TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

So gestaltet sich der Urlaub 2020/21

29.10.2020
TUI Reiseexperten
Alle Beiträge anzeigen

Ihr habt Reisepläne für 2020/2021? Auch wir sind startklar für den nächsten Urlaub! Gemeinsam mit unseren Partnern in den Zielgebieten wurde alles  vorbereitet, sodass ihr sorglos mit TUI fliegen und ein tolles Urlaubserlebnis genießen könnt. Wie genau sich der Urlaub 2020/21 am Flughafen, auf dem Flug und auch im Urlaubsland und Hotel gestaltet, zeigen wir euch hier.

+++Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert! Original vom 11.06.20+++

DAS ERWARTET EUCH IN DIESEM ARTIKEL:


✔ Safety First: Mit unserem Voll sicher XL Paket
🔐 Covid Protect Versicherung: Für noch mehr Sicherheit im Urlaub
✈️ Diese Regeln gelten am Flughafen
🛫 Maßnahmen auf dem Flug
🚌 Dies gilt bei Ankunft im Urlaubsland und beim Transfer
🛎️ 10-Punkte-Plan im Urlaubshotel
🚗 Maßnahmen bei TUI CARS: Ankommen, einsteigen und losfahren
🛳️ Maßnahmen auf der Mein Schiff
🔙 Rückholgarantie & Krankheit im Urlaub
🌴 Wohin kann ich überhaupt noch reisen?


Seit Mitte Juni hebt TUI fly wieder Richtung Süden ab! Und ihr fragt euch sicherlich:

Wie gestaltet sich der Urlaub 2020/21?

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gibt es viele Ängste und Sorgen was den nächsten Urlaub betrifft. Viele Dinge passieren gleichzeitig und zahlreiche Informationen werden geteilt.

Fragen tauchen auf, wie: Muss ich jetzt als Gast mit vielen Einschränkungen rechnen? Wie sicher ist das Fliegen in Zeiten von Corona? Was passiert, wenn ich vor Ort positiv auf Corona getestet werde? Komme ich im Ernstfall wieder zurück nach Deutschland? Bekomme ich mein Geld zurückerstattet, wenn für mein Urlaubsland eine Reisewarnung gilt? Oder wohin kann ich gerade noch reisen?

Wir möchten euch eure Fragen beantworten!

Aktuelle Hinweise zu eurer TUI Reise findet ihr auch immer hier auf tui.com

Antworten auf eure wichtigsten Fragen (FAQ) und aktuelle Reiseinformationen gibt es hier

✔ Safety First: Mit unserem Voll sicher XL Paket

Bei allem steht die Sicherheit unserer Kunden an oberster Stelle.

Mehr Infos zum kostenfreien Umbuchen

► Geld zurück: Mehr Infos zum TUI Reiseguthaben und zur Erstattung

🔐 Covid Protect Versicherung: Für noch mehr Sicherheit im Urlaub

Was passiert, wenn ich aufgrund erhöhter Körpertemperatur nicht einreisen kann? Wer übernimmt die Kosten, wenn ich im Urlaub in Quarantäne muss? Oder wenn ein Corona-Schnelltest während der Reise kostenpflichtig veranlasst wird?

Neu bei TUI: Der Covid-19-Versicherungsschutz in Kooperation mit AXA Partners. Mit Covid Protect entstehen euch während des Urlaubs im Regelfall keine zusätzlichen Kosten, die im Zusammenhang mit Covid-19 entstehen. Das Beste: Covid Protect ist bei TUI Gästen, die bis 30.04.2021 reisen im Reisepreis inkludiert. Alle Leistungen und Fragen rund um Covid Protect gibt es hier auf tui.com

Interview zu Covid Protect auf dem TUI Blog

✈️ Diese Regeln gelten am Flughafen

👉 An den Flughäfen gilt Maskenpflicht und die Einhaltung der vorgegebenen Mindestabstände

👉 Insgesamt sollten Reisende am Flughafen mehr Zeit einplanen – sowohl am Abflughafen, z. B. aufgrund längerer Schlangen bei der Gepäckaufgabe und Sicherheitskontrolle als auch am Ankunftsflughafen, z. B. durch neue Verhaltensregeln am Gepäckband. 

👉 Der Einstieg ins Flugzeug erfolgt in kleinen Gruppen, um Warteschlangen an Fluggastbrücken und in Gängen zu vermeiden.

👉 Bitte prüft, ob die gebuchte Fluggesellschaft auf einen obligatorischen Online-Check-In umstellt.

🛫 Maßnahmen auf dem Flug

Das Risiko einer Corona-Infektion über die Kabinenluft ist extrem gering. Das bestätigen das Robert-Koch-Institut sowie europäische Partnerbehörden.

Hochwirksame Luftfiltersysteme erzeugen sehr hohe Luftqualität. Das Robert-Koch-Institut und europäische Partnerbehörden bestätigen, dass das Risiko einer Corona-Infektion über die Kabinenluft extrem gering ist, zumal die Luftströmung ausschließlich vertikal erfolgt und alle zwei Minuten ein vollständiger Luftaustausch stattfindet. 

TUI FLY-CHEF OLIVER LACKMANN IM INTERVIEW ZU DEN CORONA-MAßNAHMEN


👉 Alle Fluggäste müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 

👉 Es kann zu Einschränkungen im Bord-Verkauf kommen, damit die Kontakte zwischen Crews und Fluggäste auf ein Minimum reduziert werden können. Es sollte gegebenenfalls Essen vorab bestellt oder mitgenommen werden.

👉 Es gilt das bargeldlose Bezahlen von Speisen und Getränken.

👉 Die Flugzeuge werden vermehrt intensiv gereinigt sowie desinfiziert.

👉 Für besondere Begebenheiten des jeweiligen Flughafens und den Bordbestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften schaut einfach auf die entsprechenden Flughafen- /Airline Websites.

TUI FLY FLUGBEGLEITERIN SVENJA KOLBERG IM INTERVIEW ZU DEN CORONA-MAßNAHMEN AN BORD

🚌 Dies gilt bei Ankunft im Urlaubsland und beim Transfer

👉 Es wird in kleinen Gruppen ausgestiegen.

👉 Social Distancing gilt an Gepäckbändern und bei Passkontrollen.

👉 Auf unseren Sammeltransfers herrscht mit Einstieg in den Bus Maskenpflicht

👉 Auch hier werden entsprechende Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen getroffen.

👉 Es gibt ein verstärktes Angebot an privaten Transfers.

BARBARA CASDORFF, LEITERIN OPERATIONS BEI TUI DESTINATIONS EXPERIENCES IM INTERVIEW ZU DEN CORONA-MAßNAHMEN

🛎️ 10-Punkte-Plan im Urlaubshotel

Für die Wiederöffnung der eigenen Hotelanlagen hat TUI einen 10-Punkte-Plan erarbeitet, den wir auch unseren Hotelpartnern zur Verfügung stellen. TUI garantiert dadurch höchste Hygienestandards und hält das Leistungsversprechen der Hotels dennoch aufrecht.

PATRICK GAYER, HEAD OF HEALTH AND SAFETY BEI TUI HOTELS & RESORTS SPRICHT ÜBER DIE KONKRETE UMSETZUNG IM HOTEL

Reisen wird in diesem Sommer ein wenig anders sein als in den Vorjahren, aber nicht weniger schön. Insgesamt wird es 2020 ein ruhigerer Urlaub, ohne große Poolpartys oder Fußballturniere, dafür aber mit günstigeren Preisen, hohem Erholungsfaktor und großzügig separierten Sonnenliegen. Insbesondere die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Marken ROBINSON, TUI MAGIC LIFE und TUI BLUE haben sich bestens auf die Saison vorbereitet und können den Start in die Saison kaum erwarten. (Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI Deutschland)

10-Punkte-Plan für den Hotelbetrieb in Corona-Zeiten

  1. Online Check-in: Kontaktloser Check-in über das Smartphone oder online.
  2. Abstandsregeln: Die Abstandsregel von 1,5 bis 2 Metern gilt in allen öffentlichen Bereichen des Hotels.
  3. Personalplanung: Es wird in festen Teams gearbeitet, um mögliche Infektionsketten rekonstruieren zu können.
  4. Restaurant: Die Kapazitäten werden aufgrund der Einhaltung des Mindesabstands reduziert.
  5. Ausweitung von Öffnungszeiten: Um allen Gästen ausreichend Raum zu bieten, werden die Öffnungszeiten von Restaurants sowie anderer Hotelangebote ausgeweitet.
  6. Entertainment und Aktivitäten: Events, Sportarten und Entertainment-Angebote werden nur mit geringer Teilnehmerzahl und ohne engeren Kontakt durchgeführt.
  7. Ausweitung Desfinfektionsspender: Die Anzahl der Desinfektionsspender im Hotel wird deutlich erhöht.
  8. Zimmerreinigung: Alle Zimmer werden vor der Ankunft neuer Gäste mit speziellen Reinigungsmitteln gesäubert, die auch potentielle Covid-19-Viren beseitigen.
  9. Mehr Service, weniger Selbstbedienung: Speisen und Getränke werden wo immer möglich den Gästen von Mitarbeitern serviert. 
  10. Training durch unabhängige Prüfer: TUI lässt alle Mitarbeiter in seinen eigenen Hotels schulen.

Den ausführlichen 10-Punkte-Plan gibt es hier

👉 Eine Maskenpflicht gilt an frequentierten sowie räumlich eingeschränkten Orten, wie z. B. Rezeption, Hotelshops, Ein- und Ausgang von Restaurants oder im Lift

👉 Die Desinfektion der Hände wird z. B. beim Eintreten in Hotel, Restaurant sowie ähnlich gelagerte Räumlichkeiten, wie Sportbereichen, vorausgesetzt.

👉 Abstandsregeln (i.d.R. 1,5-2m) müssen eingehalten werden und können zu Limitierungen führen (z. B. Anzahl der Restaurantplätze, Teilnehmeranzahl von Sportkursen oder in der Kinderbetreuung)

👉 In den Hotelrestaurants setzt TUI vermehrt auf À-la-Carte-Angebote oder bietet den Gästen durch Servierservice am Buffet weiterhin eine große Auswahl an.

👉 Freizeitaktivitäten und Sportprogramme sind auch unter der Einhaltung der Abstandsregeln möglich. Das Sportprogramm wird größtenteils ins Freie verlegt, das Kursangebot zeitlich entzerrt, um auch bei kleinerer Gruppengröße allen Urlaubern die Möglichkeit zu geben, daran teilzunehmen. Zusätzlich wird es vermehrt Aktivitäten wie Geo-Caching oder Rallyes in den Hotelanlagen geben, die in kleinen Gruppen oder auch nur im Familienverbund durchführbar sind.

👉 Auf Entertainment-Programme wird verzichtet, wenn sie den o. g. Vorgaben entgegenstehen (z. B. körpernahe Aktivitäten, wie Tanzkurse oder Aktivitäten mit schlecht desinfizierbarem Equipment, wie Volleyball.

👉 In den Spa- und Wellnessbereichen werden unter Einhaltung der Auflagen der Großteil der Wellness-Anwendungen durchführbar sein.

So gestaltet sich der Urlaub im TUI BLUE Fleesensee in Zeiten von Corona

Das TUI BLUE Fleesensee hat bereits im Mai wieder eröffnet und die ersten Gäste begrüßt:

🚗 Maßnahmen bei TUI CARS: Ankommen, einsteigen und losfahren

👉 Es gelten hohe Hygienestandards im Fahrzeug, bei der Anmietung und Abgabe

👉 Desinfektion des kompletten Innenraums der Fahrzeuge mit speziellen Desinfektionsmitteln

👉 Fahrzeugschlüssel werden desinfiziert und bei der Übernahme im Briefumschlag übergeben

👉 Hygiene Kit für jeden Gast

👉 Wertvolle Urlaubszeit gewinnen und Social Distancing wahren: Online-Check-in vor der Reise ist bei vielen Partnern möglich

👉 Kostenlose Umbuchung oder Stornierung bis 24 Stunden vor Übernahme

🛳️ Maßnahmen auf der Mein Schiff

Nach langer Pause startet auch die Mein Schiff wieder. Am 31.07.2020 geht es das erste mal auf Kurzreise, die Mein Schiff 2 legt in Hamburg ab und fährt die Stadt auch wieder am 3.8. an. Gleiches gilt für die Mein Schiff 1 mit Start und Ende in Kiel. Das Besondere bei den Reisen: es gibt ausschließlich Seetage und keine Landgänge.

WYBCKE MEIER, CHEFIN VON TUI CRUISES IM INTERVIEW ZU DEN CORONA-MAßNAHMEN AUF DER MEIN SCHIFF


SO WAR DIE ERSTE BLAUE REISE AN BORD DER MEIN SCHIFF 2

🔙 Rückholgarantie & Krankheit im Urlaub

👉 Selbstverständlich holen wir unsere Flugpauschalreisegäste im Krisenfall, oder falls es zu einer erneuten Reisewarnung kommt, zurück. Das haben wir schon immer gemacht und tun das natürlich auch in Zukunft.

👉 Bei den Überlegungen zum Sommerurlaub beschäftigt viele Gäste die Frage: Was, wenn ich oder gar mehrere Gäste – trotz aller Vorsichtsmaßnahmen – an Corona erkranken? Kaum jemand kann diese Fragen besser beantworten als Ulrich Heuer, Leiter des Krisenstabs der TUI Deutschland.

INTERVIEW MIT ULRICH HEUER, LEITER DES KRISENSTABS DER TUI DEUTSCHLAND



Ulrich Heuer antwortet auf eure Fragen

👉 Was passiert denn, wenn ein Gast vor Ort positiv auf Corona getestet wird?

Die Hoteliers halten hierfür extra Zimmer bereit oder sogar ganze Hotels. Hier werden die Gäste rundum versorgt, ohne ein Risiko einzugehen, andere Urlauber anzustecken. Alle Zimmer wurden nach höchsten Hygienestandards desinfiziert. Die Gäste dürfen ihr Zimmer für den Zeitraum von 14 Tagen nicht verlassen, Speisen und Getränke werden natürlich gebracht. Ein freies Bewegen in der Anlage oder am Pool ist leider nicht möglich.

👉 Was, wenn der Gast nur einen 1-wöchigen Urlaub gebucht hatte?

Die Quarantäne-Regel gilt für 14 Tage, egal, ob ein einwöchiger oder zweiwöchiger Aufenthalt gebucht wurde. Auch für die Mitreisenden gilt eigentlich die Quarantäne-Pflicht. Laut Versicherer ist es jedoch möglich, dass nicht infizierte Familienmitglieder ihren Urlaub wie gebucht fortsetzen können oder abbrechen können. Ausnahme: Kinder, die dann alleine reisen müssten. Die Fluggesellschaften befördern Betroffene erst dann zurück in die Heimat, wenn der Corona-Test nach zwei Wochen Quarantäne negativ ausgefallen ist. Bislang sind mir aber nur rund 10 Fälle bekannt, bei denen überhaupt die Anordnung einer Quarantäne erfolgt ist.

🌴 Wohin kann ich überhaupt noch reisen?

Im Blogartikel erfahrt ihr, wo ihr aktuell noch Urlaub machen könnt

Hier gehts zur Übersicht: An diesem Termin öffnen eure Urlaubsländer

  1. Samstag, 21. November 2020 um 14:08 Uhr Fam. Berghuis sagt: Antworten
    Nicht Sorglos. Seltsam, dass Tui jetzt für dieselben Leute wirbt, die sie seit Covid in der Kälte ausgelassen hat. Ich habe noch nichts von ihnen über die Rückerstattung der Tickets gehört. Das Risiko würde jetzt nicht laufen, selbst wenn sie jetzt so tun, als würden sie Service anbieten ...
    • Donnerstag, 26. November 2020 um 08:50 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo Andre, deine Rückerstattung läuft über eine Fachabteilung , welches derzeit ein hohes Volumen hat und es leider zu Wartezeiten kommt. Die Kollegen arbeiten mit Hochdruck alle Buchungen chronologisch ab. Wir bitten daher um ein wenig Geduld. Alles Gute, Julia
  2. Sonntag, 15. November 2020 um 09:08 Uhr Bernd Wulfestieg sagt: Antworten
    Ich habe meinen Frühjahresurlaub, Januar, seit Jahren im Magic Life Kalawy oder Magic Life Fuerteventura verbracht. Ich gehe davon aus des im Klub Kalawy im Januar nichts Möglich ist. Schade. Wenn ich sicher bin das eine Sicherung wie beschrieben gegeben ist werde ich im Dezember entscheiden ob ich meinen Januarurlaub in einem der beiden Klubs durchführe. Selbstverständlich unter Beachtung der Corona Entwickelung.
  3. Donnerstag, 12. November 2020 um 15:41 Uhr Lieselotte Prell sagt: Antworten
    Gratulation für die sehr aufwendige Information. Sie waren bemüht, möglichst alle strittigen Punkte möglichst erschöpfend anzusprechen. Trotzdem neigen wir zur Absage der Reise vom 13. bis 27.12.20 in das Riu Vistamar (wäre diesmal der 29. Aufenthalt in diesem Hotel von insgesamt 78 Reisen in insgesamt 25 verschiedene Riu-Hotels. Alles gebucht über TUI! Mein Problem: Ich kann nicht sicher sein, dass die erforderlichen kurzfristigen Bestätigungen termingemäß mir zur Verfügung stehen. Z.B. Abflug wäre am 13.12. 8.35 Uhr ab Hannover. DAs ist ein Sonntag. Davor liegt der Samstag. Arztpraxen arbeiten dann nicht. Die Bestätigung müsste dann bis Freitag gegen 12 h in der Praxis sein. Was nützt mir dann eine Zusage? Nichts. Auch bei dem von Ihnen eingeschalteten Institut könnte es zu Unzulänglichkeiten kommen. Dann hätte ich keine Alternative und stünde gegebenenfalls mit unserem Gepäck erfolglos vor der Abfertigung. Ein Schnelltest könnte dann Abhilfe schaffen. Zum Abschluss: Ich bin 80 Jahre alt und zweifacher Risikopatient.MfGLieslotte Prell
    • Donnerstag, 19. November 2020 um 10:49 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Liebe Lieselotte, sprich am besten mit deiner Arztpraxis, dass du an einem Sonntag fliegst und wann der Test am besten durchgeführt wird, damit das Ergebnis rechtzeitig und nicht zu spät vorliegt. Viele Grüße & alles Gute, Julia
  4. Dienstag, 27. Oktober 2020 um 12:02 Uhr Andi Rösch sagt: Antworten
    Hinflug nach Lanzarote. Bustransfer zum Flugzeug. Alle Busse vollgestopft mit Menschen ohne Abstandsregeln. (Warum in Pandemiezeiten nicht mehrere Busse einsetzen?) Nach Abflug stellt man fest, dass von 4 Toiletten nur eine funktioniert. Nach einer Stunde Flug eine Schlange vor dem einzigen Klo im Heck durch das ganze Flugzeug (13 Menschen ohne Abstandsregeln hintereinander in Corona-Zeiten). Bei Nachfrage arrogante und unverschämte Äußerungen der Flugbegleiter ("es ist schließlich unser Risiko zu verreisen"). Wir hatten extra die hinterste Reihe gegen Aufzahlung gebucht, um Aerosolen zu entkommen. Dafür bekamen wir ständig neben einem auf uns herabatmende Klo-Wartende. Man denkt, dass in Corona-Zeiten genügend Flugzeuge herum stehen. Stattdessen schicken sie eins los, in der nur eine von vier Toiletten funktioniert.
    • Mittwoch, 28. Oktober 2020 um 12:27 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo Andi, das ist schade zu hören, dass es auf deiner Flugreise zu Unanehmlichkeiten kam. Ich hoffe, du konntest trotzdem deinen Urlaub genießen und neue Energie tanken. Ich werde dein Anliegen an die zuständigen Kollegen weitergeben. Alles Gute & bleib gesund, Julia
  5. Mittwoch, 23. September 2020 um 10:56 Uhr Cornelia Biermann sagt: Antworten
    Guten Morgen liebes TUI-Team, wir möchten unseren TUI-Gutschein Mitte November einlösen und hoffen, dieses Mal nach Soma Bay ins Kempinski zu kommen..... Falls wir dort erkranken sollten, ist eine Rückholung möglich?, die Aussage dazu im Covid Protect der TUI ist nicht ganz aussagefähig. Vielen Dank, Conny Biermann
    • Mittwoch, 30. September 2020 um 14:27 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo Cornelia, der medizinischer Rücktransport in ein deutsches Krankenhaus, sofern keine medizinischen Gründe oder sonstigen regulatorischen Vorschriften (z.B. Flugverbote) dagegen sprechen, ist Bestandteil von COVID PROTECT. Sollte der Fall eintreten, dass Sie an Covid-19 erkranken, so kontaktieren Sie bitte die AXA. Die Kollegen dort werden den Fall prüfen und alle weiteren Schritte einleiten. Viele Grüße & alles Gute, Julia
  6. Sonntag, 13. September 2020 um 15:37 Uhr Steinbock,Michael sagt: Antworten
    Hallo, greift die sogenannte Covid 19 Versicherung auch für mitreisende Enkelkinder,die nicht im Haushalt der Großeltern wohnen?
    • Donnerstag, 24. September 2020 um 09:30 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo Michael, alle Personen, die auf der Buchungsbestätigung stehen, sind über COVID PROTECT abgesichert. Das Verwandtschaftsverhältnis ist dabei nicht relevant. Viele Grüße, Julia
  7. Samstag, 29. August 2020 um 08:30 Uhr Grade sagt: Antworten
    Was passiert, wenn wir den QR Code nicht rechtzeitig erhalten?
    • Montag, 31. August 2020 um 08:22 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo, laut Erfahrungsberichten der Gäste wird der QR Code immer am Tag vor der Anreise automatisiert verschickt. Das ein QR Code nicht rechtzeitig ankommt, ist bisher nicht bekannt. Viele Grüße & alles Gute, Julia
  8. Montag, 17. August 2020 um 19:53 Uhr Thomas Martach sagt: Antworten
    Hallo, versuche seit Anfang August bei TUI eine Buchung zu ändern. Telefonisch ist niemand zu erreichen und auf meine E-Mail (service@tui.com) hat bis jetzt auch niemand geantwortet. Habe deswegen ,leider, die Buchung storniert und hoffe jetzt mal auf eine kundenfreundliche Antwort.
    • Donnerstag, 20. August 2020 um 16:19 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Thomas. Es tut uns leid, dass du immer noch auf eine Antwort von uns warten musst. Wir haben derzeit natürlich ein erhöhtes Mail- und Anrufaufkommen und reagieren so schnell wie möglich. Beste Grüße, Miriam
  9. Freitag, 14. August 2020 um 15:53 Uhr Frank Simon sagt: Antworten
    Liebes Tui Team!! Ihr macht nach einigen Anlaufschwierigkeiten einen super Job. Eure kreativen Ideen und Lösungen mit der Krise umzugehen finde ich hervorragend. ich bin nicht umsonst schon mein ganzes Reiseleben mit euch unterwegs. Ich hoffe meine Reise im November nach Kuba wird stattfinden. Und wenn nicht, dann werden wir euch jedenfalls mit der Annahme von Gutscheinen unterstützen,weil wir uns auch immer in der Vergangenheit auf euch verlassen konnten. Ich hoffe auch für euch wird die Sonne bald wieder scheinen und die ganzen Bemühungen eurerseits werden belohnt. Bleibt am Ball und macht weiter so. Viel Glück und bis bald Frank
    • Dienstag, 18. August 2020 um 08:51 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Frank. Danke für deinen lieben Kommentar. Wir freuen uns sehr über dein Lob! Hoffentlich klappt es mit deiner Reise nach Kuba im November. Wir drücken ganz fest die Daumen. Liebe Grüße, Miriam
  10. Montag, 10. August 2020 um 14:52 Uhr Jürgen sagt: Antworten
    Springt die COVID Versicherung auch ein, wenn lediglich der Flug gebucht wurde?Wenn der Flug mit der TUI Card Gold bezahlt wurde, springt dann die Versicherung der TUI Card ein?
    • Donnerstag, 13. August 2020 um 12:18 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Jürgen. Bei Buchungen von fly&mix ist Covid Protect enthalten. Bei Flugbuchungen über den TUI TicketShop ist die Absicherung leider nicht enthalten. Generell gilt für die TUI CARD Gold: Buchungen von Fly&Mix sind entsprechend der geltenden Versicherungsbedingungen der TUI CARD abgesichert. Flugeinzelplatzbuchungen, die über den TUI TicketShop getätigt werden, sind nur dann abgesichert, wenn ein weiterer Reisebaustein (z.B. Hotel, TUI Camper, airtours-Leistung oder TUI Cruises) hinzugebucht wird. Beste Grüße, Miriam
  11. Mittwoch, 05. August 2020 um 00:50 Uhr Funda sagt: Antworten
    Hallo liebes TUI Team, wenn ich nun nur das Hotel bei euch buche, da ich meine Tickets schon woanders gebucht habe und beispielsweise erkranke oder nicht ausreisen kann, greifen dann auch die Klauseln der Versicherung? Wo wird man wenn man in Quarantäne muss untergebracht da verweigert doch jedes Hotel einen Gast? Weil da steht ihr übernimmt die Kosten für 14 Tage Quarantäne
    • Dienstag, 18. August 2020 um 08:59 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Funda. Danke für deinen Kommentar und entschuldige, dass die Beantwortung etwas länger gedauert hat. Auch bei einer Nur-Hotel-Buchung greift Covid Protect. Bei der Unterbringung wird von Fall zu Fall entschieden. I.d.R. gilt: Der Gast darf in der Unterkunft bleiben, wenn keine medizinischen Gründe (z.B. Ansteckungsrisiko für Mitbewohner) bestehen. Als Standard bei der Unterbringung wird der Standard der Buchung angesetzt. Ich hoffe, das beantwortet deine Fragen? Beste Grüße, Miriam
  12. Dienstag, 04. August 2020 um 16:39 Uhr Werner sagt: Antworten
    Hallo TUI : Frage : Habe schon im Januar Mallorca gebucht um sicher zu gehen das wir das gewünschte Hotel und Zimmer bekommen . Am 08.08.2020 geht es los. Nun steht das aktuelle Angebot für das gleiche Hotel bzw. Zimmer für ca.1200,00 Euro weniger im Angebot . Bekommen wir auch eine Preisminderung ? Wir gingen damals vom "Bestpreis" aus. ( früh buchen - viel sparen )
  13. Samstag, 01. August 2020 um 17:37 Uhr Igor sagt: Antworten
    Hallo TUI,wir fliegen nach Bulgarien und haben gelesen, dass man ein Einreiseformular ausfüllen muss. Wo finden wir es? Wäre noch besser ein Link zu herunterladen.
    • Montag, 03. August 2020 um 10:19 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hi Igor. Wir empfehlen für solche Informationen immer auch auf die Seiten des Auswärtigen Amtes zu gehen. Hier steht: "Bei der Einreise ist ein Einreiseformular mit Kontaktdaten auszufüllen, das am Flughafen/Grenzstellen erhältlich ist." Wir können euch daher keinen Link zur Verfügung stellen. Viele Grüße und eine schöne Reise euch, Miriam
      • Samstag, 08. August 2020 um 16:34 Uhr Susanne Bergemann sagt: Antworten
        Hi, ich habe mir gegoogelt, für jeden Mitreisenden ausgefüllt und mitgenommen. Im Flugzeug wird es auch verteilt. Lufthansa schaut da schon. Aber: keiner wollte das Formular bei Einreise haben. Haben hier Leute kennengelernt die haben gar kein Formular bekommen... Also erstmal abwarten....
  14. Samstag, 18. Juli 2020 um 19:54 Uhr Badur sagt: Antworten
    Moin, gilt das auch für Länder mit aktuell bestehender Reisewarnung, konkret der Türkei?
    • Montag, 20. Juli 2020 um 13:47 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Badur. Was meinst du genau? Ob alle hier aufgeführten Maßnahmen auch für die Türkei gelten? Sobald das Reisen in die Türkei mit TUI wieder möglich ist, werden die Maßnahmen natürlich auch hier gelten. Wann genau das der Fall sein wird, erfährst du hier. Gruß, Miriam
  15. Samstag, 18. Juli 2020 um 10:40 Uhr Hans Schneider sagt: Antworten
    Sehr gute und umfangreiche Informationen über die Corona-Maßnahmen von TUI, TUIfly und TUI Cruises. Offensichtlich tut man das, was aus heutiger Sicht und nach heutigem Wissen maximal möglich ist. Sicherlich sind die Klimaanlagen in vielen Zügen und ganz sicher nicht im ÖPNV (Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen) technisch so ausgestattet, wie bei den Airlines, hier gezeigt am Beispiel von TUIfly. Fraglich ist allerdings ob die Klimaanlagen der Hotels jetzt alle ebenso mit solchen Filtern ausgestattet sind ? Sicherlich nicht. Unter Umständen (wenn überhaupt) bei Hotels die unter der Regie von TUI arbeiten, aber ganz sicher nicht bei den zahlreichen individuellen Hotelbetreibern.Haben wir uns anfänglich noch Gedanken darüber gemacht was wir alles tun können um das Virus zu besiegen, müssen wir jetzt lernen wie wir mit dem Virus leben können. Wir werden noch (sehr) lange mit dem Virus leben müssen. Die Maske wird nicht nur in 2020 zu unserem Alltag gehören, sondern uns ganz bestimmt auch noch mindestens in 2021 begleiten. Und eins ist auch ganz sicher, TUI Cruises wird im Winter 2020/2021 weder durch die Karibik dampfen, nicht in Süd-Ost-Asien und auch nicht im Persischen Golf. Es wird noch lange dauern, bis wieder die Kreuzfahrten realisiert werden, die sei 2 oder 3 Jahren in den Katalogen für 2020, 2021 und 2022 ausgeschrieben sind.Wünsche der TUI Group in diesen extrem schweren Zeit den Erfolg, der unter diesen Umständen überhaupt machbar ist.MfGHans Schneider
    • Montag, 20. Juli 2020 um 13:52 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Hans. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und das Lob! Wir sind ebenfalls sehr gespannt, wie sich die Situation entwickelt und halten dich hier auf dem Laufenden. Beste Grüße + bleib gesund, Miriam
  16. Samstag, 18. Juli 2020 um 10:08 Uhr Holger Ulrich sagt: Antworten
    Hallo Tui Team, solange ich meine Rückzahlung des gebuchten Urlaubs noch nicht erhalten habe, werde ich nicht mit Tui buchen.
    • Montag, 20. Juli 2020 um 13:56 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Holger. Es tut uns leid, dass du noch auf deine Rückzahlung wartest. Bitte wende dich doch direkt an unsere Hotline: 0511 567 8600 (Mo - Fr 10 - 18 Uhr). Wir hoffen auf schnelle Klärung und dass wir dich bald wieder bei TUI als Gast begrüßen können. Gruß, Miriam
  17. Freitag, 17. Juli 2020 um 19:27 Uhr Ralf Kremer sagt: Antworten
    Können wir zu zweit eine 3-er Sitzreihe im Flugzeug buchen? Ich verstehe überhaupt nicht, warum das nicht automatisch geht!? Es ist doch klar, dass dann jeder von uns zwei 50% mehr für den Flug bezahlen muss, damit das finanziert wird. Unsere gesamte Clique fliegt genau aus diesem Grunde aktuell nicht in den Urlaub.Statt Stöhnen der Fluggesellschaften ist hier meiner Ansicht mehr Konstruktivität gefragt. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    • Montag, 20. Juli 2020 um 14:13 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Ralf. Folgende Info habe ich von den TUI fly Kollegen vorliegen: Ihr könnt gern einen freien Mittelplatz über das TUI fly Service Center zum Pure-Tarif hinzubuchen. Der dritte Platz muss voll bezahlt werden und eine Sitzplatzreservierung muss für drei Plätze nebeneinander vorgenommen werden. Die Buchungsnummer schickst du dann per Mail an das Servicecenter (servicecenter(at)tuifly.com) damit dieser Platz als Extra-Seat angemeldet wird. Momentan dauert die Antwort vom Service vermutlich etwas länger, aber es wird sich um dein Anliegen gekümmert. Dann kannst du auch 100%ig sicher sein, dass du 3 Plätze nebeneinander fest hast und einer frei bleibt. Diese Informationen gelten natürlich nur für TUI fly Flüge. Für Flüge mit anderen Airlines informiere dich bitte direkt auf den Internetseiten der jeweiligen Fluggesellschaft. Gruß, Miriam
  18. Freitag, 17. Juli 2020 um 18:24 Uhr Martina Varga sagt: Antworten
    Vielen Dank für diese wichtigen Infos wir haben jetzt eine gute Vorraussetzung und werden uns nach diesen richtenViele Grüsse Fam Varga aus Weimar
    • Montag, 20. Juli 2020 um 13:58 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Martina. Vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass wir mit dem Artikel helfen können! Beste Grüße, Miriam

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.