TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Nachhaltiger Urlaub

Nachhaltig Reisen – Reisetipps für Deutschland, Österreich & Italien

14.03.2022
TUI Bloggerin Christine
Alle Beiträge anzeigen
Nachhaltiger Urlaub wird immer gefragter um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. TUI Bloggerin Christine stellt euch eine Auswahl für nachhaltige Hotels vor.

Als überzeugter Bahnfahrer suche ich mir gern Urlaubsziele, die ich bequem und entspannt mit der Bahn erreichen kann. Viele Hotels in Deutschland, Österreich oder Norditalien bieten einen Shuttle-Service vom und zum Bahnhof an.

In Kooperation mit der deutschen Bahn könnt ihr jetzt das Ticket für die Bahn gleich mit der Hotelübernachtung in Deutschland bei uns buchen. Euer Vorteil: die Sitzplatzreservierung ist in Deutschland je nach Verfügbarkeit inklusive und den Klimaschutz habt ihr ganz automatisch dabei, denn die Stromenergie bei der Deutschen Bahn wird zu 100% aus regenerativen Energiequellen ins Bahnnetz eingespeist.

Mehr Infos zu der Anreise mit der Bahn findet ihr hier.

Weitere Infos zum TUI Nachhaltigkeitsmanagement gibt es hier.

MEINE 6 TIPPS FÜR NACHHALTIGE HOTELS:

1. Mecklenburg-Vorpommern: Hotel und Ferienanlage Haffhus
2. Südharz: Naturresort Schindelbruch
3. Berchtesgaden: Berghotel Rehlegg
4. Salzburg: TUI KIDS CLUB Gut Wenghof
5. Gardasee: Lefay Resort & Spa Lago di Garda
6. Venetien: Lino delle Fate

Meine Hoteltipps für Deutschland 🌻

Mecklenburg-Vorpommern: Hotel und Ferienanlage Haffhus

Die nachhaltig zertifizierte Hotel und Ferienanlage Haffhus liegt ganz idyllisch am Stettiner Haff. Ein eigener kleiner Sandstrand mit Steg liegt direkt am Haus. Fährräder, Lastenräder und E-Bikes für eine Tour in der Region, könnt ihr euch im Hotel ausleihen. Ausreichend Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Plug-in-Hybride und E-Bikes sind ebenfalls vorhanden. Das Hotel wird ausschließlich mit selbst erzeugter Energie aus erneuerbaren Energiequellen versorgt und wurde mit Level 5 des „GreenSign“ Zertifikats ausgezeichnet. Für mich unbezahlbar: der Blick rüber nach Usedom!


Südharz: Naturresort Schindelbruch

Das Wellnesshotel Naturresort Schindelbruch liegt herrlich ruhig mitten im Wald bei Stolberg im Südharz. Die Region gehört zum Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz. Hier könnt ihr klimaneutral Kraft tanken und mit reinem Gewissen entspannen. Zum Frühstück gibt es Honig aus der eigenen Imkerei. Selbstverständlich stehen neben vielfältigen Maßnahmen zur Energieeffizienz und Ressourcenschonung auch mehrere E-Tankstellen bereit, falls ihr mit dem Auto anreist. Das Hotel ist ebenfalls als „GreenSign“-Hotel zertifiziert und trägt das Viabono-Umweltsiegel, ein Gütesiegel für Umwelt-, Klima- und Naturfreundliche Hotels.


Berchtesgaden: Berghotel Rehlegg

Das Berghotel Rehlegg in Ramsau bei Berchtesgaden wird von der Eigentümerfamilie Lichtmannegger schon seit Jahren nachhaltig geführt. Regenerative Energien, Müllvermeidung, klimapositive Übernachtungen und Kompensation der C=2 Emissionen sind hier eine Selbstverständlichkeit. Dank EM als Putzmittelersatz zum Beispiel werden der Umwelt tonnenweise chemische Reinigungsmittel erspart. Am Ende kann das Putzwasser sogar zum Gießen von Zimmerpflanzen oder für die Abwasserklärung verwendet werden. Das gibt mir als Gast nicht nur ein richtig gutes Gefühl, sondern auch ein angenehmes und gesundes Wohnklima.


Mein Hoteltipp in Österreich 🌻

Salzburg: TUI KIDS CLUB Gut Wenghof

Wenn ihr als Familie verreist und in die Berge wollt, ist Werfenweng ideal für euch, denn hier macht gleich der ganze Ort nachhaltigen Tourismus. Werfenweng ist nämlich Modellort für sanfte Mobilität und hat es sich zur Aufgabe gemacht durch gezielte Mobilitätsmaßnahmen zum Naturschutz beizutragen. Beim Kauf der Werfenweng Card gibt es viele Angebote wie Verleih von E-Autos und E-Bikes, kostenlosem Shuttle vom Bahnhof, kostenloser Nutzung des Nahverkehrs und die unbegrenzte Loipennutzung. Besonders toll finde ich den W3 Shuttlebus, der euch vom Bahnhof abholt und zum TUI KIDS CLUB Gut Wenghof bringt. Die Talstation der Bergbahn liegt übrigens gleich neben dem Hotel, ideal für Skilaufen oder Bergsteigen.


Meine Hoteltipps in Italien 🌻

Gardasee: Lefay Resort & Spa Lago di Garda

Wenn ihr im Urlaub Ruhe und Wellness sucht, seid ihr in diesem traumhaften Hotel oberhalb des Gardasees richtig. Das Lefay Resort & Spa Lago di Garda liegt in einem großen Park mit einem fantastischem Panoramablick über den See. Beim Bau dieses traumhaften Resorts wurden natürliche Baustoffe aus der Region verwendet. Strom und Wärme werden mit Hilfe erneuerbarer Energieträger erzeugt. Zudem sorgt das Sammeln von Regenwasser für Einsparung beim Wasserverbrauch. Das Resort bevorzugt lokale Lieferanten und Mitarbeiter aus der Gegend und fördert damit die nachhaltige Entwicklung der Region. Ein Grund mehr, sich entspannt zurückzulehnen und zu entspannen!


Venetien: Lino delle Fate

Wenn ihr hier als Familie mit großem Gepäck mit dem Auto anreist, könnt ihr das Auto gleich zu Urlaubsbeginn kostenfrei abgeben und stehen lassen: Das weitläufige, familienfreundliche Resort Lino delle Fate ist nämlich autofrei.

Von der Rezeption geht es nach dem Check-In mit dem Elektrowagen zu eurem Zimmer oder dem Bungalow. Fahrräder könnt ihr euch für den Aufenthalt leihen, um zum circa 600 Meter entfernten Strand oder nach Bibione zu radeln. Das Resort ist nach strengen ökologischen Kriterien gebaut worden, verwendet wurden vor allem Lärchenholz und andere Naturmaterialien. Nach dem weichen Federgras, das ihr hier auch im weiten Biodiversitätspark findet ist die Anlage benannt.


Ihr möchtet mehr über das Thema Nachhaltigkeit wissen? Dann bekommt ihr hier einen Einblick zum TUI Nachhaltigkeitsmanagement!

Auch interessant für euch? Biohotels Deutschland und Österreich: Unsere TOP 5

TUI Bloggerin Anna Stella nimmt euch mit auf die griechische Insel Kreta und gibt euch einen Einblick wie sich der nachhaltige Tourismus dort entwickelt. ► Lest hier!


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.