlaub mit Kindern in Deutschland:

👪 TOP 1: Cuxhaven und Insel Krautsand

Meer erleben an der Nordsee – Wellen, Wasser, das einladend glitzert, Wind, Möwengeschrei, der Duft von Strandrosen und Fischbrötchen, Drachen steigen lassen, beim Deichspaziergang große Pötte aus aller Welt bestaunen, Krabbenkutter fahren, Seehunde beobachten oder eine Radtour am Wasser entlang unternehmen. Das ist für mich der Inbegriff von Familienurlaub an der Nordsee.

Ein besonderes Erlebnis für die Kinder ist der kleine Zoo im Kurpark mit Pinguinen, Affen und Langohrhasen. Und das Beste daran – der Eintritt ist kostenlos. „Alte Liebe“ rostet nicht von dem zweigeschossigen Holzbauwerk, Schiffsableger und Wellenbrecher legen auch heute noch Schiffe in Richtung Neuwerk und Helgoland sowie zu Ausflugsfahrten durch die Häfen und zu den Seehundbänken ab. Auch das knallrote Feuerschiff „Elbe 1“, das einst als schwimmender Leuchtturm vorbeifahrenden Schiffen als Orientierung diente und heute ein Museums- und Ausflugsschiff ist, ist bei den Kindern stets ein Highlight.

Mein Tipp für euch: Eure Kinder können gar nicht genug von den süßen Seehunden bekommen? Ein ganz besonderes Erlebnis für Familien ist der Besuch einer Seehundstation, in der kleine Heuler im Falle einer Trennung von der Mutter ein vorübergehendes Zuhause finden.

Ein besonderer Tipp für Familien ist die Elbinsel Krautsand. Da das Schwimmen in Cuxhaven aufgrund von Ebbe und Flut nicht immer möglich ist, lohnt es sich, einen Tagesausflug zur circa 62 Kilometer entfernten Insel Krautsand zu unternehmen. Durch die Lage an der Elbe sind die Gezeiten an dem circa vier Kilometer langen feinsandigen Elbstrand kaum spürbar. Das Schwimmen ist hier also jederzeit möglich!

🏠 Hoteltipp für euren Familienurlaub: Genießt die ungezwungene Atmosphäre im Havenhostel Cuxhaven.

👪 TOP 2: Mecklenburgische Seenplatte

Willkommen im Land der 1000 Seen. Einer Oase der Ruhe, die vielfältiger nicht sein könnte. 1117 natürliche Seen bilden mitten in Deutschland das größte Wassersportrevier Europas. Die drei größten von ihnen sind die Müritz mit 117 Quadratkilometern, der 38,4 Quadratkilometer große Plauer See und der Kölpinsee mit 20 Quadratkilometern. Letzterer ist vor allem bei Anglern und aufgrund seiner sehr flachen sandigen Ufer auch bei Nichtschwimmern und Familien mit Kleinkindern sehr beliebt.

An das Ostufer der Müritz grenzt der Müritz-Nationalpark. Wildreiche Waldgebiete, Felder, Wiesen, Seen und Moore prägen das Gesamtbild eines riesigen intakten Ökosystems, in dem sich auch See- und Fischadler und Kraniche wohlfühlen. In der näheren Umgebung des Plauer Sees könnt ihr einen Ausflug zur Sommerrodelbahn mit Affenwald unternehmen und dort zugleich die kleinste Schafrasse der Welt kennenlernen. Oder ihr besucht das VIER PFOTEN Tierschutzprojekt.

Mein Ausflugstipp für euch: Bärenwald Müritz. In dem Bärenschutzzentrum leben Braunbären, die aus Zoos, Zirkussen und privaten Haltungen gerettet wurden und nicht mehr ausgewildert werden können. Sie alle haben hier ein dauerhaftes Zuhause gefunden. Hier sind Spaß und Abwechslung für die ganze Familie garantiert.

Mein Tipp für euch: Clevere Eltern kaufen das BÄRENWALD-Müritz – Ticket: das günstige Kombi-Ticket für Bus, Schiff und Bärenwald.

🏠 Hoteltipp für euren Familienurlaub: Das Appartementhotel BEECH Resort Fleesensee erfüllt perfekt die Bedürfnisse von Groß und Klein. Hier kommt jeder auf seine Kosten!

👪 TOP 3: Fischland-Darß-Zingst

Urlaub mit Kindern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern ist spannend und vielseitig. Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft könnt ihr ausgedehnte Radtouren an der Ostsee, nach Prerow, dem größten Seebad auf dem Darß, oder im märchenhaften Darßer Urwald unternehmen. Oder wie wäre es mit einem gemeinsamen SUP- oder Surfkurs für die ganze Familie?

Mein Tipp für euch: Für eine Verschnaufpause empfehle ich euch den Piratenspielplatz in Prerow, auf dem die kleinen Piraten das Holzschiff kapern können.

Lehnt euch an ruhigeren Tagen entspannt zurück, geht leckeren Räucherfisch schlemmen und genießt das bunte Strandleben, während eure Kinder im Sand buddeln, Muscheln sammeln oder mit ihren Keschern auf Erkundungstour gehen.

Der Künstlerort Ahrenshoop, der für sein besonders schönes Licht bekannt ist, bietet euch mit seinen reetgedeckten Kapitäns- und Matrosenhäusern ein ganz besonderes Ostsee-Flair. Die Fischerorte Fischland, Darß und Zingst haben besonders viel für Familien im Repertoire.

Im Seebad Zingst könnt ihr auf der Seebrücke, die 270 Meter in die Ostsee hineinragt, Anglern über die Schulter schauen oder 4 Meter tief mit der Tauchgondel hinab auf den Meeresboden abtauchen. Stärkt euch in der Strandbar Zuckerhut oder lasst den Tag bei einem leckeren Eis am 15 Kilometer langen Sandstrand ausklingen. Das klingt toll? Worauf wartet ihr noch? Höchste Zeit, den Bodden und die Ostsee in ihrer ganzen Schönheit zu erleben!

Weitere Ausflugstipps für euch:

  • Experimentarium in Zingst
  • Bodden-Therme in Ribnitz-Damgarten
  • Leuchtturm Darßer Ort in Born am Darß

👪 TOP 4: Eifel

Aktiv unterwegs in der Eifel. Ihr seid sowieso eine unternehmungslustige Familie? Dann seid ihr hier genau richtig! Hier gibt es so unfassbar viel zu sehen: Ob zu Fuß, beim Baden in einem der Maarvulkane, wie zum Beispiel dem Schalkenmehrener Maar, oder gut gestärkt nach einem reichhaltigen Frühstück mit dem Fahrrad auf dem Ahr-Radweg entlang. Die Eifel hat für alle Vorlieben und jedes Alter etwas zu bieten – ein Paradies für jedes Kind. Geht mit National- und Naturpark-Rangern auf Endeckungstour im Nationalpark Eifel oder wählt eure Favoriten unter den vielen Ausflugszielen für Familien, die ich für euch hier zusammengestellt habe.

  • Dreimühlen Wasserfall
  • Eifel-Zoo Lünebach
  • Wildpark Schmidt
  • Spielzeugmuseum Trier, Wild-und Erlebnispark Daun
  • Märchenwald Bad Breisig
  • Phantasialand
  • Sommerrodelbahn Altenahr
  • Wild und Freizeitpark Klotten
  • Bubenheimer Spieleland
  • Tolli Park Meyen
  • Hochseilgarten Hürtgenwald
  • Eifeler Milchweg
  • Erlebniswelten Grubenfeld
  • Vulkanmuseum „Lava Dome“
  • Geysir Andernach
  • Burg Nideggen

Hättet ihr das gewusst? Sportwissenschaftler empfehlen für Kinder zwischen sechs und elf Jahren mindestens 90 Minuten Bewegung am Tag oder 12.000 Schritte. 🙂

🏠 Hoteltipp für euren Familienurlaub: Nürburgring Ferienpark – managed by Lindner – inmitten der Natur gelegen wohnt ihr in hochwertig ausgestatteten Ferienhäuser und genießt die Annehmlichkeiten und die Vorzüge des Ferienparks.

👪 TOP 5: Bayerischer Wald

Willkommen in Bayern! Der Bayerische Wald ist mit seinen 6000 Quadratkilometern eines der größten Waldgebiete Mitteleuropas und wird deshalb auch das „Grüne Dach Europas“ genannt. Packt eure Wanderschuhe ein und erkundet die Ferienregion mit ihrem National- und den beiden Naturparks.

Haben eure Kinder keine Lust, zu Fuß zu gehen? Alleine das Wort „wandern“ verursacht heftige Gegenwehr und Sitzstreiks bei euren Kindern? Das muss nicht sein. Macht den Wald zu einem Abenteuerspielplatz! Ein Spaziergang durch die Natur auf Schusters Rappen muss für eure Kinder nicht zwangsläufig öde sein.

Startet eure eigene Familien-Rallye! Nutzt eure Sinne, klettert auf umgefallene Baumstämme, schließt Wetten ab, wer die meisten Schneckenhäuser findet, ertastet mit geschlossenen Augen, um welchen Baum es sich handelt. Urlaubt einfach mal anders. Als Belohnung könnte eine Urkunde winken, oder aber ihr veranstaltet am Ziel ein zünftiges Familienpicknick.

🏠 Hoteltipp für euren Familienurlaub: TUI KIDS CLUB Böhmerwald – hier erwarten euch viele Freizeitangebote, ein Kinderclub, All Inclusive und ein toller Service. Hier werdet ihr euch alle wohl fühlen.

Mehr Inspirationen für euren Urlaub mit Kindern findet ihr hier:

TOP 5 Hotels für den Urlaub mit Kindern am Meer

Sehnsucht nach Landliebe – Unsere besten Hotels für eure Bauernhof Ferien


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.