Ozeanien Urlaub: Auf Entdeckungsreise durch pazifische Inselwelten

Selbst wenn der Begriff Ozeanien Dir geläufig ist, tauchte er wahrscheinlich selten in Deinen Urlaubsplänen auf. Dabei entgeht Dir ein echtes Urlaubsparadies, das Strand, Natur und verborgene Kulturen für Dich bereithält. Denn neben den Sehnsuchtszielen 2023 Australien und Neuseeland erwarten Dich im Urlaub in Ozeanien viele Geheimtipps: Taucher steuern die Föderierten Staaten von Mikronesien an, wo zwischen 2.000 Inseln eindrucksvolle Unterwasserwelten warten. Die Pazifikperle Niue erfüllt mit azurfarbenem Wasser, schneeweißem Sand, dichten Palmenhainen und skurrilen Kalksteinformationen sämtliche Anforderungen an den Traum vom Paradies. Die Salomonen locken mit der größten Salzwasserlagune der Welt, während in Vanuatu zwei der aktivsten Vulkane der Welt bestiegen werden können. Du siehst schon – es lohnt sich, einen Urlaub in Ozeanien genauer ins Auge zu fassen! 

Ozeanien Reiseziele - Entdecke Australien, Neuseeland und noch mehr

Weitere Ozeanien Reiseziele

Sehenswürdigkeiten in Deinem Ozeanien Urlaub

Apia auf Samoa

Die Haufenstadt Apia auf Samoa lockt mit einer bunten Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, die Du leicht zu Fuß erkunden kannst. Im Mulinu´u Market schlemmst Du Dich durch die Nationalgerichte und exotische Obstsorten. Nach echten Schätzen suchst Du am Flohmarkt in der Mt. Vaea Street. Wenn Du der Straße bergaufwärts folgst, gelangst Du zum Grab des „Schatzinsel“-Autors Robert Louis Stevenson.

Hobbiton in Neuseeland

Eingefleischte Tolkien-Fans kommen auf einem Neuseeland Urlaub nicht um einen Besuch im Hobbit-Dorf umhin, das in der legendären Trilogie als Drehort gedient hat. Das Auenland mit seinen sattgrünen Wiesen und typischen unterirdischen Häusern ist in Matama auf der Nordinsel zu finden. Tauche zwischen den 44 Hobbitbauten in die originalen Drehorte ein oder besuche die Gastwirtschaft „Green Dragon Bar“ mit klassischen Gerichten des Auenlandes.

Taharuu Beach auf Tahiti

In Ozeanien gibt es viele schneeweiße Traumstrände, doch nur wenige, die schwarz sind. Machst Du auf Tahiti Urlaub, findest Du den traumhaften Taharuu-Strand im Süden der Insel. Der graphitfarbene Vulkansand bildet einen eindrucksvollen Kontrast zum smaragdgrünen Wasser in der stillen Lagune. Surfer können dank der schwachen Strömung ihre ersten Schritte auf dem Brett wagen.

Sri Siv Subramaniya Tempel auf Fischi

Machst Du auf Fidschi Urlaub, dann darfst Du in der Stadt Nadi, die den meisten Reisenden wegen des internationalen Airports ein Begriff ist, den größten hinduistischen Tempel auf der Südhalbkugel keinesfalls versäumen. Dabei handelt es sich gar nicht um ein historisches Gebäude: Der erst 1994 im traditionellen Stil der drawidischen Architektur errichtete Sakralbau bietet Dir ein farbenfrohes Spektakel mit bunten Flaggen, prachtvollen Statuen und kunstvoll bemalten Türmen.

Finde hier Deine Rundreise in Ozeanien

Häufige Fragen zu Urlaubsreisen in Ozeanien 2023

Was sollte ich für meinen Ozeanien Urlaub unbedingt einpacken?

Auf Deiner Packliste für den Ozeanienurlaub stehen in erster Linie Badesachen – denn die Strände der Pazifikinseln gelten als die schönsten der Welt. Falls Du schon immer einmal unberührte Unterwasserwelten kennenlernen wolltest, ist in Ozeanien der beste Moment dafür – Taucherbrille und Schnorchel gilt es ebenso einzupacken, wie guten Sonnen- und Mückenschutz.

Welche Verhaltensregeln gilt es in Ozeanien zu beachten?

Die ozeanische Region ist von der britischen und französischen Kolonialzeit geprägt, weshalb Du Dich hier problemlos mit Englisch und Französisch verständigen kannst. Auf Tahiti und den Cook Inseln gibt es keine bestimmte Höhe an Trinkgeld, die erwartet wird, so dass Du selbst entscheiden kannst. Aufgrund der Temperaturen und der lockeren Lebensart sind die Kleidervorschriften sehr leger, so dass Du etwa im Australien Urlaub mit der typischen Urlaubskleidung eigentlich immer passend angezogen bist.

Wo befindet sich der schönste Strand von Ozeanien?

Der bekannteste und fotogenste Strand Ozeaniens befindet sich in Australien. Direkt im Herzen des UNESCO-geschützten Great Barrier Reefs breiten sich 74 Whitsunday-Inseln aus. Auf der größten der kleinen Inselgruppe liegt der Whitehaven Beach. Schneeweißer Sand, türkisfarbenes Wasser und dichtes Dschungelgrün hinterlassen hier einen unvergesslichen Eindruck.

Wie ist das Wetter in Ozeanien?

In Ozeanien erwartet Dich grundsätzlich ein typisches tropisch-maritimes Klima. Dieses geht mit ganzjährigen Werten von etwa 30 Grad tagsüber und 20 Grad nachts einher. Durch die ganzjährig herrschenden Passatwinde werden die Temperaturen jedoch angenehm abgemildert. Diese Bewegungen der Luftmassen bringen das ganze Jahr über Niederschläge, wobei jedoch die meisten während der Regenzeit zwischen November und April niedergehen.

Wo genau befindet sich Ozeanien?

Als Ozeanien bezeichnet man die Region rund um Australien, Neuseeland. Dazu gehören sämtliche Inselstaaten, die sich nördlich und östlich des kleinsten Kontinents im Pazifischen Ozean befinden und eine Fläche von etwa 70 Millionen Quadratkilometer umfassen. Neben den bekannten Inselwelten von Tahiti oder Samoa, gehören auch die nahezu unbekannten Staaten Tuvalu, Niue und Palau dazu.

Wo ist es in Ozeanien am schönsten?

In der quirligen Hauptstadt Papeete tauchst Du in den Alltag Tahitis abseits der Traumstrände ein. Du schlenderst entlang der Place Vaiete am Hafen, lernst lokales Kunsthandwerk und landestypische Köstlichkeiten am Marche de Papeete kennen und bewunderst die unzähligen Street Art – Kunstwerke im Parc Bougainville.