TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

Andalusien im Herbst: endlose Strände, kleine Dörfer und jede Menge Erholung

07.01.2022
TUI Bloggerin Janine
Alle Beiträge anzeigen
Andalusien Tipps und Inspiration für deinen Urlaub an der Costa de la Luz gibt es von TUI Bloggerin Janine.

INHALTSVERZEICHNIS:

🔹 Strände an der Costa de Luz: meine TOP 3
🔹 Costa de la Luz: in diesen Hotels habe ich mich richtig wohl gefühlt
🔹 Andalusien: hübsche Dörfer und tolle Städte

Wie gern denke ich an meinen Urlaub an der Costa de la Luz im Herbst 2021 zurück. Das Wetter in Deutschland wird im Herbst kühler und der erste Dauerregen fällt. Für mich ist das die perfekte Zeit in den Süden zu fliegen um den Sommer zu verlängern. Schnell fiel die Wahl auf Andalusien. Denn da gibt es noch einen Teil, den ich noch nie gesehen habe: die Costa de la Luz. Die Küste des Lichts verspricht endlos lange Strände und tolle Sehenswürdigkeiten.

Am besten fliegst du nach Jerez de la Frontera, dann bist du schon direkt an der Costa de la Luz. Ich hatte Lust auf Abenteuer und bin nach Malaga geflogen. Dort hab ich meinen Mietwagen abgeholt und bin dann in etwa 2,5 Sunden an die Atlantikküste gedüst.

Meine Hotels hab ich alle über TUI gebucht. Ich liebe es alle 4-5 Tage umzuziehen und an einem neuen Ort zu sein. So kann man mehr entdecken, mehr Hotels ausprobieren und Ausflüge sind nicht so lang, weil ich immer nur das angucke, was dann in der Nähe meines neuen Hotels liegt. Perfekt für mich.

Den Urlaub hab ich in Cadiz gestartet und bin dann für ein paar Nächte nach Novo Sancti Petri gefahren. Danach ging es noch südlicher, nach Zahara de los Atunes, einem wunderschönen kleinen Örtchen mit tollen Restaurants und Läden. Die letzten zwei Nächte ging es dann nach Ronda, was ich sonst nur aus Tagestrips kannte.

Lies selbst. Ich habe dir meine Hotel- und Ausflugstipps zusammengeschrieben und verrate dir meine TOP 3 Strände an der Costa de la Luz. Vielleicht geht dein nächster Urlaub auch nach Andalusien an die Costa de la Luz?

Strände an der Costa de Luz: meine TOP 3

TOP 1: Cala del Pato

Top 2: Playa los Alemanes

Top 3: Playa del Palmar

Costa de la Luz: in diesen Hotels habe ich mich richtig wohl gefühlt

Meinen Urlaub habe ich in Cadiz gestartet und hier habe ich mich für das Hotel Playa Victoria entschieden. Die Lage ist super: direkt am Strand und an der Strandpromenade, die sich bis in die Altstadt zieht.

Nach ein paar Tagen bin ich dann umgezogen in den typischen Urlaubsort Novo Sancti Petri in das Hotel Valentin Sancti Petri. Hier kannst du herrlich entspannen: Pool, tolle Gartenanlage, der kilometerlange Strand direkt vor der Tür und leckeres Essen. Nach Cadiz sind es nur etwa 40 Kilometer, die man gut auch mit dem Bus bewältigen kann, wenn man keinen Mietwagen hat.

Mitter der zweiten Woche ging es noch südlicher in den kleinen Ort Zahara de los Atunes. Gewohnt habe ich hier im TUI BLUE Zahara Beach. Das Hotel hat Swim Up Zimmer, welches ich mir gegönnt und nicht bereut habe. Hier lässt es sich herrlich entspannen und sowohl zum Strand als auch in den Ort sind es nur wenige Minuten.

Zum Ende meiner drei tollen Urlaubswochen habe ich dem Atlantik den Rücken gekehrt und bin ins Landesinnere gefahren. Ich war noch zwei Nächte in Ronda und habe dafür das Hotel Don Miguel gewählt. Es liegt super zentral und direkt an dem Fotomotiv schlechthin: der neuen Brücke. Ich empfehle dir ein Zimmer mit Brückenblick. Das ist wirklich einmalig so direkt oberhalb der Schlucht.

Andalusien: hübsche Dörfer und tolle Städte

Top 1: Ronda

Nicht an der Costa de la Luz gelegen aber ein schöner Abstecher auf dem Weg zurück nach Malaga ist Ronda. Eine wunderschöne Stadt und wohl das Ausflugsziel Nummer 1 in Andalusien. Mein absolutes Highlight: ich war über Nacht in Ronda und konnte die Stadt somit ohne die ganzen Tagestouristen genießen. Einfach einmalig.

Top 2: Cadiz

Cadiz ist eine alte Hafenstadt und liegt spektakulär auf einer Landzunge an der Atlantikküste Spaniens. Fast von allen Seiten ist die Stadt von Meer umgeben. Der Kontrast zwischen Altstadt und Neustadt machen das Flair aus. Man sagt, dass Cadiz sie älteste Stadt Europas ist.

Top 3: Vejer de la Frontera

Vejer liegt in der Nähe von Conil auf einem Hochplateau, etwa 200 Meter oberhalb der schönen Strände an der Costa de la Luz. Es ist eins der hübschesten weißen Dörfer Andalusiens. Hier kannst du super durch die Stadt schlendern, die kleinen Gassen erkunden und Tapas schlemmen. Am Abend versprüht das Dorf noch mal eine Portion extra Charme.

Mehr Tipps für deinen Urlaub in Andalusien

🔹 Meine Top Hotels für deinen Andalusien Urlaub
🔹 Flüge buchen weltweit und direkt nach Andalusien
🔹 Mietwagen aussuchen und von regelmäßigen Rabattaktionen profitieren: TUI Cars
🔹 Andalusien für jeden: Unzählige Möglichkeiten für deinen Urlaub
🔹 Costa de la Luz: Hoteltipps und Deals


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.