Winterurlaub in Tschechien - preisattraktiver Skiurlaub abseits des Mainstream

Rasante Abfahrten, romantische Langlaufrouten, Snowboard-Pisten oder verschneite Wanderwege: Ein Winterurlaub oder Skiurlaub in Tschechien bietet alles, was das Herz begehrt! Das traditionelle Böhmen, Mähren und Schlesien vereint sich zu einer vielseitigen Naturschönheit mit historischem Charakter. Besonders die ehemaligen deutschen Einflüsse merkt man unserem Nachbarland Tschechien vielerorts noch an.
Wer sportlich unterwegs sein will, der findet im Riesengebirge im Norden Tschechiens tolle Bedingungen für abwechslungsreichen Wintersport. Sehr gut ausgestattete Skizentren, moderne Liftanlagen und gut präparierte Pisten machen den Winterurlaub zu einem tollen Erlebnis für Fortgeschrittene und Anfänger. Zu den besonders beliebten Skiregionen zählen unter anderem Spindlermühle, Schneekoppe oder Harrachov im Riesengebirge. Andere wiederum lieben das beschauliche Marienbad für seine erholsamen Mineralquellen oder das malerische Karlsbad für seine Kurhotels. Erstklassige Kinderhotels begeistern zudem die ganz Familie. Kombinieren Sie ihren Tschechien Skiurlaub vielleicht auch mit einer winterlichen Prag Städtereise!

Hotel Tipps - unsere Bestseller für Ihren Skiurlaub in Tschechien

Die schönsten Urlaubziele in Tschechien

Was kann man in Tschechien erleben?

Riesengebirge

Als Teil der Sudeten beherbergt das Riesengebirge Tschechiens größten Berg die Schneekoppe, majestätische Täler, tiefe Schluchten und unzählige Wald- und Nationalparks. Bei der Vielfalt wird einem im Winterurlaub in Tschechien sicherlich nicht langweilig.

Mummelfall

Der Mummelfall ist sicherlich nicht der größte Wasserfall der Welt und vermutlich auch nicht Tschechiens. Doch seine geografische Lage macht ihn besonders. Wenn die Sonne durch die Baumkronen bricht und das Wasser hell erleuchtet, wirkt es, als wäre die ganze Natur in Gold gehüllt. 

Karlsbad

Der malerische kleine Ort im Westen Tschechiens ist ein wahres Unikat an reichen Thermalquellen. Dabei müssen es nicht immer die beliebten Kurhäuser sein, auch ein Winterurlaub in einer Ferienwohnung in Tschechien eignet sich optimal, um das breite Angebot an Kurbehandlungen zu nutzen.

Prag

Wenn der Wenzelsplatz sich in Schnee hüllt und Väterchen Frost die Karlsbrücke zu Eis erstarren lässt, dann wünscht man sich hier mit seinem Partner Hand in Hand zu flanieren. Romantischer kann ein Urlaub kaum sein. 

Destne Skigebiet

Erhaben und mächtig klingt es, wenn man vom Adlergebirge spricht. Tatsächlich ist dies auch beabsichtigt, schließlich bildet die Gebirgskette die Grenze zu Polen und ist eines der größten Skigebiete der Region. Auf über 50 Kilometern haben Sie die Wahl für Ihren perfekten Urlaubsort.

Prebischtor

Ein natürliches Monument, wie es kaum eindrucksvoller sein könnte. Mit einer Spannweite von über 26 Metern ist das Prebischtor die größte natürliche Sandsteinbrücke in ganz Europa. Es kann über den Eisenach-Budapest Bergwanderweg besichtigt werden.

Loket (Burg)

Haben Sie Angst vor dem Schreckgespenst? Um die Burg in Loket ranken sich unterschiedlichste Mythen. Beispielsweise das Wichtelmännchen Strakakal, welches ungekämmte Kinder mit einer Haarbürste verfolgt oder Goethe hier seinen 74. Geburtstag feierte. Machen Sie sich auf und lüften Sie die Geheimnisse der Burg.

Kutná Hora (Kuttenberg)

Östlich von Prag befindet sich die Stadt Kuttenberg. Berühmt für ihr einstiges traditionelles Silberhandwerk, ist der Trubel der vergangenen Tage längst verschwunden. Was natürlich heißt, dass man in Kutná Hora einen wunderbar erholsamen Urlaub in einem der historisch schönsten Orte des Landes verbringen kann.

TUI Blog Inspiration

DIE TOP 10 SKIGEBIETE IN TSCHECHIEN

Hier geht's zum TUI Blog

Häufige Fragen zum Urlaub in Tschechien

Was sollte ich für meinen Winterurlaub in Tschechien unbedingt einpacken?

Jeder Urlaub sollte perfekt vorbereitet sein, so auch Ihr nächster Winterurlaub in Tschechien. Damit im Koffer nichts fehlt, haben wir hier eine kleine Liste für Sie:

  • Kleidung & Taschen: warme Kleidung, Winterstiefel, Softshelljacke für wärmere Tage, Mütze, Handschuhe, Schal, kleiner Tagesrucksack, komplette Ski-Ausrüstung (und Skipass)
  • Finanzen & Papiere: Bargeld, EC- bzw. Kreditkarte, Führerschein, Versichertenkarte, Reiseunterlagen
  • Hygiene & Erste-Hilfe: Deo, Shampoo, Duschgel, Haarbürste, Zahnpasta, Zahnbürste, Pflaster, ggf. Medikamente

Welche Verhaltensregeln muss ich in Tschechien beachten?

Damit Sie bei Ihrer nächsten Reise auch in kein Fettnäpfchen treten, haben wir hier ein paar kleine Regeln:

  • Der Kleidungsstil ist vor allem auf den Skipisten locker. Je nach Anlass sollten Sie an eine Abendgarderobe denken.
  • Trinkgeld immer angemessen zur Lokalität geben.
  • Tischsitten sind der unseren sehr ähnlich.
  • Tschechen freuen sich, wenn man sich für Ihre Sprache interessiert.
  • Höflichkeit und Zurückhaltung sind das A und O.

Wie ist das Wetter in Tschechien?

Die Sommer können sehr warm werden, die Winter hingegen sehr kalt. Vor allem für einen Winterurlaub sollten Sie zwischen spätem Oktober bzw. November und Februar bis März verreisen. Das Klima bewegt sich hier um den Gefrierpunkt. Anders als im Sommer, wo die Temperaturen ab Mai steigen und es bis in den September deutlich über die 20°C Grad warm werden kann.
 

Skiurlaub buchen

AUF GEHTS ZU DEN SCHNELLSTEN PISTEN IN DEN SCHÖNSTEN SKIREGIONEN

Alle Winterurlaub Angebote
Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.