TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Warmbadetag in der DomRep: TOP 5 der besten Strände

08.01.2014

Blogger und Reiseautor Jörg Baldin ist ein Meer-Typ. In der Dominikanischen Republik hat er die TOP FIVE der besten Strände für uns erstellt. Für zielgenaues Schwimmen, Abhängen und …. da war doch noch was?

Meine Füße verschwinden mit jeder ankommenden Welle immer weiter im weichen Sand. Neben mir steht ein durchtrainierter Surfer und macht sich mit Dehnübungen fürs Wellenreiten warm. Für einen Moment haben fast alle Frauen, die am Strand in der Sonne liegen, nur Augen für ihn. Heute ist Warmbadetag. Eigentlich wie jeden Tag in der Dominikanischen Republik.

DomRep Strand-Tipp 1: Wellenreiten an der „Playa El Macao“

George, wie wir den Surfgott getauft haben, macht sich klar für den Wellenritt an der „Playa El Macao“ in der Region Punta Cana. Ein absoluter Geheimtipp unter den Urlaubern. Keine Hotels in unmittelbarer Nähe, die ganze Strandabschnitte für sich beanspruchen. Keine Plastikliegen, die das traumhafte Bild vom braunen Sand und den immer wieder brechenden Wellen stören. Dafür typische karibische Landschaftsbilder mit Sonne, vielen Palmen und dieses bis 26 Grad warme Wasser, das selbst Frostbeulen wie mich auffordert ständig reinzuspringen.

Stehen Wind und Welle richtig, ist die „Playa El Macao“ ein Paradies für Surfer. Einziger Wehrmutstropfen: Reisegruppen machen hier am Strand halt und deshalb gibt es an diesem Teil des Paradieses zahlreiche Händler mit Leguanen als Fotomotiv und Klapptischen, auf denen alle möglichen Muschelarten, Bilder oder Brillen zum Kauf angeboten werden.

TIPP ► Das Strandhotel Hotel Dreams Punta Cana Resort & Spa liegt etwa 13 min. Autofahrt entfernt von der Playa El Macao.

Weißer Strand mit Meer von links

Mein Geheimtipp bei Punta Cana: Menschenleer ist die Playa El Macao

Dominikanische Republik Strand-Tipp 2: Faulenzen an der „Playa Bavaro“

Die „Playa Bavaro“ an der Küste von Punta Cana ist sagenhafte 50 km lang und daher nur schwer in einzelne Zonen aufzuteilen. Hier gibt es einige Strandabschnitte, die von mir das Prädikat Traumstrand erhalten. Den Anfang macht der Strand des „RIU Resort Punta Cana“. Hier stehen Palmen am Strand, die uns allen ausreichend Schatten spenden. Das Wasser ist kristallklar und ruhig. Dafür sorgen zahlreiche Korallenriffe, die hohe Wellen weit vor der Küste brechen.

Schemenhaft kann ich noch ein altes Schiffswrack erkennen, das vor vielen Jahren an der Küste gestrandet ist und heute als Objekt für Wracktaucher dient. Nur wenige Kilometer weiter, raus aus der Hotelzone, liegt der kleine Fischerort El Cortecito mit zahlreichen kleinen Restaurants. Hier findet der Urlauber traumhaftes Karibikfeeling und vor allem ein Stück naturbelassenen Strand.

Autor Jörg Baldin unter einer Palme am Strand

Palme gefällig? Das perfekte Fotomotiv an der Playa Bavaro

DomRep Strand-Tipp 3: Kokosnussöl auf Samaná

Einige Stunden Busfahrt sind es von Punta Cana zur Halbinsel Samaná. Das berühmteste Fleckchen dort ist die Insel „Cayo Levantado“, auf der einst der berühmte Bacardi-Feeling-Spot gedreht wurde. Die Insel bietet besonders im Norden traumhafte Strandabschnitte und ähnelt durch die tropenartige Vegetation den Stränden des Südpazifiks.

TIPP ► Das Adults-Only Hotel Luxury Bahia Principe Cayo Levantado Don Pablo C liegt direkt am traumhaften privaten Cayo Levantado Beach.

Von Dezember bis März sind in der Bucht von Samaná Buckelwale zu sehen, die dort zur Paarung hinkommen. Wen wundert’s, bei der Wassertemperatur und der paradiesischen Umgebung? Ich beschränke mich nur auf das Summen des Ohrwurms „Summer Dreaming“ von Kate Yanei bei einem leckeren Santo Libre (Rum mit Sprite) und lasse meine Füße im Wasser baumeln. Schön.

Strand mit Palmen und einem Menschen im Hintergrund

Richtig edel sind die Strände und die Hotels auf der Halbinsel Samaná. An diesem Strand wurde der Bacardi-Werbespot gedreht

Dominikanische Republik Strand-Tipp 4: Cabarete, das Surferparadies

Kitesurfen, Windsurfen, Wakeboarden, Wellenreiten: Am Strand von Cabarete bei Puerto Plata trainieren die ganz großen Wassersportler der Dominikanischen Republik zusammen mit Urlaubern und einheimischen Kindern, die sich schon im Alter von zehn Jahren mutig in die hohen Wellen werfen. Der Ort gilt als Weltklassespot für alle vier Sportarten und soll erst 1984 von einem kanadischen Surfer als Surfspot entdeckt worden sein. Bis heute entwickelt sich Cabarete wegen der Surfer zu einem „Hippie-Ort“. In Strand- und Straßenbars wird bis in den Morgen getanzt. Kehrseite der Medaille: Reiche Nordamerikaner, Russen und Dominikaner haben den Ort für sich entdeckt und bauen geschlossene Ressorts, die Immobilienpreise in unerschwingliche Höhe schnellen lassen.

TIPP ► Das Hotel Viva Wyndham Tangerine liegt direkt am Surfstrand Carbarete.

Dominikanisches Hochzeitspaar vor einer rustikalen Kirchenmauer mit einem Fotografen um Vordergrund

Schönes Paar vor bröckelnder Fassade in der Dominikanischen Republik. Ein Hochzeitsfotograf legt letzte Hand an. Fotos (4): Baldin

DomRep Strand-Tipp 5: Auf ein Coco Loco am „Playa Grande“

Ebenfalls in der Nähe von Puerto Plata liegt die „Playa Grande“, das Tor zum Paradies. Der Strand, der nicht von Hotels belagert ist, überzeugt mich mit türkisem Wasser und hellem Sand. Nur am Wochenende kommen einige Einheimische an den „Playa Grande“, ansonsten ist dieser Traumstrand nahezu menschenleer. Pina Colada aus der Ananas oder einen Coco Loco aus der Kokosnuss gibt’s trotzdem, denn fliegende Händlern mixen die Drinks direkt am Strand, ein Super-Service!

TIPP Das Strandhotel Lifestyle Tropical Beach & Spa liegt etwa 13 min Autofahrt von der Playa Grande entfernt.

RIU Palace Punta CanaTUI Reisetipp Punta Cana

Ihr wollt morgens nach dem Aufstehen direkt das Meer rauschen hören? Zum Strand soll es nicht weiter als ein Katzensprung? All das und noch viel mehr bekommt Ihr im Hotel RIU Palace Punta Cana. Das Palace Hotel liegt direkt am Arena Gorda Strand und bietet ein umfangreiches All-Inclusive-Angebot.  Mehr Infos hier

 

TUI BEACH-TIPP:

Weltweite Top Strandhotels

Weltweite Top Strände

Zusammenfassung
Warmbadetag in der DomRep: TOP 5 der besten Strände
Artikel Name
Warmbadetag in der DomRep: TOP 5 der besten Strände
Beschreibung
Blogger und Reiseautor Jörg Baldin ist ein Meer-Typ. In der Dominikanischen Republik hat er die TOP FIVE der besten Strände für uns erstellt. Für zielgenaues Schwimmen, Abhängen und …. da war doch noch was?
Autor
  1. Mittwoch, 09. April 2014 um 01:11 Uhr Juliane Nuss sagt: Antworten
    Toller Report und wundervolle Bilder! Ich träume mich an diese schönen Strände und genieße eine Auszeit! Weiter so!

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode
Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.