TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Top 20 schönste Strände Europas – Denn das Gute liegt so nah

26.02.2016
TUI Bloggerin Yasemin
Alle Beiträge anzeigen

Strand-Fan Yasemin ist unersättlich: Nun will sie es genau wissen und hat die Top 20 schönsten Strände Europas ausfindig gemacht. Freut euch auf einen Traumurlaub in Europa mit Sonnenschein und Badespaß.

Die Traumstrände Europas

Reichlich schöne Urlaubsziele am Meer gibt es auf der ganzen Welt. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt! Ein Strandurlaub in Europa spart nicht nur Zeit sondern auch Geld. Gerade das Mittelmeer wird von sehr vielen Badeurlaubern geschätzt – nicht nur wegen des Kostenfaktors. Zwei Dinge sind es vor allem, die aus Europas Stränden ein wahres Paradies machen: Zum einen das mediterrane Klima und zum anderen die angenehme Wassertemperatur des Mittelmeeres von etwa 22 Grad. Ob Spanien, Türkei oder Griechenland; sie alle haben ideale Bedingungen für einen erholsamen Strandurlaub. Wo genau sich die Traumstrände auf dem europäischen Kontinent befinden, zeige ich euch heute – vielleicht sogar mit dem einen oder anderen überraschenden Reiseziel.

Top 20 schönste Strände Europas

☀ San Vito lo Capo – Sizilien

Karibisches Flair an Sizilien
Karibisches Flair in Sizilien

Durch sein wahrhaftig karibisches Flair schafft es der italienische San Vito lo Capo auf Sizilien mit Leichtigkeit auf die Rangliste der schönsten Strände Europas. Kristallklares, türkisblaues Wasser umschließt den feinsandigen Strand, der rund 3 km Länge misst und sanft ins Meer abfällt.

TUI Blog-Tipp: Italien und Sardinien warten ebenso mit traumhaften Stränden auf. Hier findest du die ► Top 10 Beaches Italien und die ► Top 10 Beaches Sardinien

Corralejo Beach Fuerteventura

Dieser weitläufige Sandstrand auf Fuerteventura bietet eine unendliche Weite und beeindruckt mit seiner außergewöhnlichen Dünenlandschaft. Hier ist es auch in der Hochsaison nicht zu überlaufen. Ein Highlight sind die vielen Surfer, die hier perfekte Wind- und Wellenbedingungen vorfinden. Wasserratten aufgepasst: Bitte beachte, dass in einigen Monaten nur ein eingeschränktes Baden möglich ist oder sogar ein Badeverbot aufgrund der hohen Wellen herrschen kann.

  • Strandtyp: Sandstrand, Dünen
  • Erreichbarkeit: Zu Fuß, Bus, Auto, Fahrrad
  • Aktivitäten: Surfen, Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Wandern, Drachen steigen lassen
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Unruhiges, türkises aber klares Wasser mit (hohen) Wellen
  • Verpflegung: Strandkiosk und Bars

☀ Cala Macarella – Menorca

Eine der beliebtesten Badebuchten Spaniens befindet sich im Süden Menorcas: Die Cala Macarella, welche ebenfalls durch türkisfarbenes Wasser und weißen Sandstrand überzeugt. Allerdings gilt hier: Nur wer bereit ist, einen kleinen Wanderweg von etwa 45 Minuten auf sich zu nehmen, erreicht das schöne Reiseziel.

Top Beaches Menorca   ► Top 10 Beaches Spanien

Praia de Benagil Algarve

An diesem ungewöhnlichen Strandabschnitt hat das Meer an der Algarve tiefe Höhlensysteme ins Gestein gespült, die dir jetzt einen besonderen Blick aufs Meer ermöglichen. Von der Bucht aus kannst du tolle Höhlentouren unternehmen. Die Benagil Höhle ist eine von der Natur geschaffenen Felsformation am Strand und hat als Besonderheit ein Loch in der Decke, das bei Sonne ein wunderschönes Licht in die Höhle wirft. Um die Höhle zu erreichen, musst du eine Strecke von etwa 100 Metern schwimmen. Doch keine Sorge – du brauchst kein Profi-Schwimmer zu sein, um diese Strecke zurückzulegen.

  • Strandtyp: Sandstrand
  • Erreichbarkeit: Auto, per Bootstour, Kajak
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Wandern, Höhlentouren, Stand Up Paddling
  • Familienfreundlich: Bedingt
  • Badebedingungen: Klares, ruhiges Wasser
  • Verpflegung: Restaurant in der Nähe

☀ Nissi Beach – Zypern

Dieser Strand befindet sich im Südosten Zyperns und ist einer der beliebtesten Strände der ganzen Insel. Der goldene Sand und das azurblaue Wasser sind nicht alles, was diesen Ort zu etwas Besonderem macht. Eine Sandbank verbindet die Bucht mit einer kleinen Insel, die viele Besucher sowie Einheimische anlockt. Hier kommt jeder auf seine Kosten – egal, ob Sonnenanbeter, Wasserratte oder Naturforscher!

  • Strandtyp: Feiner Sandstrand
  • Erreichbarkeit: Auto, per Bootstour, zu Fuß, Fahrrad, Bus
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Sonnenbaden, Wassersportarten
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Ruhiges, sauberes Wasser
  • Verpflegung: Restaurants, Beachbars und Cafés

☀ Iztuzu – Dalyan

Der streng bewachte und gepflegte Iztuzu Beach in Dalyan an der Türkischen Ägäis ist das Zuhause der Meeresschildkröte Caretta-Caretta und steht unter Naturschutz. Ein wunderhübscher naturbelassener Strand, der etwa 4 Kilometer lang und regelmäßig per Taxiboot zu erreichen ist.

Top 10 Beaches der Türkei

Die Meeresschildkröte Caretta Caretta
Die Meeresschildkröte Caretta Caretta

Kap Greco – Zypern

Auch wenn du hier keinen typischen Strand vorfindest, hat diese Bucht einiges zu bieten und ist definitiv einen Ausflug wert. Auf 385 Hektar unberührter Naturlandschaft erstreckt sich der Cape Greco National Forest Park. Hier gibt es neben einer Profi-Radstrecke auch eine Reihe von Naturpfaden zum Erkunden. Außerdem bieten dir die Kalksteinklippen einen atemberaubenden Blick über das kristallklare Meer. Die vielen kleinen Höhlen werden gern auf kleinen Bootstouren besichtigt und für Tauchgänge genutzt. Du kannst sie auch zu Fuß über eine kleine Treppe erreichen. Also auf nach Zypern!

  • Strandtyp: Kalksteinklippen
  • Erreichbarkeit: Auto, per Bootstour, zu Fuß, Fahrrad
  • Aktivitäten: Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Fahrrad fahren, Kultur
  • Familienfreundlich: Bedingt
  • Badebedingungen: Glasklares Wasser, Felsgestein
  • Verpflegung: Selbstverpflegung

☀ Es Trenc – Mallorca

Bereits bekannt: Der absolute Traumstrand auf Mallorca liegt nahe des Ferienortes Colonia St. Jordi und heißt Es Trenc. Es Trenc wird von all denen begehrt, die im Urlaub nach Ruhe und Erholung suchen. Der weiße Sand und das türkisfarbene Wasser lassen karibisches Flair in Spanien aufkommen, auch wenn es keine Palmen gibt. Die Pinienwälder sind mindestens genauso schön und bieten einen hervorragenden Schattenplatz, auch für FKK-Urlauber. Es Trenc überzeugt euch nicht? Hier findet ihr die ► TOP 6 Beaches Mallorcas

TUI Blog-Tipp: FKK-Urlaub ist nicht nur auf Mallorca möglich, sondern auch in Griechenland, Kroatien und auf Ibiza. Wo noch erfahrt ihr hier ► TOP 10 FKK-Strände Europas

TUI Hoteltipp: Vom Universal Hotel Don Leon braucht ihr nur 15 Minuten zum Traumstrand Es Trenc. Das schöne Hotel bietet zahlreiche Wellness- und Sportmöglichkeiten und ist auch für Kinder ein wahres Paradies. ► Mehr Infos zum Hotel

☀ Cala Fornells – Mallorca

Auch wenn dieser Strand im Westen Mallorcas kein Geheimtipp mehr ist, ist es hier dank seiner abgeschiedenen Lage auch in der Hochsaison nicht zu überfüllt. Die traumhafte Bucht besteht aus felsigen Abschnitten und Sandflächen und bietet somit einige schattige Plätzchen. Die Felsvorsprünge eignen sich gut, um in das karibische Wasser zu hüpfen.

  • Strandtyp: Sandstrand und Felsen
  • Erreichbarkeit: Zu Fuß, Auto, Boot, ÖPNV
  • Aktivitäten: Schwimmen, Klippenspringen, Schnorcheln, Sonnenbaden
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Ruhiges Wasser
  • Verpflegung: Restaurant

☀ Praia da Dona Ana – Lagos

Die Algarve – Ein Himmel auf Erden. An der „Goldküste“ von Lagos versteckt sich der Praia da Dona in Portugal. Inmitten von wahrhaftig künstlerischen Felsformationen versprühen diese Urlaubsfotos sowohl romantische als auch kreative Stimmung.

TUI Blog-Tipp: Die Algarve überzeugt übrigens noch mit vielen weiteren Stränden. Welche das sind, könnt ihr gern hier nachlesen ►Top Beaches an der Algarve. Ebenso könnt ihr auch in Lissabon schwimmen gehen. In diesem Artikel findest du die ► Top 3 Beaches Lissabon

Außergewöhnlich schön ist die portugiesische Algarve
Außergewöhnlich schön ist die portugiesische Algarve

Praia da Marinha – Algarve

An diesem Strand herrschen auch im Winter angenehme Temperaturen, da die Bucht, eingebettet von Steinfelsen, vor dem Nordwind geschützt ist. Du findest hier eine malerische Kulisse, die zum Wandern entlang der Felsklippen oder einfach zum Entspannen am feinsandigen Strand einlädt. Wenn du das Abenteurer suchst, solltest du die nahe gelegenen Grotten besuchen. Das türkisfarbene Wasser lädt zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.

  • Strandtyp: Feiner Sandstrand, Felsstrand
  • Erreichbarkeit: Auto, per Bootstour, zu Fuß, Fahrrad
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Sonnenbaden, Wandern, Grottentour, Tretboot fahren
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Klares, ruhiges Wasser und wenig Wind
  • Verpflegung: Restaurants und Beachbars

☀ Sa Caleta – Ibiza

Das klare türkisfarbene Wasser lädt Badenixen zum Planschen und Schnorcheln ein. Der kleine Strand ist etwa 20 Minuten von Ibiza-Stadt entfernt und wird auch gern von den Einheimischen besucht. Daher bietet es sich vor allem am Wochenende an, schon früh herzukommen, um sich noch einen tollen Platz zu sichern. In der malerischen Bucht kannst du dir umsonst die Ruinen der ersten Ansiedlung der Phönizier auf Ibiza von 654 vor Christus ansehen, die von der UNESCO zum “Erbe der Menschheit“ erklärt wurden.

  • Strandtyp: Sandstrand und Felsen
  • Erreichbarkeit: Zu Fuß, Auto, Boot, ÖPNV
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Kultur, Sonnenbaden
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Ruhiges Wasser
  • Verpflegung: Restaurant und Strandkiosk

☀ Myrtos Beach – Kefalonia

Der Myrtos Beach auf Kefalonia ist klarer Sieger unter den Griechenland Stränden. Auf der größten Ionischen Insel harmonisiert einfach alles miteinander: Zarte helle Marmorkieselsteine mit strahlend türkisblauem Meer unterhalb einer steilen Felswand. Ich kann euch versprechen, hier erwartet euch ein atemberaubender Panoramablick!

Top 10 Beaches Griechenland

TUI Hoteltipp: Erst 2015 erbaut, liegt das schicke und zentrale Hotel Budva direkt an der Strandpromenade. Der Jaz Beach ist unweit entfernt. ► Mehr Infos zum Hotel ► Top Hotels in Budva

Playa de ses Illetes – Formentera

Die kleinste Balearen-Insel erreichst du von Ibiza aus mit der Fähre in etwa einer halben Stunde. Auf Formentera herrscht echtes Karibik-Feeling – Ein Badeparadies mit dem klarsten Wasser des Mittelmeeres. Vom feinsandigen Strand aus kannst du die weiter draußen ankernden Yachten beobachten. Während du den Sand zwischen den Zehen spürst, kannst du bei einem Spaziergang problemlos die 23 Kilometer lange Landzunge erkunden und den Anblick des klaren türkisen Wassers genießen.

  • Strandtyp: Feiner Sandstrand
  • Erreichbarkeit: Boot, Fähre
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Spazieren gehen, Fahrrad fahren, Sehenswürdigkeiten
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Ruhiges, klares Wasser
  • Verpflegung: Restaurants und Beach-Bars

☀ Jaz Beach – Montenegro

Der Jaz Beach bei Budva in Montenegro an der südöstlichen Adriaküste und unweit des kroatischen Juwels Dubrovnik ist ein absoluter Geheimtipp. Party- und Musikfans feiern hier wilde Nächte am weißen Kiesstrand an dem eines der besten Festivals Europas stattfindet: Das Sea Dance Festival!

Top 10 Beaches Kroatien

TUI Hoteltipp: Das gemütliche 4-Sterne-Hotel Le Roi Theodore liegt direkt in Porto Vecchio. ► Mehr Infos zum Hotel

Buvda in Montenegro: Noch ein Geheimtipp!
Buvda in Montenegro: Noch ein Geheimtipp!

☀ Playa del Inglés –  Gran Canaria

An der 3 Kilometer langen Playa del Inglés herrscht jedes Jahr großer Andrang. Insbesondere Sporturlauber pilgern zum weitläufigen Traumstrand und vergnügen sich beim Surfen, Wellenreiten oder Joggen auf Gran Canaria.

Top 10 Beaches auf Gran Canaria

Porto Timoni Beach – Korfu

Die Zwillingsbucht von Porto Timoni ist das Highlight der Insel Korfu. Der etwas beschwerliche Abstieg lohnt sich und auch die Aussicht von oben ist den Ausflug wert! Kleiner Tipp: Festes Schuhwerk kann nicht schaden. Die Besonderheiten an diesem Ort sind nicht nur die zwei Buchten, die durch eine schmale Landzunge getrennt werden, sondern, dass die beiden Buchten unterschiedliche Wassertemperaturen haben. Und aufgepasst: Den atemberaubenden Sonnenuntergang darfst du dir nicht entgehen lassen.

  • Strandtyp: Kieselsteine
  • Erreichbarkeit: Zu Fuß, Boot
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Wandern, Tauchen
  • Familienfreundlich: Bedingt (beschwerlicher Weg)
  • Badebedingungen: Ruhiges, klares Wasser
  • Verpflegung: Restaurant in einiger Entfernung, besser Selbstverpflegung

☀ Rondinara Beach – Korsika

Verlassene Buchten auf Korsika
Verlassene Buchten auf Korsika

Die muschelförmige Bucht von Rondinara  zwischen Porto Vecchio und Bonifacio an der Südküste von Korsika ist ein wahrer Augenschmaus unter Frankreichs Stränden. Leuchtend grüne Berge am weißen Sandstrand während das Wasser in kräftigen Blaunuancen von türkis- bis dunkelblau verfließt.

 Elafonissi Pink Beach – Kreta

Du wolltest schon immer mal in den Genuss eines pinken Strandes kommen? Dann musst du gar nicht so weit weg reisen. Im Südwesten Kretas kannst du das Farbspiel von pink, türkis und blau bewundern. Korallen sorgen für pink und golden glitzernden Sandstrand, der in das seichte flache Wasser übergeht. Früh morgens sind noch nicht so viele Touristen anzutreffen, dann hast den Strand fast für dich allein. Liegen und Sonnenschirme sind gegen ein paar Euro zu mieten, sodass du keiner Gefahr läufst, dir einen Sonnenbrand zu holen.

  • Strandtyp: Sandstrand
  • Erreichbarkeit: Zu Fuß, Bus, Auto
  • Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Wandern
  • Familienfreundlich: Ja
  • Badebedingungen: Ruhiges, klares, flaches Wasser
  • Verpflegung: Bars und Restaurants

☀ Woolacombe Beach – Devon

Auch der Woolacombe Beach an der Nordküste von Devon unweit von Ashford mischt sich unter die Strand-Konkurrenten und buhlt um den besten Rankingplatz. Mit fast 6 Kilometer Länge ist dieser Schatz in Großbritannien bereits entdeckt und mehrmals gekürt.

Das sind die Traumstrände Europas…► Sommerurlaub ich komme 🙂 Euer Favorit ist nicht unter den schönsten Stränden Europas dabei? Dann lasst mich doch einfach in einem Kommentar wissen, welcher euer Lieblingsstrand ist!

TUI TIPP:

Weltweite Top Strandhotels
Weltweite Top Strände
Top Hotels in Europa entdecken

  1. Samstag, 09. April 2016 um 23:59 Uhr Cordula sagt: Antworten
    Mein absoluter Traumstrand befindet sich auf Formentera, es ist der Playa de Migjorn!

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.