TUI Turtle Aid

Retten Sie mit TUI zusammen weltweit eine Million Meeresschildkröten

Was ist die TUI Turtle Aid?

TUI Turtle Aid ist eines der wichtigsten Umweltprogramme der TUI Care Foundation und widmet sich dem Artenschutz der Meeresschildkröten. Viele Schildkrötenarten sind vom Aussterben bedroht. Nach Expertenangaben erreicht nur jeder tausendste Schlüpfling unter natürlichen Bedingungen das Erwachsenenalter. Ziel von TUI Turtle Aid ist es daher, bis 2020 eine Million Schlüpflinge zu schützen und den natürlichen Lebensraum der Schildkröten zu erhalten. Das TUI Turtle Aid Programm setzt dabei auf lokale Projekte mit starken Partnern auf den Kapverdischen Inseln, Griechenland und der Türkei. 
Weitere Informationen zu den TUI Turtle Aid Projekten.

Erfahrene Kooperationspartner vor Ort:

auf den Kapverdischen Inseln

in Griechenland

in der Türkei

Maßnahmen der Projekte:

Schutz der Brutstätten

Rehabilitation kranker und verletzter Tiere

Aufklärung in Schulen und Partnerhotels

Klares Ziel:

das Überleben der Schildkröten sichern

das natürliche Ökosystem erhalten

den nachhaltigen Tourismus fördern

Warum sind die Schildkröten gefährdet?

Meeresschildkröten leben und fressen im Meer, gehen aber an Land, um ihre Eier mit Schlüpflingen abzulegen. Sowohl im Wasser als auch an Land sind sie deshalb zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt: Schildkröten leiden zunehmend unter der Vermüllung der Meere.
Vor allem Plastikabfälle können für die Tiere tödlich sein, wenn sie den Unrat gemeinsam mit der Nahrung fressen. Doch auch der Mensch bedroht sie, wenn er sie „einsammelt“ oder sich rücksichtslos an den Stränden verhält. Tod als Beifang, Klimawandel, Konsum und (illegaler) Handel sind weitere Gründe für die Bedrohung der Meeresschildkröten. Die Folgen sind dramatisch. Sechs von sieben Meeresschildkröten stehen heute auf der Roten Liste für bedrohte Tierarten. Das Aussterben der Meeresschildkröten hat dabei weitreichende Folgen, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil intakter mariner Ökosysteme.

 

Wie hilft TUI Turtle Aid?

In Zusammenarbeit mit lokalen Projekten auf den kapverdischen Inseln, Griechenland und der Türkei schützt die TUI Care Foundation die Brutstätten der Meeresschildkröten an den Stränden und beteiligt Einwohner sowie lokale Akteure am Schutz der Tiere. Besonderer Wert wird auf Sensibilisierungs- und Engagement-Programme gelegt. Bestehende Aktivitäten umfassen u.a. Patrouillengänge, das Umsetzen gefährdeter Gelege in spezielle Brutanlagen, die Rehabilitation kranker oder verletzter Schildkröten sowie Umweltbildungsprogramme in den Schulen. Hinzu kommt die Entwicklung internationaler Forschungsprojekte, die zum Schutz der bedrohten Meeresschildkrötenpopulation weltweit beitragen werden.

 

Zum Seitenanfang