Einreise Kroatien

Einreise Kroatien

Aktuelle Einreisebestimmungen und Informationen zu Corona in der Kroatien

Aktuelle Kroatien Einreise- und Sicherheitshinweise

Coronavirus Kroatien - Aktuelle Informationen zu Kroatien Reisen

Stand der Informationen zur Einreise vom 21.04.2022 / Aktualität ohne Gewähr!

Informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt nach den neusten allgemeinen Informationen zu Reise- und Sicherheitshinweisen für Kroatien!

Mehr Informationen zu den aktuellen Reiseinformationen, Corona-Tests usm.  TUI INFO CORONAVIRUS

Malerische Strände, unberührte Natur und eine Gastfreundschaft, die an Herzlichkeit kaum zu überbieten ist. Kroatien ist noch immer eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Mit dem Auto ist es – je nach Ausgangsort – in wenigen Stunden erreichbar. Doch es gilt momentan einiges zu beachten, damit Ihr Urlaub stressfrei beginnen kann.  

Einreise nach Kroatien auf dem Luftweg 

Wenn Siemit dem Flugzeug nach Kroatien reisen, informieren Sie sich bitte über die jeweils geltenden Bestimmungen am Flughafen. Je nach Fluglinie sind die Informationen auf der jeweiligen Webseite verfügbar oder werden Ihnen gemeinsam mit Ihrer Buchungsbestätigung übermittelt. Bitte beachten Sie, welche Daten Sie bereits vorab online hinterlegen oder übermitteln müssen. Sie sparen sich dadurch am Flughafen Zeit. Je nach aktueller Lage kann am Abflug- oder Landeflughafen eine Gesundheitskontrolle (Fiebermessen) stattfinden.  

Corona in Kroatien und die Einreise aus Deutschland 

Das Auswärtige Amt rät dazu, sich unmittelbar vor Reiseantritt auf den Corona-Webseiten der kroatischen Regierung zur aktuellen Lage zu informieren. Sie benötigen für Ihre Einreise nach Kroatien ein COVID-Zertifikat der Europäischen Union. Dieses bescheinigt entweder ein negatives Testergebnis oder einen vollständigen Impfstatus, wobei die letzte Impfung mehr als zwei Wochen zurückliegen muss. Bitte beachten Sie, dass innerhalb der EU nur solche Impfungen anerkannt werden, deren Impfstoff innerhalb der EU zugelassen wurde. Wenn Sie von COVID 19 genesen sind, wird auch dieser Nachweis darauf vermerkt. Zudem kann bei der Einreise eine Gesundheitskontrolle stattfinden.  

Wichtige Bestimmungen für Ihre Kroatien Einreise

Aktuelle Informationen

Reisende aus Deutschland können ohne Vorlage eines Impfzertifikats, einer Genesungsbestätigung oder eines Tests nach Kroatien einreisen, wenn sie ein digitales COVID-Zertifikat gemäß den Richtlinien der Europäischen Union vorab online ausgefüllt haben. Welche Bestimmungen für eine Einreise aus dem EU- bzw. Schengenraum gelten, wenn Sie dieses COVID-Zertifikat nicht vorweisen können, darüber informiert das kroatische Innenministerium auf seiner Website. Weiterhin werden bei jeder Einreise Ihre Kontaktdaten für die Dauer des Aufenthalts in Kroatien mittels dem EnterCroatia Online-Formular registriert. Zur Vermeidung von langen Wartezeiten an der Grenze empfiehlt das kroatische Innenministerium daher, die Kontakt- und Aufenthaltsdaten bereits vorab online zu hinterlegen. Bitte beachten Sie auch die geltenden Test- und Quarantänevorschriften für Kroatien. Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften verpflichtend. Das gilt auch im Freien, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Diese Bestimmungen werden auf der Webseite des kroatischen Innenministeriums laufend aktualisiert und auch in deutscher Sprache veröffentlicht. 

Natur & Klima

Die „Perle der Adria“ ist für ihr angenehmes und mildes Klima bekannt. Die Temperaturen pendeln sich in den Wintermonaten zwischen 10 und 15 Grad, im Sommer zwischen 25 und 30 Grad Celsius ein. Allerdings kann der Winter sehr niederschlagsreich sein. Wenn Sie einen klassischen Bade- oder Strandurlaub planen, sind die Monate Juni bis September mit Sicherheit die beste Wahl. 

Einreise & Zoll

EU-Bürger benötigen für die Einreise nach Kroatien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Deutsche Staatsbürger können auch mit einem gültigen vorläufigen Reisepass, einem vorläufigen Personalausweis oder Kinderreisepass nach Kroatien einreisen. Durch den EU-Beitritt von Kroatien dürfen Sie Lebens- und Genussmittel für Ihren persönlichen Bedarf abgabenfrei mitbringen. Bitte beachten Sie jedoch die gesonderten Bestimmungen bei der Einreise aus einem Drittland. 

Gesundheit

Eine spezielle Impfpflicht für die Einreise nach Kroatien gibt es nicht. Der Verband der deutschen Reisemedizin empfiehlt jedoch die Mitnahme einer Reiseapotheke. Wenn Sie über eine internationale Kranken- oder Reiserückholversicherung verfügen, nehmen Sie bitte die entsprechenden Unterlagen mit in Ihren Kroatienurlaub.  

Kroatieneinreise: Empfehlenswerter Impfschutz 

Impfempfehlungen beziehen sich ganz allgemein auf Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern sowie Hepatitis A und B. Ihren Impfpass sollten Sie daher zur Sicherheit ebenfalls mit in den Urlaub nehmen. Saisonal können Borreliose und FSME auftreten. Überprüfen Sie daher am besten auch den Status Ihrer Zeckenschutzimpfung. 

Rechtliche Besonderheiten

Kroatien gilt als ein sicheres Reiseland. Dennoch sollten Sie keine allzu hohen Bargeldbeträge mit sich führen. Das Auswärtige Amt stuft Kroatien als Reiseland mit sehr geringer Straßenkriminalität ein. Allerdings kommt es immer wieder zu Taschendiebstählen in besonders stark frequentierten Touristengebieten. Auf Märkten, Bahnhöfen und in größeren Menschenansammlungen sowie in den Nachtstunden sollten Sie daher vorsichtig sein. 

Währung

Die offizielle Währung in Kroatien ist der Kuna. Ein kroatischer Kuna entspricht ungefähr 13 Cent. Mancherorts wird auch der Euro als Zahlungsmittel genommen. Der Kurs variiert dabei jedoch stark. Wenn möglich empfiehlt sich bargeldloses Zahlen mit EC oder Kreditkarte. 

Mit TUI sorglos in Kroatien einreisen - Unsere Maßnahmen

Entdecken Sie passende Angebote für Ihren TUI Kroatien Urlaub

Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.