Einreise Griechenland

Einreise Griechenland

Aktuelle Einreisebestimmungen und Informationen zu Corona in Griechenland

Aktuelle Griechenland Einreise- und Sicherheitshinweise

Coronavirus Griechenland - Aktuelle Informationen zu Griechenland Reisen

Stand der Informationen zur Einreise vom 21.04.2022 / Aktualität ohne Gewähr!

Informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt nach den neusten allgemeinen Informationen zu Reise- und Sicherheitshinweisen für Griechenland!

Mehr Informationen zu den aktuellen Reiseinformationen, Corona-Tests usm.  TUI INFO CORONAVIRUS

Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres werden. Damit Sie entspannt in Ihren Urlaub nach Griechenland starten können, ist es wichtig, einige Dinge zu beachten. Die Einreise nach Griechenland findet in den meisten Fällen mit dem Flugzeug statt. Aktuell ist dabei das Ausfüllen eines Online-Einreiseformulars (Passenger Locator Form) verpflichtend. 

Einreise nach Griechenland auf dem Luftweg nur mit QR-Code 

Sie reisen mit dem Flugzeug nach Griechenland? Sie finden das notwendige Formular auf der speziell dafür eingerichteten Seite Protocol for Arrivals Greece. Das Formular muss vor der Einreise ausgefüllt werden. Wenn Sie mit Ihrer ganzen Familie nach Griechenland einreisen, reicht ein Formular aus. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie per E-Mail einen persönlichen QR-Code. Zudem wird empfohlen, vor der Einreise in Griechenland die Visit Greece App auf das Smartphone herunterzuladen. Das macht die Kontrollen einfacher und schneller.

Corona in Griechenland und die Einreise aus Deutschland 

Je nachdem, wie sich die aktuelle Situation in der Pandemie entwickelt, werden Maßnahmen verschärft oder gelockert. Grundsätzlich benötigen alle Einreisenden aus Deutschland ab 12 Jahren ein gültiges EU-COVID-Zertifikat. Das ist entweder der Nachweis über eine überstandene COVID-Infektion, ein negatives Testergebnis oder eine vollständige Impfung mit einem Impfstoff, der in der EU zugelassen ist. In Einzelfällen kann bei der Einreise nach Griechenland auch eine Gesundheitskontrolle stattfinden. 

Wichtige Bestimmungen für Ihre Griechenland Einreise

Aktuelle Informationen

Um in Griechenland einreisen zu können, müssen Sie und Ihre Mitreisenden das Einreiseformular des griechischen Gesundheitsministeriums ausfüllen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist an vielen Orten verpflichtend. Dazu gehören Lebensmittelgeschäfte, der komplette Einzelhandel, öffentliche Verkehrsmittel, Taxen, Aufzüge, aber auch Banken oder Wochenmärkte. Auch an belebten Plätzen im Freien ist der Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Davon ausgenommen sind Kinder unter 4 Jahre. 

Natur & Klima

Überwiegend herrscht in Griechenland mediterranes Klima mit heißen und trockenen Sommern und milden, aber eher feuchten Wintern. In den Bergregionen kann im Winter auch Schnee fallen. Die beste Zeit für einen Badeurlaub in Griechenland sind die Monate von Juni bis September. Dann herrschen konstant Temperaturen um die 30 Grad und das Meer hat bis zu angenehme 27 Grad. Für Städtereisen eignen sich aufgrund des heißen Sommers vor allem der Herbst und der Frühling. 

Einreise & Zoll

Als Bürger der EU benötigen Sie bei der Einreise nach Griechenland einen gültigen Personalausweis oder Ihren Reisepass. Der Pass darf maximal zehn Jahre alt sein. Nach dem geplanten Ausreisedatum muss er noch mindestens drei Monate lang gültig sein. Wenn Sie Medikamente mitführen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt eine internationale Bescheinigung ausstellen. Am besten in Deutsch, Englisch und Griechisch. Um Alkohol und Tabak bei der Einreise nach Griechenland mitführen zu dürfen, müssen Besucher mindestens 17 Jahre alt sein. 

Gesundheit

Wenn Sie in Griechenland erkranken, haben Sie Anspruch auf eine dringend erforderliche Behandlung. Das gilt für offiziell zugelassene Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser und für alle Menschen, die in Deutschland gesetzlich krankenversichert sind. Die Vorlage der europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) bzw. einer Ersatzbescheinigung genügt.  

Rechtliche Besonderheiten

Pflichtimpfungen für die Einreise nach Griechenland gibt es derzeit keine. Es werden aber für einen Urlaub die Standardimpfungen des Robert-Koch-Instituts empfohlen. Dazu zählen unter anderem Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten, Diphtherie oder Tetanus. Bei einem längeren Aufenthalt werden zudem die Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie das durch Zecken übertragene FSME empfohlen. Überprüfen Sie vor Ihrem Urlaub Ihren Impfstatus und lassen sich gegebenenfalls von Ihrem Hausarzt nachimpfen. Es ist sinnvoll, den Impfpass auf der Reise mitzuführen. 
 

Währung

Seit dem Jahr 2002 ist der Euro in Griechenland das offizielle Zahlungsmittel. Die gemeinsame europäische Währung macht nicht nur im Urlaub vieles einfacher. Auch das Umtauschen von Geld bei der Bank und das Umrechnen der fremden Währung fallen weg. Egal, ob Sie essen gehen oder shoppen möchten: Sie zahlen einfach mit Bargeld oder mit ihrer EC- bzw. Kreditkarte. In Griechenland werden alle gängigen Kreditkarten (Visa, Maestro, Diners Club, American Express) akzeptiert. Bargeld können Sie in der Regel an allen Geldautomaten abheben. 

Mit TUI sorglos in Griechenland einreisen - Unsere Maßnahmen

Entdecken Sie passende Angebote für Ihren TUI Griechenland Urlaub

Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.