TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Zypern Sehenswürdigkeiten: die TOP 12 Highlights

30.05.2022
TUI Bloggerin Lea
Alle Beiträge anzeigen
Zypern ist ein tolles Reiseziel für das ganze Jahr. Frühling und Herbst bieten sich für einen Aktivurlaub an und der Sommer ist ideal für einen Badeurlaub. Ob wandern im Troodos-Gebirge, eine Weinprobe in den Weinbergen oder der Besuch verträumter Bergdörfer – Zypern hat für jeden etwas zu bieten. TUI Bloggerin Lea stellt dir die TOP 12 Zypern Sehenswürdigkeiten vor.

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer und hat sich im Laufe der letzten Jahre immer mehr zu eines der Trendreiseziele entwickelt. Jahrhunderte voller Geschichte und Kultur prägen die sonnenverwöhnte Insel der Götter. Zerklüftete Küsten, wunderschöne Strände, grünes Bergland und antike Gräber, aber auch die zypriotische Küche prägen dieses Land.

Der Inselstaat Zypern ist seit 1974 ein geteiltes Land. Die „Republik Zypern“ bildet den südwestlichen Teil, während der zypriotische Teil die „Türkische Republik Nordzypern“ zu der Türkei gehört. Die Grenze verläuft durch die Hauptstadt Nikosia. Durch die Teilung des Landes treffen diverse Kulturen aufeinander, wodurch das Essen, die Religionen und die Sehenswürdigkeiten noch mehr Vielfalt bieten.  

DIE TOP 12 Zypern Sehenswürdigkeiten:

1. Kloster Kykkos  ☼
2. Das Dorf Omodos ☼
3. Die Burg Kolossi  ☼
4. Römische Ruinen von Kourion  ☼
5. Die Burg von Limassol  ☼
6. Felsen der Aphrodite   ☼
7. Hala Sultan Tekke Moschee ☼
8. Stavrovouni Kloster  ☼
9. Kloster Agios Neophytos  ☼
10. Salamis ☼
11. Cap Greco ☼
12. Larnaka  ☼

Zypern Sehenswürdigkeiten: Unsere TOP 12 Tipps für dich

1. Kloster Kykkos

In 1.318 Höhenmetern findest du nicht nur das berühmteste, sondern auch das prächtigste Kloster Zyperns. Das Kloster Kykkos liegt im Troodos-Gebirge, wo es Ende des elften Jahrhunderts vom byzantinischen Kaiser Alexios I. Komnenos gegründet wurde. Ein Besuch des Bauwerkes mit seinen prachtvollen Mosaiken und dem anliegenden Museum darf auf deiner Tour der Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Tauche ab in eine kleine Zeitreise. 

2. Das Dorf Omodos

Ein absolutes Muss bei deinem Zypern Urlaub ist ein Besuch im malerischen Winzerdorf Omodos. Das im Troodos-Gebirge gelegene Örtchen, ist bekannt für seinen Weinanbau. Die niedlichen Gassen von Omodos sind geprägt von weißen Häuschen mit urigen Details, wie bunten Vasen und verschnörkelten Türen. Der Ort verleiht dir ein magisches Gefühl, als würde die Zeit still stehen. Auf dem zentralen Dorfplatz, wo sich Einheimische und Touristen treffen, kannst du die örtlichen Lokalitäten kennenlernen und ein Glas Wein genießen oder das Kloster des Timios Stavros sowie einige Museen besichtigen. 

3. Die Burg Kolossi

Die mittelalterliche Burg Kolossi in Limassol stammt aus dem 13. Jahrhundert und diente zu seiner Zeit als Festung für Seefahrer. Die Burg ist vergleichsweise klein, zählt jedoch zu den besterhaltensten Burgen Zyperns. Der traditionelle, süße Dessertwein “Vin de Commanderie“ hat hier seinen Ursprung. Wo könntest du also eine bessere Kostprobe machen als bei dieser eindrucksvollen mittelalterlichen Burg?

Unser Hoteltipp: Unser Tipp ist das schöne TUI BLUE Atlantica Bay. Der hauseigene Wellnessbereich lässt dich nach einem aufregenden Tag entspannen und zur Ruhe kommen. Erfreue dich an den kulinarischen Genüssen in den Restaurants und lass den Abend am Strand ausklingen.


4. Römische Ruinen von Kourion 

Die wohl beliebteste archäologische Stätte Zyperns sind die gut erhaltenen, römischen Ruinen von Kourion. Sie lassen erahnen, wie sich das Leben hier einst abgespielt hat. Auf dem großen Gelände kannst du das Amphitheater, die byzantinische Basilika sowie das Haus Eustolios besichtigen. Wunderschöne Mosaike schmücken die Wände und Böden. Der Panoramablick von der Ausgrabungsstätte auf das türkisblaue Meer und die Küstenfelsen ist unbezahlbar.

5. Die Burg von Limassol 

Die Burg von Limassol findest du in direkter Nähe zum Hafen und zur Altstadt. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut, um Limassol vor Angriffen von den Piraten zu schützen. Im angrenzenden Museum hast du die Möglichkeit die Vergangenheit und die Geschichten der mittelalterlichen Burg kennenzulernen. Vom Dach der Burg aus hast du einen wunderschönen Ausblick auf die Landschaft.   

6. Felsen der Aphrodite 

Zwischen Paphos und Limassol darf diese TOP Zypern Sehenswürdigkeit auf keinen Fall fehlen. Der spektakuläre Felsen der Aphrodite. Dieser mächtige Felsen ragt aus dem azurblauen Wasser und sieht nicht nur großartig aus, er trägt auch einen spannenden Mythos mit sich: Wer den Felsen der Aphrodite einmal umrundet, dem wird jugendliche Schönheit und Glück in der Liebe zu teil. Der Legende nach stieg die griechische Göttin Aphrodite hier einst aus dem Wasser. Aber auch der Sand-/Kiesstrand mit Blick auf das Meer und den Felsen, laden dich zum Verweilen und Entspannen ein.

7. Hala Sultan Tekke Moschee 

Durch die Einflüsse der Türkei gibt es auch in Zypern einige Moscheen. Besonders empfehlenswert ist die Hala Sultan Tekke Moschee, welche an dem gleichnamigen Salzsee in der Nähe von Larnaka liegt. Diese Moschee zählt zu den wichtigsten Pilgerstätten im Islam. Zwischen den vielen Zitronen- und Orangenbäumen ragt das atemberaubende Minarett hervor. Eine traumhafte Fotokulisse ist dir hier garantiert.

8. Stavrovouni Kloster 

Das Stavrovouni Kloster ist das älteste Kloster der Insel und thront auf einem hohen Felsen westlich von Larnaka. In diesem griechisch-orthodoxen Kloster leben heute noch einige Mönche. Der Zutritt für Frauen ist untersagt. Ein Besuch um den atemberaubenden Ausblick über das weite Gebirge zu geniessen, lohnt sich trotz allem. Die Tour hinauf zum Kloster ist ein Highlight an sich: Die Fahrt durch die unzähligen Serpentinen um den Berg sind ein großes Abenteuer!  

9. Kloster Agios Neophytos 

Das Kloster Agios Neophytos bietet einen grandiosen Ausblick auf das Meer, die umliegenden Berge und auf das nahegelegene Paphos. Die Klosteranlage verfügt über ein sehr gepflegtes Gelände mit schöner Bepflanzung, die eine angenehme Ruhe verleiht. Wenn du mehr über die Geschichte des Klosters erfahren möchtest, bietet sich ein Besuch im anliegenden Museum an.  

10. Salamis

Die antike Stätte Salamis befindet sich im türkischen Teil von Zypern, in der Nähe der Hafenstadt Famagusta. Einst lebten um die 100.000 Einwohner in der römischen Siedlung. Für deinen Besuch solltest du genügend Zeit einplanen, da es einiges zu entdecken gibt: Ein riesiges Amphitheater, Überreste antiker Badestätte, die Nekropole mit den Königsgräbern von Salamis und vieles mehr. Salamis hat Jahrhunderte voller Geschichte zu erzählen und war der Standort für viele historische Ereignisse.  

11. Cap Greco 

Herzlich Willkommen am östlichsten Punkt Zyperns – am Cap Greco! In diesem Nationalpark preschen die Wellen gegen die Felsen und bieten dir eine spektakuläre Fotokulisse. Legenden nach hat Aphrodite einst ihren Tempel hier gehabt. Die Region bietet spannende Wanderwege, Bootstouren sowie Unterwasserhöhlen für Taucher. 

Unser Hoteltipp: Das Hotel Melissi Beach bietet dir eine schön gestaltete Poollandschaft in einer weitläufigen Gartenanlage. Das kristallklare Meer lädt zum Baden ein und am feinen Sandstrand kannst du deine Seele baumeln lassen.


12. Larnaka

Die Hafenstadt Larnaka ist die drittgrößte Stadt Südzyperns und hat neben historischen Highlights, Traumstränden und palmengesäumten Uferpromenaden auch einen ganz besonderen Salzsee zu bieten. An diesem Salzsee hast du das große Glück zwischen November und März auf Flamingos zu treffen. Ja, du hast richtig gehört!

Die beliebten rosa Vögel sind eine der vielen Zugvögelarten, die zur Regenzeit, vorallem wegen ihrer Lieblingsspeise den Salinenkrebsen, auf die Insel kommen. Zu den historischen Highlights Larnakas gehört unter anderem das berühmte Wrack der Zenobia, die Lazarus-Kirche und natürlich die zypriotische Küche mit zahlreichen Schmankerl.

Unser Hoteltipp: Nach einem Tag voller Sehenswürdigkeiten bist du hier genau richtig. Das Golden Bay Beach Hotel ist ein Ort der Ruhe und Schönheit. Der tropische Garten und die Wasserlandschaft machen das Hotel zu einer eleganten und stilvollen Anlage.


Mehr Inspiration zu Zypern auf dem TUI Blog

Gastblogger Micha nimmt euch mit nach Nikosia und Limassol

Sonne, Sandstrand und die schönste Frau der Welt: Das neue Trendziel Zypern 


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.