Teneriffa Last Minute entdecken: Sonne, Strand & Berge

Die Kanareninsel inmitten des Atlantiks gilt als eine der vielseitigsten der Inselgruppe. Das milde Klima und die zahlreichen Facetten des Angebots machen Ihren Urlaub last minute auf Teneriffa zu einem unvergesslichen Erlebnis. Denn hier finden Sie nicht nur den beeindruckenden Vulkan Pico del Teide, sondern auch paradiesische Strände, die optimal zum Spielen und Toben geeignet sind. Teneriffa ist ein wirkliches Urlaubshighlight und bietet für jeden Sonnenhungrigen, Strandliebhaber und Aktivurlauber tolle Möglichkeiten für die Urlaubsgestaltung. Ob Wandern, Windsurfen, Radsport, Wellenreiten, Tauchen oder Golf spielen. Auf der Kanareninsel Teneriffa ist für jeden etwas dabei!

Highlights zu Land oder zu Wasser - Teneriffa bietet alles, was man braucht

Teneriffa bietet eine vielfältige Vegetation mit vielen verschiedenen Pflanzenarten, einer einzigartigen Tierwelt mit unterschiedlichen Vogelarten, wie z.B. dem Teydefinken oder dem Kanarengirlitz, und einer einmaligen Schmetterlingswelt. Aber ein wirkliches Erlebnis ist die Besteigung bis zum Teide-Krater. Er ist der höchste Berg Spaniens und zur gleichen Zeit der wohl höchste Vulkan in Europa. Sein letzter Ausbruch war im Jahr 1798 und ist demnach schon eine Weile her. Einmal oben angekommen, kann man mehrere Kanarische Inseln auf einmal sehen und bekommt einen Eindruck der kompletten Geographie der Insel Teneriffa. Ein Traumausblick und ein besonderes Highlight, welches auch spontan im Urlaub vor Ort hinzugebucht werden kann und das man so schnell nicht vergessen wird.

Unsere Reiseangebote für Ihren Urlaub auf Teneriffa

Weitere Kanarische Insel mit TUI zu Top-Preisen erleben

Unvergessliche Erlebnisse für Ihren Last Minute Urlaub auf Teneriffa

Playa de Las Teresitas

Unter den über 40 Stränden Teneriffas einen auszuwählen, ist keine leichte Aufgabe. Doch dieser rund zwei Kilometer lange Strand, der von schattenspendenden Palmen gesäumt wird, gilt als einer der schönsten der Insel. Übrigens: Nicht nur die windgeschützte Lage spricht für ihn, sondern auch das barrierefreie Freizeitangebot.

Siam Park

Der Freizeitpark gilt als einer der spannendsten der Welt. Warum, das werden Sie bei Ihrem Besuch der Anlage in Costa Adeje schnell feststellen: 17 abwechslungsreiche Attraktionen lassen das Adrenalin geschickt steigen und sorgen mit viel Wasserspaß für eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen.

Drago Milenario

In Icod de los Vinos befindet sich ein Drachenbaum, der als Wahrzeichen der Insel gilt. Rund 16 Meter hoch und mit einem Umfang von knapp 20 Metern lockt der angeblich über 800 Jahre alte Baum viele Besucher in seinen Schatten.

Cueva del Viento

Mit 17 Kilometern Länge handelt es sich hierbei um die längste Lavahöhle Europas. Sie entstand vor über 27.000 Jahren und ist im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Unter der Erde begegnen Ihnen dabei einzigartige Gesteinsformationen und viele Legenden, die sich rund um das vulkanische Gebilde ranken.

Loro Park

Der größte Tiergarten der Kanarischen Inselwelt breitet sich auf fast 14 Hektar aus und präsentiert Ihnen über 10.000 exotische Tiere, die zu einem großen Teil vom Aussterben bedroht sind. Die spannenden Touren und informativen Showeinlagen kommen dem Artenschutz zugute, dem sich die Betreiber verschrieben haben.

Teide Nationalpark

Die beeindruckende Lavalandschaft rund um den höchsten Berg Spaniens begeistert nicht nur Ästheten, sondern auch all jene, die sich auf sportliche Herausforderungen freuen. Bei einer Wanderung zum 3.718 Meter hohen Gipfel staunen Sie nicht nur über die herrlichen Ausblicke auf die Insel, sondern auch über einen der schönsten Sonnenaufgänge der Welt.

Häufige Fragen zum last minute Urlaub auf Teneriffa

Welche Orte sind die besten für meinen Last-minute-Urlaub auf Teneriffa?

Luxuriöser Urlaub ist an der Costa Adeje möglich, während Partyurlauber am liebsten Hotels in Las Americas buchen. Auf eine lange Tradition blickt der Urlaubsort Los Cristianos zurück. Als echtes Surf-Mekka gilt El Medano, das mit perfekten Winden überzeugt. Junges, internationales Flair finden Sie in der Universitätsstadt La Laguna.

Welche Reisezeit eignet sich für einen spontanen Last-minute-Urlaub auf Teneriffa?

Die beste Reisezeit für einen Urlaub last minute auf Teneriffa ist zwischen April und Oktober. Das beständig warme Wetter erlaubt es dann sowohl am Strand zu entspannen als auch längere Ausflüge zu unternehmen. Zwischen Dezember und Januar können Sie einen günstigen Flug buchen, den Pico del Teide besteigen und die Winterlandschaft samt Schnee auf den Kanaren bestaunen.

Was ist ein absoluter Geheimtipp für eine Last-minute-Reise auf Teneriffa?

Falls Sie genug von gewöhnlichen Wanderwegen haben, gehören die drei Wanderwege der Sinne in Cruz del Carmen zur Weiterempfehlung Nummer eins. Hier haben Sie die Chance, die Umgebung mit allen Sinnen zu erkunden und damit einen vollkommen neuen Blick auf die Insel, ihre Natur und Kultur zu gewinnen.

Ausflüge Teneriffa: Sehenswertes spontan entdecken

Ein Höhepunkt Ihrer Last Minute Teneriffa-Reise sollte unbedingt ein Whale Watching Ausflug sein, denn Teneriffa gilt als Paradies für Walbeobachtungen. Erleben Sie die frei lebenden Pilotwale vor der Südküste Teneriffas. Sie leben in großer Anzahl in der tiefen Meerenge zwischen La Gomera und Teneriffa. So nah kommen Sie nicht mehr an diese faszinierenden Säugetiere, die hier sehr küstennah beheimatet sind. Teneriffa, eine Insel mit unzähligen Möglichkeiten.
Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.