TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Oh, du schönes Kanada!

02.02.2022
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Das Land der grenzenlosen Vielfalt wartet darauf von euch entdeckt zu werden. Damit ihr bestens vorbereitet seid, haben wir einige wertvolle Tipps für eure Planung zusammengestellt.

Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt und hat in seinen unberührten Weiten Aktivabenteuer im Überfluss zu bieten: Majestätische Berge, weite Prärielandschaften, abgelegene Seen und felsige Meeresküsten erwarten euch.

Auch lebendige Städte wie Vancouver, Toronto oder Calgary bieten viele Shoppingmöglichkeiten sowie erstklassige Restaurants und sind der perfekte Ausgangspunkt für einen Kanada-Urlaub. Die Vielfältigkeit der kanadischen Provinzen macht Kanada zu einem Reiseziel, welches man einfach erlebt haben muss – und das zu jeder Jahreszeit.

VANCOUVER

Die kanadische Metropole gilt als eine der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt. Das multikulturelle Vancouver bietet für jeden Besucher etwas. Übernachten könnt ihr als Stadtliebhaber im Herzen von Downtown, direkt in der Nähe des belebten Hafenviertels Coal Harbour.

Unser Hoteltipp: Coast Coal Harbour Vancouver Hotel by APA**** – Das Hotel liegt nahe der Robson Street mit Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.


ALBERTA

In der Provinz Alberta im Westen Kanadas kommt jeder Naturliebhaber auf seine Kosten. Entdeckt Berge, ausgedehnte Nadelwälder und über 600 Seen. Aber auch Albertas Hauptstadt Edmonton bietet viel Abwechslung, von Sportevents bis Shoppingtrips.

Unser Hoteltipp: The Fairmont Banff Springs***** – Das Hotel mit spektakulärer Aussicht liegt im Herzen von Banff im Naturschutzgebiet. In der näheren Umgebung befinden sich die Rocky Mountains, Golfplätze und der Banff Nationalpark.


TORONTO und ONTARIO

Die Provinz Ontario ist riesig. Mit über einer Million Quadratkilometern Fläche ist diese knapp drei Mal so groß wie Deutschland. Kein Wunder also, dass in so einem großen Gebiet alles zu finden ist, was eine abwechslungsreiche Reise ausmacht: Seen, Flüsse, Städte, Kultur und zig andere interessante Dinge. Als Startpunkt für Touren eignen sich die Multikulti-Städte Toronto oder Ottawa.

Unser Hoteltipp: DoubleTree Fallsview Resort & Spa by Hilton**** – Großartige Lage: Die Niagarafälle liegen nur 500 Meter entfernt. Das 18-geschössige Hotel mit einem Panoramablick auf die Stadt, den Fluss und die Wasserfälle verfügt über eine zeitlose Architektur im Stil einer Lodge. Kostenfreies WLAN, ein hauseigenes Starbucks-Café, das AVEDA-Spa, traumhaft bequeme Kingsize-Betten und Parkplätze an der Unterkunft sprechen für einen komfortablen Aufenthalt.


NOVA SCOTIA

Ganz im Osten Kanadas liegt die wunderschöne Provinz Nova Scotia. Die insgesamt 13.300 Kilometer langen Küsten werden vom Atlantik umspült und prägen mit ihren Granitfelsen, rauen Klippen und weißen Sandstränden das maritime Bild der Provinz. Verschlafene Fischerdörfer stehen im Kontrast zur hippen Hauptstadt Halifax.

Unser Hoteltipp: White Point Beach Resort*** – Das Hotel mit 123 Zimmern und zwei Pools liegt direkt am ein Kilometer langen weißen Sandstrand und Süßwassersee. Der Kejimkujik National Park Seaside ist nach nur 30 Fahrtminuten zu erreichen, zum Kejimkujik National Park beträgt die Fahrtzeit ca. eine Stunde.


Unser Rundreisetipp: Maritime Deligths

Auf der 12-tägigen Busrundreise durch Atlantikkanada entdeckt ihr die pulsierende Stadt Halifax, das UNESCO Weltkulturerbe Lunenburg, die beeindruckenden Hopewell Rocks, Peggy’s Cove, die Panoramastraße Cabot Trail und erlebt außerdem ein Hummeressen auf dem Boot.

TUI CARS: Selbst fahren und individuell genießen

Ein Road Trip eignet sich perfekt, um möglichst viel von Kanada sehen zu können. Eine Kanada Rundreise mit dem TUI CAMPER oder auf eigene Faust mit einem Mietwagen von TUI CARS ist die beliebteste Art die einzigartigen Nationalparks in Westkanada zu erkunden und Kanada einmal ganz abseits der Touristenpfade zu entdecken.

Mit dem Mietwagen von TUI CARS habt ihr die Möglichkeit, Kanada im eigenen Rhythmus zu erleben und die eindrucksvolle Natur zu genießen. Kombiniert den Mietwagen ganz einfach mit einer Selbstfahrer-Rundreise oder stellt euch eine individuelle Rundreise zusammen.

Auch von der Ferienwohnung oder dem Hotel aus ist der Mietwagen die beste Wahl für die ganz persönlichen Entdeckertouren. Besonders in den Zeiten von Corona bietet der Mietwagen viel Flexibilität und Sicherheit.

Eure Vorteile bei TUI CARS

  • ohne Risiko: bis 24 Stunden vor Übergabe umbuchbar oder stornierbar
  • Zusatzhaftpflichtversicherung mit 7,5 Mio Euro Deckungssumm
  • Vollkaskoschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung 
  • unbegrenzte Kilometer
  • renommierte Partner Alamo, AVIS, National
  • Silber- und Platin-Paket sowie Platin-Paket U25 für Fahrer*innen unter 25 Jahren buchbar

Unser Tipp: Selbstfahrerreise mit einem Mietwagen von TUI CARS -> Bären, Wale & Vancouver Island

Die 9-tägige Erlebnisreise von Victoria bis Vancouver gewährt euch einzigartige Einblicke in die Natur und unvergessliche Momente. Beobachtet Wale und Bären, malerische Wasserfälle im Litte Qualicum Falls Provincial Park und entdeckt die beiden Städte Victoria und Vancouver.

TUI CAMPER: Unterwegs zu Hause

Mit dem TUI CAMPER könnt ihr einfach mal die Perspektive wechseln und bleiben, wo es am schönsten ist.
Reisen mit dem Camper heißt Reisen auf der persönlichen Route im eigenen Rhythmus, und ihr genießt jeden Tag von einem anderen Platz eine neue herrliche Aussicht. Ganz ohne tägliches Kofferpacken und doch immer mit dem nötigen Komfort und gewissem Luxus, wie Kühlschrank, Heizung, WC und Dusche. So lassen sich die Weiten Kanadas am besten entdecken!

Im Algonquin Provincial Park beispielsweise genießt ihr das Farbschauspiel im Herbst während eurer gesamten Reise – schon morgens bei der ersten Tasse Kaffee oder Tee und tagsüber beim Wandern auf den Trails oder zu Wasser im Kanu. Was gibt es Schöneres? Zum Abschluss des Tages gibt es ein köstliches Menü aus dem, was der Kühlschrank hergibt. Die Erlebnisse Revue passieren und den Blick zum Sternenhimmel schweifen lassen – dann schließlich einfach ins Bett fallen, mitten im Nationalpark. 🤍

Eure Vorteile bei TUI CAMPER:

  • renommierte Partner
  • große Auswahl an Fahrzeugtypen und Stationen
  • Vollkaskoversicherung, auf Wunsch mit Erstattung der Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung mit mindestens 7,5 Mio. Euro Deckungssumme
  • umfangreiches All Inclusive-Paket
  • Online Check-In   
  • Zusatzleistungen buchbar

Unser Tipp: Erlebt den Indian Summer in Kanada!

Der Indian Summer in Nordamerika ist ein ganz besonderes Naturschauspiel, ein Farbspektakel, das nirgendwo sonst so intensiv ist. Jährlich von September bis November verfärben sich die Blätter der Bäume gerade an der Ostküste Kanadas. Die unterschiedlichsten roten und gelben Farbtöne verwandeln die Wälder in eine wahre Märchenlandschaft. In Kanada ist der Indian Summer mit seinen beeindruckenden Laubverfärbungen besonders gut in den Provinzen, Ontario, und Québec zu bewundern. Die beste Reisezeit für eine Indian Summer-Reise sind die Monate September und Oktober.

Gut zu wissen: Der Beginn des Indian Summers schreitet von Norden nach Süden voran und kann sich je nach Wetterlage verschieben. Hierzu veröffentlichen mehrere Staaten Karten zur Entwicklung der Laubverfärbung.

Mehr Inspiration für eure Kanada Erlebnisreise 🤍

►Nationalparks Kanada: das sind meine beeindruckendsten TOP 10

►Niagara Falls, Whale Watching & ganz viel Natur: Meine TOP 10 Tipps für Ostkanada


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.