TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Magische Nordlichter: Diese 10 Städte werden dich begeistern!

20.04.2021
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen
Der wilde Norden bietet noch so viel mehr, als wunderschöne Natur, Abenteuerpotential und moderne Metropolen! TUI Kollegin Chiara zeigt dir 10 tolle Städte für deine nächste Reise Richtung Norden – sowohl Klassiker wie Stockholm und Oslo, als auch Insider wie Ålesund, Tórshavn und Uppsala!

DIESE TOP 10 FINDEST DU IN DIESEM ARTIKEL:


1. Stockholm – Schweden
2. Helsinki – Finnland
3. Oslo – Norwegen
4. Tórshavn – Färöer Inseln
5. Aalborg – Dänemark
6. Tromsø – Norwegen
7. Ålesund – Norwegen
8. Reykjavík – Island
9. Kopenhagen – Dänemark
10. Uppsala – Schweden

TOP 1: Stockholm – Schweden

Schwedens Hauptstadt Stockholm ist auf 14 Inseln gebaut und bietet allerlei Highlights für deinen nächsten Skandinavien Urlaub!

Die Nähe zum Wasser zaubert die besondere Atmosphäre der Stadt und gibt dir gleichzeitig die Möglichkeit sie während einer Bootstour durch die Schärengärten aus einer anderen Perspektive zu erleben. Insbesondere für Geschichtsfans ist das Vasa Museum ein großes Highlight: hier gibt es das weltweit einzig verbliebene Schiff aus dem 17. Jahrhundert zu bestaunen!

Sehenswert:

  • Stockholmer Schloss
  • ABBA Museum
  • Schloss Drottningholm
  • Freilichtmuseum Skansen

Mein Insider Tipp: Buche deine Reise für die Weihnachtszeit und schlendere durch die märchenhafte Altstadt Gamla Stan während du einen warmen Glögg und eine traditionelle Zimtschnecke „Kanelbullar“ genießt. Köstlich!

Unser Hoteltipp: Das Hotel Malardrottningen*** – Schlafen auf einem Schiff!

TOP 2: Helsinki – Finnland

Die finnische Hauptstadt ist nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern auch geprägt von dem Motto „Tradition vs. Moderne“: hier findest du klassische Jugendstilbauten und hippe Szene Viertel!

Ganz im Süden Finnlands liegt Helsinki. Umgeben von Wasser und Schären trägt die Stadt den Titel „die Tochter der Ostsee“.

Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie dem Dom von Helsinki, der Uspenski-Kathedrale und dem Hipster-Viertel Kallio, ist eine Fahrt mit der Fähre zu einer den umliegenden Inseln ebenfalls ein Highlight deiner Helsinki-Reise. Auf dem Weg zur ehemaligen Festungsinsel Suomenlinna solltest du auch auf der Miniatur-Insel Lonna einen Stopp einlegen.

Mein Tipp: am 12. Juni feiert die Stadt ihren Geburtstag – viele Einrichtungen gewähren dir daher freien Eintritt und die Stadt ist bunt geschmückt!

Unser Hoteltipp: Hotel Marski by Scandic**** – tolle, zentrale Lage zu einem guten Preis!

TOP 3: Oslo – Norwegen

Die Hauptstadt Norwegens liegt am Oslofjord und die äußerste Stadtgrenze ist gespickt mit grünen Wäldern und klaren Seen – hier haben viele tolle Wanderrouten in der Natur ihren Anfang. Im Winter lockt das Naturgebiet rund um Oslo auch Skifahrer an.

Wie auch in den anderen, wassernahen Städten bietet sich in Oslo eine Fahrt durch den Oslofjord an, um anliegende Inseln zu erreichen. Ein besonderes Highlight ist die Insel Langøynene, die, im Kontrast zu Fjorden und viel Grün, einen Sandstrand bietet.

Ein besonderer Tipp für Reisen mit Kindern: Der Freizeitpark TusenFryd überzeugt mit Karussells, Achterbahnen und einem Wasserpark. Er liegt in Akershus, rund 20 km südlich von Oslo.

Unser Hoteltipp: Clarion Hotel The Hub**** – modernes Hotel mit besonderem Stil!

TOP 4: Tórshavn – Färöer Inseln

Ein Städtereisen-Tipp der etwas anderen Art ist Tórshavn, die Hauptstadt der Färöer-Inseln. Hier trifft unberührte Natur auf Wikinger-Geschichte und Musik-Festival. Besonders bekannt sind die ikonischen Holzhäuser in satten Farben, die du in allen Dörfern und Städten der Färöer-Inseln entdecken und bewundern kannst.

Das G! Festival ist bekannt für Indie und Rock Musik und bietet vor toller Kulisse am Strand von Syðrugøta ein Musikerlebnis der ganz anderen Art! Circa eine 30-minütige Autofahrt von Tórshavn entfernt kannst du an diesem Event im Sommer teilnehmen.

Mein Tipp: Für ein historisches Highlight empfehle ich einen Besuch beim Kirkjubøargarður – dem ältesten Holzhaus Europas!

Unser Hoteltipp: Hotel Brandan Tórshavn***+ – zentral und in der Nähe eines Parks gelegen!

TOP 5: Aalborg – Dänemark

Dänemarks viertgrößte Stadt ist ein echter Geheimtipp, denn hier treffen moderne Architektur, wunderschöne Altstadt und nahegelegene Naturhighlights aufeinander!

In der malerischen Altstadt von Aalborg kannst du dich einfach treiben lassen: schnapp dir deine Kamera, einen Kaffee to go und schlendere durch die engen Gassen mit ihren bunten Häusern.

Durch ein Kunstprojekt im Jahr 2012 sind zudem viele tolle Street Art Bilder an Aalborgs Häuserfassaden entstanden – nicht nur für Kunstfans ein toller Anblick! Wer außergewöhnliche, moderne Architektur bestaunen möchte, für den lohnt sich ein Ausflug zum Konzerthaus.

Unser Hoteltipp: Scandic Aalborg City**** – tolles Stadthotel als Ausgangspunkt für deine Städtereise!

TOP 6: Tromsø – Norwegen

Tromsø – der Inbegriff vom traumhaften Norden! Hier beginnt dein persönliches Nordlicht-Abenteuer! Eine coole Stadt kombiniert mit Nordlichtern? Tromsø macht es möglich!

Die Stadt nördlich des Polarkreises besticht mit klassischen, bunten Holzhäusern, viel Wasser und natürlich der Chance auf Nordlichter. So hoch oben im Norden von Skandinavien ist es kein Wunder, dass Tromsø die nördlichste Universität, Kathedrale und Brauerei beherbergt.

Um einen Panoramablick über die Stadt zu genießen, kannst du den städtischen Berg „Storsteinen“, besteigen. Gerade in den Stunden der Dämmerung lohnt sich die tolle Aussicht!

Kein Geheimtipp, aber ein absolutes Must-Do: eine Polarlicht-Wanderung oder geführte Tour außerhalb der Stadt. Etwas Glück gehört dazu, aber in den Wintermonaten hast du gute Chancen Zeuge des Naturschauspiels zu werden!

Unser Hoteltipp: Clarion Collection With**** – tolles Hotel mit skandinavischem Flair!

TOP 7: Ålesund – Norwegen

Ålesund liegt an der Westküste Norwegens und überzeugt mit tollen Postkartenmotiven, denn die Stadt liegt nicht nur am Wasser der Fjorde, sondern ist auch noch ringsherum eingerahmt von wunderschönen Bergpanoramen!

Besonders sehenswert sind zahlreiche Bauten im Jugendstil, die nach einem Brand erst Anfang des 20. Jahrhunderts neu erbaut wurden. Rund um Ålesund bietet die Natur gute Möglichkeiten für Kajak-Touren oder Wanderungen.

Bei schlechtem Wetter kannst du eines der vielen Museen besichtigen oder ein Ticket für das Aquarium Atlantikpark buchen.

Unser Hoteltipp: Quality Hotel Waterfront**** – wunderschöne Aussicht aufs Wasser!

TOP 8: Reykjavík – Island

Die Hauptstadt Islands ist einer der kleinsten Europas, dennoch lebt knapp 1/3 der Isländer in Reykjavík! Die Stadt ist bunt, quirlig und wie viele Vorgänger ebenfalls umgeben von toller Natur.

Für viele Island-Reisende ist die Hauptstadt der Ausgangs- oder Endpunkt einer Rundreise durch Island. Dennoch solltest du ihr genug Aufmerksamkeit schenken, denn die kleine Hauptstadt hat viel zu bieten. Durch Galerien, Museen und hippe Cafés entsteht eine ganz besondere Atmosphäre.

Sehenswert:

  • das Konzerthaus Harpa
  • die Hallgrimskirche
  • die Skulptur „Sonnenfahrt“ am Hafen

Unser Hoteltipp: Reykjavík Residence Hotel*** – wunderschönes Boutique Hotel in modernem Skandinavien-Stil!

TOP 9: Kopenhagen – Dänemark

Auch Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen darf in der Liste der Top Städte des Nordens für Skandinavien nicht fehlen. In keiner Stadt habe ich bisher das ruhige Tempo und die Gelassenheit so genossen.

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Nyhavn, Tivoli und die kleine Meerjungfrau empfehle ich insbesondere auch eine Erkundung der Stadtteile am Stadtrand. Miete dir ein Fahrrad und fahre entlang der Wasserküste zum Langelinie Park – besonders im Frühling durch die Kirschblüte traumhaft schön!

Am Strand von Amager kannst du wunderbar entspannen und ein dänisches Softeis genießen! Ein weiterer Tipp aus der Kategorie Kulinarisches ist das Street Food Festival namens „Reffen“ – ein altes Industriegelände gefüllt mit tollen Food Truck Ständen mit Leckereien aus aller Welt!

Unser Hoteltipp: Hotel Ottilia****+ – ein wunderschönes Hotel mit Stil, das fast genauso viel Fotomaterial wie Kopenhagen selbst bietet!

TOP 10: Uppsala – Schweden

Zu guter Letzt habe ich noch einen kleinen Geheimtipp für dich: Uppsala in Schweden! Die Universitätsstadt überzeugt mit ruhiger Atmosphäre, entspannten Einheimischen und ihrer Lage am Fluss Fyris.

Uppsala liegt nördlich von Stockholm, circa 40 Minuten mit dem Zug entfernt. Daher bietet sich auch die Anreise über den Flughafen Stockholm Arlanda an. Vielleicht möchtest du sogar deine nächste Städtereise verlängern und einfach beide Städte besuchen?

Sehenswert:

  • der Dom
  • das Schloss
  • der botanische Garten

Für etwas mehr Abenteuer bietet sich eine Rafting-Tour auf dem Fluss Fyris an! Für Geschichtsfans ist eine Tour auf den Spuren von Carl von Linné, angefangen im Garten Linné, genau das Richtige!

Unser Hoteltipp: Clarion Hotel Gillet**** – gemütlich und zentral!

Mehr Inspiration für Skandinavien und Nordeuropa…

🌟Unterwegs im Land der Trolle – Urlaub in Norwegen

🌟Plunder, Strand & Meer in Dänemark

🌟Camping in Schweden: 1 Woche unterwegs mit dem TUI Camper

🌟Inselliebe: Mutter-Sohn-Urlaub in Island


Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.